Der Beziehungs-Glücklich-Faden

S7t0urm


Guten Morgen zusammen.

Ich wünsche dir liebe Fenta, Anialel, Anonyme, Sunny und Latino Vampi einen guten Start in die Woche. *:) @:) :)*

F"enMtxa


aber sie blieb eben immer ein Hund.

Unsere Hunde sind auch Hunde. Und genau deshalb werden sie artgerecht mit rohem Fleisch ernährt und nicht mit unnatürlichem, geschmacksverstärktem Fertigfutter. ;-D Heut gibt's wieder lecker grünen Pansen (bei uns heißt das mega appetitlich "un'putzter Kuttlfleck" ;-D).

Mit Schäferhunden kann ich gar nicht, ist die einzige Hunderasse für die ich total wenig übrig habe. Kleinsthunde mag ich zwar grundsätzlich, aber haben will ich so einen nicht. Möchte schon einen robusten Hund, der auch mal 6 Stunden anspruchsvollere Alpinsteige gehen kann und der nicht nach 1 Stunde schlapp macht. Und Goldies sind auch nix für mich, so süß und entzückend die auch sind (ich streichel die auch immer ganz begeistert, wenn wir einen treffen ;-D). Die sind mir zu brav und treudoof, ich mag lieber die Herausforderung. ;-D So wie unsere Kleine. Die verrückte Tante ist stur und eigensinnig, weiß alles besser und überlegt bei jeder Anweisung erst mal, ob das für sie jetzt Sinn macht, und dann entscheidet sie, ob sie's macht oder nicht (da kommt halt der Hütehund raus, der ja bei der Arbeit mit Schafen auch mal selbstständig entscheiden muss und nicht immer auf Anweisung warten kann). ;-D Ich finde es toll, mich immer wieder der Herausforderung zu stellen und durch die viele Arbeit sind wir inzwischen ein ganz tolles Team. Unsere Patientin hat eher die Goldie-Mentalität... sie macht artig, was man von ihr will und für was zu essen tut sie sowieso alles. ;-D Die Kleine hingegen spuckt einem die Leckerli vor die Füße mit einem "Kannst selber essen, ich mach das jetzt nämlich trotzdem nicht!"-Blick. Herrlich! x:)

Ja, ja! Großartig! Diese Ohren! Ich bin hin und weg

Ich liebe auch große Ohren. Unsere Kleine hat auch tolle Ohren. x:) Möchte auch einen Fennek. ;-D

Ansonsten freut's mich, dass es in euren Beziehungen so toll läuft. x:) Bei mir ist auch alles paletti. x:) Heut haben wir erst mal einen Tierarzttermin und wir erfahren, wie es mit unserer Patientin weiter geht. Drückt die Daumen! :)^

A nia^lel


Drückt die Daumen!

:)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^

Hier machts grad total runter, und es gewittert, dass es die Luft zerreißt. Ich will nicht raus zur Arbeit!!!!! ]:D

Und ich will endlich zu meinem Freund ziehen und eine schöne gemeinsame Wohnung haben x:) Aber gut, das dauert noch ein bisschen...

F"enxta


Bei uns ist es strahlend blau und heiß. ;-D Nur gestern als wir an den grünen See wollten, war der einzige grausliche Tag in der Woche. :-(

-E---Sbunny-)---


Die Wüstenfüchse sind ja echt der Knaller ;-D die machen bestimmt Spaß.

eigentlich hab ichs auch nicht so mit kleinen Hunden... aber naja... wo die Liebe hinfällt. Als bei mir klar war dass ich einen Hund haben möchte war ich zuerst im Tierheim. Aber da hat mich keiner beraten, war voll blöd. Bin da hin und hab gesagt ich würde gerne einen Hund haben, da kam die Antwort: Ja dann gucken sie mal in den Zwingern. Toll... wäre prima gewesen wenn jemand mitgegangen wäre um mir den einen oder anderen Hund ans Herz zu legen und mir was über die Kerle zu erzählen. Also bin ich da durch gelaufen und so rein optisch hat mich erstmal nichts angesprochen. Also bin ich wieder gegangen. Und da dann Bekannte gerade Welpen hatten... ist es eben ein kleinerer geworden. Beagle-Pudel-Terrier-sonstwas-Mix. Ein rotzfrecher selbstbewusster ewig-gut-gelaunter Hund ist bei raus gekommen.

Unser Windhund dagegen ist das komplette gegenteil. Eine Prinzessin wie sie im Buche steht ;-D Die kann auch so richtig arrogant-angewiedert gucken wenn ihr was net passt. ]:D Eigentlich braucht der Hund ein rosa Futternapf, ein rosa Halsband mit Strasssteinchen (schreibt man die so?!) und am besten noch ein großes Himmelbett ganz für sich allein. Aber bei Rosa streikt das Herrchen :)z

FBenta


Ja, das ist schade, dass trotz der überfüllten Tierheime die Mitarbeiter dort oft so madig sind. Uns hat man auch nicht wirklich geholfen. Uns wurde auch geraten mal die Zwinger durchzugehen, das hat dann eh 2 Stunden gedauert, bis wir jeden Hund gesehen hatten. Wirklich auf den 1. Blick gereizt hat uns nur eine ältere Amstaff-Dame, die früher als Gebärmaschine missbraucht wurde. Aber wie das halt so ist, war auch bei ihr deutliche innergeschlechtliche Aggression zu spüren. Die hätte unsere Große zerrissen, wenn wir ihr freie Hand gelassen hätten. Wir haben zwar versucht, die beiden zueinanderzuführen, aber schnell gesehen, dass das zum Scheitern verurteilt war. Da hätten wir schon einen Rüden haben müssen.

Dann hat man uns einen total entzückenden ziemlich großen Mischlingsrüden ans Herz gelegt, der mit 10 Jahren schon ebensolange im Tierheim war. Es wäre mir schon ein Anliegen gewesen, dem armen Kerl noch ein paar schöne Jahre außerhalb von Gittern und Zwingern zu schenken... er war auch ganz verliebt in unsere Große. Aber er war dann doch zu groß für unser Auto und eigentlich hatte ich auch keinen soooo alten Hund holen wollen. Auch unsere Große war dann nicht so begeistert von ihm, sodass wir ihn schweren Herzens im Tierheim zurücklassen haben müssen. :-(

F(en+ta


Was für einen Windhund habt ihr eigentlich? :-D Ich LIEBE Windhunde, ich liebe ihre Arroganz und ihre "Ich pfeif drauf, was du Mensch mir zu sagen hast"-Einstellung. ;-D

Meine Kleine ist mal mit einem Whippet um die Wette gelaufen und hat den Whippet voll im Regen stehen lassen. ;-D Sie bekommt auch auf der Rennbahn immer Komplimente wegen ihres unwahrscheinlichen Tempos. ;-D

-/---Su8nny----


Eine Galga haben wir. Ganz in weiß, nur am Rücken eher so Creme-farben. Aber mit schwarzen Augenrändern und schwarzer Nase. Gibts ja auch in "fleischfarben", das find ich nich soo schön. Die ist auch sauschnell ;-D aber auch zu unserem Leidwesen, denn die kriegt halt auch jeden Hasen/Reh. Gibt nur ein paar Stellen wo ich sie noch ohne Leine laufen lassen kann.

Naja... an den Windhunden scheiden sich die Geister

Ich LIEBE Windhunde, ich liebe ihre Arroganz und ihre "Ich pfeif drauf, was du Mensch mir zu sagen hast"-Einstellung. ;-D

ich mag genau das leider nicht, gepaart mit ihrem ausgeprägten Jagdinstinkt... nene, das wäre kein Hund für mich. Klar mag ich sie, weil sie halt der Hund von meinem Freund ist. Bildhübsch ist sie auch noch. Aber nachdem ich sie kennengelernt hab würd ich mir nie einen eigenen holen.

Fxenqta


Ja, anstrengend sind die Windis. ;-D Eine Frau hier aus der Stadt hat nen Podenco Ibicenco und ist immer noch regelmäßig einem Nervenzusammenbruch nahe. ;-D Aber nachdem ich unsere kleine Wahnsinnige großbekommen habe, trau ich mir jeden Windhund zu. ;-D Wobei unsere Kleine aber nicht wirklich Lust aufs Jagen hat... sie jagt lieber ihr Spielzeug. Rennbahngetestet bin ich auch schon und optisch gefallen mir Windhunde sowieso am besten.

Aber falls unsere Große mal von uns gehen sollte, kommt wieder ein ruhiger, gelassener Hund zu uns. Zwei so Raketen sind sogar mir zuviel. ;-D

-E---'Sunny-!---


wobei zwei so Raketen sich gegenseitig schön müde machen können. ich bin immer froh wenn ich mal noch einen anderen Hund treffe der auch so gerne rennt damit die gute sich mal austoben kann. Am besten klappt das am See hab ich jetzt gemerkt. Dann springt die ins Wasser und dann geht sie richtig ab :)z und wenns ihr dann zu heiß wird wieder ne runde schwimmen und dann die nächste Runde Affenrasen ;-D

F/entxa


[[http://www.blende68.de/cms/index.php?id=165,185,0,0,1,0 Hier]] übrigens ein paar professionelle Aufnahmen einer mE sehr talentierten Frau, die wir zufällig mal beim Gassigehen getroffen haben. Wie unschwer zu erahnen ist, ist meine Madame das Wauzi mit der Schneefresse. ;-D

Feenta


Ja, stimmt, die können schon toll spielen... aber sie können dann auch gemeinsam jagen, die Gefahr ist nicht zu missachten. ;-D Meine Kleine jagt - wenn sie es denn mal tut - übrigens auch nur auf Sicht, wie ein Windhund. Komisch, die Kleine. ;-D

S/turxm


@ Fenta

Möchte auch einen Fennek. ;-D

Hey Fenta, wir haben mittlerweile oder besser gesagt, meine Freundin hat herrausgefunden, daß der kleine Fennek illegal nach Deutschland geholt wurde. Er stammt mit allergrößter Wahrscheinlichkeit aus Algerien. Er hat noch keinen Namen. Und deshalb seid ihr alle aufgerufen, ihm einen Namen zu geben. Ich würde mich über Vorschläge riesig freuen. :-D

E%ins&ameS7eelxe


Na, dann möcht ich mich dem faden hier doch auch mal anschließen ;-)

Wir sind zwar erst 2,5 Jahre zusammen, aber ich lieb ihn auch über alles und könnt ihn manchmal *sonstwohin*, wenn er wieder mal doof ist... Aber ach, ich kann ihm ja doch nicht böse sein x:)

S1turxm


Hallo Einsames Seelchen *:). Endlich kommst Du auch mal hier her. :)_

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH