Der Beziehungs-Glücklich-Faden

F'enta


Im übrigen kann ich mit Fug und Recht behaupten, dass mein Mann mehr Dreck macht als ich. ;-D

L{a?te\nterK_Vamxp


Ne, das kann ich nun nicht behaupten. Schließlich koche ich und dabei wird dann schon einiges dreckig...

Das Schlimme ist ja, dass mir auch der Samstag fehlt, da kann ich auch nix erledigen. Und Sonntags ist der einzige freie Tag, den wir richtig für uns haben und da unternehmen wir dann meistens was gemeinsam, weils eben nur da geht. Letzten Sonntag musste er morgens erstmal Dienstwagenübergabe machen (da musste ich hinterher und ihn abholen), dann gleich Essen gemacht, mein Vater kam zum Essen, dann Stadion (Frauenfußball Bundesliga) und dann war der Tag auch schon wieder dabei, schließlich kann man sonntags endlich früh ins Bett gehen. Diesen Sonntag ist wieder mein Vater zum Essen da.

F{entxa


Naja, aber mal ehrlich. ;-D Es ist "nur" Hausarbeit. Davon ist noch keiner gestorben, gerade wenn man derzeit ohnehin recht viel Zeit daheim verbringt. Ist nichts, worum man sich einen riesen Kopf machen müsste.

Blöd wird's dann halt, wenn beide im Ultrastress sind und die Hausarbeit einfach liegenbleibt, weil keiner Mehr Kraft und Nerven dazu hat. Hatten wir auch schon mal und standen beide morgens ohne frische Unterwäsche da, weil wir nicht dazu gekommen waren zu waschen. ;-D

SXheexp


Zum Glück hab ich nicht die Probleme die ihr habt. Ich bin eh zu Hause und hab genug Zeit mich in Ruhe auf die Hausarbeit zu konzentrieren ;-D Einzig den Müll schafft mein Mann runter und dann gehen wir auch zusammen einkaufen. Essen kocht er auch manchmal. Aber nur am Wochenende. Aber er kocht nicht, weil gekocht werden muss sondern, weil es ihm auch Spaß macht zu Kochen.

L{atenteUr_Vamxp


bin eh zu Hause und hab genug Zeit mich in Ruhe auf die Hausarbeit zu konzentrieren

Ganz ehrlich gesagt wäre mir das lieber. :-/ Also nein, nicht, dass ich meine Arbeit aufgeben möchte... Ach ich kanns kaum erwarten, dass das Studium vorbei ist. Dann habe ich viiiiiiiiiel mehr Zeit für alles! Sobald ich Feierabend habe, juhu!

und dann gehen wir auch zusammen einkaufen

Das machen wir ohnehin immer gemeinsam.

D1ieC Ano3nymxe


@ morgue

so blöd das nun klingen mag, aber manchmal stellen sich die zweifel ect von selbst ab

ich hoffe mal drauf ;-D

@ Seherin

na, alles halt! wie hast du ihn kennen gelernt? hat er schöne augen? war es gleich mit bauchkribbeln? was für ein sternzeichen ist er? wie alt ist er? was habt ihr gemeinsam?... ich bin nicht neugierig, nein nein

alsooo...der Reihe nach ;-D Kennengelernt haben wir uns bei der Arbeit...er arbeitet bei der Firma, bei der ich das letzte halbe Jahr gearbeitet hab...während der ganzen Zeit dachte ich allerdings, er könne mich nicht leiden oder habe meine Existenz noch nicht bemerkt oder so und so hatten wir die ganze Zeit relativ wenig miteinander zu tun...bis er dann an meinem letzten Arbeitstag plötzlich sehr gesprächig wurde und mich nach einem Date gefragt hat ;-D was er angeblich schon seit mindestens Anfang Juli vorhatte da war unser Firmensommerfest es aber dann doch gelassen hat, weil er das nicht wollte in der Firma und so ]:D naja...am nächsten Tag waren wir dann was trinken...am Tag darauf haben wir uns wieder getroffen...und so ging das dann weiter :=o

Schöne Augen?Öhm...joa...braune ;-)

Hmm...das Bauchkribbeln kam seltsamerweise dann doch recht schnell irgendwie...so richtig erklären kann ich mir das alles gar nicht ":/

Vom Sternzeichen ist er Waage und seit heute 31 ;-)

Tja...hm...gemeinsam...das finden wir grade noch raus ;-D wir sind beide beziehungsgeschädigt und trennungstraumatisiert ]:D ob das jetzt allerdings so arg produktiv ist :=o

F9enxta


Vom Sternzeichen ist er Waage

Ein gutes Sternzeichen. ;-D Mein Mann ist auch Waage und auch 31. :)^ ;-D :)_

D7ie Anqonymxe


Ein gutes Sternzeichen.

passt aber angeblich wohl nicht so wirklich zu meinem ":/ Widder aber nunja... ]:D (lieber Teufel als Kürbis)

Fpe+nta


Ich glaube zu meinem auch nicht. Hat nicht geschadet. ]:D ja besser teufel als kürbis – vergess immer drauf

DSieN Setherxin


naja... das ideale sternzeichen hat er nicht, aber wenn man dann dem dritten mars in der vierten sonne des zwölften hauses den hals umdreht und statt dessen den aszen... weißt schon ;-)

und hausarbeit... heute hatte ich irgendwie den totalen flash! wir haben ja mittwochs immer familienabend und meist kaufe ich da auf dem heimweg ein, decke dann daheim den tisch, sauge noch mal schnell durch die bude, mache salat, schnipsel schon mal zeugs und mein kerl kocht dann... oder ich koche, je nachdem, was an leute so da ist! und das abspülen und aufräumen teilt sich dann der ganze haufen. gestern allerdings hatte ich eingekauft, bude sauber gemacht, tisch schön hergerichtet, gekocht, salat gemacht, alle bedient und beim abspülen kam niemand zum helfen... da habe ich einfach einen teil stehen lassen! und normalerweise räume ich morgens schnell auf, was am vortag liegen geblieben ist... aber heute nicht! da habe ich mir echt gedacht, dass ich auch mal nix machen will in der früh... kein aufräumen, keinen kaffee, kein gar nix! und wenn ich heute abend heim komme, will ich auch nix mehr machen müssen!

jetzt bin ich natürlich gespannt :=o ich bin heute früher als mein liebster aus dem haus und komme wahrscheinlich lange nach ihm heim (sonst hat er den luxus, dass er morgens noch einen kaffee von mir gemacht bekommt und ich abends schon alles erledigt habe, wenn er kommt).

aber ich bin diese woche eh unfit, fürchte mich vor dem blöden-gemeinen-mist-arsch-winter, saufe in der arbeit ab und überhaupt und allgemein!

LSate+nter_BVamp


Ein gutes Sternzeichen. ;-D Mein Mann ist auch Waage und auch 31. :)^ ;-D :)_

Oh oh Fenta, da würd ich mir Gedanken machen... ich meine, wieviele 31jährige Männer mit Sternzeichen Waage gibt es denn? ;-D

Sternzeichen Anonyme, dass das nicht zusammenpasst ist wurscht - wir sind Widder (ich) und Krebs (er), das geht eigentlich gar nicht - und geht doch seit fast 6 Jahren! ;-D

(sonst hat er den luxus, dass er morgens noch einen kaffee von mir gemacht bekommt

Frühstückt ihr nicht zusammen? Wie ist das auch bei euch anderen? Zumindest wie ichs bei meinen Kollegen und auch Exkollegen mitbekommen habe, ist das Frühstücken zuhause sowieso irgendwie ungewöhnlich... dabei ist Frühstück doch so wichtig! Meine Exkollegen haben immer dann im Büro gemeinsam gegessen, aber immer Brötchen beim Bäcker geholt... das ist mir ehrlich gesagt auch zu teuer für jeden Tag.

Wir frühstücken immer zusammen, dann gibts Tee (der Ostfriesentee hat bei ihm inzwischen den Kaffee abgelöst :-)), nach Wunsch Müsli oder eben Brot, Butter, Käse, Wurst und Honig. Also ein gut gedeckter Tisch. Da sitzen wir dann ca. 20 Minuten mit Radio im Hintergrund und besprechen, was uns so durch den Kopf geht. Wir stehen auch für einander auf, wenn der andere deutlich früher oder gar nicht los muss. Und meistens bringt mein Schnuckel mich jetzt ja auch zur Arbeit! :-)

D7ie oSehexrin


Frühstückt ihr nicht zusammen?

wir sind beide keine unter-der-woche-frühstücker! aber wir sitzen eine halbe stunde zusammen, trinken unseren kaffee und schweigen über unseren zeitungen. mir darf man morgens nur fragen stellen, die ich mit ja oder nein beantworten kann... für alles andere bin ich noch zu blöd im hirn (er auch).

und wir stehen schon meist füreinander auf, außer ich muss schon um 7h im büro sein – das würde ich von ihm aber auch nie verlangen!!!

für meinen "liebster, der kaffee ist fertig"-dienst während der woch, verwöhnt mich mein liebster dann am wochenende! da holt er semmeln, macht mir rühreier oder spiegeleier mit speck, frisch gepressten o-saft... x:)

und wir haben die perfekten sternzeichen füreinander (nicht, dass ich wirklich daran glaube :=o )

F_entxa


Wir frühstücken an Arbeitstagen gar nicht zusammen. Wir können beide so früh keinen Bissen runterkriegen. Wenn genug Zeit ist, trinken wir höchstens mal einen Kaffee zusammen. Ich frühstücke dann später und mein Mann im Büro.

Wir stehen auch nicht für einander auf. Also meist steh ich sowieso auf, aber erst, wenn er das Haus verlassen hat. Früher als ich noch täglich früh raus musste und er erst später, ist er auch nicht aufgestanden. Möcht ich auch nicht. Wir machen beide morgens nur das nötigste, wenn wir losmüssen. Also aufstehen, waschen, anziehen und los. Was für gewöhnlich in max. 15-20 min erledigt ist.

Deswegen ist ein ausgedehntes Frühstück, wenn man morgens los muss, für mich undenkbar... wir frühstücken nur am WE. Und auch da frühstücken wir im Bett. ;-D

W*hite_Anxgel1


Wir frühstücken auch nicht zusammen. Irgendwie verbringen wir die Zeit die man fürs frühstücken brauch lieber mit kuscheln oder noch etwas länger schlafen. x:) ;-D Wir haben beide nicht so Lust dafür noch früher aufzustehen. ;-) Ich frühstücke dann immer im Geschäft. Da gibts immer ne grosse Pause Vormittags mit Brot, Konfitüre und je nachdem auch mal Aufschnitt oder Käse. :)^

Am Wochenende frühstücken wir dann aber schon zusammen. Wobei das dann immer so ne Art Frühstück-Mittagessen ist. Wir essen dann meistens so zwischen 11 und 12 Uhr und dann halt gleich etwas ausgiebiger weils danach dann erst wieder Abendessen gibt. :-)

Wenn wir mal zusammen wohnen und ne Familie haben, dann ändert sich das alles aber sicher auch. Dann werden wir dann bestimmt Morgens als Familie zusammen frühstücken. Das finde ich dann auch sehr schön und wichtig. :-D

Vamp

Das hört sich schön an bei euch mit dem täglichen gemeinsamen frühstücken. :-)

Flenta


rgendwie verbringen wir die Zeit die man fürs frühstücken brauch lieber mit kuscheln

Wir auch. Mein Mann legt sich bevor er geht immer nochmal für eine Viertelstunde zu mir und wir kuscheln... und mehr. ;-D Irgendwie haben wir frühmorgens beide keine Lust uns irgendwie Arbeit zu machen. Ich find es schon schrecklich genug dem Hund sein Futter zubereiten zu müssen. ;-D Vor allem, wenn es sich um grünen Pansen handelt. ]:D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH