Freundin ist Nudistin

Ja wie in der Überschrift schon steht ist meine Freundin Nudistin. Sie macht also FKK, bzw. soweit ich weiss oder mir das habe erklären lassen ist Nudismus stärker ausgeprägt in der […]

KEarstFenLixfe   04.07.09  14:45

05.07.09  21:38

Du bist etwas verklemmt!?

Nein, das ist er nicht.

Sicherlich ist Nacktsein ist schön und normal, aber wir leben nun mal in einer Gesellschaft, in der jeder bekleidet ist und wenn die Dame nicht wie der 'nackte Jörg aus Frankfurt' vereinsamen will, dann wird sie gewisse Kompromisse schließen müssen.

Vielleicht ist es für sie einfacher, sie stellt sich die Situation andersherum vor: Wie wären wohl die Reaktionen der Mitmenschen, wenn jemand als einzig Bekleideter in die Sauna (wozu muß ich mich da ausziehen, ich kann auch mit Hose schwitzen) oder an den FKK-Strand (bekleidet sein ist doch in unserer Gesellschaft üblich) Da würde ihr ein mindestens eben so großes Unverständnis entgegenschlagen, oder?

KJyrPa-Lexe

05.07.09  21:40

Also nackt kann ja jeder rumlaufen, aber auch wenn Freunde dabei sind..... :-/ Ich sehe das eher als Zurschaustellung und würde mich fragen was wohl dahinter steckt, zumal sie sich ja strickt weigert mal was anzuziehen

Andererseits kann ja jeder bei sich daheim rumlaufen wie er möchte und der Besuch wird ja nicht gezwungen zu kommen oder zu bleiben. Aber was macht sie wenn sie bei den Freunden zu Besuch ist? Zieht sie sich da auch erstmal aus? Und kommt der männliche Besuch eher um zu kucken, oder weil sie einfach nur Freundschaftlich interessiert sind?

Also ich kann nur sagen, meinen Freund darf niemand nackt sehen, nirgendwo und wäre er auch so ein Nudist der das Bedürfnis hätte sich jedem zu präsentieren (jaja Lebensstil.....) dann tschüss *:)

Apur<ora

05.07.09  21:58

Sie läuft doch nur gegenüber Leuten nackt rum, die das akzeptieren (und wohl auch schon gewohnt sind)? Das problem liegt doch wohl dann eher im Kopf des eifersüchtigen TE, der mit der Körpereinstellung seiner freundin nix anfangen kann/will. Ich wüsste jetzt aber keinen guten Grund, weshalb sie ihre jahrelange Gewohnheit auf einmal ihrem freund zuliebe ändern müsste. Offensichtlich hat niemand außer dem TE ein Problem und außer der Tatsache, dass sie ihre Freunde nackt empfängt, passiert auch nix weiter brisantes.

kiamiWkaxze

05.07.09  22:40

So wie Aurora sehe ich das auch.

Mir kommt es eher vor, als sei der Zweck des Nacktseins bei ihr nicht dieser Zweck selbst, sondern eher Rebellion gegen bestehende gesellschaftliche Verhaltensweisen.

Und sowas finde ich nicht in Ordnung, also mit sowas käme ich nicht klar, wenn jemand extra aufmuckt sozusagen.

Das mit dem Video mit dem Deppen aus Frankfurt finde ich ja die Höhe! Der kriegt wohl weiterhin ALG obwohl er die Vorstellungsgespräche vorsätzlich versaut wenn er da nackt auftaucht!? Ich dachte eigentlich man kriegt dann eine Sperrzeit wenn man selbstverschuldet keinen Job findet, unmöglich sowas!!

CDoral3ie de mPompaxdour

05.07.09  22:43

BOAH!!!!!!! Und dann hockt der sich im Arbeitsamt oder im Bus auf nen Stuhl auf den sich danach der Nächste hockt, um Gottes Willen ist das abartig!!!

Ich glaub ich wasche in Zukunft meine Kleidung immer wenn ich in der Öffentlichkeit war, gibt ja auch genug andere eklige Sachen. {:(

Er findet keinen Job? Haha, dann soll er sich halt selbständig machen, da kann er daheim nackt rumlaufen. Oder in der Sauna Aufgüsse machen!

CBozralie de aPo6mpadouxr

05.07.09  22:53

@ Trailman:

Also verklemmt finde ich mich nun nicht. Oder ist es verklemmt, wenn man es komisch findet, wenn die eigene Freundin andauernd nackt vor Freunden und Bekannten ist!?

@ Kyra-Lee:

Mit dem Beispiel in der Sauna hast du Recht. Das wäre auch unerwünscht. Nur irgendwie stört es ja bei meiner Freundin keinen so wirklick.

@ Aurora:

Meinst echt sie will sich da zur Schau stellen? Also so ihr Verhalten, zumindest dann wenn ich dabei bin, ist recht normal, ohne besonders zu provozieren oder sowas. Aber hatte und habe trotzdem ähnliche Gedanken.

Also wenn sie auf Besuch ist, ists unterschiedlich. Bei manchen ist sie auch nackt, wo diejenigen und Mitbewohner nix dagegen haben, und bei andren auch mal angezogen, wenn es die eben stört oder es eben nicht geht.

Also sie hat mir gesagt, dass wenn sie rauskriegt, dass Leute nur zum gucken vorbeikommen weil sie nackt ist, dann bricht sie die Freundschaft ab oder trifft sich nicht mit denen. Das glaube ich auch irgendwo, denn man kann sich ja schlecht treffen, ohne gänzlich befreundet zu sein und nur zu glotzen.

@ kamikaze:

Ja, also die meisten Leute kennen sie so und haben sich mehr oder weniger dran gewöhnt. Aber kommen natürlich auch immer mal neue dazu.

Und ja es passiert nichts brisantes. Wahrscheinlich stimmt das. Oder hoffe ich ja mal. Aber trotzdem setzt dann manchmal ein bisschen Kopfkino ein, wenn ich weiss meine Freundin ist nun nackt bei dem und dem oder so.Meinste Bedenken sind da unbegründet?

Kaar;st]encLife

05.07.09  23:01

Mir kommt es eher vor, als sei der Zweck des Nacktseins bei ihr nicht dieser Zweck selbst, sondern eher Rebellion gegen bestehende gesellschaftliche Verhaltensweisen.

Kennst Du sie, oder woher "kommt es Dir so vor"?

Aber trotzdem setzt dann manchmal ein bisschen Kopfkino ein, wenn ich weiss meine Freundin ist nun nackt bei dem und dem oder so.Meinste Bedenken sind da unbegründet?

Ich verstehe ja, dass es für Dich ungewohnt ist. Ich kenne Deine freundin nicht, aber so, wie Du es beschreibst, ist das Nacktsein für sie Alltag und damit ungefähr so sexy wie staubsaugen. Aus welchen beweggründen sie das so praktiziert (Rebellion oder einfach nur "Freiheitsgefühl") ist da ja erst mal egal. Für mich klingt es so, als ob sie weder besonders erotischsein noch ihre kumpels angraben will. Von daher verstehe ich, dass Du anfangs irritiert bist, aber bedenken? nein.

kkamikaxze

05.07.09  23:03

Kennst Du sie, oder woher "kommt es Dir so vor"?

*lach* Woher??

Ja dadurch wie er es beschreibt, da macht man sich eben ein Bild davon, was nicht unbedingt richtig sein muss. Was ich widerum aber auch nicht behauptet habe.

C7oraliep de Po!mpadour

05.07.09  23:06

Woher??

Ach, vielleicht von ein paar nacktparties ;-D :-p

kOami3ka:zxe

05.07.09  23:08

Na klar, beim anonymen Nudistentreff, sag bloß du bist auch dort? Aber nicht die mit den dunkelbraunen Dreadlocks oder? :-D

Caortali4e dAe Pomp6adouxr

05.07.09  23:15

dreadlocks wo?

kKamikmaze

05.07.09  23:16

Na schon die am Kopf ;-D

CdoraZlie d6e PoHmpado?ur

05.07.09  23:16

*räusper*

ich würde sagen, wir kehren wieder zum thema zurück ;-D

k ami9kazxe

05.07.09  23:17

Ach schade, jetzt wos ums "Eingemachte" geht :-(

Cfora&lie de &Pompaxdour

06.07.09  12:25

@ KarstenLife

Also verklemmt finde ich mich nun nicht. Oder ist es verklemmt, wenn man es komisch findet, wenn die eigene Freundin andauernd nackt vor Freunden und Bekannten ist!?

Ich dachte, nur in der Wohnung. Das sie das auch bei Besuch ist - schon lustig. :-O

Wie ist denn ihr Sexualverhalten? Macht sie es gerne in der Öffentlichkeit, oder nicht?

TEraixlman

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Apotheke | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH