Der Beziehungs-Glücklich-Faden

LKatent'er_Vamp


Das Wiedersehen hört sich wirklich schön an! Ich wünsche euch weiterhin viel Sapaß und dass ihr es genießt - Fernbeziehungen sind einfach nur kacke ;-)

Du sprichst ja aus Erfahrung ;-D - aber bald hab ichs ja geschafft! Zum Glück sind unsere Wiedersehen fast immer so schön! :-)

Ich finde das Probessen toll! Erstmal kriegt man was zu essen und dann sollte es gerade an diesem Tag ja doch keine unliebsamen Überraschungen geben.

Muss man das eigentlich extra bezahlen oder gehört das zum Service dazu? ;-D Aber ist glaube ich auch ein Unterschied, ob man ein Catering bestellt oder ins Restaurant geht. Dann kann man das Restaurant vorher generell mal ausprobieren.

Das ist wirklich super günstig, so günstig kämen wir niemals davon. ;-D Ich denke wir müssen pro Person schon mit ca. 30 Euro für das Menü rechnen.

Es soll also auch schon eher etwas "Edleres" zu essen geben, ja? Oh man, bin ich mal wieder bieder! ;-D Irgendwie bin ich total für bessere Hausmannskost.... Auf der einen Seite für maßgeschneiderte Brautkleider gabs einen Test, was für ein Brauttyp man ist... Naja, mein Ergebnis passte nicht so recht, aber auf mich passt keiner der Typen.

Versuch dir doch mal, ein paar Zettelchen in die Wohnung zu hängen, wo du dir deine gelungen Taten immer vor Augen hältst? ;-D

Das ist gar keine schlechte Idee, führe dir doch mal deine Leistungen vor Augen!

Ja, also gerade das Essen ist das EINZIGE, das an diesem Tag super sein muss, und wo nix schief gehen darf. Mir ist völlig wurscht, ob meine Handtasche dann perfekt zum Kleid passt, ob mir ein Stöckel abbricht oder ob sich sonst irgendwelche abartigen Pannen ereignen. Aber das Essen muss jedem schmecken und alle satt machen. ;-D

Ja das ist mir auch sehr wichtig. Deswegen bin ich eher für etwas "einfachere" Gerichte, da kann ich eher sicher sein, dass da für jeden was dabei ist. Allerdings muss mein Kleid auch super aussehen! ;-D Aber darum musst du dir ja keine Sorgen machen! ;-)

LDatenteqr_Vaxmp


Mein Schatz hat grad vorgeschlagen, Samstag ins Planetarium zu gehen! :-x

Thema ist bei der ausgewählten Vorstellung: Der Mond zwischen Wissenschaft und Magie. Na wenn das nicht romantisch wird! Ach finde ich das süß von ihm... x:)

F(enxta


Muss man das eigentlich extra bezahlen oder gehört das zum Service dazu?

Das werden wir schon zahlen müssen. Allerdings bekommt man normalerweise viele Gerichte zum Probieren. Mal sehen. Bin schon gespannt.

soll also auch schon eher etwas "Edleres" zu essen geben, ja? Oh man, bin ich mal wieder bieder! ;-D Irgendwie bin ich total für bessere Hausmannskost....

Naja, wo wir schon so wenig Gäste haben und unsere Feier generell schon so kahl ist (kein angemieteter Saal, kein romantisches Tamtam, keine traditionellen Bräuche, keine Musik, also eigentlich kein garnix ;-D) möchte ich zumindest, dass die Location etwas Besonderes ist und nicht das Wirtshaus nebenan. Und auf dieser Burg ist eben kein Catering möglich, das Essen muss man vom Burgrestaurant nehmen. Und das ist echt feines Essen, was die da haben. Das zahlen wir gerne. Außerdem haben wir eine Greifvogelschau und die Greifvögel können angeblich auch auf unsere Hochzeitsfotos. Bin schon so aufgeregt, würde das total genial finden, einen Adler auf dem Arm zu halten. x:)

Aber darum musst du dir ja keine Sorgen machen!

Echt nicht! ;-D

Mein Schatz hat grad vorgeschlagen, Samstag ins Planetarium zu gehen!

Das ist ja witzig. Das Weihnachtsgeschenk, das ich für meinen Schatz gebastelt hab, wo ich 12 Überraschungen für 2009 reingetan habe, da hab ich auch einen Planetariumsbesuch dabei und da freu ich mich auch schon diebisch drauf. ;-D Ich glaub, es ist beim Monat April drin, aber ich weiß es nimmer genau. |-o

S9turxm


Wenn das Stürmchen Sturm-freie-Bude hat

Mann man, man, daß waren vielleicht zwei Wochen. Sowas hab' ich noch nicht erlebt. Alles fing damit an, daß meine Freundin für zwei Wochen nach Stockholm geflogen ist. Ich blieb also allein mit meinen drei kleinen zurück. Zum ersten mal, nach langer Zeit wieder einmal, völlig auf mich allein gestellt. Nun gut!. Töchterchen Jaqueline schläft schon prima durch. Dafür ist Nicki um so lebhafter geworden und streift mit Ozelot Felix durch die Gärten. Haben doch beide ein neues Spiel entdeckt: Nachts um 2:00 Uhr nix wie raus und den Hund meines geliebten Nachbarn, mit dem meine Freundin zur Zeit auf Kriegsfuss steht, zu ärgern.

Nicki hat es schon geschafft, vom Boden aus, mit einem gewaltigen Satz auf den 4 Meter hohen Balkon zu springen. Zuletzt hat er dabei die komplette Markise herunter gerissen. In Anlehnung an Wilheln Busch habe ich mir erlaubt, es einmal so zu schreiben:

Die Nacht ist schwarz, der Nachbar raucht.

Da hört er daß es draußen faucht.

Er denkt: Was mag da vor sich gehn?

Ich muß mal aus dem Fenster sehn.

Die Nicki kratzt mit ihren Tatzen;

Der Nachbar muß sich erst mal setzen.

Die Nase läuft von Blut gerötet;

Der Nachbar schreit: Ich bin getötet!

Dann fährt er lang zu Boden nieder

Und streckt die schwach gelähmten Glieder.

Er ruft entrüstet und betrübt:

Das hat die Nicki ausgeübt.

Tja Ladys, daß dicke Ende kommt noch. Bei einen meiner letzten Fotoshootings mußte ich Nicki und Felix mitnehmen. Töchterchen Jaqueline konnte ich glücklicherweise an diesem Tag bei meinen Pseudo-Schwiegereltern abgeben. Doch beim Fotoshooting ließen Nicki und Felix mal so richtig die Sau raus. Ausgerechnet an diesem Tag war mein Auftraggeber mit anwesend. (Böse Falle)

Ich werde an's Telefon gerufen. Meine Freundin ist dran und ruft aus Stockholm an: Sie will noch für eine weitere Woche, zur Fortbildung, in die Vereinigten Amerikanischen Emirate. Ich mach' vor Freude 'nen Luftsprung. Noch 'ne Woche Sturm-freie-Bude. Ich frage sie noch rasch, ob sie nicht meine liebgewonnenen Userin und "med1 Freundin Jezebel" besuchen mag? Einfach um liebe Grüße zu bestellen. Ich habe es noch nicht ganz ausgesprochen, da werde ich mit einem lauten Rumms aus der Leitung gerissen. Das Studio war noch nicht ganz aufgebaut, da nimmt daß nächste Chaos seinen Lauf:

Mein Auftraggeber von Bedeutung,

In der von im erscheinten Zeitung.

Wie düster wird sein Blick umnebelt,

Als Nicki mit dem Schwanze wedelt.

Des Felix Physiognomie,

bedroht er mit dem Paraplü.

Der Nicki jetzt in Zornekstase

Faucht an des Autors große Nase.

Jetzt greift der Redakteur voll Hass,

Als Wurfgeschoss zum Wasseglass.

Jedoch der Schaden bleibt gering,

Weil ihn das Paraplü empfing.

Das Paraplü wird jetzt zur Lanze.

Der Redakteur braucht eine Schanze.

Der Tisch fällt um, höchst penetrant

fließt auf daß Augenlicht der Sand.

Vergeblich ist ein hoher Stoß.

Auch bleibt ein tiefer wirkungslos

Indessen zieht das Stürmchen aber

Den Bleistift Nummro 6 von Faber;

Der Redakteur der sehr rumort.

wird mehrfach peinlich angebohrt.

Die Nicki und der Felix froh

Verlassen jetzt das Studio.

Ein Fotograf, recht klug und fleißig

Trägt stets 'nen spitzen Bleistift bei sich.

In diesem Sinne: Den Auftrag konnte ich an diesem Tag knicken. Aber was soll's. Ich freue mich auf die nächsten Abenteuer.

Grüße, Stürmchen *:)

FYe|nxta


In Anlehnung an Wilheln Busch habe ich mir erlaubt, es einmal so zu schreiben:

Mensch, Sturm, du hast echt trotz deiner 3 ungezähmten Raubkatzen (ich zähl deine Tochter mal dazu ;-)) viel zu viel Zeit! ;-D Und pass bloß auf, dass du nicht noch verklagt wirst! ;-D

Mein Hund hat heute einen meiner Lieblingshandschuhe (hat mir mein Liebster zu unserem ersten gemeinsamen Weihnachten gekauft) zerrissen. Bin echt untröstlich. Aber selber schuld. ;-D

Sltuxrm


Hast eigentlich Recht Fenta. Möchtest Du was von meiner Freizeit abhaben?

FHentxa


Ich hab leider selber grad viel zu viel davon. ;-D

S/turxm


Weißt Du was? Wir schmeißen unsere Freizeit zusammen. Dann habe wir doppelt so viel davon. Du könntest mir helfen, meine ungezogenen Katzis zu bändigen.

F2entxa


Es wundert mich ja, dass sie nicht längst eure komplette Einrichtung auseinandergenommen haben. ;-D Als Katzenbändiger bin ich übrigens ganz ganz schlecht... und meine Hunde sind solche Schisser, die kriegen nicht mal eine stinknormale Hauskatze gebändigt. ;-D

Situxrm


Na ja. Einiges ist schon zu Bruch gegangen. Zum Glück nix wertvolles. Aber ich muß echt aufpassen. Jetzt wo meine Freundin nicht da ist, merke ich erst so richtig wie schwer daß ist, immer alle im Auge zu behalten. Da bewundere ich dann doch meine Freundin, wie gut sie mit den Tieren umgehen kann. Aber ich hab' ja auch meinen Spaß an den Tieren. Insgeheim liebe ich sie heiß und innig. x:)

Fgentxa


Ja, man merkt, dass du sie liebst, du dichtest sogar für sie! x:) Wie lange habt ihr Nicki eigentlich noch?

SntuQrxm


Nicki bleibt noch zwei Wochen bei uns. Felix bleibt noch bis zum Sommer. Dann soll auch er endlich ausgewildert werden. Damit er ein einigermaßen artgerechtes Leben führen kann. Der Abschied wird uns sehr schwer fallen.

FTentxa


Der Abschied wird uns sehr schwer fallen.

Das kann ich voll und ganz nachvollziehen. Aber so ein wildes, stolzes Tier gehört ja auch in die Freihheit und nicht auf die heimatliche Couch. x:)

S^tuxrm


Seh' ich genauso. Aber meine Freundin bringt ja immer wieder irgendwelche Tiere mit nach hause, die operiert, aufgepäppelt oder in Pflege genommen werden müsse. Insofern wird's bei uns nie langweilig.

L2ateNnteKr_Vamxp


Naja, wo wir schon so wenig Gäste haben und unsere Feier generell schon so kahl ist (kein angemieteter Saal, kein romantisches Tamtam, keine traditionellen Bräuche, keine Musik, also eigentlich kein garnix ;-D) möchte ich zumindest, dass die Location etwas Besonderes ist und nicht das Wirtshaus nebenan.

Naja, das Wirtshaus von nebenan solls ja bei uns auch nicht sein ;-D Mir gings ja jetzt nur ums Essen und sofern man es nicht selbst kocht, ist es gar nicht so leicht, Hausmannkost vernünftig zubereitet zu kriegen. Ich würde zum Beispiel nie irgendwo Bratkartoffeln bestellen... :-/ Die esse ich entweder nur bei meiner Mama oder mache sie selbst, dann aber anders (zur Kartoffeln, Zwiebeln, Speck und den üblichen Gewürzen kommen dann noch Frischkäse, Kräuter und Kümmel dazu).

Falls es übrigens mit der Haneburg bei uns nicht klappen sollte, nämlich das [[http://www.zollhaus-kulturzentrum.de/components/com_ponygallery/img_thumbnails/das_ist_das_zollhaus_1_20080817_1952231742.jpg Zollhaus]]. (Bild kann man nur vergrößern, wenn man registriert ist, daher ist es so klein) Da passen in einen Seminarraum (da stehen schon Tische drin und auch ein Klavier) 25 Leute rein (für uns reicht das) und pro Person kostet die nichtkommerzielle Nutzung nur 1 Euro (also maximal 25 Euro für die Miete - lächerlich billig). Es gibt dort auch noch andere tolle Räume, aber die sind viel zu groß.

Bin schon so aufgeregt, würde das total genial finden, einen Adler auf dem Arm zu halten. x:)

Ist sicher ein hübsches Accessoire! ;-D Pass aber auf, dass er dir nicht versehentlich dein wunderschönes Kleid zerfetzt! ;-)

@ Sturm:

Ganz ganz toll geschrieben und wirklich nahe an Wilhelm Busch, den ich sehr verehre! :)^ :)^ :)^

-

Will noch was anderes schreiben, mache ich aber später, muss erstmal zu meinem Väterchen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH