» »

Ich habe es satt, immer um Sex betteln zu müssen!

NourEi2nManxn


Dir gehts so wie unzähligen Männern mit ihren Partnerinnen... leider. Das Ende ist doch vorprogrammiert. Reden bringt da gar nichts... entweder Du findest Dich damit ab oder Du suchst Dir was anderes, wenn die Frustration groß genug ist.

sOchnteckxe1985


@ TE

Könnte es eventuell möglich sein, dass dein Freund irgendwie depressiv ist? (von seinen Lebensumständen her?)

Dann könnte eine Therapie mit Antidepressiva helfen...

In meinen psychisch schlechten Phasen hatte ich 2(!) Jahre lang überhaupt keine Lust auf Sex, hauptsache schnell vorbei... ich hatte einen ganz wissenschaftlichen Blick auf die Sexualität ("Interessant, das erregt den homo sapiens sapiens also...") ;-D

Seit Therapie und medikamentöser Behandlung ist die Libido plötzlich wieder da x:)

Die Frage ist also: Hatte dein Freund immer schon wenig Interesse an Sex oder ist es erst so, seit er seinen Job verloren hat und nur noch daheim herumgammelt?

S;he*rize


Vielleicht bringt ihn DAS ja mal zum Nachdenken... ist ja ein klares Zeichen und für Godzilla würd ich mich auch nicht vernachlässigen lassen.. ungestraft ]:D

r(e#d-vaxmp


Probiers aus und schau ob Du damit leben kannst! Ich könnte es nicht.

Ich bin mir sicher ich könnte es auch nicht so weiter... ich gehe ja schon so weit das ich mir anregungen über filmchen holen und es mir selbst mache, das ist echt schrecklich für so ein leidenschaftlichen, extrovertierten Menschen wie mir :°( Auch wenn viele Männer das geil finden, aber Selbstbefriedigung bringt mir pers. nur was wenn mein partner mir dabei zuschaut, nicht wenn ich es allein für mich mach

SKta@nX


Selbstbefriedigung bringt mir pers. nur was wenn mein partner mir dabei zuschaut

Der Glückliche :-x

rked-v]amp


Ja ich sag ja, jeder Mann wäre Glücklich: ich machs mir vor ihm, ich blase für mein Leben gern d.h. lang und intensiv, ich schluck, ich mag ab und an sogar anal.... was hat der für ein Problem? Er macht mich echt sauer!

Bitte schreibt weiter, ich hab leider gleich Dienst, ich bin aber heute Abend / morgen wieder hier um weiter zu schreiben, ich möchte mich jetzt schon ganz lieb bedanken!@:)

Mlond,h+äschenx91


hui kerle die mit 31 noch bei mutti leben könnte ich mir gaaar nicht als partner vorstellen..

ist er in seinem ganzen leben so "unselbsständig"?

S/herxize


Red-Vamp was soll man dazu sagen... der Typ weiß scheinbar nicht zu schätzen was er an dir hat ... und scheint dich nicht annähernd so "beglücken" zu wollen wie du es bei ihm tust... ich mein... selbst WENN ihr Sex habt, sagst du es wäre in NullKommaNix vorbei.... also... ich weiß nicht was man dir noch raten kann...

Wenn du ihn nicht verlassen willst... guck dir das noch ne Weile an ... und du wirst selbst sehen dass du das auf Dauer so nicht kannst... so nicht leben willst.... dass du plötzlich jedes noch so kleine Kompliment oder Zeichen begehrt zu sein von anderen nur so AUFSAUGST... und du wirst erkennen... dass diese Beziehung dir einfach nicht gibt was du brauchst...

Viele (grad Frauen) sagen, Sex sei nicht so wichtig ... aber er IST wichtig -grad wenn man so ein leidenschaflticher Typ ist... er ist nicht nur um des Sex (Gier, Lust, Befriedigung, Trieb) wichtig, sondern auch für die NÄHE zum Partner, um Gefühle zu teilen und sich gegenseitig in gewisser Hinsicht auch zu bestätigen...

Manche haben da keinen Sinn für... das ist leider so -aber eine Beziehung zwischen zwei Menschen die da SO verschieden sind.... kann nur scheitern :-/

skofi_a34-39 @jashrex alt


hallo red-vamp,

Ja viele sagen ihm das, das er sich besser um mich kümmern sollte weil er so eine wie mich nicht noch mal bekommt. Ich seh das sogar genau so! Weil ich eigentlich sehr mit mir zufrieden bin und selbstbewusst bin ich auch!

du willst was von ihm, den mann, also mußt du auch dich einfühlen, was er will und wie er denkt und fühlt.

sonst wird es nichts ...

wieviele monate hattet ihr am anfang der beziehung sex? die ersten 2 oder 4 monate ?

und wann verlor er genau seinen job, nach 5 monaten beziehung? (als beispiel)

zu hast 2 möglichkeiten:

du zeigst ihm weiterhin wie toll, beliebt und selbstbewußt und zufrieden du mir dir selber bist usw., dann bleibt alles beim alten

oder du gehst auf IHN ein, was er will was er braucht, falls er dich wirklich lieben sollte und anziehend finden sollte, das problem aber nur bei ihm selber liegen sollte, weil er probleme mit sich selber hat, mußt du auf ihn eingehen, du mußt rausfinden was ihn bedrückt, was ihn angst macht und was will, was die ursache ist usw.

und dann ist das problem erledigt, du mußt ihm selbstvertrauen geben usw.

du mußt wissen, wo man die knöpfe drücken muß, dann brauchst du auch kein korsett oder betteln.

du mußt ihm das gefühl geben, daß er supertoll ist, nicht das DU so supertoll bist, er muß sich als supertoller mann fühlen, als sexy, als unwiderstehlich, dieses gefühl mußt du ihm geben, wenn er mann sein soll mußt du ihm auch mann sein lassen.

und vorallem auf ihn eingehen, was mit ihm los ist, mit reden oder nichtreden, viele männer reden halt nicht gerne bzw. sind stumm.

;-D

lg sofi

stofia*34*-J39 ja<hreI alxt


ich ging jetzt davon aus, daß er dich wirklich liebt und anziehend findet und das problem bei ihm liegt, es gibt natürlich auch noch die 3. möglichkeit:

du bist nicht die richtige für ihn, er liebt dich nicht, findet dich nicht anziehend usw., dann hast du nur die möglichkeit ihn sofort zu verlassen, denn sowas ändert sich auch nicht.

I$ceAxge


hmmm.... irgendwie könnte das mein Beitrag sein. Mir gehts nicht anders, allerdings schon ziemlich lange. Ich habs mit Verführung, Gesprächen, Drohung, mit Überaschungen ect. probiert. Nichts hat geholfen. Auch mit l.m.a.a. Einstellung. Hab so getan als ob es mich nicht interessiert. Aber nix. Als Frau bekommst da ein echt mangelndes Selbstwertgefühl

Am Anfang dachte ich Er ist überarbeitet, wartete geduldig den Urlaub ab. Auch da nicht.Hab Ihm sämtliche Möglichkeiten geboten, was ein Mann so an Wünsche an seine Partnerin haben kann, beim Gespräch fand er es toll, nur umgesetzt hat er es nicht, bzw. mich nicht umsetzen lassen.

Fazit: Ich denke irgendwann gibts den grosse Knall, wo es dann einfach zu spät dafür ist :-o

R&ed1Ap)plxe


Er wohnt also mit 31 J. noch bei Muttern? Mal'ne andere Frage: wie verstehst Du Dich eigentlich mit seiner Mutter? Habt ihr ein gutes/normales Verhältnis... oder könnte sie evtl. querschießen? Könnte sie Deinen Freund gegen Dich einnehmen, falls sie Dich nicht mag, und er ist nur zu feigen, ihren "Weisungen" (sich eine der Schwiegermutter angenehmere Schwiegertochter zu suchen) zu folgen?

swofiaJ34-3b9 jahrex alt


du mußt ihn dazu bringen, daß ER bettelt

das klappt wenn du auf ihn als mensch eingehst, aber nicht sexuell, desweiteren darfst du nicht zeigen daß du sex möchtest, das langweilt jeden mann, wo ist da noch der reiz? du mußt ihn heiß machen, indirekt, und darfst aufkeinenfall von sex reden, schon garnicht bei so einem exemplar wie deinen freund, 31 j. noch bei eltern wohnend, job verloren usw. und faul usw., da mußt du ganz andere knöpfe drücken, nicht alle männer sind gleich, einige muß man so, andere so anfassen. *:)

S|üntjxe


du mußt ihn dazu bringen, daß ER bettelt

das klappt wenn du auf ihn als mensch eingehst, aber nicht sexuell, desweiteren darfst du nicht zeigen daß du sex möchtest, das langweilt jeden mann, wo ist da noch der reiz

gebettelt wird nur im Bett beim Sex, das wär ja gar nichts für mich, wenn ich meinem Partner nicht zeigen dürfte, wann ich Lust auf ihn habe....

Red-Vamp,

ich würd ihn verlassen. Du sagst, du bist im November ein Jahr mit ihm zusammen und seit Janunar gehen die Probleme... Er hatte also nur Sex in der allerersten Verliebtheitsphase, danach braucht er es anscheinend kaum noch.

Ihr passt ganz einfach nicht zusammen, wenn du dich selbst als leidenschaftlichen Menschen betrachtest

:°_

hIone!ybcee7x4


Hallo..

Wie alt seid Ihr beiden.....?

Sex termine vereinbaren bringen nichts,weil da fühlt er sich bedrängt,dann kommt bestimmt einer anderen Ausrede...

Hör auf "zu betteln"einfach nichts mehr sagen,vielleicht wird dadurch seiner Neugier erweckt,und er frägt sich dann,"warum will Sie kein Sex mehr"?

Wenn Du es nicht lange aushalten kannst,da Du treu bleiben möchtest,dann ist SB ein alternative... :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH