Der Beziehungs-Glücklich-Faden

KTleenHe_8x5


:°_

Ich möcht momentan überhaupt nicht mit ihm reden...

Das bringt euch doch auch nicht weiter :-/ , dass was dich ankäst muss doch mal raus. Damit er weiß, was er zu ändern hat, oder was du nicht in Ordnung findest,....

DLi)e Sehe/rin


ist aber manchmal auch ganz gut, wenn man seine emotionen erst mal sacken lässt und dann erst vernünftig und sachlich miteinander redet ;-)

c]ordazonx81


ist aber manchmal auch ganz gut, wenn man seine emotionen erst mal sacken lässt und dann erst vernünftig und sachlich miteinander redet ;-)

Genau das kann ich im moment nicht. Ich bin einfach zu wütend und würde dann ausfallend werden. Ich kenne mich da, ich bin sehr impulsiv und jähzornig. Deshalb sag ich jetzt erstmal gar nix mehr zu ihm. Ich muss mich erst beruhigen...

D^ie 3S$ehe~rxin


cora

finde ich gut... atme tief in den bauch und buchstabiere brandrodungswanderfeldbau rückwärts (ausm koohhoopf!!), dann wirst du schnell wieder gelassen!

alle

also, den betrug finde ich auch mies von meinem stiefsohn, aber das war bisher nicht unser thema. ich versuche gerade die kleine freundin emotional ein wenig aufzufangen, damit die uns nicht durchdreht!

mein mann kümmert sich um den werdenden papa, dem schon bewusst ist, was das alles bedeutet und was das alles für folgen haben kann, wenn man nach einem streit im suff (unprofessionell verhütend) seinen schwanz nicht in der hose lassen kann! und keine angst – mein mann ist bestimmt niemand, der aus lauter männersolidarität nicht auch den seitensprung ansprechen würde ;-)

na, das leben ist immer wieder spannend und dabei dachten wir, dass wir jetzt endlich mal ein paar monate haben, in denen wir mal unsere zweisamkeit und liebe in den vordergrund stellen dürfen... ;-D

K)lee)nex_85


@ Seherin

und dabei dachten wir, dass wir jetzt endlich mal ein paar monate haben, in denen wir mal unsere zweisamkeit und liebe in den vordergrund stellen dürfen

Könnt ihr ja noch, nur könnte es dann Zwischenzeitlich sehr chaotisch werden ;-D

cvorazpon8x1


brandrodungswanderfeldbau

Wo in aller Welt hast du dieses Wort her? ;-D

K?leenxe_85


@ Seherin

wie kam das eigentlich alles raus? Das mit deinem Sohn, dem Baby,....echt irre dumm gelaufene Sache ":/

cMorBaOzonx81


Super... jetzt lässt er mich nicht mehr in Ruhe und schreibt andauernd. %-| Er will mit mir schön essen gehen am Wochenende. Ich weiß nicht mal, ob ich am Wochenende überhaupt noch zu ihm fahren will...

DZie ;S/eherxin


cora

Wo in aller Welt hast du dieses Wort her?

bei bedarf kann ich dir noch viele andere anbieten... ich bin nämlich ein sehr tempramentvoller mensch und brauche auch ab und zu mal etwas, was mich wieder runterholt!

und dein süßer wedelt doch schon lautstark mit der weißen fahne ;-) wie soll denn da ein gespräch zustande kommen, warum dich das verletzt, wenn du jetzt bockst ???

das mit dem baby

er hatte sich mit seiner freundin gestritten, ist losgezogen, hat zuviel gesoffen (ich dachte ja immer, dass ab einem bestimmten pegel der beste freund des mannes nicht mehr so ganz leicht zu motivieren ist) und hat eine alte freundin wieder getroffen. die lebt mittlerweile als geoutete lesbe, hat aber wohl doch eine leichte affinität zu meinem söhnchen ;-)

tja... und ursprünglich hatten die schon verhütet (wie gut dass mit kondomen und alk zusammen passt, sieht man ja) und nicht mit sowas gerechnet. vor 2 wochen kam dann von ihr die nachricht, dass es folgen haben wird und sie abtreiben wolle. am mittwoch hat sie sich dann allerdings endgültig dafür entschieden, dass sie das kind bekommen möchte.

und dann musste mein sohn halt seiner freundin diesen seitensprung und all seine folgen beichten. und eine halbe stunde später standen sie dann halt auf unserer matte...

da gibt es so viele punkte in der geschichte, bei denen ich einfach nur zuhören kann, fragen stellen kann, aber gerade der freundin oder für die beziehung zwischen den beiden – da kann ich weder raten noch helfen. (ich glaube zwar eh nicht, dass die beiden füreinander die richtigen sind, aber die süße liebt ihn so und will ihm verzeihen und will ihm mit dem kind beistehen... aaaber...)

wahrscheinlich wird meine tochter dann in zwei wochen die nächste sein ;-D oder mein sohn oder seine tochter...

aber egal, jedes kind hat ein recht darauf, dass man sich darauf freut :)z

cMor}azonc8x1


@ Seherin

und dein süßer wedelt doch schon lautstark mit der weißen fahne ;-) wie soll denn da ein gespräch zustande kommen, warum dich das verletzt, wenn du jetzt bockst ???

Es gab schon so viele Gespräche. Sie fruchten ja offenbar nicht. Und vorhin hat er mich wieder so genannt. Er meinte, das wäre ne Abkürzung ?? für Allerliebster tollster Engel.?? Ich finde diesen Ausdruck jedoch absolut geschmacklos. Er meinte, das wäre nur Spaß und dass ich das abkönnen müsse. Ich könne ihn ja im Gegenzug auch "Alter" nennen. Das will ich aber nicht. Ich will nicht, dass wir uns derart respektlos begegnen. Das scheint er nicht zu kapieren. Stattdessen muss ich mir vorwerfen lassen, keinen Spaß zu verstehen. Ich finde das nun mal nicht witzig und das weiß er. Seit zwei Jahren erkläre ich ihm das und trotzdem hört er damit nicht auf.

Und dann denkt er nicht mal im Traum an unser Zweijähriges sondern vertröstet mich aufs Wochenende, wo er eh jobbedingt keine Zeit hat. Ich seh es schon vor mir, er pennt bis Mittag, dann steht er auf, wir "rennen" essen und er geht zur Arbeit. Ich frag mich grad echt, wie viel ihm wohl an mir liegt...

Dlie$ SeQherxin


und wann hast du ihn das letzte mal gefragt, was ihm eure beziehung bedeutet? und dass du dir ernsthaft überlegst, ob dir die beziehung in der form nicht mehr lange etwas bedeuten kann?

chorWa-z.oOn8x1


und wann hast du ihn das letzte mal gefragt, was ihm eure beziehung bedeutet?

Vorletzte Woche. Da kam er wieder damit an, dass er eigentlich nicht nach München umziehen will. Dass er dann weniger Geld verdient, die Leute in der Schweiz ihm ständig sagen, dass er nicht gehen soll und dass sie ihn sonst vermissen würden...

Ich hab zu ihm gesagt, wenn er nicht zu mir kommen will, dann soll er halt da bleiben. Aber er soll es mir klipp und klar sagen. Damit ich einfach meine Konsequenzen ziehen kann. Dann kam von ihm aber wieder, dass er schon gerne da bleiben möchte, die Beziehung mit mir ihm aber wichtiger wäre... Ich weiß auch nicht mehr, was ich denken soll... Ich glaub, ich hab in diesem Faden nicht mehr viel verloren...

D7ie SIeh`er2in


puh...

... da gehen deine gedanke ja gerade wirklich ganz schön sapzieren!?!? ihr seid jetzt wohl wirklich an dem punkt, wo es "hopp oder topp" heißt, was? glaubst du denn, dass das bei ihm das lampenfieber ist, weil es jetzt konkret wird, oder stellt er sich die frage nochmal ganz neu?

wo verbringt ihr denn momentan eure gemeinsame freizeit schwerpunktmäßig? hat er denn hier schon einen guten job in aussicht?

cKo4ra*zonx81


hr seid jetzt wohl wirklich an dem punkt, wo es "hopp oder topp" heißt, was?

Genau so schauts aus.

glaubst du denn, dass das bei ihm das lampenfieber ist, weil es jetzt konkret wird, oder stellt er sich die frage nochmal ganz neu?

Das weiß ich nicht. Er traf die Entscheidung, zu mir zu ziehen, letzten Winter, als er einen Job hatte, den er regelrecht hasste. Jetzt ist er wieder in seinem alten Sommersaison-Job mit den alten Kollegen im alten Wohnort, mit Saufkumpanen und Kumpelinen... Und jetzt habe ich das Gefühl, dass seine Entscheidung kippt.

Manchmal glaube ich auch, dass er von mir will, dass ich ihm die Entscheidung abnehme, dass ich ihm sage: komm her, mach das und das, wohn mit mir da und da, fahre dieses Auto etc. Genau das will ich nicht. Es soll seine Entscheidung sein. Ich will nicht, dass es hinterher heißt: "Du hast damals gesagt..." "Du bist schuld, dass..." "Deinetwegen..."

Den Schuh zieh ich mir nicht an. Entweder er entscheidet sich für oder eben gegen uns. Aber ER entscheidet. Er ist am Zug. Meinen Standpunkt kennt er und die Situation lässt nur zu, dass er zu mir kommt. Oder eben nicht. Ich habe zwei Jahre lang alles versucht, um nen Job in seiner Nähe zu kriegen. Vergebens. Jetzt ist er dran.

wo verbringt ihr denn momentan eure gemeinsame freizeit schwerpunktmäßig?

Sowas haben wir nicht. Wenn ich frei habe, muss er arbeiten, wenn er frei hat, muss ich arbeiten. Ich fahre jedes zweite Wochenende zu ihm, er jede zweite Woche zu mir. So dass wir uns im Schnitt 1x die Woche sehen. Aber diese Woche kommt er nicht, hat er mir vorhin eröffnet. Er muss arbeiten. Er hat auch nicht angefragt, ob er an unserem Jahrestag freihaben kann, weil er schlicht und ergreifend nicht dran gedacht hat. Warum auch. Da hat er nun dieses scheiß blöde sauteure verfickte iPhone-Ding,-Ding, das ihn an alle Termine erinnert und er kriegt es trotzdem nicht gebacken.

hat er denn hier schon einen guten job in aussicht?

Nö. Und bisher hat er auch nicht wirklich gesucht.

mworgTuxe


@ Seherin

trotz konstellation ( wofür der kleine wurm ja nichts kann ) herzlichen glückwunsch :)_

@ Cora

:)_ das könnt ich auch nicht ab ...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH