Was würdet ihr eurem Partner gerade am liebsten sagen?

a4ddic9ted_Ix3


Noch 6 Tage :°( Du fehlst mir.... x:)

dqisthance- 1


Noch 5 Tage und wir sehen uns. Wobei ich nicht wirklich weiss, was mich erwartet. Ich rechne mit ALLEM. Somit kann ich nicht enttäuscht werden. :-/

Mvay<3x41


SUess....! Hätte es natürlich am liebsten in meinem Posteingang gehabt, aber so ist es auch gut. @:)

Gehe dann mal ins Bett! zzz

Gute Nacht

j&ust_&loJokinxg?


Willst du den Grund wissen warum ich nicht zu einer Definition in der Lage bin? Weil ich mir deiner Reaktion nicht sicher bin wenn ich dir sage was ich mir wünschen würde... naja, theoretisch weißt du es ja, aber ich weiß nicht ob du es dir vor Augen hältst. Deine Signale sind in dem Bezug leider nicht wirklich eindeutig und ich will dich nicht überfordern.

EdhemKaligeri Nutzmer (#52x8611)


Ich fühle mich emotional Missbraucht.

Heute, nachdem du mich das erste Mal beledigt hast, musste ich erkennen, was ich wirklich für dich bin: Ein Boxsack.

Na wenigen Monaten "Beziehung" sind wir dort, wo andere nach Jahren sind. :)=

Nach mittlerweile WOCHEN voller:

Anklagen,

Beschuldigungen,

Entschuldigen,

Respektlosigkeiten,

unterschwelligen Drohungen,

miesen Manipulationen,

dummdreisten Ausreden,

frechen Ansagen,

Unterstellungen,

Machtspielchen,

Verunsicherungen,

Vorträgen über meine "Fehler",

Schuldzuweisungen,

Sich-mir-Entziehens,

Rechtsbeugung,

der Unfähigkeit Probleme zu lösen,

Hohn,

Spott,

Sich-über-mich-lustig-machens,

unerreichbaren Anforderungen,

unmöglichen Erwartungen,

manipulativen Beziehungsmustern,

absichtlich zugefügten verbalen Kränkungen,

seelischen Verletzungen,

bewusst ausglösten Verlustängsten,

herumreiten auf meinen psychsichen Problemen,

verstärken meiner psychischen Probleme,

"Das ist mir egal" Ansagen,

"Lass es!" Rumgebrülle,

wegwerfen jahrelanger Freundschaft/Beziehung,

Einsilbigkeit,

"Du nervst",

"Du nervst nicht",

hochgradig missbräuchlichem Verhalten,

missbrauch meines Vertrauens,

Vorhaltungen,

psychischer/seelischer Gewalt,

Ignoranz,

passiv-passiv agressivem Verhaltens,

usw

von dir: Ich fühle mich schlecht. Ich fühle mich besudelt. Habe gerade meinen Post heir vom 17.5. gelesen und frage mich, warum ich das Muster deiner Misshandlungen nicht vorher erkannt habe.

Nachdem dur mir durch meine letzte Beziehung hindurch geholfen hast, indem du mir sagtest, dass das Verhalten, was DU jetz garde an den Tag legst, seitens meines Ex nicht ok ist, ist es einfach nur schmerzhaft zu sehen: Du bist wie er!

Welche Knöpfe du bei mri drücken musst, weisst du ja.

Warum tust du das?

Wieso war ich so verblendet und habe in den paar Monaten unserer Beziehung, in den Jahren unserer Freundschaft, NIE gesehen wer du bist?

Ich fühle Schmerz. :°(

Du warst der Mensch, dem ich das, wass du jetzt seit Knapp 1,5 Wochen tust, NEIMALS auch nur im ansatz zugetraut hätte.

Ich habe dir mein Herz geöffnet, meine Seele blossgelegt... Ich hab dich in mein Leben gelassen, in meine Seele, mein Herz. Und nun?

Schmerzen!

Alles, was du mir sagtest diente nur dazu, mich hochuheben, auf ein Podest, damit du mich herabstossen konntest. Ich wollte nie vergöttert werden, ich bin eine Mensch, weisst du?

Deine billigen Entschuldigungen will ich nicht hören!

Von 13 Tagen mich 12 Tage lang fertig gemacht.

1 Tage Pause gönntest du uns, dann ging es weiter...

Du hast dich in so schnellen Schritten diesem Bereich der Beziehung genähert, wofür andere Jahre brauchen.

Warum machst du kaputt was du liebst, und liebst, was du zerstörst?

Deine Themen sind deine Themen, lass deinen Frust nicht an mir aus.

Jahrelange Freundschaft weggeworfen von dem Menschen, der mir einst so wichtig war.

Schreie, verbale Schläge, Hass auf mich, deine unbändige Wut...

Ich bin schon traumatisiert, ich brauche dich nicht um Schmerze zu erleiden.

Ich brauche dich, weil ich dich liebe...

Kein Mann vor dir hat sich jemals so bemüht, so um mich gekämpft, war so für mich da, hatte soviel Verständnis, Geduld, Ehrlichkeit, Aufrichtigkeit und Liebe (war es für dich Liebe?) für mich wie du.

Schatz: Du hast ALLES kaputt gemacht... :°(

Ich habe dir verziehen, weil ich weiss, dass du der einzige Mann für mich bist, mit dem ich mir ein Leben überhaupt noch vorstellen konnte. Ich habe dir so oft verziehen, dass du mit jedem neuen Tag, jeder neuen Chance, mehr den Respekt vor mir verloren hast und nun glaubst, mich nach dem psychoterror auf subtiler Art, mich nun auch noch verbal beleidigen zu können.

Wie lange brauchst du, bis du die Hand gegen mich erhebst ???

Du hast mich beleidigt! DU hast MICH beleidigt!!! Der Mann, der soviel für mich war:

Freund

Vertrauter

Geliebter

Seelenverwandter

Partner

Führer

Starke Schulter

Liebe

Vertrauen

Zärtlichkeit

Ehrlichkeit

sich fallenlassen können

Geborgenheit

Sicherheit

Das alles und noch viel mehr warst du für mich.

Jetz sitze ich hier, seit gestern früh um 8 wach, seit Tagen kaum schlaf und seit gestern früh nichts gegessen und frage mich, wie ich am besten von dir wegkomme...

Allein, dass ich überlegen muss, mich von dir zu trennen... Die TATSACHE, dass du mich nicht liebst, vielleicht nie geliebt hast...

Du hast es geschafft, mich dahin zu bringen, wo du mich abgeholt hast vor einigen Jahren:

Ins Nichts.

meine einzige Bedeutung in deinem Leben besteht seit Tagen darin, dein Boxsack zum abreagieren zu sein. Du kannst mir ja imemrhin noch Vorwürfe machen und mir die alleineige Schuld und Verantwortung für diese Beziehung in die Schuhe schieben.

Ich wüschte, du hättest ein paar Jahre damit gewartet, mir das anzutun, was du mir grade antust. Ich wünschte, du hättest dich irgendann einfach entliebt, oder dir eine andere Frau gesucht, anstatt mich einfach nur zu verletzen, weil du unzufrieden mi dirselber bist.

Ich liebe dich doch!

Warum kannst du das nicht einfach annehmen?

Wieso glaubst du, mich nicht verdient zu haben?

Wieso wertest du mich/uns ab, wenn du dich selber minderwertig fühlst?

All deine wundervollen Worte, Taten, Gesten, Blicke, Berührungen, alles was du mir gabst, war nur Tand um zu verschleiern, wie du wirklich bist, was du fühlst.

Ich dachte, wir wären Freunde.

ich dachte, wir wären Geliebte.

Ich dachte, ich kenne dich.

Ich dachte, du würdest mir nicht weh tun können.

Ich dachte, du würdest mir nicht weh tun wollen.

Stattdessen esse ich seit Tagen fast nichts, schlafe kaum.

Meine Gedanken kreisen um dich, anstatt mich zu schützen vor dir und deinen Verletzungen und Angriffen, tötete ich mich selbst, indem ich mich dir offenbarte, dir meine innerste Seele zeigte und dir vertraute.

Dieser Schmerz ist unaushaltbar.

Der einst so wundervolle Mensch, der immer für mich da war, ist weg. Die Maske ist ab.

Wenige Wochen, kaum ein paar Monate des Glücks für mich mit dir...

Und dir kann ich es nicht sagen, weil du mir dafür, das sich so empfinde, wieder so unglaublich weh tun wirst, wie du es seit Tagen tust.

Niemand konnte mir jemals so weh tun wie du, weil keiner mir jemals so nahe war...

Ich hatte eine ganze Seele voller Liebe für dich.

Du hast sie genommen.

Geblieben ist Schmerz.

Leere.

Trauer.

Es fühlt sich an, als wärest du gestorben.

Und hättest meine Seele mitgenommen...

Dieser Schmerz... :°(

Ich liebe dich immernoch :-x

aMddicTted_xx3


@ Benutzerin005:

Erstmal schicke ich dir eine virtuelle Umarmung :°_ Aus jedem deiner Worte lässt sich die Verzweiflung und der Schmerz herauslesen, und auch wenn ich nicht genau weiß was passiert ist, finde ich es einfach nur trarurig dass manche Menschen dazu in der Lage sind, einen anderen Menschen, der doch so an ihm/ihr hängt, so zu verletzen...Ich wünsche dir, dass es dir bald besser geht und sich alles -irgendwie, irgendwann- zum Guten wendet!! @:) :)*

Schatz:

Noch 5 Tage, das hört sich immer noch soooo viel an :-/ Ich möchte doch einfach nur bei dir sein und wieder in den Genuss deines wunderbaren Parfums (und Haargels ]:D ) kommen...du fehlst mir hier!! x:) x:)

d?isgt3anc.e 1


Benutzerin005

:)_ :)*

HAasimuxff86


Das war schöööön heute |-o x:)

TFOFzU


Benutzerin

das macht mich traurig :°( :°_ :°_ :)* :)* @:)

Hasifmuff

was denn ? :=o ;-D

Eqhe@maliger( Nutezer ( #5286x11)


Danke Leute.

Leider ist es heute noch nicht viel besser. Wenigstens habe ich geschlafen.

@ Schatz:

Wie wäre es damit, Reue zu ZEIGEN?

Sagen kannst du viel, der Tag ist lang...

M)ay3x41


Teile mir mal deine Wünsche verbal mit...Ich kann nicht deine Gedanken lesen - da verlangst du wirklich ein bisschen viel von mir! Soll ich mich von dir abwenden?! Ist es das? Ich bin sowieso schon dabei, in meinem Bekanntenkreis "aufzuräumen". Wenn ich mich auch noch von dir trennen muss, wird keiner mehr übrig bleiben.

Ich muss jetzt auch mal an mich und meine Zukunft denken, weil es wirklich "fünf vor zwölf" ist, wenn ich noch etwas sinnvolles aus meinem Leben machen will. Ich bin mit meiner Wohnsituation, mit der ärztlichen Versorgung/Betreuung, mit meiner beruflichen Situation und mit meinem sozialen Umfeld mehr als unzufrieden - daher muss sich da dringend etwas ändern!

Und entweder du unterstützt mich dabei, dann können wir uns sich gegenseitig unterstützen, oder du lässt es bleiben. Aber dann wird es wahrscheinlich keine Zukunft mehr für uns geben. Ich denke auch, dass du vor allem mein Geld "liebst" und weniger mich. :-) Sonst wären unsere Treffen ganz anders abgelaufen.....

M[ay3x41


das "sich" kann weg

Emhemal5iger kNutzer (#525861z1)


Du bist kindisch.

B]uchOlingx88


Auch wenn wir momentan irgendwie nur noch Pech haben.....ich hab dich total lieb x:)

Msayx341


Ich bin mir keiner Schuld bewusst - anscheinend ist da wirklich etwas an mir vorbeigegangen. ":/ Alles, was du mir vorwirfst, kann ich nur so zurückgeben, weil ich der Meinung war/bin, dass dU MIR das angetan hast! Aber wie auch immer - das könnte man nur in einem persönlichen Gespräch klären, was du aber ja nicht willst! Deshalb wird das alles immer unausgesprochen bleiben, ohne, dass der jeweils andere dazu Stellung beziehen kann.

Und ich finde nicht, dass ich infantiler als andere bin, wenn ich so lese und höre, was andere von sich geben. :-X Außerdem habe ich innerlich schon das Gefühl, mich in den letzten 8 Jahren weiterentwickelt zu haben. Und wenn man das nach außen hin nicht merkt, dann ist das eben Pech! Oder auch Glück für mich, weil ich ein Stück weit jung geblieben bin. Ist doch schön, wenn die Leute denken, dass ich 10 Jahre jünger bin. Früher hätte mich das unglaublich geärgert und verletzt! Jetzt, in meinem Alter lache ich darüber und genieße es.

Achso, und was ich noch sagen wollte: Ich mochte dich immer gerne und tue es noch.

Klar habe ich in den letzten Jahren Dinge gesagt und getan, die dir nicht so gefallen haben. Das habe ich aber gemacht, um mich zu wehren und weil ich am Anfang noch nicht so viel Erfahrung hatte und gewisse Leute verwechselt habe...Und weil dU eben ständig Dinge von hinten herum machst und fremde Leute mit hineinziehst. Da kannst du doch nicht von mir erwarten, dass ich dir vertraue und das alles immer so kommentarlos hinnehme. Es gibt nicht nur Grenzen für mich, sondern auch für dich! Und meine hast du nie respektiert! Wie oft bist du in emotionaler und rechtlicher Hinsicht übergriffig geworden?

Ich habe auch Rechte und Bedürfnisse, genau wie du und wie jeder andere! Aber das scheint dir und deinen Leuten oft nicht klar zu sein.

Schade, dass wir in den letzten Jahren so viel Zeit verloren haben. Es hätte vieles anders laufen können, wenn gegenseitiges Vertrauen da gewesen wäre. Wenn ich von Anfang an mit eingeweiht worden wäre, hätte ich auch vieles anders machen können. Aber so aus der Ferne ist es halt komplizierter, die Dinge richtig zu verstehen.

Aber wie gesagt - du interessierst dich nicht wirklich für mich und mein Leben und was ich denke und fühle und willst mich auch nicht mehr sehen. Dann kann das auch nichts werden! *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH