» »

@ Männer: Deutsche Frauen zu anstrengend?

KJantenEmechanxiker


Anstatt den ganzen Tag hier herumzuhängen könntest du mal in die Stadt fahren, und dort Pärchen und Familien betrachten, so als Feldstudie. Was ich über dich denke, verkneife ich mir.

EBhemali2ger Nu,tzer (#w568697)


Natürlich nicht, das wollte ich damit auch nicht sagen. Der Umzug ist ja die Lösung um die Eier zu verkaufen. Dass wenn man nicht umzieht keine Eier verkauft werden, dazu muss keine dritte Kraft von außen wirken.

Eben. Will sagen: Deine eigenen Bedürfnisse bestimmen Dich . Das geht jedem Menschen so. Dafür übernimmst Du die Verantwortung wenn Du deine Eier wo verkaufst wo sie gewollt werden. Das löst doch eigentlich die Probleme oder nicht?

Was bleibt übrig? Die Menschen von denen Du gewollt hättest dass sie Deine Eier kaufen ( die im Baumarkt auf dem Dorf) haben sie nicht gekauft. Ist das jetzt schlimm oder eigentlich egal?

P0aul[_RevTere


Anstatt den ganzen Tag hier herumzuhängen könntest du mal in die Stadt fahren, und dort Pärchen und Familien betrachten, so als Feldstudie.

Öhm ja und dann? Dann sehe ich eben zig attraktive Paare, in denen beide Partner dasselbe Attraktivitätsniveau haben. Bringt mir also was genau?!

P:aul_0Reve0re


Eben. Will sagen: Deine eigenen Bedürfnisse bestimmen Dich . Das geht jedem Menschen so. Dafür übernimmst Du die Verantwortung wenn Du deine Eier wo verkaufst wo sie gewollt werden. Das löst doch eigentlich die Probleme oder nicht?

Eben! Das ist die Lösung des Problems, die an sich unproblematisch ist. Was ich hier kritisiere sind Leute, die diese Lösung auf irgendeine Art verächtlich finden. Ich finde sie in Ordnung, du findest sie in Ordnung, aber manch einer mag es nicht wenn Männer diese Lösung wählen.

Was bleibt übrig? Die Menschen von denen Du gewollt hättest dass sie Deine Eier kaufen ( die im Baumarkt auf dem Dorf) haben sie nicht gekauft. Ist das jetzt schlimm oder eigentlich egal?

Abseits davon, dass die im Baumarkt-Dorf mehr bezahlt hätten ist es tatsächlich egal.

sbep]a4r"atorhe?nfleixsch


Öhm ja und dann? Dann sehe ich eben zig attraktive Paare, in denen beide Partner dasselbe Attraktivitätsniveau haben. Bringt mir also was genau?!

Dann ist es wahrscheinlich ein Ort, an dem es nur Geschäfte mit teurer und prunkvoller Ware gibt.

K6anteFnmechaxniker


Wie definiert du denn Attraktivität? Mal ehrlich, hast du dich noch nie gefragt, weshalb auch nicht von der oberflächlichen Natur bevorzugte Menschen Partner finden? Das hat auch nichts mit Intelligenz zu tun. Die meisten Menschen lernen sich kennen und lieben, fernab von Ansprüchen und Forderungen. Sie tun es einfach, ohne darüber nachzudenken.

T7aps


Dann sehe ich eben zig attraktive Paare, in denen beide Partner dasselbe Attraktivitätsniveau haben.

Das halte ich aber für ein Gerücht!

Ephemaligjer Nourtzer z(#572661x)


Das hat auch nichts mit Intelligenz zu tun. Die meisten Menschen lernen sich kennen und lieben, fernab von Ansprüchen und Forderungen. Sie tun es einfach, ohne darüber nachzudenken.

:)^ Sehe ich auch so. Entweder die Chemie stimmt oder nicht. Und wenn die Chemie wirklich stimmt kanns sein man hat "die Person" fürs Leben gefunden. Es muss einfach "passen".

PUaul_OReDvere


Dann ist es wahrscheinlich ein Ort, an dem es nur Geschäfte mit teurer und prunkvoller Ware gibt.

Nee. Uni, Innenstadt, Dorf, "Asi-Gegend". Überall das Gleiche ;-)

Wie definiert du denn Attraktivität?

Ich richte mich da nach der derzeit gültigen Definition (der körperlichen Attraktivität). Die lege ich nicht selbst fest.

Mal ehrlich, hast du dich noch nie gefragt, weshalb auch nicht von der oberflächlichen Natur bevorzugte Menschen Partner finden?

Indem sie ihre Unattraktivität mit anderen relevanten Fähigkeiten ausgleichen und somit:

Das hat auch nichts mit Intelligenz zu tun.

Hat es sehr wohl etwas mit Intelligenz zu tun. Intelligenz gleicht aus, in vielerlei Hinsicht. Sie macht interessant, erhöht die wahrscheinlichkeit auf einen gutbezahlten Job etc. Außergewöhnliches Talent in einzelnen Bereichen kann ebenfalls ausgleichen.

Die meisten Menschen lernen sich kennen und lieben, fernab von Ansprüchen und Forderungen. Sie tun es einfach, ohne darüber nachzudenken.

;-D Nein. Das wäre ja vollkommen willkürlich. Dafür sind sich Paare was die Qualitäten der Partner angeht viel zu ähnlich.

SdhoWjo


Öhm ja und dann? Dann sehe ich eben zig attraktive Paare, in denen beide Partner dasselbe Attraktivitätsniveau haben. Bringt mir also was genau?!

Im besten Fall die Erkenntnis, dass Du kein guter Beobachter bist. Das lässt sich aber durch Training erheblich verbessern und ist nicht in Stein gemeißelt.

Eben! Das ist die Lösung des Problems, die an sich unproblematisch ist. Was ich hier kritisiere sind Leute, die diese Lösung auf irgendeine Art verächtlich finden. Ich finde sie in Ordnung, du findest sie in Ordnung, aber manch einer mag es nicht wenn Männer diese Lösung wählen.

Die Kritik gilt vor allem dem aggressiven Herumnölen mancher Leute, dass die im Baumarkt einfach ums Verrecken keine Eier kaufen wollen, die doofen Arschgesichter, die blöden, viel zu anspruchsvollen.

SBhWojo


;-D Nein. Das wäre ja vollkommen willkürlich. Dafür sind sich Paare was die Qualitäten der Partner angeht viel zu ähnlich.

Es ist echt immer dasselbe. Du bist auch Dauersingle, hm?

Echsemalige\r Nut*zer (e#5686x97)


Abseits davon, dass die im Baumarkt-Dorf mehr bezahlt hätten ist es tatsächlich egal.

Das ist eben oft ein Randeffekt von importierten Beziehungen. Um die dann zu realisieren gehen viele Männer Kompromisse ein ( Frau ist finanziell abhängig, im asiatischen Raum verpflichtet sie möglicherweise den Mann auch zur regelmässigen finanziellen Unterstützung ihrer Familie und so weiter) die sie für eine Inländerin nie eingehen würden.

Das sind aber alles Entscheidungen, die der einzelne trifft um etwas zu bekommen was ihm all diese Entscheidungen wert ist, sonst würde er das nicht machen. Es gibt keinen Dritten der ihn zwingt das zu tun. Im Inland würde er solche Konditionen nicht einmal im Traum aktzeptieren, für eine ausländische Frau ist er dazu bereit. Das kann man schon feststellen und ungeschönt so sehen wie es eben ist.

PNaul_ReIvxere


Im besten Fall die Erkenntnis, dass Du kein guter Beobachter bist. Das lässt sich aber durch Training erheblich verbessern und ist nicht in Stein gemeißelt.

selektive Wahrnehmung möchte ich mir nicht antrainieren, nein danke.

Die Kritik gilt vor allem dem aggressiven Herumnölen mancher Leute, dass die im Baumarkt einfach ums Verrecken keine Eier kaufen wollen, die doofen Arschgesichter, die blöden, viel zu anspruchsvollen.

Um diese Kritik geht es mir gar nicht. Die kommentiere ich überhaupt nicht.

Es ist echt immer dasselbe.

Fakten bleiben nunmal Fakten.

Du bist auch Dauersingle, hm?

Gehen die Argumente aus, greifst du also auf Vorurteile gewissen Menschengruppen gegenüber zurück, weil Mitglieder dieser Gruppe ja sowieso alle gleich sind, hm?

K{antenDmech*anxiker


ch richte mich da nach der derzeit gültigen Definition (der körperlichen Attraktivität). Die lege ich nicht selbst fest.

Bist du hochglanzpornosüchtig?

Pdaudl_RYevxere


Bist du hochglanzpornosüchtig?

Nee du?

Zitiere bitte keine Beiträge, wenn du nicht auf ihren Inhalt antwortest :)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH