» »

Bedeutung von Ringen

TFommyBxoy hat die Diskussion gestartet


Ich wüsste gerne, was Ringe an der Hand zu bedeuten haben.

Ring am Ringfinger rechte Hand bedeutet, soweit ich weis, Verlobt, an der linken Hand Verheiratet.

Beim Musical "My Fair Lady" trug einer der Darsteller an der linken Hand am kleinen Finger einen Ring, der eingefleischter Junggeselle war.

Gibt's so etwas wie eine Code oder eine Übersetzungstabelle? Ich hab im WWW nichts gefunden.

Antworten
M5eyjxa


@TommyBoy

Weiss auch nicht!

Ich kenne es aber genau umgekehrt:

Ring am Ringfinger rechte Hand bedeutet Verheiratet, an der linken Hand Verlobt....

Ansonsten haben - denke ich - viele Ringe gar keine Bedeutung.... Ich trage am rechten Ringfinger einen Ring(bin aber weder verlobt noch verheiratet).... Habe mir aber auch nie Gedanken darum gemacht, warum ich ihn da trage....

Aber Deine Gedanken scheinen sehr interessant zu sein! Ob es ein Code oder ähnliches gibt? Wäre gespannt drauf!

Liebe Grüsse!

dPerKUatrxin


Noch'n Code

Schnell noch posten, bevor der auch vergessen ist: Was bedeutet die Lage der Briefmarke auf dem Brief? Also schräg nach rechts, nach links, auf dem Kopf stehend... Kennt das noch einer?

cKlemcentCine


re: derKatrin

schlampiger postler! ;-D

dierKatriOnaus:geloxggt


clementine

hab ich was falsch gemacht? ;-)

Schreib doch mal lieber ne richtig liebe Antwort, oder wenn Du keine weißt, enfach ein paar liebe Worte, die mich aufbauen! ;-D

Ich kleb meine Marken übrigens immer gerade und dazu noch gut 1,5 cm vom Rand entfernt, damit evtl. Sammler die auch ausschneiden können! So richtig was fürs Auge! ;-D

c-lem6entrinxe


re: derkatrin

was denn falsch gemacht??

ich habe mir das nur bildlich vorgestellt, wie ein postler die marken einfach irgendwo hinpflanzt.. ;-D

dOerKAatri&n


Ach so...

nee... fühlte mich irgendwie angesprochen. Hab wohl auch das "L" im Wort Postler nicht so ganz für voll genommen... ;-)

Die Postler sind ganz in Ordnung (kenne einige gut). Aber so wie Du es beschreibst, hätten die dafür bestimmt wieder ein privates Subunternehmen angestellt. Die können nicht nur Marken nicht gerade kleben. Das sind auch die, die für die neuerlichen immer wieder vorkommenden Diebstähle bei der Post verantwortlich sind. :-(

Svervxal


Ringfinger links = verlobt (Gold, u.U. auch Silber), Ringfinger rechts = verheiratet (Gold, Platin)

N}ifmmers3att-1963


So einfach ists halt nicht mit den Codes...

Wir tragen die Eheringe an den linken Ringfingern (und die auch noch aus Weißgold, sieht also aus wie Silber...). Irgendwann ist mir mal aufgefallen, daß viele diesen an der rechten Hand tragen, hab dann recherchiert, daß es daran liegt, daß sich das Saarland lange Zeit unter französischer Verwaltung befand und sich aufgrund der (teilweisen) politischen und sozialen Nähe auch viele Traditionen durchmischt haben.

So kommts, daß man manchmal einen Saarländer oder Franzosen auch an der Lage seines Eherings erkennen kann, denn im übrigen Deutschland ist die rechte Tragweise schon häufiger...

Sind zwar nur persönliche und nicht statistisch ausgewertete Erkenntnisse, aber früher hieß es ja auch mal, daß homosexuelle Männer sich am Ohrring erkennen...

L&uigxi


Tischler

erkennt man meist an einem fehlenden Finger.

D>ero Eisxi


wenn ich mich recht erinnere, wird zb. in italien, spanien, frankreich der ehering - im gegnsatz zu D und Ö - links getragen.

T_ommyBxoy


Jetzt hab ich's...

von MenHealth:


Welche Bedeutung haben meine Finger als Ringfinger?

Martin Reinecke, Meinbrexen

Sie wollen Herr der Ringe werden? Dazu sollten Sie Folgendes wissen: "Der Ringfinger an Ihrer linken Hand ist für den Verlobungsring bestimmt. Am Ringfinger der rechten Hand sitzt Ihr Trauring", erklärt Uta Werner-Dick, die Vizepräsidentin des Zentralverbandes der Deutschen Goldschmiede und Juweliere in Königstein. Die restlichen Finger können Sie schmücken, wie Sie wollen.

P]owexrUP


also der Ring muss sein, schließlich habe ich ja auch ein Ehering fürs Auto, Aufkleber der Nordschleife!"" :-)

Bxutch


Gar keine Bedeutung/Schmuckbeziehungsfreundschaftsfirlefanz

Als Kind haben mich Ringe immer sehr fasziniert. Heute ist das anders. Ringe haben für mich keine Bedeutung mehr, weil viele ihrer Träger (nicht alle) die symbolische Bedeutung mit Füßen treten. Die meisten wollen doch nur das er hübsch/wertvoll aussieht, der Rest ist doch sch....egal. Viele Beziehungen ohne Ringe halten länger als manche Ehen. :-)

M)aYikx007


Ringe an Fingern

Also.....meines Wissen trägt der Deutsche den Ehering am rechten Ringfinger...denn früher, Hexenverfolgung :-o etc. galt die linke Hand als die "BÖSE" Hand! Links trägt der Deutsche seinen Verlobungsring! Andere Länder andere Sitten...so trägt man z.B. in Italien oder in den USA den Ehering am Ringfinger der linken Hand weil dieser dem Herzen näher liegt! Über Ringe an anderen Fingern weiß ich nicht´s....ist wohl Geschmackssache der jeweiligen Person und bedeutungen davon.... ???

Gruß Maik007

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH