Er meldet sich immer seltener

Bin mit meinem Freund 3 und halb Monate zusammen. Am Anfang meldete er sich regelmäßig, auch mal zwischendurch kamen liebe SMS. aber nun wird es immer weniger. Zb heute hab ich seit heute […]

Sharaelei5n93   08.03.11  19:18

12.03.11  16:05

Warum machst Du Dir denn Sorgen?

Sorgen dass ihn ein Auto angefahren hat oder sonstwas? Statistisch gesehen ziemlich unwahrscheinlich, außerdem – vllt schläft er nur.

Oder Sorgen, dass seine Gefühle nachlassen, dass er eine andere getroffen hat, dass er die Beziehung nicht mehr will?

Ktad^hEixdya

12.03.11  16:06

Seit Januar, hab ich schon sehr an mir gearbeitet, ich hab jedoch noch NIE meinem Freund vorwürfe gemacht wieso er sich nicht meldet oder ähnliches, er weiß halt nur das ich es schade finde. So & würde er sich nicht melden wollen, dann würde er es nicht tun. Außerdem wenn ich mal nicht zurückschreibe, macht er sich auch Sorgen bzw schreibt mir noch eine Sms oder ruft an. Also würde ich mal meinen das es bei uns auf gegenseitigkeit berüht.

Skarjaleixn93

12.03.11  16:07

@ kadhidya

ich tippe auf zweiteres... aber ist ja auch klar, wenn man zu wenig von sich selbst überzeugt ist dann hat man solche gedanken...

m$äkelpr]inz_essixn

12.03.11  16:07

@ saralein

oh ja unbedingt

mSäke*lprin_zesNsixn

12.03.11  16:11

Naja, da könnte man jetzt ja auch denken: er setzt ja durchaus auch mal Schlafen nach der Arbeit höher als der Freundin eine Sms zu schreiben, Du bist dagegen ein sehr großer treibender Faktor. Wenn Du also, die ständig aufs Handy guckt, nicht zurückschreibst, ist ein Sorgen-machen verständlich.

Das muss aber nicht heissen, dass er auch gerne soviel Sms schreibt.

Als ich mit meinem Freund Schluß hatte, habe ich auch schockiert festgestellt (wir sind noch befreundet), dass er nicht ungerne Sms schreibt und lieber telefoniert. Geschockt war ich eigentlich eher, weil ich ihn geneckt habe, dass ich ja nicht mehr die Freundin-Freundin sondern nur die Kumpelfreundin bin – und dann sagte er, dass er das schon nicht mochte, als wir zusammen waren.

Die lieben Sms, die auch häufig und oft täglich waren, entsprangen eher dem Bedürfnis, die angenommenen Wünsche der Freundin zu entsprechen.

Hätte ich das mal gewusst, ich hab manchmal auch nur mässig begeistert zurückgeschrieben, weil ich meinte, er legt Wert darauf, dass man sich oft meldet ]:D

K4adhixdya

12.03.11  16:12

ups, ein nicht zuviel

bitte lest entweder nicht oder ungerne :-D

K;a>dhidxya

12.03.11  16:14

@ kadhidya

Die lieben Sms, die auch häufig und oft täglich waren, entsprangen eher dem Bedürfnis, die angenommenen Wünsche der Freundin zu entsprechen.

na aber ein echt liebender mann muss doch dem wunsch seiner freundin nachkommen, er kann doch nicht seine eigenen bedürfnisse an erster stelle setzen...

]:D

muäk)el9pri*nzesxsin

12.03.11  16:15

@ Kadhidya

Ich mache mir Sorgen, dass er Sauer ist, keine Lust mehr auf mich hat und ähnliches, aber nach einer Beziehung die ich durchgemacht hab, ist es für ALLE die ich kenne nachvollziehbar. Ich kenne es praktisch nicht anders. Mein Ex freund hat mich fertig gemacht, wenn er sich nicht gemeldet hat musste ich Angst haben, dass er Sauer ist, dass er sich umbringen will, dass er vor meiner Haustür steht und Stress macht. Ich musste ständig Angst haben irgendwas falsch zu machen. Klar, ich hätte die Beziehung beenden können, aber macht die Liebe nicht blind? Ich hatte rosarotebrille auf. Er hatte höchstwahrscheinlich neben mir noch eine Art Affäre. Schön oder? Deswegen hat es nur indirekt mit meinem Freund was zu tun, deswegen arbeite ich auch an mir. Trotzdem mag ich es nicht, wenn ich weiß er hätte mir zurückschreiben können, und er macht er nicht, vorallem wenn ich ihm eine Frage gestellt hab. Ich bleibe mittlerweile ruhiger. Jemand kann sagen das ist doch normal, aber nein ist es nicht, nicht für mich. Ich musste schon bis jetzt sehr viel an mir arbeiten. Zum Glück hat er sich am Anfang von sich aus ununterbrochen gemeldet, was leider im moment abschwächt. Aber damit komme ich irgendwie klar, solange ich jeden Tag was von ihm höre, denn wäre es seltener, würde ich mich nicht fühlen als ob ich einen Freund hätte, denn das gehört zu einer Beziehung für mich dazu.

S[araleKin93

12.03.11  16:18

Ja, lustigerweise war es bei mir so, dass ich manchmal (in bestimmten Stimmungen oder manchmal, wenn ich viel Unistress hatte und die ganze Welt doof war – an meiner Uni studieren in meinem Fach nur intrigante A***) viel Wert darauf gelegt habe, dass er mir zurück schreibt.

Wenn ich also gerade eine schlechte Uniphase hatte (bin auch ein großer Workaholic, außer Uni + arbeiten hab ich nicht viel gemacht) hab ich schon Wert drauf gelegt, dass er mir jeden Tag eine liebe Sms schreibt. (ich habe aber natürlich nichts gefordert. Ich finde sowas muss immer freiwillig kommen)

Er hat das dann aber irgendwie auf die generelle Einstellung bezogen.... ":/

Da war es eben auch oft so, dass ich es nicht brauchte, aber mich drüber gefreut habe; oder ich war auch schonmal genervt und hab mich zwingen müssen, auf seine Sms zurückzuschreiben.

Ich dachte, er ist so veranlagt, und er dachte, ich wäre so veranlagt, weil ich in einigen Ausnahmesituationen ein entsprechendes Bedürfnis geäußert hatte...

Irgendwie lustig ;-D

K]adhixdya

12.03.11  16:19

was soll nomen est omen bedeuten?? du meinst das ich mir buhuhuu-sorgen machen muss? nö warum. wir haben halt einfach jeder mal eine woche für sich und ich telefoniere ihm nicht hinterher. wo ist das problem??

Das war scherzhaft gemeint. Hätte ja sein können, dass er sich nicht meldet, weil du zuviel mäkelst. ;-)
Wenn ihr beide so glücklich seid, ist es doch super, ich sehe da kein Problem.

auch dir der tipp, lies ihre alten posts.

Da fehlt mir wohl eindeutig das Hintergrundwissen. :-/

pRia_#nistxin

12.03.11  16:21

@ Saralein

nunja, dann hast Du ja quasi einen Grund für dieses Bedürfnis.

Allerdings könnte ich mir vorstellen, dass Dein Freund eben nicht diese Einstellung hat (denn er musste ja mehrfach von Dir erinnert werden) und dass er vielleicht meint, Du hättest doch Zeit haben können, Dich daran zu gewöhnen und Vertrauen in die Beziehung zu haben – so dass er eben erst nach dem Schlafen zurückschreibt und nicht direkt nach der Arbeit (wo man, weil man müde ist, sich ja durchaus auch ungeschickt ausdrücken kann und zack! hat man der Freundin Grund zur Besorgnis gegeben, also besser später machen wenn ausgeschlafen)

K6adh2idZyxa

12.03.11  16:22

@ saralein

für ALLE die ich kenne

ja und alle sind sicher 18 oder so. tut mir leid das dir hier auch schon größere menschen schreiben und dir sagen das auch sie was durchgemacht haben.

wenn du angst hast dann bestätigt das doch das DU das problem bist und nicht die sms. also musst du an DIR was ändern.

neben mir noch eine Art Affäre. Schön oder?

auch das kennen einige. und stell dir vor, sie leben noch. und weißt du warum?? weil sie sich sagen das es der typ nicht wert war.

also warum willst du dich weiter hinter deinem ex-freund verstecken (der ja sohooo gemein war), anstatt zu genießen das du einen lieben menschen an deiner seite hast??

nein du kannst es nicht genießen und suchst dir probleme, die dich dann irre machen.

ununterbrochen gemeldet

ja weißt du warum er das gemacht hat?? weil er wusste das du das willst. und wenn du sagst das du an dir gearbeitet hast, schon mal dran gedacht das er das vielleicht gemerkt hat und dir dabei helfen will??

denn wäre es seltener, würde ich mich nicht fühlen als ob ich einen Freund hätte

oh ich hoffe sehr das dein freund nie ohne dich irgendwo hin verreist und kein empfang und kein telefon oder internet zur verfügung hat... solls übrigens geben... :=o

mqäkelp+rinzeussixn

12.03.11  16:24

Also, ich habe mich in meinem Bandwurmsatz wohl etwas schlecht ausgedrückt.

Was ich meinte, war folgendes:

obwohl dieses häufige Sms-Schreiben nicht immer der Einstellung Deines freundes entspricht (tagesabhängig), schreibt er Dir täglich Sms. Und das vielleicht auch gerne.

Da ihr jedoch schon einige Zeit zusammen seid, er sich sehr liebevoll zeigt und er auch viel Kontakt mit Dir hat (über Sms), hat er das eventuell so eingeschätzt, dass es etwas besser geworden ist.

Also schreibt er nicht direkt nach der Arbeit eine Sms – weil er ist todmüde und Du hast ja sicher inzwischen mehr Vertrauen in die Beziehung – und daher meldet er sich erst abends.

Und das fiel eben zusammen mit einer zweiten Sms von Dir, die Du schriebst, während er geschlafen hat.

Ich hab den Eindruck, dass Dein Freund meint, er kann das etwas abschwächen, weil ihr ja solange zusammen seid. Abends melden fällt ja auch unter die von Dir gelebte Einstellung 1 x täglich Sms

K<adh|idyxa

12.03.11  16:26

@ kadhidya

Irgendwie lustig

jetzt so im nachhinein auf jeden fall ;-D ;-D ;-D

@ pia

weil du zuviel mäkelst.

bei ihm mäkel ich doch nicht, da gibt´s nichts zu mäkeln ;-D ich bin essensmäklerin...

ich sehe da kein Problem

ich auch nicht.

mDäkelp$rinzzessxin

12.03.11  16:28

@ kadhidya

Ich hab den Eindruck, dass Dein Freund meint, er kann das etwas abschwächen, weil ihr ja solange zusammen seid. Abends melden fällt ja auch unter die von Dir gelebte Einstellung 1 x täglich Sms

absolut!!! :)^ :)^ :)^ :)= :)= :)= :)* @:) @:) :)z :)z

mwäkelWprinezess-in

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Apotheke | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH