» »

Oldmum und der Elbenprinz (Pardon, Sohn vom Nachbarn)

d2espexntes


Ich habe das Lesezeichen auch immer noch gesetzt. Viele andere Fäden sind schon dem Lesezeichen-Aussortieren zum Opfer gefallen -dieses Lesezeichen bleibt so lange ich hier bin. Man soll die Hoffnung ja nicht aufgeben!

A:damsfxrau


Hallo

ob es hier je noch mal Neuigkeiten geben wird?

Mit lieben Grüssen

uInaVbhäZngigeB_Varixable


vielleicht gegen Jahresende? =) ich vermisse den Schreibstil von Oldmum und die Schilderungen des munteren Miteinanders in diesem Chaotischen Haus und die immer neuen Wendungen der Geschichte =)

EXhemaltiger. Nutzer (0#386474x)


:)D

EuhemaligCer NUutzerh (#586x592)


Hi Oldmum gebe nun auch mal meinen Senf dazu ich wünsche dir einfach noch viele schöne Stunden mit deinem Liebsten. Genieße einfach die Zeit und habe kein schlechtes Gewissen . Wir haben alle nur dieses eine Leben .Leider ist es vielfach noch immer in den Köpfen mancher Menschen dass Männer die eine bedeutend jüngere Freundin haben als tolle Hechte gelten eine Frau mit einem bedeutend jüngeren Partner aber ist schlichtweg peinlich und verantwortungslos. Ich denke jeder soll sein Leben so führen dürfen wie er möchte ohne schlechtes Gewissen und dummen Kommentare.Sei froh dass du so eine Liebe erleben darfst und versuche deine Bedenken auszuschalten. Ich wünsche euch beiden jedenfalls eine schöne und glückliche Zeit.

A%dam5sfrxau


@ Oldmum

Ich hole mal den Faden wieder nach oben und erkundige mich nach Neuigkeiten.

Es sei offen zugegeben, dass ich gerne wissen möchte, ob es Euch Beiden gut geht.

Liebe Grüsse

Evi

PxIA


Nutzername Oldmum

registriert 13.10.09

Beiträge 516

Letzter Beitrag 15.01.14 07:15

Entweder Eskalation oder Normalität.... ":/ @:)

LLovHEuxs


Es ist wie bei jedem Roman: irgendwann kommt man auf die letzte Seite :-D . Ok, ok, ich hatte den Faden offenbar auch noch in den Lesezeichen...

aAsyly


Aber zu manchen Büchern wird eine Fortsetzung geschrieben :)

Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Und ich hoffe sehr, dass es ihr gut geht.

L}ovHxus


Aber zu manchen Büchern wird eine Fortsetzung geschrieben

Das ist nur ein kommerzieller Trick, um aus einer einmal gewonnenen Leserschaft noch mehr Geld zu ziehen. Aber hier zahlt ja niemand.

Ich meine, dass dieser Faden von einer Geschichte, einer Fantasie gehandelt hat. War wirklich schön, auch die Möglichkeit mitzuspinnen, also kein Vorwurf. Aber solche Geschichten enden eben irgendwann, bzw. laufen aus. Klar, wenn das "real life” war, ist es auch irgendwie weitergegangen. Aber das glaube ich eher nicht.

L8o vHmus


Aus dem Startbeitrag:

Hallo Leute, ich habe hier vor über drei Jahren viel geschrieben, über mein Gefühls-Chaos mit Nachbars Sohn

Das war im Juli 2013, inzwischen sind nicht 3 sondern bald 6 Jahre vergangen. Der Nachbars Sohn ist nun bald 10 Jahre älter als damals, als es angefangen hat. Ich schätze, das Gefühls-Chaos hat sich in der Zeit gelegt. Es müsste schon ein neues Gefühls-Chaos einsetzen.

An einen Epilog "Wie alles weitergegangen ist” glaube ich nicht mehr ;-D .

Cyaramaxla 3


Ich glaube auch nicht daran. Und ich halte das ganze auch für eine Fantasie, der einen bestimmten Typ Frau darstellt. Und wenn es real gewesen sein sollte, so denke ich, dass es irgendwann ein Ende der Beziehung gegeben hat. Und falls man das als schwere Niederlage oder sogar als Drama erlebt hat . . .

Cnarabmalua. 3


Soll natürlich heißen: , die einen bestimmten Typ Frau darstellt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH