» »

Trennungsschmerzen - Austauschfaden

F(aSoLxa


Ich reihe mich ein in eure Riege der Verlassenen. Lese hier seit Jahren mit, schreibe aber selbst eigentlich nie was.

Ich wurde gestern verlassen und es hat mich überrascht, auch wenn der Grund für seine Entscheidung schon lange besteht. Wir waren knapp zwei Jahre zusammen und es hat gepasst wie Arsch auf Eimer. Eine wirklich gute, schöne Beziehung. Er hat allerdings drunter gelitten, dass er nicht das Gefühl hatte, geliebt zu werden, er weiß rational, dass es so ist. Aber emotional hat er es nicht gespürt. Wobei wir bei Alltagskontakt beide ausgewogen aufeinander zugegangen sind. Haben uns berührt, geküsst, gekuschelt. Aber er hat sich dennoch oft/meistens irgendwie zurückgestoßen gefühlt.Aufgrund schwieriger biografischer Umstände bin ich beziehungsängstlich, habe mich aber bemüht weiter daran zu arbeiten. Aber die kleinen Erfolge waren zu klein und zu langsam, um seinen gewachsenen Frust einzudämmen. Nach einer Diskussion zu dieser Baustelle sm Wochenende sagte er erst, dass er deswegen aber nicht gehen wird.im Nachhinein hat er dann wohl gespürt, dass es für ihn ein fauler Kompromiss gewesen wäre, den wir vereinbart hatten. Letztlich hat er sich dann gestern getrennt, weil er nicht mehr kann und sich selbst schützen will/muss.

F|aSoLxa


Das Gespräch war trotz aller Traurigkeit gewohnt konstruktiv und auch irgendwie schön. Aber es tut so weh. Wir haben so gut zusamen gepasst und es doch nicht geschafft diese Klippe zu überwinden. Ich wäre auch in eine Einzel-oder Paartherapie gegangen oder würde sonstwas tun, aber er sagte, dass wir nichts machen können. Er möchte jetzt erstmal in Ruhe gelassen werden. So schwer es mir fällt, muss ich das wohl akzeptieren.

Dabei hätte ich mOrgen sein Geburtstagsessen gemacht für uns. Und die Wohnung ist so leer - alles darin erinnert an ihn oder uns, obwohl es meine Wohnung ist. Aber wir waren immer bei mir.

Es tut mir so, so, so leid, dass ich ihm nicht das geben kann was er bräuchte, auch wenn ich es gewollt und versucht habe.

MCirror&s-Edxge


Ich sitze nichtsahnend auf der Arbeit und plötzlich eine whatsapp von einer unbekannten Nummer.

Meine Ex.

Sie wünscht mir Frohe Weihnachten, hofft es geht mir gut und sie hat mir erzählt das sie bald umzieht weil sie endlich eine neue Stelle in der Stadt bekommen hat wo sie immer hin wollte seit Jahren.

Zum Schluß nur der Satz "naja.... Machs gut"...

Beim Lesen überkam mich n ganz seltsames Gefühl. Warum weiß ich nicht. Aber einfach komisch.

Ich hab noch nicht drauf geantwortet und weiß auch nicht ob ich es tun soll. Ich könnte die Nachricht einfach löschen, die Nr kenne ich eh nicht auswendig, dann wäre alles wieder weg.

Is jetzt nicht so das ich plötzlich Sehnsucht nach ihr habe oder ähnliches, aber irgendwie war da halt eben ein richtig komisches Gefühl. Ich hätte eigentlich nicht gedacht jemals von ihr wieder zu hören.

M(irr3ors-Exdge


Tja... Eben mal wieder just4fun in einer der dating apps rum geschaut...

Und ich wusste es irgendwie das es passiert, bin übers Profil meiner ex gestolpert.

Naja, bin ja selbst da angemeldet. Trotzdem ging mir irgendwie n Schauer durch den ganzen Körper.

Komisch...

MRirroors-EEdge


Es ist so sinnlos.

Ich weiß das ich mit ihr nie auf Dauer glücklich geworden wäre.

Das einzige was ich positiv in Erinnerung habe ist der Sex und das küssen.

Alles andere hatte so oft einen seltsamen Beigeschmack und ein Unwohlsein..

Warum löst das bei mir so ein seltsames Gefühl aus wo sie mir geschrieben hat und jetzt wo ich sehe das sie sich vor 3 Stunden auf ner Single Börse angemeldet hat... %:|

MNirrorsN-Edgxe


Es geht weiter bergab.

Kann mich irgendwie nicht von abhalten immer wieder zu gucken ob/wann sie online war in der Dating-App. Und das Kopfkino legt natürlich los "ohje ihr foto hat schon 40 likes.. sicher schreibt sie mit all denen schon über ficken und sex" so blödsinner dummschiss... Warum ist mein Hirn so doof?

So sinnlos, es ärgert mich... woher kommt plötzlich diese sehnsucht? Warum kann ich's nicht sein lassen? Ich bin mir so bewusst das sie die falsche für mich war aber irgendwie blendet mein Hirn/Herz das negative stark aus... das tut mir gerade überhaupt nicht gut. Aber ich weiß nicht was mir mehr weh tut.. der Gedanke das sie sich anbietet (wobei ihr profil komplett leer ist. 1 Foto wo sie nichtmal lächelt, und nur angaben über wohnort und das sie single ist. weder was sie sucht noch irgendwas im "über mich" feld) oder tut es mir weh das mich das irgendwie doch noch so trifft?

Ich hab manchmal eher das gefühl es ärgert mich mehr das ich mir immer noch drüber den Kopf zerbrech als das sie da angemeldet ist.

Und wer weiß wie's ihr geht? Sie hat mein profil schon 2x besucht bisher... vielleicht gehts ihr ja auch schlecht gerade?

Ich weiß jedenfalls das sie eine der letzten Personen wäre die eine Dating-App probiert, weil ihr schon Facebook und Whatsapp ein Dorn im Auge sind "immer dieses sehen wer online ist blablabla" und so weiter. Also Lovoo passt so wirklich garnicht zu ihr irgendwie.

Kann mir mal jemand bisschen in den Hintern treten das ich mir nicht mehr über so nen Blödsinn so dumme Gedanken mache?

Wie würdet ihr damit umgehen? Die App löschen? Einfach weitermachen?

MTirro?rs-@Edge


Jetzt hab ich was richtig beklopptes gemacht.

Hab sie in der app angeschrieben, das ich hoffe das sie glück mit der app hat da ich schon gehört hab was für krasse dinge manche frauen an messages bekommen.

Darauf ihre antwort "mach dir mal keine sorgen, ich nehm das hier nicht ernst und hab auch nicht vor mich mit jemandem hier zu treffen.... Das ist ne Vögel-App wurde mir gesagt"

Darauf hab ich dann geantwortet "ja dadurch das es kostenlos ist tummelt sich wirklich alles mögliche hier, gibt auch sicher viele die nur auf das aus sind"

darauf kam dann keine antwort mehr.

Hab das gefühl ihr passts vlt. auch nich sooo ganz das ich da angemeldet und aktiv bin.

M irro[rsJ-Edgxe


Jetzt schreiben wir tatsächlich wieder per whatsapp... was mach ich bloß....

was sie sagt macht keinen sinn.. hab mit ihr bisschen über die dating app gequatscht, locker und so.. ob sie schon was dabei hatte zum treffen, und hab erzählt das ich mittlerweile 2-3 dates hatte...

sie meinte sie hat die app natürlich aus nem grund runter geladen, aber nimmt das nicht ernst.

hab dann gefragt "warum installierst du ne app wenn du weder interesse an dates hast, noch das irgendwie ernst nimmst und auch niemand treffen will..."

antwort: "ist egal..."

Und vorhin hat sie mir erzählt das sie Sonntag ein Date hatte, und dem Typ hat sie wohl gesagt sie schließt mit männern ab. Zumindest denjenigen die sie näher beschäftigen oder wo's kompliziert wird.

Was kann man darunter verstehen?

Aber irgendwie gehts mir jetzt etwas besser. Ich find es mittlerweile eher traurig statt komisch das sie stundenlang auf lovoo rumhängt. Auch die Art wie sie mir in whatsapp schriebt weckt in mir den anschein das es ihr nicht wirklich gut geht.

Ach keine ahnung.. ich glaub ich muss den kontakt wieder abbrechen. Ich merke direkt wieder diese unruhe und dieses unwohlsein was ich bei ihr hatte. Garnicht gut.

P=upsi20x04


Und noch jemand der sich dazu gesellt 😕

Nach 8 Jahren und 2 Kindern ,hat mich mein Mann vor 9 Tagen verlassen.

Ich bin am Boden

Mgirr@or_sp-Exdge


Hi Pupsi2004,

hab deinen Thread im stillen bisschen mitgelesen. Ist schon heftig :/ fühl dich gedrückt.

P|upsJi200x4


Danke 🌺Ebenfalls

Mist schon Scheisse mit der Liebe

MGirr<ours-Edxge


Yep...

man kann so rational, realistisch, objektiv und logisch denken wie man will.

Emotionen kommen einfach und kicken dir in den bauch und sagen "fick dich, das nimmt dich jetzt trotzdem mit"

Anders kann ich mir das mit meiner Ex nicht erklären. Wie gesagt ich bin mir der Tatsache bewusst das ich mit ihr keine glückliche Beziehung hätte führen können. Trotzdem hats mich jetzt gut aus der Bahn gehauen 1. überhaupt nochmal von ihr zu hören und 2. zu sehen das sie extrem oft und lang in ner Dating-App online ist, aber kein Interesse an Dates/Treffen/Typen hat und zusätzlich sagt sie hat mit Männern abgeschlossen die sie zu sehr beschäftigen oder es kompliziert machen.

Diese Aussage verstehe ich noch nicht ganz. Bumst sie sich jetzt durch die Gegend? Passt überhaupt nicht zu ihr. Ich kenne sie über 8 Jahre und das wäre nicht sie.

Habe in der letzten nachricht auf ein bisschen smalltalk umgelenkt (was von ihr vor paar nachrichten so gewünscht wurde) aber darauf kommt keine antwort mehr.

Ich denke ich werd den Chat demnächst wieder löschen. Wie gesagt ich spüre den negativen vibe sofort wieder und merke wie mir das innerlich irgendwie ne ziemliche unruhe verpasst.

M4irrorss-EEdge


Ein wichtiges Detail was mir eben noch aufgefallen ist.

Sie hat in der App ein Bild wo sie nicht lächelt.. sondern sehr kalt und distanziert guckt.

Bei Whatsapp hatte sie bis eben auch ein Bild wo sie nicht lacht, sondern eher schlecht gelaunt aussieht.

Vorhin hat sie ihr whatsapp bild geändert wo sie mit ihren Haaren einen schnurrbart macht (hihi haha... )

aber da ist mir etwas aufgefallen. Sie hatte zu der Zeit wo wir gedatet haben und zusammen waren richtig leuchtende, glänzende Augen, auch wo wir uns, nachdem schluss war, nochmal getroffen haben war das noch da.

Auf dem Bild was sie eben reingemacht hat... ist das weg. Ihre augen sehen total anders aus... wirkt auf mich leer, traurig... emotionslos. kaum glanz, kaum leuchten...

M0ir;roros-E$dxge


Bin die Tage auch über das letzte physische Erinnerungsstück gestolpert.

Hat sich weit hinten in nem Schrank vom Schreibtisch versteckt.

Eine Karte, die sie mir letztes Jahr zu Weihnachten gegeben hat. Da waren wir noch nicht zusammen, sondern seit monaten am "daten" oder was auch immer. War ja ewig lang so ein anstrengendes hin und her mit ihr.

Da hatten wir wieder dick streß und ich wollte Abstand. Und auf der Karte stand "remember the time we had" mit paar fotos von uns, teilweise von ganz am anfang wo wir uns kennengelernt und das erste mal kurz zusammen waren.

Habs ohne mit der Wimper zu zucken kleingeschnitten und in den Mülleimer getan. Jeder geht mit Erinnerungsstücken/Geschenken anders um.

Die anderen hab ich ihr vor paar monaten nach dem treffen, wo aber schon schluss war (da hat sie mir ja kurzzeitig wieder hoffnungen gemacht und dann ihre meinung um 180grad gedreht ohne auch nur ein bisschen auf mich zuzugehen), hab ich ihr ja in ner Tüte vor die Tür gestellt, mitten in der nacht (nicht geklingelt.. nur hingefahren und abgestellt), dazu meinte sie heute abend noch "das hab ich dir immer noch nicht verziehen wie du mich damit gedemütigt hast". Ansichtssache.. ich wusste halt das sie so kram eher behält, ich werf sowas halt weg wenn ich auf 180 bin, in dem fall hab ich's ihr überlassen damit sie selbst gucken kann was sie damit machen will, ich wollts alles nicht mehr.

a\yaHsxha


Lösche diese blöde App und guck da nie mehr rein!! Und dann lösch den Whatsapp-Chat. Das ist Zeitverschwendung und Folter, was du dir da antust. Und natürlich sagt sie dir nicht die Wahrheit über das, was sie mit der Dating-App will. Du bist ihr Ex, der noch Gefühle für sie hat, und damit bist du der letzte Mensch auf der Welt, dem sie die Wahrheit sagen würde. Es geht dich als Ex auch nichts an!! Also lösch den Scheiß und kümmer dich um dich. Wenn man sich anguckt, was du über deine Dating-Erfahrungen schreibst, funkioniert dieses "unverbindliche" sowieso nicht für dich. Unverbindlich heißt, jeder kann jederzeit machen was er will, ohne Verpflichtungen, ohne Erklärungen ect. Du aber analysierst und machst dir jede Menge Gedanken, wenn deine unverbindlichen Bekanntschaften sich nicht mehr oder nicht mehr so oft melden.

Und du interpretierst viel zu viel in diese Bilder deiner Ex rein! Sie war unglücklich in der Beziehung zu dir. Das "Glänzen" was du in den Bildern siehst bildest du dir ein. Das spiegelt deinen Wunsch und deine Liebe, nicht ihre Gefühle. Wenn sie jetzt auf neuen Bildern ernst guckt, heißt das gar nichts. Und schon gar nicht dass sie jetzt ohne dich unglücklich wäre. Ihr passt nicht zusammen, du warst mit ihr unglücklich und sie mit dir.

Also helfe deinem Herz, das noch an ihr hängt, und beende den Kontakt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH