Der Beziehungs-Glücklich-Faden

FTeMntxa


Nein, also bei so einer Minihochzeit finde ich, geht das auf gar keinen Fall, außer sie verstehen sich immer noch toll, dann wär's egal. Wenn man einige Gäste hat, kommen sie sich ja ohnehin nicht unter die Augen, wenn sie nicht wollen, aber wir sitzen nun mal alle an einem Tisch. Und da ist mir meine Trauzeugin eindeutig wichtiger. Außerdem müssten wir dann ja unsere Gästeliste aufstocken, denn dann würden sie und er ja jeweils noch eine Begleitung mitbringen, und das wären noch mehr unbekannte Menschen, was ich ehrlich gesagt gar nicht brauchen kann. Aber soweit will ich keinesfalls denken.

Ich glaube ganz fest daran, dass sie es schaffen... auch wenn ich diese 2 Wochen Kontaktsperre (sie wohnen ja auch schon länger zusammen) ganz und gar schockierend finde. Da muss es schon ganz gewaltig kriseln, dass man sowas in Betracht zieht, denke ich mal. :-(

Lmaten-ter_Vxamp


oh ach so! ja, dann ist es ja wirklich nicht mehr lang für dich!!!! :)^ :)^ :)^

:)z Und wenn nicht, dann werde ich aber alle Hebel in Bewegung setzen, dass ich spätestens an meinem Geburtstag hinkomme... dann fiele allerdings der Urlaub aus. :-/ Das wäre blöd, vor allem, da möglicherweise aus unserem Sommerurlaub nix wird.

Aber ihr bekommt natürlich die Hochzeitsfotos zu sehen, sobald ich die dann in die Finger kriege.

Also das ist ja wohl das mindeste! ]:D

Soll ich das Essen für euch auch fotografieren? ]:D

Kannst es auch gerne einpacken und mir schicken! ]:D Ne, aber im Ernst: Ich mag Fotos vom Essen. :-)

Der ist von Seeed. Kennst du Seeed nicht? ;-D

Nö... muss ich? Das klingt schon vom Namen her so, als wäre es nicht mein Geschmack. ;-D

Meine Trauzeugin hat jetzt auch noch eine riesige Beziehungskrise. :-( Kommt total überraschend. Sie wollen sich demnächst sogar für 2 Wochen nicht hören und nicht sehen. :-/ Ich bin total fertig deswegen, fühl mich als hätt ich selbst eine Krise.

Hui, jetzt redest du schon wie eine richtige Braut! ;-D :-p

Ich hoffe, die 2 packen's! Schatzens TZ hat sich ja pro Furie entschieden, die sind also wieder zusammen.

:-o

Ich glaube ganz fest daran, dass sie es schaffen... auch wenn ich diese 2 Wochen Kontaktsperre (sie wohnen ja auch schon länger zusammen) ganz und gar schockierend finde.

Es gab da mal ne Sendung, wo Paare sich zwei Wochen lang nicht sehen, konnten sich aber glaube ich gegenseitig Videos schicken, das war so die Probe aufs Exempel, wie gut sie ohne einander zurecht kommen und ob es der Beziehung vielleicht gut tut. Ich dachte mir nur so: Zwei Wochen? Das ist doch nix! ;-D

D!ie ANnonymxe


Ich dachte mir nur so: Zwei Wochen? Das ist doch nix!

wenn man durch äußere Umstände dazu gezwungen wird und noch viel mehr gewohnt ist,dann vielleicht nicht...wenn man sich aber freiwillig und bewusst dazu entscheidet,finde ich es auch alarmierend...ich würde jedenfalls nicht so ohne weiteres auf die Idee kommen,2 Wochen überhaupt keinen Kontakt zu meinem Freund zu wollen,erst recht nicht,wenn man zusammen wohnt :-/ Aber ich drück natürlich die Daumen,dass sich das wieder einrenkt und eure Hochzeit nicht von sowas überschattet wird!:)^

Peter Fox geht mir mittlerweile ziemlich auf die Nerven ;-D Wird einfach viel zu oft gespielt im TV,Radio etc. find ich...aber Seeed hab ich schon live gesehen :)z :)^

Lgate>nteJr_Vxamp


wenn man durch äußere Umstände dazu gezwungen wird und noch viel mehr gewohnt ist,dann vielleicht nicht...wenn man sich aber freiwillig und bewusst dazu entscheidet,finde ich es auch alarmierend...

da hast du sicher Recht. Es ist nur für mich so überhaupt nicht vorstellbar.

ATn4ia'lexl


Leute, ich bin mal wieder am Rande des Nervenzusammenbruchs. Ich war gestern Abend auf einem Termin, wo kurz vor knapp was total wichtiges rausgehauen wurde. Die Kollegin, die das sonst macht, hat Urlaub. Für sie bin ich da hingegangen. Der nächste, der mit dabei helfen könnte, hat ebenfalls Urlaub. Obwohl ich selbstverständlich irgendwo Hilfe finden werde, sitz ich hier und hab wieder diese Gefühl, dass ich es nicht packe. Hab ich vor ein paar Tagen noch geschrieben, dass es gut ist, dass ich so viel Arbeit habe, damit die Zeit schnell rumgeht? Im Moment schau ich auf die nächste Woche und all das, was ich zu tun hab, dass ich heulen könnte und mich total überfordert fühle. Ich hab noch nichtmals Zeit zum ausspannen, da ich morgen auch arbeite und am kommenden Samstag ebenfalls. Ich werde zusehen, dass ich meine zwei freien Tage, die mir dafür zustehen, sofort an das nächste Wochenende dranhänge, sonst werde ich ja schier bekloppt. Wär doch nur schon morgen Abend und diese hässliche Woche hinter mir. Morgen Abend ist wenigstens mein Freund da, da hab ich jemand, der mich festhält.

Fbentxa


Latente

Hui, jetzt redest du schon wie eine richtige Braut!

Naja, das ist meine beste Freundin, das hat ja mit Braut nix zu tun.

Es gab da mal ne Sendung, wo Paare sich zwei Wochen lang nicht sehen, konnten sich aber glaube ich gegenseitig Videos schicken, das war so die Probe aufs Exempel, wie gut sie ohne einander zurecht kommen und ob es der Beziehung vielleicht gut tut. Ich dachte mir nur so: Zwei Wochen? Das ist doch nix!

Wie Anonyme schon sagte, ist das ja ein ganz anderes Thema. Diese 2-wöchige Kontaktsperre der beiden ist ja mehr eine Beziehungpause, und so etwas zieht man doch normalerweise wirklich erst in Betracht, wenn einem alle anderen Lösungsmöglichkeiten ausgegangen sind. Mich belastet das wirklich sehr, vor allem da ich nix genaues weiß uns nicht helfen kann, und jetzt einfach abwarten muss.

Anonyme

Aber ich drück natürlich die Daumen,dass sich das wieder einrenkt und eure Hochzeit nicht von sowas überschattet wird!:)^

Danke, ich hoff auch, dass das wieder wird. Es wäre schade ihn nicht auf der Hochzeit dabeihaben zu können, wir mögen ihn auch sehr. Abgesehen davon, was meine Freundin im Trennungsfall alles durchmachen müsste... neue Wohnung suchen, etc. {:(

Wird einfach viel zu oft gespielt im TV,Radio etc. find ich...

Naja, bei uns eher nicht. Ich muss MTV einschalten, wenn ich ihn hören/sehen will. Er hat auch beim Konzert gemeint, dass er von den österr. Radiosendern mehr oder minder ignoriert wurde. Kommt mir zwar komisch vor, aber bei genauerem Nachdenken, kam mir tatsächlich in den Sinn, dass ich ihn noch nie im Radio gehört habe... Komisch.

Seine Drummer waren echt eine Augenweide, da guckt man tatsächlich nur mehr so: :-o

;-D

Anialel

Du packst das schon, du hast noch jede deiner Herausforderungen gemeistert! :)^ Augen zu und durch! Noch 1x schlafen und dann ist dein Schatz wieder da und du kannst für ein paar Stunden deine Arbeit vergessen.

Apnia0lexl


Danke.... ist wirklich furchtbar mit mir. Aber ich muss sagen, bei so wichtigen Themen fühle ich mich schlichtweg inkompetent. Und da ist es mir auch egal, ob mir meine Kollegen zutrauen, dass ich das kann. Denn letztendlich sitz ich ja immer noch da und muss es machen. :-/ So, dann husche ich mal in Apotheke, bevor ich zur Arbeit gehe. Der Pillenvorrat ist mal wieder aufgebraucht... :-p

AInia$lel


Es wäre schade ihn nicht auf der Hochzeit dabeihaben zu können, wir mögen ihn auch sehr. Abgesehen davon, was meine Freundin im Trennungsfall alles durchmachen müsste... neue Wohnung suchen, etc. {:(

Manchmal kann so eine Trennung Wunder wirken. Ich meine, entweder, sie merken, was sie aneinander haben, oder sie merken eben, dass es nicht mehr klappt. Und wenn man bereits zwei Wochen damit zugebracht hat, sich zu entscheiden, was für einen richtig ist, dann fällt es auch leichter Konsequenzen zu ziehen. Das mit dem Umziehen etc. wäre natürlich kacke - aber wenns letztendlich das beste ist? Ich hoffe aber natürlich auch, dass die zwei sich nochmal zusammenraufen. Und egal wies ausgeht, dass eure Hochzeit nicht davon überschattet wird. Du hast schon recht, in einer solche kleinen Runde (da hab ich gar nicht mehr dran gedacht) wäre es natürlich sehr unglücklich beide in einem solchen Fall dabei zu haben... Ich drück die Daumen :)^

L!atent er_Vxamp


Anialel

Wär doch nur schon morgen Abend und diese hässliche Woche hinter mir.

:°_

Heute war Abgabe unseres unbenoteten Entwurfes, das wurde alles gut geschafft (ich selbst habe ja außer vier Seiten und die Nacht um die Ohren schlagen wegen Rechtschreibfehlerkorrektur nicht so viel damit zu tun gehabt). Jetzt ist erstmal das Wochenende frei und Anfang nächster Woche wird besprochen, wie es weitergeht. Gehe dieses WE höchstwahrscheinlich mit meiner Mitbewohnerin essen, dann bin ich auch endlich mal etwas Stress los.

Fenta

Naja, das ist meine beste Freundin, das hat ja mit Braut nix zu tun.

Häng noch ein "Oh mein Gott, das ist ein schlechtes Omen für unsere Hochzeit!" dran und dann klingt es nach hysterischer Braut. ;-) War aber nur ein Scherz, sorry. Ich verstehe dich schon, würde auch "mitleiden" bei meiner besten Freundin.

Das mit dem Umziehen etc. wäre natürlich kacke - aber wenns letztendlich das beste ist?

An Fenta: Kam die Situation denn für dich völlig überraschend oder hattest du den Eindruck, dass es bei den beiden schon länger kriselt?

FMenBtxa


Du hast schon recht, in einer solche kleinen Runde (da hab ich gar nicht mehr dran gedacht) wäre es natürlich sehr unglücklich beide in einem solchen Fall dabei zu haben...

Naja, sie hätte ich wohl schon dabei... aber trotzdem ist das alles andere als ideal. :-(

Gehe dieses WE höchstwahrscheinlich mit meiner Mitbewohnerin essen, dann bin ich auch endlich mal etwas Stress los.

Das klingt nach einer guten Idee! :)^ Ein bisschen Ablenkung tut bestimmt gut!

Kam die Situation denn für dich völlig überraschend oder hattest du den Eindruck, dass es bei den beiden schon länger kriselt?

Also ich wusste, dass es ein Problem mit seinem Bruder gibt, der ist wohl ein total verwöhnter Idiot. Er hat nicht nur sie, sondern auch ihn immer wieder ganz derbe beleidigt. Sie wollte, dass er endlich mal Stellung bezieht und seinen Bruder in die Schranken weist. Aber er ist so ein harmoniebedürftiger, süßer Kerl, der das halt nicht so richtig drauf hat. Ich weiß also, dass sie da schon mal gestritten haben. Aber ja nun nicht so, dass eine Trennung im Raum stand. Letztes WE waren wir mit den beiden ja auch noch auf der Burg und da schien alles ok.... meiner Freundin sieht man normalerweise ganz schnell an, wenn in ihrer Beziehung was nicht stimmt, und da war gar nix. Die waren ganz normal miteinander. Keine Ahnung, was da an die Oberfläche gekommen ist... sie hat gesagt, sie meldet sich wenn sie darüber reden kann und will, und irgendwas von wegen sie hätte eh schon zu lange geschwiegen... keine Ahnung. Sie hatten jedenfalls immer eine richtig tolle Beziehung, und ich glaub, das war der erste Mann, den sie wirklich von Herzen geliebt hat, und wo sie einfach eine Zukunft sah. Er ist ja auch ein ganz toller Kerl, wir lieben ihn ja auch. ;-D

L#ate,nter_0VJamp


Das klingt nach einer guten Idee! :)^ Ein bisschen Ablenkung tut bestimmt gut!

Das denke ich auch! :-)

meiner Freundin sieht man normalerweise ganz schnell an, wenn in ihrer Beziehung was nicht stimmt, und da war gar nix. Die waren ganz normal miteinander. Keine Ahnung, was da an die Oberfläche gekommen ist... sie hat gesagt, sie meldet sich wenn sie darüber reden kann und will, und irgendwas von wegen sie hätte eh schon zu lange geschwiegen...

:-/

Sie hatten jedenfalls immer eine richtig tolle Beziehung, und ich glaub, das war der erste Mann, den sie wirklich von Herzen geliebt hat, und wo sie einfach eine Zukunft sah.

Erinnert mich so an meine ehemalige beste Freundin... Ich fand früher immer, dass sie das beste und perfekte Paar waren, als ich noch Single war, war ich auch nie neidisch, sondern hab mich einfach immer nur gefreut für beide... Dann kam ich mit meinem Freund zusammen und eine Woche später lernte er sie bei einer Party beide kennen. Und was sagt er zu ihnen? "Ihr beide seid echt ein Bombenpaar!" Fand ich klasse, dass wir uns da so einig waren. Ich glaube da waren sie auch schon drei Jahre oder so zusammen... Aber irgendwann fing es dann an kriseln, aus guten Gründen... Sie war immer unternehmungslustig, er dauerhaft pleite und hatte dann weder Geld noch Lust zu Konzerten etc. hinzugehen, wo sie ständig hinging. Sie war deswegen sehr enttäuscht, aber sie wollte es auch nicht aufgeben seinetwegen, zumal er dauernd bei ihr zuhause rumhing und immer noch nölte, sie würden zu wenig Zeit miteinander verbringen (da ging sie ja noch wie ich zur Schule). Außerdem war er ständig eifersüchtig, weil sie angeblich mit den Sängern etc. (will hier keine Namne nennen ;-D) was anfangen würde, obwohl das totaler quatsch war... (tatsächlich ist das später wirklich passiert, aber da waren sie schon lange auseinander). Und dann war er plötzlich so eifersüchtig, dass er aus Rache mit einer rumgeknutscht hat, die sie nicht leiden konnte. Da haben sie sich dann getrennt, vor allem, weil er sie noch dafür verantwortlich gemacht hat. %-|

Er ist ein lieber Kerl, sie haben sich danach auch noch freundschaftlich weiterhin gut verstanden und sie hatte auch nie was dagegen, wenn eine von uns noch Kontakt zu ihm hatte, aber beziehungsmäßig gings dann einfach nicht mehr...

FYe#nta


Von anderen Problemen als dem mit dem Bruder weiß ich nichts. Ich weiß, dass er immer sehr viel zu tun hat, weil er 2 Studien gleichzeitig macht (eins davon Medizin), nebenbei noch ehrenamtlich arbeitet und auch noch wissenschaftlich auf der Klinik mitarbeitet. Ich nehme also an, dass sie recht wenig Zeit füreinander haben, aber bei mir hat sie sich noch nie darüber beschwert... ich warte jetzt einfach mal ab, bis sie sich bei mir meldet.

L6a)t3ent6erv_Vamp


ja abwarten und Tee trinken... :)D

LXatentfe4r_VaTmxp


also irgendwas stimmt nicht mit mir... ???

Ich habe gestern bis um 11 an unserem Text gelesen und dann heute morgen von 7 bis halb 9 weitergemacht. Verständlicherweise war ich danach müde, zumal mir Schlaf von den Tagen davor fehlt. Habe dann also nochmal 20 Minuten geschlafen und musste dann meinen Kommilitonen anrufen. Danach nochmal gut ne halbe Stunde geschlafen, gefrühstückt, wieder ne halbe Stunde geschlafen. Dann Duschen gegangen, anschließend rumgegammelt. Dan hatte meine Mitbewohnerin das Essen fertig. Anschließend machte sie Mittagsschlaf, also legte ich mich auch nochmal hin. Nach ner Stunde wurde ich durch den Anruf meiner Eltern geweckt, was gut war, weil ich dann merkte, dass ich gar keinen Wecker gestellt hatte. Den stellte ich dann, verschlief aber und zwar ingesamt nochmal mindestens anderthalb Stunden.

Und müde bin ich jetzt immer noch.... Das ist doch nicht normal, oder?

A.niWalexl


Ich würd mir da keine Sorgen machen an deiner Stelle. Bist halt sehr müde und der Köper holt sich, was er braucht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH