» »

Sex mit meiner besten Freundin/ "kleinen Schwester"

T!anile`in


@ Isildur

ich fand den Beitag sehr bewegend und bin froh das sich bei euch alles noch zum guten gewendet hat :)z :)=

Ich wünsch Euch beiden alles Gute für die Zukunft :)* @:)

LG Tanilein

i,silrdurx86


Ich wünsch Euch beiden alles Gute für die Zukunft

Danke.

es stimmt in Bezug auf sie! da hast du mehr Erfahrung, doch nicht in bezug auf die allgemeine Lebenserfahrung. Werde erst mindestens 50 und dann wirst du mit ganz anderen Augen die Welt und die Geschichte jetzt betrachten.

Na dann...

Was deine meinung über meine "Pöbelei betrifft, empfehle ich die CD von Frank Ramond "Grosse Jungs" Dort ist ein Lied und das geht so: "Stellen Sie keine dämliche Fragen, wenn Sie die Antwort nicht ertragen..."

Was war an meiner Frage dämlich? Dämlich war hier allein deine Pöbelei und dein kindisches Gehabe. Mir fällt nur ein Post ein in diesem Faden der unpassender war als deiner, aber selbst der war freundlicher.

Tschuss, ich werde mich wohl wegen der angesammelten Erfahrungen mit dem Publikum und vor allem und ins besondere wegen der Aufsicht und ihre merkwürdige Ansichten nicht mehr an diesem Forum beteiligen!

Danke.

i)sild7urx86


ich fand den Beitag sehr bewegend und bin froh das sich bei euch alles noch zum guten gewendet hat

Ich wünsch Euch beiden alles Gute für die Zukunft

LG Tanilein

Vielen Dank.

SLirat


ja is(der rest des Namens ist mir zu kompliziert) lass dich von solchen Postern nicht durcheinander bringen, auch wenns schwer ist sich nicht zu ärgern.

Ich bin ja froh, das sie sich von dir nicht ausgenutzt fühlt und nehme einfahc mal an, sie würde es dir sagen, wenn sie das alles nur amchen würde um dich nicht zu verlieren etc und das auch nicht plötzlich hinterher bereuen wird.

Bzw dadurch das du selbstkritisch bist bzw.das alles hinterfragst, schwindet die Wahrscheinlichkeit sie zu verletzen. Ganz ausschließen kann man die Gefahr leider nie, besonders wenn Menschen eben psychische Dispositionen haben etc.

i8si{ldur8x6


Ich bin ja froh, das sie sich von dir nicht ausgenutzt fühlt und nehme einfahc mal an, sie würde es dir sagen, wenn sie das alles nur amchen würde um dich nicht zu verlieren etc und das auch nicht plötzlich hinterher bereuen wird.

Das hoffe ich auch.

EVhemaligner Nu-tzer (#F266x792)


Isildur, deine Geschichte hat mich sehr berührt. Ich wünsch dir und dem Mädchen alles Gute, dass ihr sehr glücklich miteinander werdet :)*

iFsilduirx86


Isildur, deine Geschichte hat mich sehr berührt. Ich wünsch dir und dem Mädchen alles Gute, dass ihr sehr glücklich miteinander werdet

Vielen Dank. :)

iych .aus D


@ Isildur

Danke dass Du dich wieder gemeldet hast.

Eure Geschichte hab ich sehr aufmerksam verfolgt und bewundere Dich für den ehrlichen Umgang mit beiden.

Halt uns bitte auf dem Lauffenden!

Euch beiden wünsche ich alles Gute!

i,siVlduxr86


Halt uns bitte auf dem Lauffenden!

Was magst du denn wissen?

Eure Geschichte hab ich sehr aufmerksam verfolgt und bewundere Dich für den ehrlichen Umgang mit beiden.

Euch beiden wünsche ich alles Gute!

Vielen Dank. :-)

iPsild#ur86


Habe ein paar nicht so nette Nachrichten von meiner Exfreundin bekommen. Naja... kann man ihr kaum verübeln...

Siiraxt


Ja da musst du jetzt durch, du hast sie immerhin betrogen und dich nicht mit Ruhm bekleckert und sie ja recht abrupt verlassen, lässt sich eben nicht ändern. Das meinte ich eben damit das du jetzt Eier haben musst, die beinhalten auch, das du ihre Wut aushältst und nicht gemein oder fies wirst.

Fehler kann man machen, dann muss man aber auch mit den Konsequenzen und der Kritik und der Wut anderer klarkommen.

Wie gehts denn deiner Schwester? Erzähl doch einfach mal mehr wie es derzeit so abläuft, wie es sich anfühlt , wa sihr ebsprecht etc, am ANfang warst du ja auch gesprächiger;)

wQeißdaußiNchnichctswxeiß


Bedauere sehr, wenn ich meinen Eindruck nicht mit netten Worten beschreiben kann, aber der Vorzug des Forums ist es ja, frei und offen die eigene Meinung zu äussern, nicht unbedingt das, was der TE hören möchte:

Isildur kommt sich zu wichtig vor, was er für einen Herrn über seine "kleine Schwester" abgibt und wie locker er seiner Freundin den Laufpaß gab. Nun steht er im Forum da und sammelt den Beifall, der eigentlich nur dem gilt, dass die "kleine Schwester" nicht ins bodenlose geworfen wurde.

Das Mitgefühl gilt der armen kleinen Schwester, nicht dir, [...]

L.ovHuxs


Irgendwie hatte Sokrates der mit dem "Ich weiß, dass ich nichts weiß" bessere Methoden drauf, seine Gesprächspartner zum Denken anzuregen. %-|

i:siladur8x6


Ja da musst du jetzt durch, du hast sie immerhin betrogen und dich nicht mit Ruhm bekleckert und sie ja recht abrupt verlassen, lässt sich eben nicht ändern. Das meinte ich eben damit das du jetzt Eier haben musst, die beinhalten auch, das du ihre Wut aushältst und nicht gemein oder fies wirst.

Fehler kann man machen, dann muss man aber auch mit den Konsequenzen und der Kritik und der Wut anderer klarkommen.

Ich wollte mich auch nicht beschweren, aber es wurden ja Updates gefordert und irgendwie nimmt man es sich ja doch zu Herzen. Ich habe ihr nur einmal drauf geantwortet, dass es mir wirklich leid tut und sie bestimmt jemanden findet der sie so liebt und behandelt wie sie es verdient hat.

Wie gehts denn deiner Schwester? Erzähl doch einfach mal mehr wie es derzeit so abläuft, wie es sich anfühlt , wa sihr ebsprecht etc, am ANfang warst du ja auch gesprächiger;)

Langsam klingt das irgendwie nach Inzest... Nennen wir sie doch einfach A.

Ihr geht es ganz gut, aber es gibt noch ein paar Sachen, die sie sehr anstrengen. Ich habe leider auch einiges für die Uni zutun. Sie übernachtet aber jetzt irgendwie sehr oft hier. Wir reden eigentlich ganz normal – naja außer ein paar weitere Themen, aber da sind wir irgendwie beide recht zurückhaltend. Ist irgendwie komisch, dass da auf einmal noch so ein ganz anderer Themen und Lebensbereich ist, wenn man die Person schon so lange und so genau kennt. Aber insgesamt fühlt es sich sehr schön an. Irgendwie eine verrückte Art von verknallt sein.

Heute Abend gucken wir Fringe, da stehen wir beide total drauf.

izsiklduxr86


Bedauere sehr, wenn ich meinen Eindruck nicht mit netten Worten beschreiben kann, aber der Vorzug des Forums ist es ja, frei und offen die eigene Meinung zu äussern, nicht unbedingt das, was der TE hören möchte:

Das ist natürlich dein Recht, aber freundlich geht es meist trotzdem.

Isildur kommt sich zu wichtig vor, was er für einen Herrn über seine "kleine Schwester" abgibt und wie locker er seiner Freundin den Laufpaß gab. Nun steht er im Forum da und sammelt den Beifall, der eigentlich nur dem gilt, dass die "kleine Schwester" nicht ins bodenlose geworfen wurde.

Das Mitgefühl gilt der armen kleinen Schwester, nicht dir, [...]

Woher weißt du denn bitte, dass ich mir "wichtig" vorkommen? Und wenn ich da alles so "locker" genommen hätte, dann hätte ich sicher keine Frage in ein Forum gestellt, oder?

Um "Beifall" habe ich nie gebeten. Aber wenn mir jemand etwas nettes sagt, dann bedanke ich mich natürlich.

Das der ganze hier eingangs von mir beschriebene Vorfall durchaus auch ein großes Risiko in sich barg, dass ist mir durchaus bewusst. Deswegen belastete mich die ganze Sache ja auch.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH