» »

Was würdet Ihr Eurer Ex-Partnerin/Eurem Ex-Partner gerade sagen?

B7irkenDbYlatut10


denk an dich!!

Das tun die Leute sowieso. Da braucht man sich keine großen Sorgen zu machen!

mbaVgigmee4lodxy


denk an dich!!

Das brauch ich meinem nicht zu sagen, das tat er eh ausschließlich..

Was will ich ihm sagen? Eigentlich nur, dass ich wünschte er könnte sehen wie gut es mir ohne ihn geht. Ich hab ihm zwar verdammt lange nachgetrauert aber mein neuer Freund hat mich damals aus dem Schlamassel gezogen, wofür ich ihm sehr dankbar bin x:)

Einmal hätte ich so gerne die Genugtuung wie ich mit meinem Schatz an ihm vorbeilaufe und er sieht wie gut es mir geht und wie glücklich er mich damals hätte machen können, was jetzt aber ein anderer macht und er ganz alleine und unglücklich da steht und uns hinterherschaut und all das, was er tat , bereut. Nur ein einziges Mal. Danach will ich ihn nie wieder in meinem Leben auftauchen sehen, das hat dieser Abschaum nicht verdient. ]:D ]:D

B!irrkenNblajtt10


Ihr seid wirklich verbittert! Einigen ist echt nicht mehr zu helfen. :|N

n-euansfaInghueuxte


verbittert wird man, wenn man zu tiefst verletzt und unmöglich behandelt wurde

AJngrZy Bejaver


verbittert wird man, wenn man zu tiefst verletzt und unmöglich behandelt wurde

Darf man auch ne Runde sein. Aber gerade wenn man dann eine neue Liebe gefunden hat und alles gut läuft, dann dürfte doch von der Verbitterung nichts mehr übrig sein ":/

Ich wurde auch unmöglich behandelt und ich ärger mich auch heute (nach fast 6 Jahren) noch über "ihn". Aber auch nur weil ich noch mit ihm zu tun haben muss wegen der Kinder. Ich wünsch ihm auch hin und wieder die Pest an den Hals....aber nicht wegen den Verletzungen die ich in der Beziehung erleben musste, sondern wegen aktuellen Ärgernissen.

Trotz allem wünsch ich ihm, dass er sein Beziehungsleben irgendwann mal auf die Reihe bekommt und nicht noch viele Frauen unter seinen "Problemen" leiden müssen.

noeuantfang[heutxe


da hast du wohl Recht

BVirknen}blatt1x0


Jemand, der wirklich erwachsen ist, überträgt seine Verbitterung nicht auf andere...! Jeder hat irgendwann mal schlechte Erfahrungen gemacht. Das ist aber kein Grund, seinen Frust an Leuten auszulassen, die damit gar nichts zu tun haben. Andere Leute sind keine besseren Ventile!

Avch&yllSis


Ich habe einen Arschloch gefunden,

und er trägt deinen Namen.

So egostisch und selbstverliebt

mit keinem Geld der Welt zufrieden stellend.

Du schläfst neben mir sabbert ein

ich könnt dich die ganze Nacht kaputt schlagen.

Sehn wie du leidest,

hörn wie du jammerst,

bis wir am Morgen erwachen.

Du hast es wieder mal geschafft,

mir den Nerv zu rauben.

Wenn du neben mir liegst,

dann kann ich es kaum aushalten,

dass jemand wie ich

so was grauenvolles wie dich verdient hat.

....

Du bist das Schlimmste was mir je passiert ist,

es kotzt mich so an dich zu sehen.

Vergess den Rest der Welt,

wenn ich mich bei dir Räche. ):) .. laa laaa laaaa laaaaa

UND ALLE ZUSAMMEN HÄNDE HOCH [[http://www.youtube.com/watch?v=cZbu_K-HyYI]]

mPagUigmeEloxdy


UND ALLE ZUSAMMEN HÄNDE HOCH

HÄNDE HOCHREIß UND EIFRIG MITFIEBER :)= |-o :-p

AUngrcy Beaxver


:|N :|N :|N

A"drijaxna


Was würdet Ihr Eurer Ex-Partnerin/Eurem Ex-Partner gerade sagen?

:-o >:( :|N :(v

Echt {:( find ich das! %-|

s#c=hnattkerrguschxe


Aber gerade wenn man dann eine neue Liebe gefunden hat und alles gut läuft, dann dürfte doch von der Verbitterung nichts mehr übrig sein ":/

Die Verbitterung sollte schon vorher aufgearbeitet sein. Sonst ist sie eine Gefahr für die neue Liebe. Dann hilft es auch nicht, zu jammern, "Warum muß ich immer an solche Leute geraten?" Genau darum. Verbitterung behindert vor allem einen selbst.

D>err Fra@tz


wenn ich mich bei dir Räche. ):) .. laa laaa laaaa laaaaa

UND ALLE ZUSAMMEN HÄNDE HOCH [[www.youtube.com/watch?v=cZbu_K-HyYI]]

HÄNDE HOCHREIß UND EIFRIG MITFIEBER

Grausam sowas zu lesen :-X :-| :|N

Akngryo BeVa!ver


Grausam sowas zu lesen

:)^ :)= :)z

sXchnatqterguszchxe


Grausam sowas zu lesen :-X :-| :|N

Grausam? Mir tun solche Leute leid. Sie sind so von ihren eigenen negativen Gefühlen gefangen, dass sie nicht loslassen können. Die andere Person wird oft gar nichts von dieser ohnmächtigen Wut wissen oder nichts darauf geben. Wut und Hass werden zwar nach außen projiziert. Sie richten sich aber immer gegen denjenigen, der es empfindet.

Wer selbst einmal in so einer Situation war, weiß, wie schwer es ist, dem Anderen zu vergeben. Viele behaupten und reden sich selbst ein, dass das gar nicht ginge. In manchen Fällen wird sogar behauptet, dass es nie dazu kommen dürfe. Diese Leute haben noch nicht verstanden, dass Vergebung keine Rechtfertigung der Taten des Anderen bedeutet, sondern man damit sich selbst Gutes tut. Wer das allerdings einmal erlebt hat, wird für den Rest seines Lebens davon profitieren können.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH