» »

Deutsch-russisches Mentalitätsproblem

S=ommoertrxaum_08


@ katzenstreichler

habe auch so ein Exemplar wie deine Freundin aus der Nähe betrachten können :)z Mein Bruder war mal mit einer Frau zusammen auch Russin,glaub mir die hat ihn ausgenommen wie eine Weihnachtsgans :(v Er musste immer alles ausgeben und teure Klamotten kaufen.Naja und irgendwann reichte das Geld nicht mehr zum Monatsende.Ich finde er hat sich regelrecht ausmisten lassen aber Katzenstreichler er hat auch dazu beigetragen.Ich hatte ihn desöfters gewarnt und er wollte es nicht begreifen.Ja und als das Geld alle weg war,war sie auch nicht mehr so oft bei ihm.Jetzt hat er eine polnische Freundin und die sieht viel besser aus wie die andere und die ist nicht so geldgierig,die beiden teilen sich alles ;-)

Ehrlich gesagt mir persönlich wäre es peinlich wenn ständig der Mann ausgibt,es gibt aber genügend Frauen die es für selbstverstädlich halten :-D

Katzenstreichler du weisst wie sie ist darum würde ich dir raten den Gürtel enger zu schnallen,mal sehen was dabei rauskommt ;-D

Ach noch was,in meinen Augen basiert eure Beziehung nur aus Sex und Geld.Ich möchte nichts falsches sagen aber ein schönes Tauschgeschäft.Du bietest ihr Geld und sie dir Sex!Reicht dir dies ??? ?

lg

k atz[e8nstreiWchxler


Ja genau und tu doch der Welt einen Gefallen und sag den Frauen in Zukunft gleich was du willst.

Du scheinst meine Ironie nicht zu begreifen, darum muß ich mich im Klartext wiederholen:

Meinst du wirklich, daß man das dann auch alles so bekommt, wie man es will, wenn man alles gleich von Anfang an ehrlich sagt?

Da es dir ja eh fast nur auf Äußerlichkeiten ankommt, brauchst du nur noch nach welchen gucken, die auch dementsprechend angezogen sind. Bei denen kannst du zu 95 Prozent davon ausgehen, dass sie zum einmaligen Sex nicht nein sagen...

Gewisse Sympathien müssen aber auch hier gegeben sein. Und das mit solchen Frauen auszutesten ist mir zu anstrengend. Führt auch nur selten zum Erfolg.

Es gibt nämlich nichts widerlicheres, als einen Kerl, der einem vorspielt, er habe wahres Interesse, um einen zu ficken.

Mag sein, aber manchmal gehts halt leider nicht anders.

Ehrlichkeit scheint aus der Mode gekommen zu sein. Da bleibt einem leider fast nichts anderes übrig, als sich diesem Trend in manchen Situationen anzupassen.

Cfefnti[folxia


Es gibt nämlich nichts widerlicheres, als einen Kerl, der einem vorspielt, er habe wahres Interesse, um einen zu ficken.

Mag sein, aber manchmal gehts halt leider nicht anders.

Ehrlichkeit scheint aus der Mode gekommen zu sein. Da bleibt einem leider fast nichts anderes übrig, als sich diesem Trend in manchen Situationen anzupassen.

Also wirklich, auch ich frage mich, wer hat hier eigentlich wen ausgenutzt? Inzwischen möchte ich deine (Ex-)Freundin beinahe beglückwünschen, dass sie dich so ausgenommen hat, denn was anderes als Geld, nämlich echte Liebe, hätte sie von dir verlogenem Kerl wahrscheinlich ohnehin nicht bekommen. :|N :(v

G%änsEemoned


katzenstreichler

In Erinnerung deines letzten Fadens kann ich nicht umhin, dieses Thema irgendwie an den Haaren herbeigezogen zu finden. Suchst du hier nach Bestätigung? Irgendwie nicht, weil du ja auch nur auf Widerworte wartest, um deine Streitlust zu stillen. :-/

Unglaubwürdig deshalb, weil das von dir geschilderte "Problem" irgendwie keinen Sinn ergibt:

bestellten wir uns zwei Döner.

Sie hatte ihren Geldbeutel schon in der Hand

Warum sollte sie den schon in der Hand halten und vorhaben, zu zahlen, wenn sie das ja eigentlich nie macht ???

und ich dachte mir: Aha, nun will sie mich auch mal einladen.

Wat biste doch ein cleveres Kerlchen. ;-)

Sie hat die beiden Döner dann auch bezahlt, ich fragte sie noch, ob ich ihr was schuldig bin, aber sie winkte ab.

So, bis hierhin ist alles ganz normal. Und da frag ich mich doch, ob deine Wahrnehmung ihrer darauf folgenden Verstimmtheit nicht eher daher rührt, dass du nach der Bestätigung deiner Erwartung gesucht hast, dass sie sich ja eigentlich nur von dir aushalten lassen will.

Von diesem Zeitpunkt an war sie aber den ganzen restlichen Tag über eher schweigsam und irgendwie komisch.

Sie bezahlt also freiwillig und ohne dein Zutun die Döner und ist danach angepisst? Vor allem war sie ja nur "irgendwie komisch". So kann man sich das auch schöninterpretieren, wenn man darauf aus ist, sie in die "Luxusweibchen"-Ecke zu drängen.

Als wir dann wieder zuhause waren und ich sie gefragt habe, was denn los sei, sagte sie mir doch glatt, daß sie das nicht gut fand, daß ich ihr die beiden Döner habe bezahlen lassen.

Irgendwie frag ich mich doch, WIE du sie gefragt hat, WAS du da gesagt hast?

:|N

kjatzen^streiOchler


@ Centifolia

Was heißt da verlogen? Sie ist doch auch nicht besser, oder?

Sie hat doch anscheinend auch nur Interesse vorgegaukelt, weil sie sich von mir aushalten lassen wollte. Und kaum merkt sie, daß das nicht mehr funktioniert, zack, Interesse vorbei!

Und ob jetzt ein Mann Interesse vorspielt, um Sex zu bekommen oder eine Frau dasselbe macht, um vom Mann eingeladen und in den Genuß diverser Annehmlichkeiten zu kommen, wo liegt da bitte der (moralische) Unterschied?

@ Gänsemond

Also ich glaub, ich hab es nicht nötig, mich hier bei dir rechtfertigen zu müssen, nur weil du glaubst, meine Schilderungen seien erfunden bzw. an den Haaren herbeigezogen.

Um hier erfundene Märchen reinzuschreiben, dafür ist mir meine Zeit zu schade.

Fakt ist, daß es so war, wie ich es geschildert habe und daß sie mehr oder weniger von selbst auf mich zukommen ist, als wir zuhause waren.

Ihre schlechte Laune war ja nicht mehr zu übersehen und als ich sie darauf angesprochen habe, meinte sie erst, ich müsse eigentlich selber wissen, was los sei.

So einfach wollte ich mich aber nicht abspeisen lassen, ich hab nachgebohrt und dann kam sie eben raus mit der Sprache wegen Döner bezahlen usw.

Also, was soll jetzt daran erfunden sein?

um deine Streitlust zu stillen

Ich glaub, die ist eher bei dir vorhanden, denn sonst würdest du nicht so provokativ schreiben.

KDat?apulxt


Otschen haroschó (=sehr gut), dass du auf die Schnauze geflogen bist. Du hast es bestimmt gut gemeint, doch eines kriegst du für Geld niemals: Liebe. Angenommen, du bist der großzügige Gönner und sie das arme Mädchen, ich hätte an diener Stelle die Verhältnismäßigkeit bewahrt, und wenn sie dich als Knauser bezeichnen sollte, hättest du sie in die Wüste geschickt (oder sonstwo hin), denn so eine ist es nicht wert. Die beschriebene Frau (Russinnen sagt man pauschal einen gewissen Hang zum Luxus nach) hat es nur auf Geld abgesehen, bitte, wenn's dir gefällt. Aber sei dir bewusst, sobald die Kohle nicht mehr locker sitzt, ist es aus.

kIatzentstreicPhlexr


Russinnen sagt man pauschal einen gewissen Hang zum Luxus nach

Komisch irgendwie, oder? Und dann meist auch noch die, die es sich am wenigsten leisten können.

Aber sei dir bewusst, sobald die Kohle nicht mehr locker sitzt, ist es aus.

Das ist mir allerdings bewußt!

CKepnt5ifolixa


Und ob jetzt ein Mann Interesse vorspielt, um Sex zu bekommen oder eine Frau dasselbe macht, um vom Mann eingeladen und in den Genuß diverser Annehmlichkeiten zu kommen, wo liegt da bitte der (moralische) Unterschied?

Der Unterschied ist, dass du hier rumjammernd dich als das arme ausgenommene Opfer darstellst, das du nicht bist. :|N

A9ufGanmzeirLinixeVersagt


Und du bist bestimmt so ein heißgeliebtes Exemplar, dass dann hier verzweifelt schreibt, wenn die Freundin 5 Kilo zugenommen hat oder?

Sie wäre nun so fett, dass sie nicht mehr begehrenswert ist.

Da muss ich dir aber mal was erzählen, was ich beobachtet habe. Russische Mädchen achten meist ziemlich auf ihren Körper, ziehen sich chic an und schminken sich (bespachteln), um noch "hübscher" zu sein.

Kaum haben sie einen Typen, bzw. geheiratet, ist es fast immer so, dass sie nicht nur die Schminke und die "schönen" Sachen weg lassen, sie nehmen es mit ihrem Gewicht auch nicht mehr allzu genau.

Das soll keine Verurteilung sein, es ist mir nur aufgefallen. Ich bin übrigens ein großer Fan der russischen Sprache und habe einige Zeit in einer russischen Familie gelebt...

Aber du solltest dir eh lieber immer nur welche für eine Nacht suchen und ich bin nicht zu doof, Sarkasmus oder Ironie zu verstehen. Es gibt trotzdem genug Weiber, die sich gerne einfach nur ficken lassen!

Lügner sind echt das Letzte!

n}edixs


Schon peinlich was einige so schreiben.

Dass Russinnen vermeidlich so viel Wert auf ihr äußeres legen, liegt daran, dass sie niemals um ihre Rechte kämpfen mussten, wie die Frauen in Westeuropa. Dank Kommunismus waren Genossinnen den Genossen gelichgestellt. Die Frauen haben somit ihre Weiblichkeit behalten. Es ist in Russland für jede Frau normal, dass man mehr Kleider als Hosen im Schrank hat. Es steckt nichts mehr dahinter, dass die Frauen sich auftakelnd, es ist für sie normal.

Als ich vor vielen Jahren nach Deutschland kam, war ich auch überrascht darüber, dass so viele deutsche Frauen sich wie die Männer kleiden.

Und @AufGanzerLinieVersagt das ist mir neu, dass die Russinnen sich nach der Heirat gehen lassen... zumindest kenne ich keine und ich kenne viele Russinnen :)z. Und was ist dann mit den Deutschen Frauen, ihr altert nie? Oder lasst ihr euch von anfangen gehen? Aber nein, ich will nicht in irgendwelchen Vorurteilen versinken. ;-)

@ katzenstreichler,

sie sucht anscheinend einen Versorger, du hast ihr das Gefühl gegeben dass du einer bist, um sie ins Bett zu bekommen. Jetzt weis ich nicht wer von euch beiden schlimmer ist, sie, da ihre Ansprüche nicht mehr zeitgemäß sind, oder du, der Frauen mit Geld ins Bett lockt. Ich glaube dann doch eher du, da du das Ganze auf ein deutsch-russisches Mentalitätsproblem schiebst.

A|ufG2anze[rLini!eVxersagt


Wenn man sich anfangs nicht so sehr verstellt, braucht man später auch nicht so sehr nachlassen, so einfach ist das.

Und denk was du willst, ich habs so gesehen und fertig. Zumal ich welche meine, die jetzt um die 17 sind, in dem Alter brauchte sicherlich kaum jemand um irgendwas kämpfen...

Außerdem ist mir das auch völlig egal, weil ich nicht so oberflächlich bin, um mir über so was Gedanken zu machen, ich habe nur den TE gewarnt, weil er es ja anscheinend ist...

Fjliep_Fcloxp


Und ob jetzt ein Mann Interesse vorspielt, um Sex zu bekommen oder eine Frau dasselbe macht, um vom Mann eingeladen und in den Genuß diverser Annehmlichkeiten zu kommen, wo liegt da bitte der (moralische) Unterschied?

Das diese eine Frau verlogen ist bedeutet, dass es nicht verwerflich von dir ist, einer Frau Interesse vorzuspielen um sie ins Bett zu kriegen ???

Weisst du, ich hatte schon den einen oder anderen ONS, ich habe kein Problem damit, wenn ein Mann Sex mit mir will, auch wenn es das einzige ist, was er will, aber so zu tun, als ob man mehr will, nur um jemanden ins Bett zu kriegen ist einfach nur zum kotzen :(v Wenn es bei einer bestimmten Frau "einfach nicht anders geht", weil sie keinen Sex will, wenn du nicht mehr willst, dann lass doch die arme Frau in Ruhe... :|N :|N

AmufGaknze}rLinXieVeSrsagt


Sie ist ja gar nicht mal verlogen... Er hat den Großzügigen gespielt und sie hat es "dankbar" angenommen und als selbstverständlich gesehen. Das hat für mich nichts mit verlogen zu tun. Auf einen schlechten Charakter lässt die Dönersache wohl schließen, aber nicht auf Verlogenheit...

F*lip~_jFloxp


Nun, falls sie so getan hat, als ob sie an ihm interessiert war, aber eigentlich nur sein Geld wollte, dann ist das meiner Meinung nach sehr wohl verlogen. Ob es so war, weiss ich allerdings nicht.

A~ufGnanzelrLinieVfersaxgt


Da hast du natürlich mehr oder weniger Recht. Von solchen Frauen gibt es auch eine Menge. Natürlich wollen die aber auch den Kerl, der ihnen das stressfreie Leben ermöglicht (nicht nur mit Geld). Damit haben wir sozusagen beide Recht...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH