Der Beziehungs-Glücklich-Faden

Lvatente6r_VaMmp


Fenta, bist ein kluges Mädchen! ;-D

Aargh... jetzt hab ich doch noch mal reingeschaut und hab dann später soooo viel zurückzublättern :-/ Jo, also wie Fenta schon schrieb, ich hatte Semesterferien, war über die Zeit bei meinen Eltern / meinem Schatz, fahre aber Samstag wieder zurück nach Erfurt, also musste ich mich jetzt von meinem Liebling wieder mal für einen Monat verabschieden. :-( Ich habe heute ganz toll für ihn gekocht und wir hatten noch einen schönen Abend. Aber wir sehen uns morgen Abend nochmal, weil er noch Essen mitgenommen hat und ich die Tupperdosen wieder brauche. Also morgen letzter Abend! ;-)

Und von der Arbeit / Praktikum war eben heute auch der letzte Tag und da bin ich froh, dass ich da weg bin! So, gute Nacht zusammen, muss morgen um halb 9 beim Zahnarzt sein! *:)

Bmlack-M3ellxi


@ Sunny + Fenta

Danke euch @:)

Ja ich denke auch, wir haben uns zu oft missverstanden und es ist schon sehr hilfreich, dass ich jetzt meine mauer fallen lasse.....er hätte sicher auch einen Schritt auf mich zu tun können, aber es ist ja bekannt, das wir Frauen das schlauere Geschlecht sind ;-D

Der Klügere gibt nach :)^ oder wie war das ???

Ich drücke euch auch die Daumen, dass es dem Hund bald besser geht.....

Und in Urlaub fahren.....JUHU supi.....würde ich auch gern, aber wir fahren am 1. Weihnachtstag über Sylvester nach Holland....

Ich feier auch dieses Jahr wieder bei meinem Schatz den heiligen Abend :-) es ist so schön familiär.....richtig gemütlich.......die haben mich ja sowieso ganz schnell in die Familie aufgenommen.........und trotz, dem Stress den ich mit Tobi´s Mutter hatte, klappt es gut....es ist zwar ne gewisse Distanz zwischen uns, aber das glaube ich eher nur von mir.....sie scheint da kein Problem mehr mit zu haben........Familiäres Weihnachten, das gabs bei uns ja nie.....und meinen Eltern war es ja auch letztes Jahr egal wie ich Weihnachten feier....sie wollten ja unbedingt in Urlaub fahren....also sollen sie ruhig auch dieses Jahr auf mich verzichten, ich mach jetzt mal das was mir gefällt und was mir gut tut......

@ Vamp

:-( das ist natürlich schade......aber ihr seht euch ja bald wieder....

Wielange geht das denn eigentlich schon, dass ihr so weit getrennt seid und wielange noch?

Bei uns steht das ja evtl. auch an......davor graut es mir auch schon, hab da tierische Angst vor......aber wenn ist es ja erst ab nä. October....noch was hin :-)

B=la8ck-*Mxelli


P.s: ich muss meiner Chefin heute sagen, dass ich kündigen werde :°( habe schiss....sie wird toben und mich anmaulen...

Das einzigste was mich aufbaut ist, dass ich mir das danach nie wieder antun muss und das ich bei der nächsten Stelle (nach der Therapie) und so Gott will wenn ich noch mal so eine blöde Chefin haben werde, damit dann auch besser umgehen kann :-)

Fpentxa


sie wird toben und mich anmaulen...

Mädel, geh hin, zeig keine Angst, sonderm dem Löwen die Zähne! Soll sie maulen und toben, wenn sie meint dass das nötig ist. Da stehst du drüber. Du weißt, was du willst, dass du dein Leben auf die Reihe kriegen willst. Du hast einen Mann, der dich unterstützt hinter dir, lass dich von dem grummligen Sumpfhuhn nicht ins Bockshorn jagen! :)*

Ich feier auch dieses Jahr wieder bei meinem Schatz den heiligen Abend :-) es ist so schön familiär.....richtig gemütlich.......die haben mich ja sowieso ganz schnell in die Familie aufgenommen.........

Schöööön... x:) Ich glaub, ich würd mir eher die Hand abhacken, als bei meiner Schwiegerfamilie Weihnachten zu feiern. Das liegt nicht in erster Linie am doofen Schwiegerpaps, sondern an mir, weil mich die Rituale bei denen total annerven. Es müssen immer 5 Lieder gesungen werden (natürlich kein Ton falsch), jeder muss irgendwas vorbereiten, was er dann den anderen präsentieren muss... :|N nein, also das ist nichts für mich. In meiner Familie geht es locker und ungezwungen zu, ohne so Pflicht-Rituale.

BYlackT-Melxli


ja locker und ohne Pflicht Rituale ist es bei Tobi auch....einfach nur schön...

Diese Rituale und genau so wie du es beschreibst ist es bei meinem Ex gewesen......nur Glück, dass ich da niemals hätte Heiligabend feiern dürfen bevor wir nicht verheiratet gewesen wären....auch zu so manchen Feiertagen.....und auch das Duzen geht erst nach der Hochzeit.....die waren etwas seltsam um es mal vorsichtig auszudrücken.

Mädel, geh hin, zeig keine Angst, sonderm dem Löwen die Zähne! Soll sie maulen und toben, wenn sie meint dass das nötig ist. Da stehst du drüber. Du weißt, was du willst, dass du dein Leben auf die Reihe kriegen willst. Du hast einen Mann, der dich unterstützt hinter dir, lass dich von dem grummligen Sumpfhuhn nicht ins Bockshorn jagen!

Das klingt toll und so einfach....aber ich kanns im Mom nicht.....ich werde sie anrufen.....ich bin krank geschrieben und auch garnicht in der Lage Auto zu fahren.....zumal ich wieder zusammen klappen würde wenn ich vor ihr stehen....

Zum Zähne fletschen reicht es nur wenn ich genug Abstand habe.....ich denke am Telefon wird es gehen.....zumind werde ich ihr sagen, dass sie nicht das Recht hat mich deswg anzuschreien, dazu gibts ne Probezeit und fertig....

Aber vorher ruft mich noch mein Arzt an und ich bespreche einige Dinge mit ihm....oh man ich habe jetzt schon schiss vor dem Moment wenn ich zum Telefon greifen muss....

Ich weiß, dass ist für euch kaum vorstellbar, wie man vor sowas schiss haben kann.....ich finds ja auch nicht toll ;-D aber im mom ist sowieso alles ziemlich verquär und wird sich bald zum richtigen wenden....

Ich hoffe dass ich in Zukunft mehr Termine haben kann bei meinem Psychologen, ich möchte schnell voran kommen......mal sehen.....

Danke euch @:)

F<enBta


Ich weiß, dass ist für euch kaum vorstellbar, wie man vor sowas schiss haben kann.....

Ich kann das sehr gut verstehen, ich bin auch ein Schisser! ;-D Aber ich red mir so lange ein stark zu sein, bis ich es dann auch tatsächlich bin. :-)

L#atentmer_Vaamp


So, jetzt endlich alles gelesen! ;-D

Hach ja....gestern habe ich zum ersten Mal so richtig ernsthaft mit mienem Schatz übers zusammen ziehen geredet. Und es kam sogar von ihm aus.

Hab ich euch schon davon erzählt, wie mein Schatz mir das zusammen ziehen vorgeschlagen hat? Wollte ich eigentlich, aber kam ja kaum ins Internet... hat mich am Tag danach (weil ich es da erst so richtig gerafft hab) so richtig umgehauen.

Und am Sonntag hat mir mein Schatz mit dem Glätteisen Locken gemacht und ich hatte zum ersten Mal in meinem Leben Locken! :-D Ich hab dann noch knallroten Lippenstift aufgetragen und mein Schatz meinte, ich sähe aus wie ein Pinup der 50er.

Echt geil, haste n Foto gemacht? :)^

Die Arbeit nervt streckenweise saumäßig, wenn mir jemand sagen würde, ich müsste nie mehr da hin, dann wärs mir nur recht.

Dir scheints echt so zu gehen, wie den Trainess und Azubis bei der Agentur, wo ich war :-/ :°_ Aber du packst das schon, hast ja jetzt nen Lichtblick! :)^

Zusammenziehen ist beschlossene Sache, er scheint zumindest darüber nachzudenken, mich seinen Eltern vorzustellen (endlich!)

Klasse!!! Ich wusste gar nicht, dass du seine Eltern noch nicht kennst.

@ Melli:

Ich drücke dir alle zur Verfügung stehenden Daumen, dass du diese Dinge - auch mit Hilfe des Psychologen - in den Griff bekommst! Du bist ja noch so jung und es wäre schade, wenn dein ganzes Leben durch die früheren Probleme verdorben würde. Ich hoffe, dass Tobi dir eine gute Unterstützung ist! :)_ Du hast ja auch an seiner Reaktion gemerkt, dass er gar nicht so verständnislos ist, wie du es oft befürchtest. Deswegen solltest du dir auch keine Sorgen machen, ihn zu überfordern. Du weißt ja, eine Partnerschaft ist Geben und Nehmen. Ihr müsst beide das Recht haben, euch fallen zu lassen. Ich hab meinem Freund auch gesagt (ist jetzt schon wieder etwas her), dass ich in der nächsten Zeit selbst nicht viel Kraft haben werde und daher seine Hilfe brauche und ob er in der Lage sei, mir die zu geben, auch wenn es sonst so oft umgekehrt ist. Aber er hat das glücklicherweise bejaht und wenn ich jetzt mal zurückblicke, dann ist er in der letzten Zeit doch sehr viel uneigennützig und von sich aus für mich da gewesen! :-) Mir geht es deswegen auch viel besser und ich habe wieder mehr Kraft und positive Energie!

Wielange geht das denn eigentlich schon, dass ihr so weit getrennt seid und wielange noch?

Also weggezogen bin ich im Oktober 06, das heißt das geht jetzt seit 2 Jahren so, in der Zeit sehen wir uns üblicherweise einmal im Monat und in den beiden Semesterferien jedes Wochenende + 1-2 Mal unter der Woche. Außerdem gibts noch die Weihnachtsferien, auf die ich mich jetzt schon wieder freue! ;-) Als ich weggezogen bin, waren wir etwas länger als anderthalb Jahre zusammen und das geht jetzt noch bis nächstes Jahr Juli so.

So, ich darf mal wieder hoffen, dieses Jahr das erste Mal den Heiligen Abend mit meinem Liebling zu verbringen! :-) Ist jetzt schon das vierte Weihnachten, hat aber bislang nie hingehaun. Er hat gemeint, ich solle ihm diesbezüglich in den Arsch treten! ;-D Sowas fällt mir schwer, weil ich ja nun, wie bekannt, immer die verständnisvolle bin ]:D und letztes Jahr z.B. war er krank, was hätten wir da machen sollen? ??? Und dass er wieder krank wird, kann ich ja kaum verhindern. Aber gut, ich hoffe wirklich. Außerdem hab ich ihn schon mit 2 großen Schüsseln voll mit Kartoffelsalat und Eiern oben drauf und dazu heißen Wiener Würstchen mit Bautzener Senf gelockt! ;-D Das zieht, Mädels!

nein, also das ist nichts für mich. In meiner Familie geht es locker und ungezwungen zu, ohne so Pflicht-Rituale.

Naja, meinen Schatz schreckt das glaube ich bei uns auch etwas ab... also gezwungen ist es bei uns auch nicht, aber eben sehr familiär und er meint wohl er würde sich fühlen, als gehöre er da nicht hin. Aber nun, mit meinem Vater versteht er sich ganz wunderbar, (das ist wohl so ein wenig das Phänomen wie bei meinem Vater mit seiner Schwiegermutter, mit der hat er sich tausendmal besser verstanden, als mit seiner eigenen Mutter, er hat sie sogar "Mama" genannt - seine Mutter war "Mutti" - und da mein Freund zu seiner Familie ja keinen Kontakt hat, ist mein Vater wohl auch ein wenig sein Ersatzdad) mit meinem Bruder ebenfalls und langsam wird das Verhältnis zu meiner Mutter auch immer besser. Ich glaube aber, dass ihm das alles letztlich doch sehr gut gefallen wird, weil diese familiäre Geborgenheit nunmal in seinem Leben einfach fehlt. Rituale gibts bei uns auch, aber z.B. wird bei uns mittlerweile spontan entschieden, ob wir in die Kirche gehen (teilweise gehen nur meine Mutter und ich). Was gleich bleibt, ist, dass mein Bruder (Dudelsack) und ich (Klavier) was vorspielen und dass wir vorm Tannenbaum, bevor wir die Geschenke verteilen, noch "Stille Nacht, heilige Nacht" singen. Dazu muss ich aber auch sagen, dass weniger meine Eltern, sondern hautpsächlich ich und teilweise mein Bruder diese Rituale aufrecht erhalten, einfach weil es seit unserer Kindheit so war und wir es so lieben, während es für meine Eltern nicht mehr ganz so wichtig ist.

Es sind übrigens nichtmal ganz drei Wochen, bis ich meinen Schatz voraussichtlich wiedersehe! :-) Das ist ganz gut zu überstehen!

Lcatlentyer_VamQp


Mal kurz zum Treffen, dass wir angedacht hatten. Ich glaube ich kann von mir sagen, dass es bei mir dieses Jahr definitiv nix mehr wird. Es ist soviel zu tun... :-( Am besten würde es mir persönlich in den nächsten Semesterferien passen, also irgendwann zwischen Februar und April... am besten im März. Obwohl Weihnachtsmarkt natürlich ganz toll gewesen wäre... aber ich kann hier nicht wirklich weg.

B?lack-iMelxli


Hallo Ihr Lieben *:)

ich wollte euch nur kurz sagen, dass ich es geschafft habe :)^ habe meiner Chefin alles gesagt und sie hat sich entschuldigt. Dass sie das nie so meinte, dass sie sehr zufrieden mit mir ist und mich nicht verlieren will.

Meine Kollegin weiß jetzt auch bescheid, von wg Psychologe usw...

Meine Chefin hat gesagt, sie plant Termine die in die Arbeitszeit fallen in den Dienstplan mit ein, ich soll ihr nur mind 1 Woche vorher bescheid sagen, das wäre alles kein Problem.

Das alles wäre kein Grund für eine Kündigung, die sie auch so ohne weiteres nicht annehmen würde ;-)

Sie hat mir gesagt, wie zufrieden sie mit mir ist und dass ihre Motzerei nichts mit mir zu tun hat. Dass sie sich aber in Zukungt mir und meiner Kollegin gegenüber zurück hält....sich zumind bemüht und wenns doch mal wieder so sein sollte, sollen wir kurz was sagen.

Naja mal sehen wie lange das gut geht.

Ich habe Morgen früh den nä. Termin beim Psychologen.....möchte Morgen mit ihm Methoden/Übungen besprechen, die mir helfen meine Angespanntheit nach den Therapiestunden zu überwinden, so dass ich dann auch arbeiten gehen kann. Wenns Möglich ist, bekomme ich in Zukunft eher nachmittags Termine.....dann muss ich zwar 1 Std eher gehen, das ist ja kein prob und ich muss danach nicht wieder arbeiten. Wäre mir auf jeden Fall lieber...

Meine Chefin, meine Kollegin und auch die Kids freuen sich auf mich....ich freue mich auch total :-) hab die Kleinen ganz schön vermisst.......Morgen nach dem Termin will ich arbeiten gehen.

Drückt mir mal die Daumen oder denkt an mich.....bin so ca. gegen 9:30 im Kiga....bis 19 Uhr .....Dienstbesprechung....

Alles Liebe

Ich hoffe es geht euch allen gut.... @:)

L&atenater_Vxamp


Hallo Melli!

Finde ich echt toll, dass du deiner Chefin das alles so gesagt hast und es hinter dich gebracht hast! :)^ Du bist auf einem super Weg und siehst jetzt, dass du manche Dinge gar nicht so sehr fürchten musst (vor allem die Reaktion von anderen auf deine Meinung / deine Situation).

Ich hoffe mal deine Chefin ist da nicht so wie mein Ex-Chef und hält sich auch in Zukunft dran :-/ Hast du ihr das also auch vom Psychologen gesagt, ja? Was hat sie dazu gemeint?

BmlackQ-Mellxi


Ja sie weiß vom Psychologen.....sie hat gesagt, dass sie das in den Dienstplan mit einplant wenn das nötig ist und sie da vollkommen hinter mir steht.

Sie war da von Anfang an verständnisvoll.

Ich blick da auch noch nicht durch.....ich hoffe nur, dass sich das auch wirklich bessert.

L)atentner_Vavmp


naja, vll hatte sie ja wirklich keine Ahnung, dass du zurzeit sehr labil bist und dich die Belastungen da eben noch härter Treffen, als sie andere vielleicht treffen würden. Manchmal denken Leute auch einfach nicht nach und man muss ihnen die Situation erstmal bewusst machen. Toi toi toi jedenfalls! :)*

B3lac"k--Mellxi


Danke....muss jetzt mal ins bettchen.....wird morgen ein langer tag.....bis 19uhr....dienstbesprechung....ein toller einstieg....aber da muss ich dann durch....

Bis bald

LnatentevrG_Vamp


Ich sollte auch schon längst schlafen. :-/ Gute Nacht! @:)

BIlack-SMxelli


Es wird Zeit, dass Anonyme und Sunny aus dem Urlaub zurück kommen :-)

Hier ist ja nix mehr los...

Mit Tobi läuft alles bestens....bin echt happy x:)

Alles andere läuft nur mittel prächtig....auf der Arbeit ist es nicht so toll, meine Chefin kann nicht aus Ihrer Haut....hatte heute ein Gespräch mit einer Kollegin, die meinte, meine Chefin wäre schon immer so gewesen und es wird mit der Zeit immer schlimmer.

Ich weiß nicht genau wie ich in Zukunft damit umgehe.....ich versuche mir ein dickes Fell anzuschaffen und sie zu ignorieren.

Mal sehen ob es mir gelingt ;-)

Ich hoffe es geht euch allen gut und ihr seid glücklich x:)

Liebe Grüße

Melli

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH