» »

Zwischen Cousin 2.Grades und mir... ist da was? Wie rausfinden?

Kxirscyhlein9x0


Wäre schön, hätte ich was über ihn rausbekommen, das geht aber wohl kaum. Ist ja immerhin sein Bruder. ;-D

EblVla71


Aber er meinte doch, Du kannst mit ihm jederzeit sprechen. Kann man da nicht irgendwie anknüpfen? Oder ihn mit Augenzwinkern fragen, worüber Du alles mit ihm reden kannst?

K-irscWhleixn90


Wegen den Themen, mit seinem Bruder hatte ich bislang nicht sooo das nahe Verhältnis, mehr Smalltalk und kleinbrüderlich. Wenn ich zu Besuch war, sprach er meist über seinen Bruder "XY ist halt nicht da..." oder wenn sie zu Besuch waren, wie vor einigen Jahren "XY freut sich auch sehr, dich zu sehen", als ob es immer logisch für Außenstehende war, dass sein Bruder und ich miteinander so dicke sind, dass er Infos mitteilen muss. ???

KAirschsleixn90


Ich hab auch schon überlegt, ob man das nicht anknüpfen könnte, wenn ich das WE im Mai da bin und mit dem Bruder mal ein bissel mehr über Leben, Luft und Liebe quatsche. Wie ich ihn kenne, würde er sicher mal in der Dorfkneipe mit mir ein Bier trinken gehen oder so, damit ich mich nicht langweile (wohnen in der totalen Pampa). Da könnte man ja auch mal subtil nachhaken oder gucken, was er so erzählt.

Ist halt jetzt schwer, aus der Distanz direkt zu fragen, hm?

E[llNa71


Hauptsache jaaaaaaa nicht jetzt Wunsch und Wirklichkeit abgleichen. ;-D

Dass XY sich immer so gefreut hat, Dich zu sehen, kann auch rein freundschaftlich sein. Ist doch normal, dass man innerhalb der Verwandtschaft nicht mit allen gleich dicke ist. Bei jungen Leuten kommt dann logischerweise noch die neckische Komponente mit hinzu. Also solche Dinge zu Tode interpretieren führt Dich echt keinen Millimeter weiter.

KlirsckhlReinx90


":/ Weiß ich ja. Aber selbst wenn es neckisch gemeint ist, zeigt das für mich schon, dass von außen irgendwas wahrgenommen wird. Naja, keine Ahnung.

Soll ich ihm denn nun mal schreiben?

Kqirsch]leixn90


Hatte gerade eine Idee...ich backe morgen wieder mal was (mache ich oft und bin dafür auch bekannt ;-D ) und könnte ihm ja ein Bild senden vom Resultat. Und dazu: Sieht schon okay aus, macht aber nur halb so viel Spaß, mir fehlt irgendwie mein talentierter Assistent dazu :)

:-x

EElla7x1


Das musst Du schon alleine entscheiden. Bevor es nur wieder ein Wischiwaschi wird, das Dich hinterher selbst nervt, lasse es aber lieber sein.

Ansonsten klar: warum nicht schreiben? Er beißt ja nicht. Falls Du ernsthaftes Interesse an XY hast, ist alles besser als weiterhin nichts tun, v.a. weil Du wirklich diese Frage nach Deinem Singlestatus, besser die Antwort darauf, komplett versemmelt hast.

Willst Du weiter träumen und die Luftschlösser (das sind sie, solange die Realität damit nicht einher geht) nicht gefährden: dann weiter vorm PC/Handy rumsitzen, im Forum nach Interpretationen fragen und die Vorfreude auf den Sommer auskosten. ]:D Im Sommer dann ebenso wie letztes Wochenende die Zeit mit ihm genießen und Dich auf Weihnachten freuen usw. usf.

Ist alles Deine freie Wahl!

KvirscZhlein9x0


Ich wünsche ja fast, ich wäre so betrunken gewesen, dass ich sowas rausgehauen hätte wie: "Also, du wärst der ideale Partner, da kann sich die Lisa wirklich glücklich schätzen :-x ". Ich hab sowas schon mal gemacht und es war erfolgreich. ich war da gar nicht so sehr betrunken, aber da war mir der Kerl auch nicht so wichtig, ich hatte halt einfach gesagt und danach hat er Gas gegeben ;-D

Etllaf71


Naja, also die Art und Weise Deiner Schreibe können wir Dir hier nicht auch noch vorkauen. ]:D

Tendenziell würde ich von der teeniemäßig-flapsigen Flirtschiene langsam abkommen, weil die wirklich alles und nichts aussagen kann. Also unter super guten Kumpels, Kollegen, Freunden usw. könnte man das mit dem Kuchen-Assistenten auch jederzeit bringen, sofern der Humor sich grundsätzlich entsprechend gestaltet.

E=lla7x1


Ich wünsche ja fast, ich wäre so betrunken gewesen, dass ich sowas rausgehauen hätte wie: "Also, du wärst der ideale Partner, da kann sich die Lisa wirklich glücklich schätzen :-x ".

Das kann auch liebevoll-kumpeliges Geplänkel sein, noch dazu in diesem Familienkontext. Du willst irgendwie rumflirten, aber jaaaa nicht aus der Deckung gehen.

Nächster Schritt muss jedenfalls sein, dass er das spitzkriegt mit Deinem Singlestatus, sonst kannst Du den Rest auch vergessen. Hoffentlich plappert der Bruder bald. Und dann, falls XY Interesse haben sollte, müsste er Dich eigentlich von sich aus irgendwie darauf ansprechen.

K+irsechlKein9x0


Gut, dann schreibe ich was anderes. Vielleicht, ob er wieder gut angekommen ist? Will aber nicht den Satz bringen, dass er sich keine Sorgen um Eifersucht machen muss, weil da ja niemand ist. Finde, das passt einfach jetzt im Nachhinein da nicht mehr hin, weil's eh schon passiert ist und er da wohl kaum drüber nachdenkt.

Edit: hatte oben noch einen Beitrag.

Kfirsc<hleixn90


Ah ja, gut. Hatte sich überschnitten. :)_

E[llHa%71


Vielleicht, ob er wieder gut angekommen ist?

Dann bist Du wieder wie eh und je beim altbekannten lauwarmen Smalltalk. Er antwortet vermutlich wie üblich eher einsilbig, und dann bist Du hinterher wieder verunsichert.

Wie gesagt, finde heraus, was Du eigentlich wirklich willst, höre da mal genauer in Dich rein, bevor Du nach vertrauten Mustern einfach weiter eierst.

Kjirsc=hleinx90


Überlege auch grade, ob ich meine Kurzreise nach Skandinavien nicht auf Mai (hab ich bisher nur dem Bruder von erzählt, dass ich evtl vorbeikomme), sondern auf Juni/Juli lege, wenn er schon wieder zurück ist (Anfang Juni kommt er heim). Da habe ich einige Tage frei und könnte auch ohne Zeitdruck paar Tage besuchen, wenn ich eh vom Flughafen in seiner Ecke abfliege.

Ich bin halt normalerweise so 1x im Jahr zu Besuch oder bei einem großen Fest (das im August eh stattfindet).

ER meinte übrigens zu mir am WE: Wenn ich wieder mal da bin, fahren wir mal in die Metropole rein und gehen mal weg und dies und das machen wir. Da wäre es schon geschickt, wenn ich länger da wäre. Denn bei dem großen Fest im August wird es nämlich definitiv nur ein Wochenende, da ich nen neuen Job beginne und maximal Freitag-Spätabend bis Sonntagfrüh bleiben kann, da ist natürlich keine Zeit dazu. Samstag wäre nur wieder Fest. Im Juni und Juli habe ich Zeit ohne Ende.

Oder ist das auffällig? ;-D Vielleicht ist da auch schon Lisa dabei. ]:D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH