» »

Dümmstes Geschenk, das euer Freund/ Freundin euch gemacht hat?

WBaterf)ly


Das Ding ist in unserer Familie bis heute, rund 25 Jahre später, eine stehende Redensart! Wenn einer große Töne spuckt, was er geschenkt haben will, kriegt er im allgemeinen schnell die Antwort: "Du kriegst nen Fettabschöpfer!" Immer wieder ein Lacherfolg! ]:D

Man sagt das zwar so redensartlich, aber ich lag hier gerade wörtlich am Boden vor Lachen. ;-D Äußerst witzig...

Mein Freund hat mir noch nie was schreckliches geschenkt, aber wir sind auch noch nicht lange zusammen. Tatsächlich ist er sogar jemand, der sich über Geschenke Gedanken macht und es sich merkt, wenn ich im Vorbeigehen irgendetwas toll finde! :-o x:) dabei bin ich gar niemand, der zum Geburtstag o.ä. irgendetwas bestimmtes "verlangt"

Dafür habe ich von einer sehr guten Freundin desöfteren mal ein Windlicht oder eine seltsame Statue geschenkt bekommen... so nanunana-Krams. Ich hasse sowas, das passt dann sowieso nicht in meine Wohnung. ":/

DEieK!ruemxi


DieKruemi:

es ist 20 Jahre her, aber ich verstehe immer noch nicht, wieso mir mein damaliger Freund mal feuerfeste Handschuhe geschenkt hat. Ich bin weder Pyromane noch arbeite ich am Hochofen etc....

natürlich damit du die Kastanien aus dem Feuer holen kannst ...ist doch glasklar

Seine Erklärung, weshalb er es für eine gute Idee gehalten hat, sie mir zu schenken, war großartig:

"Leg sie dir ins Auto. Wenn du mal an einen Unfallort kommst und das Auto brennt, kannst du die Verletzten aus dem Auto bergen, ohne dir die Hände zu verbrennen. "

Ja, ok, erhielt mich offenbar für Super-Woman, die ohne zu zögern Unfallopfer aus brennenden Autos zieht. Er war eh sehr Auto-orientiert, er schenkte mir auch mal ein Schlecht-Wetter-Fahrer-Trainning am Nürburg-Ring. DAS hatte allerdings viel Sinn, da ich durch einen vorangegangenen Unfall bei Schneefall Angst hatte, im Winter Auto zu fahren. Das Fahrer-Trainning hat mir wirklich geholfen, diese Ängste abzubauen.

HQeliaN 8x0


Da fällt mir noch eine Freundin von mir ein. Die wünschte sich von ihrem Freund ein bestimmtes Halskettchen. Hat schon sehr viele Andeutungen gemacht usw.. Unterm Weihnachtsbaum stand dann eine recht große Schachtel. Sie redete sich noch ein dass das alles nur Tarnung ist und da drin wohl das kleine Schmuckstück in Papier vergraben liegt. Doch sie irrte sich. Es waren Federn für ihr Auto damit sie es tieferlegen kann.

Was hat die geschimpft. ]:D

Daie9Kruoemxi


Doch sie irrte sich. Es waren Federn für ihr Auto damit sie es tieferlegen kann.

Was hat die geschimpft.

ARGHHHHH! nach dem Motto: "ich schenke, was ich selbst gerne hätte"

da fällt mir eine Freundin ein, die von ihrem Freund (nein, keine Teenager, beide in den 30gern) mal Schalke-Bettwäsche bekommen hat.......

HseliaW x80


"ich schenke, was ich selbst gerne hätte"

Da hat sich kürzlich erst eine Kollegin bei mir ausgeweint. Ihr Mutter ist auch so eine. Sessel, Decken, Kochtöpfe, eine Affenschaukel... All die Geschenke der letzten Jahre stehen jetzt bei Muttern im Haus. Der Gipfel war eine Gitarre. Meine Kollegin ist so musikalisch wie ein Kartoffelsack. Aber bevor die Mutter sich die Gitarre holen konnte hab ich sie bekommen. ]:D

h,at;sch0iqpu


da fällt mir eine Freundin ein, die von ihrem Freund (nein, keine Teenager, beide in den 30gern) mal Schalke-Bettwäsche bekommen hat.......

ich bin ja sehr tolerant und anspruchslos, aber da würde ich ausflippen!!!!

Djie zSjeherxin


mein exmann war der absolute held in sachen danebengreifen:

unser erstes weihnachtsfest... da bekam ich eine gold-schwarze lurexlegging in größe s (ich bin fast 1,90m groß und bin zwar schlank, aber...) und dazu ein lila mickey mouse shirt!

unser zweites weihnachtsfest... da bekam ich (echt jetzt!!!) einen bügelbrett-bezug, weil doch der alte schon so fleckig war!

danach habe ich ihm klipp und klar gesagt, was ich möchte... mit artikelnummer und allem.

(bei den nelken vom aldi habe ich lange gebraucht, bis ich ihm gestanden habe, dass ich dann bitte lieber keine blumen möchte)

K\ein ?MännBerverAstehexr


unser erstes weihnachtsfest... da bekam ich eine gold-schwarze lurexlegging in größe s (ich bin fast 1,90m groß und bin zwar schlank, aber...) und dazu ein lila mickey mouse shirt!

:-o ihr wart hoffentlich in den 70igern verheiratet... ;-D

D}ie 3STeh1erxin


ihr wart hoffentlich in den 70igern verheiratet...

eben nicht! und selbst da hätte ich wahrscheinlich genau so dämlich geschaut, wie 1988!

crisp8i


dümmste Geschenk

Also ich finde alles was mit Stofftieren zu tun hat fürchterlich. Egal ob Affe, Hase, Löwe oder Maus. Egal ob Schlüsselanhänger, Handtaschenformat oder die megapeinliche Sofaversion. Nur noch zu toppen vom Stofftier-Duo Affe, Hase, Löwe oder Maus – das Kleine für die kleine Maus und das Große für die große Maus, damit wir uns nicht vergessen, wenn wir mal 2 Tage getrennt sind ]:D

Dcie Kru4emxi


das Kleine für die kleine Maus und das Große für die große Maus, damit wir uns nicht vergessen, wenn wir mal 2 Tage getrennt sind

uuuäää, das löst bei mir echt Übelkeit aus!

HJeliaN 8x0


unser erstes weihnachtsfest... da bekam ich eine gold-schwarze lurexlegging in größe s (ich bin fast 1,90m groß und bin zwar schlank, aber...) und dazu ein lila mickey mouse shirt!

:-o Hast du Freude geheuchelt oder es ihm direkt um die Ohren gepfeffert?

Als Teenie hab ich mal einen roten, knielangen Flauschipullover (furchtbar kratzig) mit Bärchenapplikation bekommen. Aber dein Geschenk toppt den locker. ;-D

S2innTest6äter


Eine recht teure Armbanduhr.

Klingt ja erstmal nicht ganz verkehrt. Wenn man mich aber nur ein ganz kleines bißchen kennt, weiß man, daß ich noch nie im Leben eine Uhr getragen habe, daß ich Uhren nicht mag, weil ich nicht ständig daran erinnert werden möchte wie schnell oder langsam die Zeit vergeht (wann sieht man auf eine Uhr? Wenn man sich amüsiert, dann ärgert man sich daß es schon so spät ist, oder wenn man sich langweilt, dann ärgert man sich daß es noch so lange dauert).

Und selbst wenn man diese Eigenschaft an mir nicht mitbekommen hat, dann doch vielleicht die, daß ich generell Schmuck selten mag, an mir schon gar nicht, daß ich ein Jeans- und T-Shirt-Typ bin...wie kommt man dann auf die Idee, wenn schon eine Armbanduhr, dann so ein fettes, klobiges, protziges Ding Marke "Zuhälter penetriert Neureichen" zu schenken? %:|

Naja. Ich habe dann versucht, mich vom Armband geschmeichelt zu fühlen. Das war so groß, daß die Uhr kaum an der Wade gehalten hat. Und da nur vom Juwelier oder jemandem mit Feinwerkzeug verstellbar, hatte ich eine Ausrede, warum ich sie nie getragen habe :-)

S;ilb7ermünxze85


Habe mal Eßbare Unterwäsche geschenkt bekommen.

Die muss mir so auf den Magen geschlagen haben ]:D , das eine Woche später Schluss mit Ihm war ;-D ;-D

SwinnestMätxer


Habe mal Eßbare Unterwäsche geschenkt bekommen.

Hey, das klingt aber doch kreativ :-)

Warum hast du sie gegessen ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH