» »

Ich habe es satt, immer um Sex betteln zu müssen!

N:ovembXermonxd


@ Sherize:

Wie meinst du das, du fühlst dich an deine "verlorenen Jahre als Ehefrau" erinnert?

Hättest du damals eine harmonische Beziehung wegen sexueller Probleme beenden sollen?

Nicht falsch verstehen, ist nur eine interessierte Nachfrage...wie gesagt ich habe ein ziemlich ähnliches Problem wie red vamp im Moment, aber kann mir eben (noch) beim besten Willen nicht vorstellen, einen Mann den ich liebe und mit dem ich EIGENTLICH sehr glücklich bin wegen mangelndem Sex zu verlassen...

Obwohl ich mich das ein oder andere Mal schon dabei ertappt habe zu denken...ich würde irgendwie meine "Jugend verschwenden". Das klingt echt blöd und gemein, aber soll man sich dann mit 70 sexuell ausleben wenn nicht in jungen Jahren !?

k?uckucrksblEumxe


@ red-vamp

Es ist mal wieder nichts passiert, nur das er meinte ich sei heute abweisend gewesen und das ich ihn ja nicht lieben würde, sonst hätte ich ihn nicht drei Tage "ignoriert" (was nicht mal der Fall war!)

anscheinend hatte er aber das gefühl, dass du abweisend warst. auch wenn du selber das anders empfunden hast, vielleicht hat er ja doch irgendetwas gespürt, schließlich beschäftigst du dich sehr stark mit diesem "problemthema", da kann schon die schwingung, die verbindung zu ihm, etwas unterbrochen worden sein.

was ich allerdings nicht so ohne finde ist, dass er aus dem gefühl, dass er mehr abstand gespürt hat, gleich schließt, dass du ihn nicht mehr lieben würdest. ???

ist das öfters so, also fühlt er sich schnell ungeliebt wenn du einmal etwas mehr abstand ist zwischen euch?

.. ich hab mir nichts anmerken lassen, aber innerlich bin ich fast explodiert, das war ehrlich ne Herausforderung!

und warum hast du dir nichts anmerken lassen? meinst du du tust ihm einen gefallen wenn du deine gefühle nicht zeigst?

r8ed-vXamp


Weil ich ihn nicht unter Druck setzten wollte und wieder mit dem thema anfangen wollte! er hat sich an mir geschmiegt, ich hab seine Haare gekrault, er meine Hand, hier und da nen kuss, aber ich war nun mal nicht in ich knutsch dich jetzt ab stimmung weil es wurde immer später, und später, ... und er machte nichts!

@ Novembermond

hast du denn nicht das Gefühl, wenn du frustriert bist deswegen das mit der Zeit dir immer mehr Sachen an deinem Mann nerven? Mir kommt es langsam so vor. Also ihn rauswerfen fällt mir nicht mehr schwer!:-(

mde8andyToux09


aber kann mir eben (noch) beim besten Willen nicht vorstellen, einen Mann den ich liebe und mit dem ich EIGENTLICH sehr glücklich bin wegen mangelndem Sex zu verlassen

Es kommt drauf an, wie man den Begriff "Liebe / Partnerschaft" definiert. Der Begriff wird auch im Laufe des Lebens immer mal wieder einer Prüfung unterzogen werden müssen ;-)! Ich habe für mich gemerkt, das eine Beziehung ohne Sex, ohne warme Haut, ohne kleine und große Schweinereien, ohne das der Andere an meinem Körper interessiert ist, auf Dauer nur eine bessere Freundschaft ist, extrem unbefriedigend im körperlichen Sinne ist und mir keinesfalls mehr in die Tüte kommt! Gute sexlose Freunde / Freundinnen habe ich - also ist so ein Part nicht mehr zu besetzen ;-D!

S|h"erixze


Hättest du damals eine harmonische Beziehung wegen sexueller Probleme beenden sollen?

Tja Novembermond... und zu allererst; ich schere da nicht alle über einen Kamm oder bin Verfechter sofortiger Trennung wg. sexueller Probleme -spreche hier jetzt NUR von meiner Situation damals....

Es begann schleichend... er fant Sex anfangs super und mich fand er super und Sex sei ihm sooo wichtig und wie toll eine aufgeschlossene Frau zu haben die alles mitmacht und nicht ständig keine Lust hat oder gegen alles ist oder sonstwas...

so weit so gut.. .

klar nimmt der Sex irgendwann etwas ab je länger man zusammen ist und wenn man zusammen wohnt vielleicht nochmal ein wenig weil mans jeden Tag haben KANN und es dann evtl. nix besonderes mehr ist aber es nahm immer mehr und immer mehr ab ich weiß nicht warum und ich weiß nichtmal mehr wann.... (auf jeden fall als wir schon zusammen wohnten)

Ich sprach es an ... keine antwort -keinen Schimmer wovon ich rede oder was ich will.... es fing an mit dem Porno gucken und DAS abstreiten (ich mein... ich lag auf der couch, war eingeschlafen und er hockt da und guckt.... macht aber nix... ) ... nee hat er nicht er war am Zappen... IS klar...

Ich dachte auch, wir sind beste Freunde -wegen SOWAS kannst und willst dich nicht trennen -das wird sicher wieder...

streß mit eltern....

Stressiger Job...

Streß im Job

Neuer Job...

Ich versuchte das Thema über Monate NICHT anzusprechen brachte nix...

ich versuchte nochmal drüber zu sprechen ... brachte auch nichts...

In meiner Hochzeitsnacht.... hatte ich ebenfalls keinen Sex... er hat mich TOTgelabert und als er dann endlich fertig war und ich gewollt hätte fing er wieder an über irgenwas zu erzählen, da drehte ich mich dann demonstrativ um und das war s -er hätte dann noch eingelenkt aber so wollte ichs dann auch nicht... (und das war das Zeichen dass er GENAU wusste was los ist) .... Ich hab leise vor mich hingeweint und in dem Moment erkannt und befürchtet dass das restliche (Ehe)Leben mit ihm wohl so sein würde, sich NICHTS ändern würde...

Die restlichen JAhre verliefen harmonisch und ganz nett -irgendwann begannen wir uns immer mehr von einander zu entfernen , er entwickelte sich immer mehr zurück zum Kind das bei Mama lebt, die alles allein machen kann (auch wenn sie genauso viel und lange arbeitet) und spielte fast nur noch Playstation oder am Pc rum oder schlief nach ner Frühschicht oder war dann i´-wann wieder im Fitness Studio oder oder oder...

ich verkam zur Hausmaus und er machte was er grad wollte... das einzige Glück war dass wir uns den Wauzi angeschafft haben.... aber .... irgendwann wars vorbei... ich hatte nur noch den Innigsten Wunsch von jemandem geküsst zu werden, innig, leidenschaftlich, begehrt..... ohne das Gefühl ich zwinge ihn Scheisse zu fressen (sorry kanns grad nicht anders ausdrücken)

und so kam es dass ich das eines tages tat... mit einem Arbeitskollegen dem es genauso ging... und das war der Tag an dem ich gemerkt habe es ist vorbei...

hab noch eine Weile gebraucht bis ich ihm das sagen konnte (weil er mir leid tat) ... bin dann ausgezogen nachdem ich ihm beibrachte wie man kocht, wäscht und bügelt..... und nachdem das Haus verkauft war... fühlte ich mich endlich frei und dann kam auch schon die scheidung und nun haben wir (obwohl wir freunde bleiben wollten und uns ohne Streit getrennt hatten) keinen Kontakt mehr -kam von ihm aus....

Ich denke er hat mich zum schluss nichtmal mehr geliebt... begehrt schonmal GAR nicht... es tat ihm zwar leid, daß schluss ist aber nur weil er vor den Scherben einer Beziehung stand, allein sein würde... Haus vekaufen... usw.... um MICH ... glaube ich ... schon lange nicht mehr....

das in Kurzfassung...

k uckuck9sblxume


@ red-vamp

Weil ich ihn nicht unter Druck setzten wollte und wieder mit dem thema anfangen wollte!

hm, aber ich finde die eigenen gefühle unterdrücken kann auch nicht die lösung sein. :-/

ich glaube er nimmt das auf anderen kanälen dann trotzdem wahr.

ich glaube nicht, dass es zufall war, dass er das gefühl hatte, dass du in den letzten tagen mehr auf distanz gegangen bist.

ich war nun mal nicht in ich knutsch dich jetzt ab stimmung weil es wurde immer später, und später, ... und er machte nichts!

könntest du ihm dann nicht trotzdem sagen, dass es dir leid tut aber dass du jetzt einfach nicht in kuschelstimmug bist, weil du eigentlich das bedürfnis nach sex hättest - aber dass du ihm keinen vorwurf machst, nur eben halt deine gefühlslage mitteilst.

B-BxGF


Mach ihn dir doch selber und schick ihn weit weit weg www..weit weit weg ......

mTeandyyou09


man kann nicht ständig um Sex bitten :|N Das geht einfach nicht :°(! Das ist das Gleiche, wie die Helden, die hier empfehlen "machs dir selbst!" Es ist eben nicht das Gleiche, von einem Mann / Frau gierig die Klamotten runtergerissen zu bekommen und lustvoll gefickt zu werden oder sich so einen surrenden Freund hinzugeben :p>!

r/ed-dvaxmp


könntest du ihm dann nicht trotzdem sagen, dass es dir leid tut aber dass du jetzt einfach nicht in kuschelstimmug bist, weil du eigentlich das bedürfnis nach sex hättest - aber dass du ihm keinen vorwurf machst, nur eben halt deine gefühlslage mitteilst.

Er hat mich am Hals geküsst und seine Hand lag mal auf meinem Schenkel, dann hab ich behutam weg gestreift oder mich abgewendet, als er mich fragend ansah sagte ich " tut mir leid... " er hatte schon verstanden das heisst dann "ich werd nur scharf davon" er grinste mich sogar noch an und als er zu TV schaute merkte ich meinen giftigen Blick auf ihn ruhen!

rked9-vamxp


also er hat das was du meinst schon so aufgenommen, verstehst?

k.ucku?cksblxume


Er hat mich am Hals geküsst und seine Hand lag mal auf meinem Schenkel, dann hab ich behutam weg gestreift oder mich abgewendet, als er mich fragend ansah sagte ich " tut mir leid... " er hatte schon verstanden das heisst dann "ich werd nur scharf davon" er grinste mich sogar noch an und als er zu TV schaute merkte ich meinen giftigen Blick auf ihn ruhen!

ach so, also hat er schon mitbekommen was in dir vorgeht nur halt, dass du innerlich fast explodierst, das wolltest du dann doch verbergen?

und den giftigen blick hat er mitbekommen meinst du?

aber warum grinst er dich an? ??? :-/

Nxove?mbtermond


@ red vamp

hast du denn nicht das Gefühl, wenn du frustriert bist deswegen das mit der Zeit dir immer mehr Sachen an deinem Mann nerven? Mir kommt es langsam so vor. Also ihn rauswerfen fällt mir nicht mehr schwer!:-(

Mh, ja und nein. Mich stören seit Anfang unserer Beziehung genau 3 Sachen an ihm (mangelnder Sex ist eine davon, obwohl es ganz am Anfang noch etwas mehr war), die ich immer mal wieder anspreche...mehr dazu gekommen ist eigentlich nicht, aber es hat sich auch nix geändert. Er ist ein toller Mann...aber ich ertappe mich dabei, wie ich immer gereizter werde und manchmal schon wegen Kleinigkeiten Streit anfange...

@ meandyou09

Es kommt drauf an, wie man den Begriff "Liebe / Partnerschaft" definiert. Der Begriff wird auch im Laufe des Lebens immer mal wieder einer Prüfung unterzogen werden müssen ;-)

Da hast du natürlich Recht. Aber ich finde eine Partnerschaft sollte auch in erster Linie eine stabile Basis haben, und Freundschaft ist da eine solche...und Sex dann das Sahnehäubchen obendrauf ! So wie ich es gerade erlebe gibt es entweder Sahne pur oder Trockenkuchen ! In meiner vorherigen Beziehung war zwar der Sex absolut bombastisch, aber wir waren STÄNDIG am streiten - kanns auch nicht sein !!!:°(

@ Sherize:

Danke, dass du mir ein wenig von deinen Erfahrungen berichtet hast...das macht einem mal so gar keine Hoffnungen & stimmt echt nachdenlich :-( :-/

Dass man sich über Monate bemüht ein Thema nicht anzuschneiden, andere Gründe als Entschuldigung vorschiebt und es dann doch wieder auf den Tisch muss...kenne ich auch nur zu gut...

mHeanrdyou0x9


Gottchen - wa sind denn das für Spielchen ;-D :(v. Erst heißmachen und dann links liegen lassen?! Knalltüte ]:D!

N+oGv]embe%rmonxd


@ kuckucksblume:

aber warum grinst er dich an? ??? :-/

Vielleicht peinlich berührt, Unsicherheit/Hilflosigkeit, die Situation einfach überspielen wollen....

m#eandoyou0x9


In meiner vorherigen Beziehung war zwar der Sex absolut bombastisch, aber wir waren STÄNDIG am streiten - kanns auch nicht sein !!

falscher Ansatz :-) Es wird immer gesagt: hach, lieber einen lieben Männe zum reden, als einen zum gut ficken und ansonsten Asshole. Fakt ist aber, das es die Mischung mit geilen Sex und kein Vollpfosten gibt. Bei Frauen und Männern. Man muss diesen Menschen nur finden. Sex ist genau so wichtig wie atmen - weil körperliche Vernachlässigung fast den Tatbestand der Körperverletzung erfüllt ]:D!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH