Der Beziehungs-Glücklich-Faden

Dqie S[eherxin


weißt du, ich dachte auch immer, dass männer immer wollen und immer können und dass sex das allerallerwichtigste in der beziehung ist! aber gerade wenn sie in einer sexuell erfüllenden beziehung mit einer frau sind, die sie rundum sexy finden, dann trauen sie sich auch mal, eben müde zu sein :)z

nimm es doch eher als kompliment an dich und eure beziehung, dass er sich da so wohlfühlt, dass er auch mal schwäche zeigen kann!? meiner hat schon auch phasen, in denen ich ihn ständig vernaschen könnte und er nicht so viel energie hat! und ich zweifle dann auch nicht dran, dass er vielleicht meinen bauch zu unstraff, oder meine beine zu stoppelig findet ;-)

wie lange seid ihr denn schon zusammen?

c~orauzon81


Fast zwei Jahre.

fJairy@talxe


tja... und ich kann ja schlecht morgen einen mann heiraten, den ich nicht "gut besichtigt" und ausprobiert habe... [und ich habe ihn gestern ausgiebig getestet und für gut befunden] und |-o

:=o ich möchte ihn auch mal wieder ausgiebig testen, kann man nicht oft genug machen |-o

Das wird wohl nicht klappen. :|N

Ist er denn immer so? :°_

c$ora(zon8x1


Ist er denn immer so? :°_

Meistens. Es gelingt mir selten, ihn zu verführen. Und meistens fühle ich mich dann eher schlecht dabei, weil ich mir denke, er will es dann nicht wirklich und tut es nur mir zuliebe. Ich hab ihm dann irgendwann gesagt, dass ich dann eben gar keine Initiative mehr ergreifen werde. Das will er nun auch nicht, meinte er. Außerdem hat er mal gesagt, er fände es toll, wenn ich so betteln würde. :-o Wie ich mir nach der Aussage vorkam, brauche ich wohl nicht zu erklären.

H<lgody n


Corazon das kenne ich nur zu gut noch von meinem Ex (keine Angst er ist nicht deswegen zum Ex geworden ;-) ) Er wollte auch nie wenn er stress hatte oder irgendwas anderes nicht gepasst hat. Das schlimmste erlebnis war, als ich mal in Dessous auf ihn gewartet hab, er sieht mich und sein Kommentar: "Boah nee bitte nicht..." >:(

Manche Männer sind halt so und es hat absolut nichts damit zu tun, dass er dich nicht begehrenswert findet. Macht er dir sonst Komplimente?

cRorazoxn81


Das schlimmste erlebnis war, als ich mal in Dessous auf ihn gewartet hab, er sieht mich und sein Kommentar: "Boah nee bitte nicht..." >:(

:-o :-o :-o

Macht er dir sonst Komplimente?

Ja, macht er. Ziemlich viele sogar. Ist halt nur sein Sexualverhalten, was mich verunsichert. Gerade weil er früher nie was hat anbrennen lassen... ":/

FSen'ta


nimm es doch eher als kompliment an dich und eure beziehung, dass er sich da so wohlfühlt, dass er auch mal schwäche zeigen kann!?

Das ist was Wahres dran.

Gerade als er dich nackich ins Bett bestellt hat, war es ihm vermutlich auch unangenehm deutlich zu sagen "Ach, eigentlich mag ich jetzt aber gerade gar nicht...", obwohl das ja eigentlich durchaus ok ist.

Es gelingt mir selten, ihn zu verführen.

Das versteh ich. Wenn mein Mann nicht will, dann ist er auch nicht zu verführen. Wenn er nicht will, dann will er nicht... und es widerstrebt mir dann auch, aus Trotz alle Register zu ziehen, nur um ihn rumzubekommen. Wenn ich merke, er hat keine Lust, dann lass ich es auch... Er ist in der Hinsicht eben anders als ich... ich kann im einen Moment noch so überhaupt nicht wollen, aber wenn er mich dann ein bisschen "bearbeitet" ( ;-D ) bin ich plötzlich Feuer und Flamme. Bei ihm hingegen bleibt der Ofen aus. Deswegen überlasse ich dann ihm die Initiative... ihn "überreden" zu wollen, bringt nur Frust.

Am Anfang unserer Beziehung fand ich das irgendwie recht doof. ;-D Aber als ich akzeptiert hatte, dass er auch das Recht hat, einfach mal keine Lust zu haben, war das gar kein Problem mehr. Und er gibt mir an so vielen anderen Tagen das Gefühl die begehrenswerteste Frau der Welt zu sein, dass eine "Ich-hab-gerade-keine-Lust"-Phase auch nicht tragisch ist.

Seherin

Viel Spaß beim Heiraten morgen! @:) Ich wünsch euch und euren Kindern einen wundervollen Tag!

HZlo9dxyn


Ich kann sehr gut nachvollziehen wie du dich fühlst. :)_ Bin mit meinem Ex ja immer noch sehr gut befreundet und auch jetzt sagt er noch, dass es eben nie was mit mir zu tun hatte, dass er so selten wollte.

Dass er dir viele Komplimente macht, ist doch ein sehr gutes Zeichen. Bei dir fühlt er sich wahrscheinlich einfach so wohl und sicher, dass er sich nicht wie in den vorherigen Beziehungen zum Sex zwingen muss auch wenn er eigentlich keine Lust hat.

und ich hab gestern mal eine ganz ungewöhnliche, Liebeserklärung bekommen:

lieber steck ich mich mit aids, an lass mir die eier abschneiden und mich von 50 schwulen ficken als dir was böses zu tun

Also ich finds süß ;-D

cRorazo/n8x1


Es ist ja nicht so, dass ich merke, er hat keine Lust und ihn dann bearbeite. Jegliche Initiative, die ich ergreife, verläuft im Sande. Ich muss immer warten, bis er mal Lust hat und dann eben anfängt. Wenn ich anfange, egal wann, wo, wie... ich krieg in 98% der Fälle ne Abfuhr.

Vielleicht muss ich es einfach aufgeben und eben immer warten, bis er kommt.

FWenAta


Vielleicht hat er einfach generell selten Lust? Dass er früher der große Weiberheld war, heißt doch auch nichts.

Ich kannte früher ein Mädel, das sich ständig brüstete DER Männertraum schlechthin zu sein (obwohl sie echt mittelmäßig aussah), ausschweifende sexuelle Abenteuer hatte und ausführlich davon berichtete, und ständig nur von Jungs quasselte. Heute ist sie seit Jahren mit einer Frau zusammen und mit dieser auch verheiratet.

Ich will damit nur sagen... es ist nicht alles so, wie es auf den ersten Blick aussieht. Der wilde Hengst, der alles poppte, was nicht bei 3 auf den Bäumen war, kann eigentlich sexuell ganz anders drauf sein... wenn er sich wohl und verstanden fühlt.

ccorAazonx81


@ Hloydn

Also ich finds süß ;-D

Ist es auch, auf ne schräge Art! ;-D

@ Fenta

Möglicherweise hast du recht. Dann lass ich es einfach sein und warte eben immer, bis er auf mich zukommt.

DQi(e Se*her[ixn


Viel Spaß beim Heiraten morgen! @:) Ich wünsch euch und euren Kindern einen wundervollen Tag!

danke fenta :-D und so langsam werde ich echt a bissl nervös :-o

und cora, glaub ihm einfach und möbel dein selbstbewusstsein ein wenig auf :)z

fUairhytOalxe


Da kann ich den anderen nur zustimmen, Cora! @:)

Mein Exfreund war genauso... und dann hat er sich gewundert, wenn ich micht nicht mehr getraut habe, die Initiative zu ergreifen...

Aber weißt du was? Ich spüre, dass ich begehrt werde, und zweifel trotzdem an mir. :-/ vl weil mir früher oft von meinem Exfreund vermittelt wurde, dass ich eh nicht gut aussehe und nix kann :-/

f&airytxale


Morgen wird unsere Seherin zur Ehefrau, ich freu mich schon auf die Fadenparty! Was soll ich bloß anziehen? ;-D

Deie Se7herin


wir feiern halt dann am donnerstag nach und es besteht chucks-pflicht ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH