» »

Der Beziehungs-Glücklich-Faden

A{ni*alxel


nee, das sollte nicht langweilig aussehen, da sollten viele dynamische z's meine vorfreude ausdrücken ;-D leider habe ich die rechnung ohne zzz gemacht. ;-)

mir wurde die tage am telefon schon eine tolle flasche wein versprochen, sowie das gesamte wochenende nuuuuuuuuuur für mich! ;-D kuschelalaaaaaaaaaaaaaaaaaaarm x:) oder so ähnlich :-p :=o

@ veri:

wellnesshotel: sehr schön, musst mal berichten, was es da alles so zu machen gab!!!!

@ vamp:

ist dein schatz denn endlich mal online??

@ all:

euch allen viel spaß mit euren hasen dieses wochenende! am montag treffen wir uns dann ja wieder zum ausführlichen bericht?! ;-D

L6ateJntewr_V'amxp


ja, war mir schon klar, wie das gemeint war! ;-D

Er war dann noch online aber nach ner Viertelstunde oder so wieder weg :-( Er hat immer viel zu wenig Zeit.

Aber morgen vielleicht ein bisschen länger, heute gar nicht.

Seh ihn leider am Wochenende noch nicht, aber nächstes und dann werden hübsche Fotos gemacht! :)* freu*

achja und: mir wird immer der Glühwein versprochen, hihi, das wird wieder lustig!

cJhoco`late\cookie


neue geschichte...

hallo zusammen,

finde den thread auch mal toll, dass auch personen MIT beziehung diskutieren können.

ich wollt eigentlich gerade nachschaun wie das so ist mit dem "überreagieren". habe das gefühl mein freund mit dem ich ja noch gar nicht solange beisammen bin - reagierd oft über, weis was ich denke, hört mir in dem moment nicht zu und finded ich reagiere verrückt ???

ein kleines problem gibts da ja noch, das wir englisch miteinander reden :-) (müssen) da er schwede ist. ich liebe diesen menschen wirklich über alles und das selber bekomme ich auch zurück. wir waren uns sehr schnell sehr nah und vertraut und sinds auch jetzt noch... nur das streiten, das haben wir noch nicht so heraussen. er ist sehr sensibel und wie gesagt, reagiert gleich mal über. so von 0 auf hundert aber extrem aufgebracht. aber er schreit jetzt nicht und wird agressiv, er vertieft sich und verredet sich in situatinonen. ich bin da eher der aufbrausende und turbulentere oder dann auch ignorante part. da kanns schon öfter mal zu diskusionen kommen, die so lächerlich sind...

zB: waren wir im supermarkt, er will gerne kalten lachs mit kartoffeln und so einer sauce (schwedisch eben) aber ich mag keinen "kalten" lachs und er war gleich angepisst. da ich ihn behandle als wär er ein kind und ich bin immer so beherrschend oder wie er sagt "bossy" ;-) aber ich wollte ihm einen kompromiss vorschlagen, ein warmes lachsfilet zu machen und blablabla, da fährt er einfach mit dem einkaufswagen davon obwohl ich mit ihm geredet habe und er doch gar nicht wusste was ich noch alles brauche. wie auch immer, blöde streitereien um nichts!! ich bin dann angepisst und sag er soll dann kaufen was er meint wenn er nicht warten kann und und und

irgendwie hätt ich das gern besser in den griff bekommen. ich weis auch dass wir beide gerade ein bisschen unter druck sind, da ich zu ihm ins "ausland" ziehe und da eine menge dranhängt. stress beiderseits...

und wenn wir so diskusionen haben dann sind wir beide immer gekränkt usw. - zahlt sich doch gar nicht aus.

aber ich kann nur sagen, ich liebe ihn ansonsten wie verrückt und weis auch, mit ihm will und kann ich alt werden und wir räumen dann schon alle probleme gemeinsam aus dem weg.

soda, werd jetzt heim zu meinem schatz...

er ist gerade bei seit 2 wochen - schöööön!

liebe grüße und sorry wenn ich zuviel geschriebn hab, aber ich hör mir immer wieder gerne erfahrungen und meinungen anderer leute dazu an. kann sehr hilfreich sein :)^

danke!

A%ni)alexl


ja, das mit dem streiten müsst ihr ein bisschen unter kontrolle bringen ;-) aber durch die fremdsprache entstehen auch häufig genug missverständnisse. kann das genau nachfühlen, mein freund ist nämlich franzose. aber das pendelt sich alles ein. ;-D

LXatentefr_V%axmp


Ach, dein Freund ist Franzose? Das wusste ich noch gar nicht! Stimmt es, was man über die französischen Männer sagt? |-o ;-D

@ cookie:

Tja durch die Sprache ist das wirklich unpraktisch... mein bester Freund (Deutscher) lebt in Amerika und ist mit ner Brasilianerin zusammen... Sie sprechen eigentlich nur englisch miteinander, aber er ist jetzt dabei auch portugiesisch zu lernen und sie kann bereits ein paar Worte Deutsch. Als er mir davon erzählte meinte ich: "Prima! Dann könnt ihr in Zukunft dreisprachig streiten!" ;-D

Gut, aber das wäre wirklich nötig, dass ihr das in den Griff kriegt, zumal du ja zu ihm ziehen willst und dann auch noch weit weg, wo dir der Rückhalt fehlt, falls es mal nicht so toll läuft oder gar aus ist (wovon ich jetzt nicht ausgehe, aber daher sollte das ja auch vermieden werden).

Die Frage ist nämlich, was dann erst bei größeren Streitigkeiten passiert, wenn ihr schon Probleme bei solchen Kleinigkeiten kriegt. Es ist schwer, da jetzt nen Tipp zu geben, weil ich ganz anders bin und mit meiner Art in nem Streit mit meinem Schatz eigentlich immer recht gut fahre... Ich schreie nie, bleibe immer oberhalb der Gürtellinie und bin nicht eingeschnappt. Ich rege mich dann eher mal leise auf, aber beruhige mich immer sehr schnell wieder und versuche das ganze dann sachlich zu klären, was wohl auch nötig ist, da er leider in nem Streit auch mehr wie ein kleines Kind ist und sich bloß nicht in seine Meinung reinreden lassen will. Aber jetzt zu sagen: Versuch doch einfach mal, dich nicht zu sehr aufzuregen und schlucks runter! bringt wohl auch nix, wenn du ein aufbrausender Mensch bist und dann muss es eben auch raus.

Aber versuchs mal damit: Wenn die Situation schon wieder total angespannt ist, dann mach einfach mal nen kleinen Scherz und das lockert alles total auf! Wenn ihr beide gelacht oder zumindest gegrinst habt, dann fällt es leichter, danach sachlich zu sein ist meine Erfahrung.

A$ni{alel


was sagt man denn über französische männer ??? :=o

L-atent7er_Vamp


ach naja, is ja auch nicht so wichtig.... :=o kann schließlich über diese speziellen Eigenschaften bei meinem deutschen Freund auch nicht klagen... ;-D

DEie Aenionxyme


hach,is das ungewohnt,mal so wunschlos glücklich zu sein :-D...nichts,worüber man reden müsste...nichts zum Ärgern...einfach nur froh zu sein,den anderen zu haben x:)

c3hocoblateucookixe


naja, ich schau ja schon auch dass ich ruhig und sachlich bleibe... aber wenn ich ignoriert werde und so wie er manchmal glaubt zu wissen was ich denke und sätze die ich gesagt habe von alleine ausbaut. so kann ich einfach nicht weiterdiskutieren...

aber ich glaub, das kriegen wir schon. ist ja nicht so oft und waren ja auch keine gründe die unsere beziehung angegriffen hätten. jaja, ich lerne schon einige zeit schwedisch, verstehe auch viel. er versteht auch deutsch aber mit reden happerts bei beiden. ich habe noch dazu einen seeehr tiefen dialekt in meinem deutsch... machts fast unmöglich.

heute ist er nach hause geflogen... :-( einsamer sonntag so ganz alleine zuhaus. naja, hab ja noch meine mietze, aber ersetzen kann ihn keiner. jedoch sehn wir uns am samstag schon wieder juhuiiiii!!!

ach, ich bin so froh dass wir bald zusammenziehn - so sinnlose tage ohne ihn sind echt zum heuln. komisch irgendwie... auch wenn ich mich schon auf meine beste freundin freu diese woche. mit der wir schon einiges geplant haben.

aber eins noch... das gerücht der franzosen würd ich aber schon gerne wissen. ein freund von mir ist nämlich franzose (eigentlich baske) ;-)

x:)

Lgaten4ter_"Vamp


Dann spricht jeder in seiner Muttersprache und dann klappt das schon! :)^

Ich seh ihn auch in 6 Tagen endlich wieder! Juhu! Zähle schon rückwärts! *freu freu freu* x:)

cVhocoyl-atecDookixe


guten morgeeen. :)D

haha... keine gute idee. das machen wir dann manchmal, in der muttersprache schimpfen - sehr unfair wie ich finde hehe :-D

aber ich werd halt einfach dran arbeiten die sprache schnell zu lernen. hm, 5 nächte noch... war komisch so ganz ohne ihn wieder heute nacht :°( da fehlt einfach was

A4ni^alexl


das franzosen-gerücht spielt ja wohl auf die liebhaberqualitäten an? der franzose, der romantiker, der verführer, der betörer? also dazu kann ich sagen: ja, nein, ja, ja. :-) aber das hat ja im endeffekt nichts mit der nationalität zu tun. und wenn wir nicht alle denken würden, unsere freunde wären tolle liebhaben, wären wir wohl nicht mit ihnen zusammen, was?! ;-)

unser we war übrigens toll: abgesehen von einem ausflug zum weihnachtsmarkt, waren wir das ganze wochenende....im bett :=o |-o ;-D

L<atent>er_Vaxmp


Klingt super...

ja ich finds nur furchtbar, dass immer behauptet wird, die deutschen Männer hätten nix drauf, ich denk, das ist so nicht richtig!

Weihnachtsmarkt klingt super, ich hoffe, dass das bei uns auch noch was wird, aber das steht noch in den Sternen.

A5niaxlel


dass immer behauptet wird, die deutschen Männer hätten nix drauf

:-o sowas hab ich aber noch nie gehört... ???

L)a[tenterd_VaKmp


nicht?! Hab ich ganz oft gehört. Es heißt nur die Südländer wären gute Liebhaber... gerade auch von deutschen prominenten Frauen, die sich nen Latin Lover angeln, oder meinetwegen auch nen Franzosen, kommen gern solche Kommentare. Deutsche Männer seien nicht zärtlich, seien keine guten Verführer etc.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH