» »

Der Beziehungs-Glücklich-Faden

D>ie Awnonyhme


*auch mal wieder meld* zur Zeit isses ziemlich schön,wenn wir uns sehn...wir kuscheln viel x:) das verbale fehlt immer noch *seufz* aber ich lass ihm mal Zeit,sein Versprechen zu verwirklichen...hab ihm mal den Kettenbrief von oben geschickt...soll er mal drüber nachdenken ;-D

war gestern ziemlich down irgendwie...unzufrieden mit mir selbst und meinem Leben...hab ihm davon erzählt und fands süß,wie er versucht hat,mir Lösungen aufzuzeigen (ich hab nichts dagegen,wenn Männer auf Probleme mit Lösungsvorschlägen reagieren,auch wenn diverse Literatur anderes behauptet :-p )hab mich nur im Nachhinein gefragt,ob es gut ist,wenn ich mich ihm so öffne :-/

ich komm übrigens aus Ba-Wü ;-D

M>e=lli2u3


Wieso meinst du sollte das nicht gut sein? Weil er sich auch nicht öffnet? ich denke solange es nicht direkt mit ihm zu tun hat und als vorwurf zu verstehen ist solltest du ihm das ruhig mitteilen.

Dzie GAn~onyrmxe


Weil er sich auch nicht öffnet?

joa,erstens das und zweitens will ich ihn ja auch nicht als Seelenmülleimer missbrauchen...aber naja,andererseits sollte man ja in ner Beziehung über alles reden können...und vielleicht gibt er ja auch mehr von sich preis,wenn ich den Anfang mache...

ich denke solange es nicht direkt mit ihm zu tun hat und als vorwurf zu verstehen ist solltest du ihm das ruhig mitteilen.

nö,mit ihm hatte es absolut nix zu tun...aber Sachen,die mit ihm zu tun haben,sag ich ihm erst Recht ;-D Vorwürfe vermeide ich allerdings,so gut es geht...

A-nuia5lexl


oh das problem kenn ich auch ;-D

also mein exemplar von mann redet mit mir sozusagen nie über probleme. weil das "nicht nötig hat". es macht ihm nicht aus, wenn ich ihm von meinen erzähle, außer manchmal "du beschwerst dich ganz schön oft", meint er dann. aber egal. aber ab und an freut ihn oder nervt ihn eine sache so doll, dass er davon erzählt, dann bin ich immer ganz froh, weil ich denke, dass ich ihn auch mal unterstützen kann. allerdings kommt danach dann meistens der holzhammer, ganz abrupt: "ich weiß gar nicht, warum wir dieses gespräch führen." aha. denn er bräuchte das einfach nicht, sich so mitzuteilen. joa, sicher. merkt man ja. ich hab schon x-mal versucht, ihm zu vermitteln, dass es mir das gefühlt gibt, dass er mir a. vertraut und er mich b. braucht und ich c. außerdem gern führ ihn da bin. dann kommt meistens nur - ob ich denn daran zweifeln würde, dass er mir vertraut oder mich braucht ??? ??? naja, es ist immer das gleiche, auf solche diskussionen lasse ich mich nicht mehr ein. wenn er was erzählen will, soll er, wenn nicht, dränge ich ihn nicht dazu. aber manchmal nervts schon, weil ich finde, dass man sich schon über alles unterhalten sollte, um sich richtig nah zu sein. aber mei... klappt ja alles gut bei uns :-)

Mye-lNli22x3


Manchmal muss man sich mit Eigenschaften vom Partner abfinden. Das man damit nicht gut umgehen kann spielt dabei leider keine Rolle. Ich finde auch schrecklich dass Tobi sich bei Stress so zurück ziehen muss. Aber es ist seine Art mit Stress umzugehen und das muss ich wohl oder übel akzeptieren, es wäre nicht richtig zu versuchen ihn zu ändern. Es hat zwar länger gedauert bis ich das verstanden habe aber ich lasse ihn jetzt....auch wenn es mir nicht schwer fällt.

ich denke das solltest du auch tun. Wenn du ihn nicht mehr drängst mit dir zu reden, was er ja offensichtlich nicht will, kommt er wahr von ganz alleine auf dich zu!!!

Kopf hoch, es heißt ja nicht dass er dich nicht liebt weil er nicht über seine gefühle reden mag. meiner kann das auch nicht so gut und er lässt sich da auch nicht zu drängen....

D}ie An3on@ymxe


och,naja...ich finde nicht,dass man sich mit allem abfinden muss...dann wäre es ja immer völlig sinnlos,überhaupt zu sagen,was einen stört...für mich gehörts in einer Beziehung eben auch dazu,dass man Rücksicht aufeinander nimmt und eben auch von sich aus versucht,Dinge zu ändern,von denen man weiß,dass sie den anderen stören...

ich seh das auch nicht als ein "den anderen ändern wollen" an,sondern nur als gemeinsames Arbeiten an der Beziehung...

bei meinem scheints jedenfalls Früchte zu tragen :-D hat mir heute morgen das da geschenkt: [[http://www.directupload.net/file/d/1070/Og9NG4wO_jpg.htm]] x:)

M?elZli2x3


Das ist doch echt süß...

Da gebe ich dir vollkommen recht, aber es gibt Dinge (finde ich) die einfach zu der Person gehören, einige können gut über ihre Probleme reden andere nicht....aber wenn du das von ihm erwartest ist das ja ok, ich akzeptiere das...zumind versuche ich es so gut ich kann.....aber Tobi redet ja auch mittlerweile (seid ich ihn in ruhe lasse) über wichtige Dinge mit mir...dass er sich zurück zieht bei stress da wird er wohl nix ändern können, weil ihm das nicht bewusst ist. Naja so sind halt auch Beziehungen verschieden...und das ist ja auch gut so...

D6ie PAnonJymxe


aber wenn du das von ihm erwartest ist das ja ok

bezüglich irgendwelcher Probleme erwarte ich das gar nicht unbedingt...erstens scheint er kaum welche zu haben...zweitens glaub ich sogar,dass er freiwillig reden würde,wenn er welche hätte...ich erwarte von ihm aber,dass er über Dinge redet,die uns beide und unsere Beziehung betreffen und das scheint er ja auch langsam aber sicher zu verstehen :-D Mich freut jedenfalls alles,was ich unter "Versuch zur Besserung" abhaken kann x:)

M~ell i23


ok dann habe ich das falsch verstanden....da stimme ich dir voll zu.

"Versuch zur Besserung" merke ich bei meinem auch, aber eben bezogen auf den Umgang mit stress und das reicht mir auch!!!

Über uns redet er eigentlich ganz von alleine wenn was ist....aber zu oft sollte man auch nicht reden....das ist bei uns ja im mom das Problem, dass wir nur reden oder diskutieren wenn wir uns sehen.

naja ich hoffe dass wir da bald die kurve kriegen weil das echt nicht gut für uns ist....deswg werde ich auch morgen nicht zu ihm fahren, ich denke ein wenig abstand tut uns ganz gut.

Ich hoffe er fragt heute erst garnicht ob ich morgen komme, weil er ja morgen die Klausur schreibt. Möchte ungern sagen, dass ich nicht kommen möchte!!!

DAie AOnonymxe


Über uns redet er eigentlich ganz von alleine wenn was ist... aber zu oft sollte man auch nicht reden... das ist bei uns ja im mom das Problem, dass wir nur reden oder diskutieren wenn wir uns sehen.

naja,meiner sagt,er hat keinen Redebedarf,wenn er keine Probleme hat...neulich hat er aber auch mal was gesagt,was ihn "stört"...aber mir gehts ja eigentlich weniger um irgendwelche "ernsthaften Beziehungsgespräche"...dass man DAS nicht übertreiben sollte,find ich ja auch...mir gehts einfach nur darum,dass er mal seine Zuneigung und seine Gefühle mir gegenüber deutlich macht...

Möchte ungern sagen, dass ich nicht kommen möchte!!!

warum?Wenn es doch so ist?Aber du sagst ja schon,Menschen und somit auch Beziehungen sind verschieden ;-) ich für meinen Teil finde es halt selbstverständlich,dass man in einer Beziehung offen und ehrlich zueinander ist...dazu gehört für mich auch,dass man sowas ruhig sagen kann...

M2ellij2x3


Naja A. möchte ich ihn nicht verletzten und B. könnte es doch sein, dass er sagt: "du beschwerst dich dass ich so wenig zeit für dich habe und jetzt willst du nicht kommen" ???

DWie AAnonyxme


nuja,ihm einfach nur zu sagen "och,nö du,heute nich" wäre vielleicht eher kontraproduktiv ;-D aber du könntest ihm doch auch erklären,warum du denkst,dass es vielleicht besser wäre?Ich mein,du versprichst dir ja was davon,oder?Aber ich will da auch gar nicht reinreden,denn du bist nicht ich und es ist natürlich vollkommen ok,wenn du daher auch anders handelst ;-D

M]ell.i2#3


Naja Gefühle zeigen ist natürlich wichtig.....da würde ich auch hinterher sein...

irgendwie bin ich heute müde und unmotiviert, ich muss unbedingt mal wieder Sport machen.

Irgendwie habe ich seid heute mittag kaum noch stimme.....ich krächze so vor mich hin, aber eigentlich vermeide ich das reden. Echt komisch, ich habe keine halsschmerzen, nur keine stimme ???

Hoffe das ist morgen wieder weg sonst wird meine chefin morgen sagen: "oh ja es geht auf die prüfung zu und schon wirst du krank".

Naja was solls, ich hab ab Freitag Urlaub und komm erst wieder wenn ich meine Prüfung hinter mir habe und dann ist mir sowieso egal was sie denkt oder sagt.....dann muss ich noch bis zum 6.7 und ich bin da weg!

Ich hoffe nur ich bekomme ab dem 1.8 auch ne Stelle....ist noch alles offen.

D}ie wAn4onyme


ich drück dir auf jeden Fall die Daumen :)^ muss mich auch wieder ans Lernen machen,schreib morgen ne Klausur :- kann mich aber überhaupt nicht konzentrieren in letzter Zeit...echt schlimm*seufz* und meinem Kreislauf bekommt das Wetter auch nich...nuja,hilft ja nix...*weiterlern und auf nen Geistesblitz wart*

Acnialxel


@ Melli

Wenn du ihn nicht mehr drängst mit dir zu reden

Tu ich gar nicht!! :-) Hab ich nie getan, ich lass ihn ja. Rumsticheln bringt gar nichts. Ich meinte nur, dass es eben schöner wäre, wenn er etwas mitteilsamer wäre.

Hm....MOMENT!! Hat sich dein Posting jetzt eigentlich auf meins oder auf das der Anonymen bezogen?! *Verwirrung* ;-D

Und hast du zurzeit Abschlussprüfungen ??? Da hilft Sport auch gar nichts. Ich spiele im Verein Volleyball. Und freitags vor meiner Prüfunge (die war montags) war das Training sowas von fürn A**** - ich war schlapp, konnte gar nichts machen. Ich denke das kommt vom Stress. Das einzige, was mir geholfen hat, war mal einen Nachmittag nix zu tun und zu schlafen. Das hat wirklich geholfen, hat die Konzentrationsfähigkeit gepuscht und meine Klausur war gut. Also zumindest denke ich das. Das Ergebnis hab ich ja noch nicht ;-D So und nun muss ich das Internet kappen und den PC ausschalten...hier kommt ein Monstergewitter...!!!

*:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH