» »

Was würdet Ihr Eurer Ex-Partnerin/Eurem Ex-Partner gerade sagen?

S:omme(rkindx44


Noch immer starre ich beim Autofahren die entgegenkommenden Autos an, und wenn ein Auto wie deines an mir vorbeifährt, fängt mein Herz an zu rasen, obwohl ich weiß, das du es nicht bist.

Noch immer zucke ich zusammen wenn jemand im Radio deinen Vornamen ausspricht.

Noch immer muss ich der Versuchung widerstehen, im Internet zu gucken was du jetzt machst. Wenn ich jemanden auf der Straße sehe der Ähnlichkeit mit dir hat, schießt mein Puls hoch.

Es hat nicht sollen sein, nicht in diesem Leben. Es geht weiter, bald kommt der Frühling. Und ich zähle die Tage, bis es nicht mehr so sein wird, dass du morgens mein erster und abends mein letzter Gedanke bist. Ich frage mich, ob mich jemals wieder ein Mann so ansehen wird wie du mich angesehen hast. Ich hoffe es.

Ich musste gehen, du weißt warum, und ich hoffe du kannst mir dies irgendwann verzeihen.

Ich hoffe es geht dir gut, ich denke an dich, und schicke dir Kraft und Liebe für deine nächsten Schritte in eine glückliche Zukunft. Pass auf dich auf. @:) :)*

t3ro~tz-koepxfle


Ich würde ihr sagen, dass ich an ihr genau die schlechten Eigenschaften festgetellt habe, die sie angeblich an anderen Leuten unakzeptabel findet.

Dazu gehört auch das "nicht bereit sein, über sich selber kritisch nachzudenken".

Ezl]ision


Freut mich dass du eine neue Freundin gefunden hast, der es scheinbar nichts ausmacht an dritter Stelle nach Sport und Kumpels zu kommen. Keine Ahnung wie wir ein Paar sein konnten, wir haben 0,000000000000 zusammengepasst.

F9liede>rixna


Es ist so schmerzhaft zu Wissen, dass du mich verlassen hast wegen deinem Kinderwunsch, den ich mir nicht mehr zutraute. Hattest du mich wirklich geliebt? :°(

k6lein\erTeddybxär


Keine Reaktion? Schade. Hab einfach nur nett gegrüßt. Alles ok bei dir? Du siehst schlecht aus. :-/

Verdammt schlecht :-( würde dir gerne helfen irgendwie.

L@av0enZdelax_


Wir haben uns so gut verstanden. Was ist denn mit dir los?

Avlfredqo xC.


Das Loch,welches Du bei unserer Trennung in meinem Leben hinterlassen hast,ersetzt dich vollkommen. ]:D

LLomxax


M., es war eine leidenschaftliche Zeit, voller wunderbarer Höhen und abgrundtiefer Tiefen. Bevor es selbstzerstörerisch wurde, hast du die Notbremse gezogen, dafür danke ich dir heute.

M`ariRe Säxge


vergiss nie, du kannst nicht über andere Menschen bestimmen

k&lein"erTepddxybär


Super. Wieder mit den Gedanken bei dir wach geworden.

Manchmal würde ich gerne wissen, ob es dir auch so geht.

Lhave1nderlxa_


Der Tag, an dem du gegangen bist, war einer der schönsten Momente in meinem Leben.

W7aAtRerli2


Hach, da haste heut mal wieder gute Laune gehabt. Deshalb bist du trotzdem ein Arschloch. Nochmal, DU hast Schluss gemacht, also hör auf nach über nem Jahr noch rumzuheulen, wenn ich dir mal sag, dass ich danach leider irgendwie das Interesse an dir verloren habe. Und deshalb rumzusticheln...

Haben die bei deiner Therapie neulich eigentlich auch deine Aggressionen behandelt oder hast du da nur bunte Bildchen gemalt und denen auch wieder schön was vormanipuliert? :=o

Ebhema%ligIer Nuytz=er f(#498327x)


Ich wünsche dir die Krätze an den Arsch und zu kurze Arme, um dich zu kratzen. :-D

Laaven$deXla_


Bleib wo du bist. Ohne dich bin ich besser dran.

SgommerTkin.d4x4


Verzeih mir, was ich dir mit der Trennung angetan habe. Ich habe zu dem Zeitpunkt, da wir zusammen waren, das getan, was ich für richtig gehalten habe. Ich wollte auch dich schützen vor Schmerz. Es hätte nicht funktioniert mit uns. Es lag zu viel zwischen uns.

Ich hoffe, dass du wieder glücklich bist und aus unserer Zeit lernen konntest. Es tut mir noch immer weh, ich fühle mich so leer wegen dem, wie es zwischen uns geendet hat. Ich hoffe du kannst mir verzeihen und positiv in die Zukunft blicken.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH