» »

Mögen blonde Männer lieber blonde Frauen?

SSineadx8 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

mir gefallen blonde Männer sehr gut. Selbst bin ich brünett. Leider habe ich bisher die Erfahrung gemacht, dass blonde Männer ebenfalls blonde Frauen bevorzugen.

Ist das wirklich so? Woran liegts?

Antworten
dYasgesyunde plusx20


Also ich hab die Erfahrung gemacht, dass blonde Männer eher Brünette stehen. Zumindest war ich mal Brünett und da hab ichs deutlich gespürt (ich hingegen mag aber keine blonde Männer ;-D ).

Euhemralig=er NDutjzer X(#54&0729x)


Nö, also bei mir hielten sich die bisherigen Verehrer in Sachen Haarfarbe einigermaßen die Waage. Der letzte war blond.

mOäuBseqohr


Wie kommst du darauf? Bin brünett und habe den zweiten blonden Freund.Nur der erste war dunkelhaarig. Anhand wie vieler Männer machst du das denn feste?

msnxef


Ist das wirklich so? Woran liegts?

Das ist genetisch so festgelegt und wird auch dominant vererbt, sollte er jemals einen Sohn bekommen.

Brünette Männer hingegen stehen entweder auf Blond ODER auf Rothaarige :)z

%:|

Sbinegaxd8


Das ist nur meine bisherige Erfahrung. Hatte in den letzten Jahren einige Verabredungen (etwa 5) mit blonden Männern. Und die standen alle eigentlich mehr auf blond...

Ist natürlich nur ne geringe Zahl, daher auch meine Frage. Kann ja auch falsch liegen bzw. habe einfach die falschen Männer getroffen ;-)

Hatte auch nie ne Beziehung mit einem blonden Mann, sondern nur mit dunkelhaarigen.

Wlandzerfa:lke0x7


Sinead8

Ich würde sagen, nicht nur die blonden Männer bevorzugen blonde Frauen; sondern alle Männer präferieren blonde Frauen. Deshalb färben so viele Frauen ihre Haare ja blond. Habe mal irgendwo gelesen: Blonde Haare sind ein Zeichen von erhöhter Fruchbarkeit der Frauen in der Natur.

Ich stehe auch auf auf blonde Haare und kann auch nur sagen, das es eben etwas besser aussieht wie schwarz oder gar brünett.

Und lang müssen die Haare; je länger desto besser. Das wirkt voll weiblich und weckt schon vom Weiten mein Interesse für die Frau.

Ich denke, denn sie sich schon die Mühe macht, ihre Haare zu färben, dann ist sie in anderen Dingen wahrscheinlich auch nicht nachlässig; sonder engagiert und verlässlich! :-q

JXoghu?rtxy


Ich denke, denn sie sich schon die Mühe macht, ihre Haare zu färben, dann ist sie in anderen Dingen wahrscheinlich auch nicht nachlässig; sonder engagiert und verlässlich!

;-D ;-D ;-D

Färben kann man sie aber auch brünett, schwarz etc.

hjatsc3hipxu


Also ich hatte auch schon beides,

aber wenn ich meine blonden, lange Haare offen trage, merkt man schon, dass die Männer mehr gucken. Mein Mann ist auch blond, mag aber blond wie dunkelhaarige Frauen, muss halt zum Typ passen.

LAolaS201x0


Ich hab eher andersrum die Erfahrung gemacht: Hellere Männer-also Haare und auch Hauttyp bevorzugen dunklere Frauen-also Haare und Hautton. Mir gings immer so und das, obwohl ich zwar dunkle Haare und einen dunklen Hauttyp habe-selbst aber auch dunkle Männer bevorzuge.

Wzandemrfaxlke07


Joghurty

Färben kann man sie aber auch brünett, schwarz etc.

Aber blond gefällt mir nun mal am besten.

Hast du übrigens schon gewusst, das es kaum echte Blondienen im Alter über 30 Jahren gibt.

Das liegt an der im Alter nachlassender Fruchbarkeit der Frauen. Sie werden dann immer dunkler; bis dunkelblond! :-o

JXogh<urty


Hast du übrigens schon gewusst, das es kaum echte Blondienen im Alter über 30 Jahren gibt.

Nein, aber dass die Haarfarbe etwas über die Zuverlässigkeit eines Menschen aussagt, auch noch nicht. ;-D

LGolta201x0


sondern alle Männer präferieren blonde Frauen.

stimmt nicht. Auch persönlich hab ich viele Männer kennengelernt, die eben auf rassige Frauen stehen. Prominente Beispiele gibt es auch z. B. Boris Becker, Dieter Bohlen. Und auch das spricht für sich:

[[http://www.haar-und-psychologie.de/haarfarben/haarfarben.html]]

Und bei englischen Männern gab es sogar ne Studie dazu:

[[http://www.joy.de/schoenheit/haare/a-29895/studie-bruenett-bevorzugt.html]]

Genauso gibt es Artikel, dass mehr Männer auf blonde Frauen stehen. Was stimmt also nun? Da lässt sich drüber streiten. Ich behaupte mal das hält sich die Waagschale. Also nicht von dir auf alle Männer schließen.

Buamxb6ienxe


@ Wanderfalke ;-D

Lach....

Ich denke, denn sie sich schon die Mühe macht, ihre Haare zu färben, dann ist sie in anderen Dingen wahrscheinlich auch nicht nachlässig; sonder engagiert und verlässlich!

....oder sie schummeln auch sonst gerne :-p

m'ne~f


Ich denke, denn sie sich schon die Mühe macht, ihre Haare zu färben, dann ist sie in anderen Dingen wahrscheinlich auch nicht nachlässig; sonder engagiert und verlässlich!

Oh süße Illusion! Das ist in etwa wie mit aufgeklebten Fingernägeln, am besten noch bunt mit Glitzer, voll gepflegt immer schön ins Nagelstudio. Man sieht den darunter klebenden Dreck einfach nicht. Achte mal drauf, neulich erst bei einer Kassiererin gesehen, die mir das Wechselgeld auf der ausgestreckten Hand hinhielt ]:D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH