» »

Er meldet sich immer seltener

S(arSaleZin9x3 hat die Diskussion gestartet


Bin mit meinem Freund 3 und halb Monate zusammen. Am Anfang meldete er sich regelmäßig, auch mal zwischendurch kamen liebe SMS. aber nun wird es immer weniger. Zb heute hab ich seit heute morgen nichts mehr von ihm gehört. & mache mir schon irgendwie ziemlich Sorgen. An sich läuft zwischen und alles Perfekt.. Er ist liebvoll, zärtlich, witzig.. einfach so wie man sich einen Freund nur wünschen kann.. Ist es bei Männern normal das die sich irgendwann mal immer weniger melden?

Soll ich ihn drauf ansprechen? Ich mein ich will nicht zu anhänglich wirken? Und wie soll ich ihn am besten drauf ansprechen?

Antworten
g+wendo|lynn


Zb heute hab ich seit heute morgen nichts mehr von ihm gehört.

Seit heute morgen? Das ist ja nun wirklich schon eine halbe Ewigkeit ;-)

Sieh es als normal an, dass man auch anderweitige Verpflichtungen hat und nicht ununterbrochen der Liebsten Bescheid geben kann, wie es gerade um einen steht ;-)

S3aralEeinx93


Nein, ich rede nicht von ununterbrochen. Aber früher hat er sich zumindest zwischendurch mal kurz gemeldet. Und um 14 Uhr hatte er Arbeitschluß & da hab ich ihm geschreiben & es kam auch nichts zurück.

Ich mache mir sehr schnell Sorgen und das weiß er eigentlich auch, ich denke immer, dass er kein Interesse mehr hat, das hab ich ihm so aber noch nie gesagt. Ich wünsche mir einfach er würde sich wieder anfangen etwas mehr zu melden, weil ich so total leicht verunsichert werde. :(

mjäkelZpriinzegssin


ähem ich würde jetzt mal behaupten das das normal ist das er sich nicht rund um die uhr meldet. klar hat er das am anfang gemacht, aber sowas lässt einfach mit der zeit nach. ob man will oder nicht.

dir gleich sorgen machen von wegen "hilfe der ist verunfallt" oder "der hat ne andere" bringen nur unsicherheit in die beziehung und damit dann diskussionen und auch streit.

er meldet sich sicher wenn er zeit hat, schließlich bist du ja nicht der nabel der welt... ;-)

also nicht gleich durchdrehen, lehn dich zurück und entspann dich. und du wirst sehen, er meldet sich auch bald wieder selbständig, wenn du es nicht tust

S;aralexin93


Hmm.. Okay.. Ich würd dann sagen, ich melde mich erstmal nicht bei dem oder?

m)äkeFlprinzUessxin


genau 8-)

lass ihn sich mal melden, immerhin hat er das ja früher auch von selbst gemacht.

leg das telefon ganz weit weg und beschäftige dich. ich weiß ist schwer, aber das wäre die beste "taktik"

m,ar#av\ill.oxsa


Ist es bei Männern normal das die sich irgendwann mal immer weniger melden?

nicht nur bei Männern. Nachdem die Phase der frischen Verliebtheit abflaut und der Alltag einkehrt, gibt es einfach viele andere Dinge, die erledigt sein wollen.

Versuche doch, Dich mehr auf Dich und Dein eigenes Leben zu konzentrieren, dann bleibst Du spannend und liebenswert für Deinen Freund. Wenn Du klammerst und klettest, wirst Du vielleicht über kurz oder lang anstrengend und auch langweilig. Arbeite an Deinem Selbst, für Euch!

Searaxl2einx93


Jaa es ist sehr schwer. Aber ich hoffe es hilft. Abwarten bleibt mir jetzt nur noch übrig. :)D :)D

mEäkQelTprtinzesxsin


kannst ja die zeit mit pflegen verbringen, also dich und deine seele :-)

BSa(rZon01


Habe so ziemlich das gleiche problem wie saralein93.

Wir sind beide noch schüler.

mhäkeloprinzEessixn


@ baron01 das heißt ihr seht euch jeden tag in der schule??

na dann am besten auch einfach mal nicht melden. er/sie kommt dann schon an und fragt was los ist ;-)

BmaBroon0x1


Ne wir sehen uns nicht.

Noch nicht

Wohnen 20km auseinander.

Aber sie schreibt nicht mehr so viel sms zurück wie damals.

N1ooBPoxoB


Toll wirds dann immer wenn beide so denken, dann mal schön warten bis der andere anruft ;-)

s1and/i78


also ich persönlich finde es nach drei einhalb monaten ein bissi früh, von "Alltag" oder "abflauen" der frischen verliebtheit zu sprechen..... wie soll das denn dann nach nem jahr aussehen? und wenn er um 14 uhr feierabend hatte u sich immer noch nicht gemeldet hat, würd mir das auch zu denken geben, ich sehe das immer so, ne sms ist schnell geschrieben, u wenn man nur kurz schreibt, hab grad keine zeit, meld mich später.... aber wenigstens antworten kann man ja wohl. ich an deiner stelle würde ihn mal versuchen anzurufen. hat nix mit klammern zu tun oder hinter zu spionieren, es kann ja auch immer mal was passiert sein oder sonstwas. will dir aber jetzt keine angst machen, aber ihr seid ja nun mal zusammen, da kannste ihn doch ruhig anrufen, wenn er sich noch garnicht gemeldet hat u mal fragen ob alles ok ist.

ich an deiner stelle würde ihn mal in ruhe fragen, ob es einen grund hat, daß er sich nur noch selten von sich aus meldet u ihm sagen, daß es dir aufgefallen ist. siehst ja dann wie er reagiert, vllt ist wirklich alles ganz harmlos. aber nach 3 einhalb monaten finde ich es doch schon sehr früh. seht ihr euch täglich oder wie ist das bei euch?

ich sehe es immer so, selbst wenn man viel um die ohren hat, kann man immer mal eben ne sms schreiben mir würde das auch nicht gefallen, wenn dann keine antwort kommt.

mzäkelp$rin?zessxin


@ sandi78 wenn sie das macht dann kann sie sich bald wieder single nennen. hat doch nix mit alltag zu tun. aber te sollte einfach ihr eigenes leben leben und zeigen das sie nicht klammert.

klar kann immer was passieren, aber selbst wenn sie ihn anruft weiß sie dann auch nicht sofort ob alles klar ist... (wenn er z. bsp. nicht ran geht)

und wenn er wirklich das telefonklingeln ignoriert dann geht das kopfkino ins finale.

nee nee lieber gleich von anfang an damit abfinden das sie nicht der nabel der welt ist und sich lieber freuen wenn er sich von selbst meldet.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH