» »

Den ersten Freund heiraten?

C`as8iopaxia hat die Diskussion gestartet


Was sagt Ihr zu dem Thema: Wie viele Männer sollte eine Frau gehabt haben, bevor sie heiratet, bzw. sich fest binden will?

Kann es gut gehen, wenn eine Frau nur einen einzigen Mann in ihrem Leben hatte = Sandkastenliebe??

Sorry, nur weil ich eine Frau bin, soll die Frage natürlich nicht nur an Frauen sondern auch an alle Männer sein = gibt es die wahre Liebe zu einer Frau, die man schon seit der frühen Jugend kennt?

Antworten
s+udd7enlxy


ja, gibt es.

für meine frau bin ich auch der erste gewesen und sie ist einfach "hängengeblieben". bis heute hat sie kein verlustgefühl, dass sie nicht mehr erfahrung in diesem bereich hat.

Oxpi


Mehr als einer unbedingt!

Die erste große Liebe meiner Frau war ich. Nach drei Jahren haben wir uns getrennt und uns "die Hörner abgestoßen". Nach weiteren drei Jahren trafen wir uns wieder und haben geheiratet. Das ist jetzt 15 Jahre her.

Auf diese Weise hatten wir die Sicherheit, nichts verpaßt zu haben im Leben. Hätten wir gleich geheiratet, wäre dieses Gefühl wohl früher oder später aufgekommen.

celemenKtqine


re casiopaia

hi, ich hoff ich habe deinen namen sichtig geschrieben :-D

da könnte ich seiten schreiben , über dieses thema, es beschäftigt mich sozu sagen schon mein leben..

( naja ein paar jährchen..)

und leider, ich weiß es nicht..

ich hatte bis vor kurzem ( halbes jahr schon!!) einen freund , und mit ihm also einen fast 5 jährige beziehung.

wir haben schon ein wenig über die zukunft gesprochen und so.. aber ich habe doch immer das gefühl gehabt dass erstens 1) alle anderen der meinung sind man muss auch andere kennen lernen ( gut die meinung anderer , sollte nicht so wichtig sein , aber wenn man das ständig zu hören bekommt..)

2.) ich habe einfach angst dass das nicht gut geht, / gehen würde. )

irgendwann kommt denke ich schon der punkt wo man sich fragt wie es mit anderen ist, EGAL ob man was vermisst oder nicht..

ich hatte eine tolle sexuelle beziehung mit meinem ex.

aber als schluss war , also 4 monate später hatte ich einfach sex mit einem naja , nachbar, freund??

aus spass , war aber echt nicht toll. da ist mir eben erst eingefallen , oder eigentlich aufgefallen wie toll es doch mit dem anderen war, nämlich eigentlich von anfang an.

ich hatte immer gedacht , oder gehofft das wir immer zusammen bleiben..

Sorry ich schweife total ab..

irgendwie hoffe ich noch immer dass wir wieder IRGENDWANN zusammen finden ( momentan hasst er mich , ( jö wie schön..) - grundlos, ( ich habe schon in anderern threats darüber geschriebn..)

er ist VEWIRRT ( schizophrenschizophren) ich weiß ..</p>
<p>jedenfalls irgendwie habe ich da so ein komisches gefühl , irgendwann schaffen wir es wieder.</p>
<p>ich denke man muss schon andere leute kennen lernen , einfach um es auszuprobieren. andere zu lieben , das geht e nicht auf kommando.</p>
<p>jedenfalls , ich weiß ich würde mich mein lebenlang fragen ob ich nicht was verpasst hätte.</p>
<p>ich denke aber , vielleicht geht es auch in dem man eine " offene SEXUELLE beziehung hat " .</p>
<p>auf keinen fall sollte man nur bei jemanden bleiben " weil man hängen geblieben ist " ich mein weil man sich vielleicht nicht weiter entwickelt hat.</p>
<p>es sollte ein LEBEN teilen sein , ein nebeneinander leben , aber nicht ein ständiges gemeinsames leben ..</p>
<p>ich kann mich schlecht ausdrücken aber ich hoffe meine message kommt an ...</p>
<p>bist du in dieser situation

aber ich denke auch dass man sich nicht nur deswegen trennen sollte, weil " man ja nicht den ersten heiraten sollte" ..

also mit einem satz , andere menschen " kennen lernen " ist schon wichtig , aber nicht aus zwang und umgekehrt aber auch nicht..

verdammt , versteht hier jemand was ich meine??

also noch ein versuch , wenn sich beide weiter entwickeln und siehe da , in die gleiche richtung, dann sollte sowas schon gehen. ich hoffe es.

in dieser hinsicht bin ich einwenig konservativ..

alles schrott was ich schreibe.

was meinst du eigentlich ???

lg clementine

Ckas.ioZpaiJa


@clementine

Ja, ich weiss ganz genau, was Du meinst. Und ja, ich bin in dieser Situation. 5 Jahre Beziehung, die große Liebe, momentan wohnen wir sogar zusammen, und es läuft eigentlich alles super. Vor einem Monat war 3 Tage Schluß - wir hatten einfach zu sehr geklammert. Aber das hat sich jetzt irgenwir schalgartig geändert, jeder hat wieder eigene Freunde und in 5 Wochen ziehen wir jeder in eine eigene Wohung. ich hoffe, dass das die richtige Entscheideung war. Ich bin erst 21 und habe eben auch einfach Angst, mich zu früh so lange zu binden. Aber eigentlich denke ich auch, warum sollte ich Schluß machen und etwas zerstören womit ich glücklich bin?

Meine Eltern und Freunde sind glaub ich auch der Meinung, dass ich mich nach "was neuem" umschauen sollte, aber das geht einfach nicht. Mich interessiert kein anderer Mann. Und desshalb werde ich es einfach weiter auf mich zukommen lassen. Nächstes Jahr gehe ich für ein Semester nach Frankreich - ich bin gespannt was ist, wenn ich wiederkomme.

Danke für Deine Antwort!

LYauYra 2x8w


Nur so...

@ Casiopaia

Von meinen Eltern weiß ich, dass es auch mit dem ersten Partner ein Leben lang halten kann und dass Liebe auch nach Jahren noch bestehen kann, wenn sie echt ist und alles einfach passt, man auch mal kompromissbereit ist und nicht gleich bei jedem kleinen Streit auseinandergeht. Ob man da vor dem Partner schon mal Sex hatte oder nicht spielt dann echt eine untergeordnete Rolle, zumal man auch bei einem Partner alles lernen kann. Sex ist zwar schön, aber bestimmt nicht das Wichtigste, was eine gute Beziehung ausmacht. Mein Freund ist der erste Mann im Leben, mit dem ich intim war und ich habe mit ihm gleiches vor, wie es meine Eltern leben, den Wirklichkeit gewordenen Traum von der wahren, lang andauernden Liebe. Wogegen er ganz sicher nichts hat, wie er mir versichert hat, weil er mich trotz meiner Unzulänglichkeiten wie z.B. kleiner Böckchen ab und an, liebt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH