» »

Affäre vorgeschlagen, Affäre fehlgeschlagen

E<hemal?iger +Nwutzer (=#51561s0x)


der Mann bindet mich ins Leben mit ein, Kind, Kegel, Oma, spricht von Urlaub und anderen Dingen.

Ich dachte ihr hättet euch nur zwei oder dreimal überhaupt gesehen? Oder habe ich da jetzt was falsch interpretiert?

Selbst wenn ihr euch einen Monat jeden Tag gesehen hättet, da kann man doch noch lange nicht von "bindet mich ins Leben mit ein" sprechen? Zumindest nicht als erwachsener Mensch mit einem Leben und Verantwortungen, die getragen werden müssen?

m>ellie;bellxie


Und richtig lesen, ich schrieb doch das ich anfangs eine Affäre wollte! Das Blatt sich dann aber wendete! Und das darf es auch, wir sind keine Roboter, Dinge ändern sich. Jetzt habe ich die Tage gesagt was Sache ist und Ende. Verlogen wäre es, wenn man jetzt weiter ein Spiel daraus macht, eigene Gefühle hinter dem Berg hält, sich verkriecht, sich verbiegt.

Du wolltest anfangs nur eine Affäre, ja, aber es kam ja dann nie zum Sex, also WANN bitte war denn dann dieses anfangs überhaupt, als du angeblich nur eine Affäre wolltest?

Und ja, du hast offenbar dann schon beim ersten Treffen gemerkt, dass du doch nicht nur eine Affäre willst, hast dann gehofft, du überzeugst ihn schon noch davon, dass er dann auch mehr will. Da das aber dann nicht geklappt hat und er nicht das wollte, was du wolltest, seid ihr wieder getrennte Wege gegangen.

Wo ist denn dann das Problem? Er wollte das, was anfangs abgesprochen war und du hattest es dir in der Zwischenzeit anders überlegt, also getrennte Wege. Klarer geht es doch gar nicht, der hat dich doch dann nicht verarscht.

PAechqvogrel8x0


Sei Froh das er den Schlussstridh gezogen hat und an deiner Stelle würde ich es hinnehmen.

Mit dem wirst Du nicht Glücklich.

Ich hatte auch mal so einen Typen mit dem ich eine Affäre eingegangen bin.

Er hatte eine Freundin. Ich dachte ach der geht nur Fremd weil es nicht mehr passt.

Habe gehofft, das er sich verliebt in mich. Er hat auch nur gut gesprochen über mich und Komplimente gemacht das meine Gefühle nur stärker machte. Und als ich keine Affäre mehr wollte hat er auch den Kontakt abgebrochen bzw. ich und er hat sich halt nie mehr gemeldet.

Teibt sich auch auf Sexseiten rum und so weiter. Seine Freundin hat ihn auch jetzt verlassen.

Männer sind anders als wir. Die können es tatsächlich ohne Gefühle und trotzdem einen vorspielen wie toll sie uns finden. Habe sowas unfassbares auch noch nicht erlebt.

Also tue Dir selber einen gefallen und vergiss ihn.

d?oomVhidxe


Habe gehofft, das er sich verliebt in mich. Er hat auch nur gut gesprochen über mich und Komplimente gemacht das meine Gefühle nur stärker machte. Und als ich keine Affäre mehr wollte hat er auch den Kontakt abgebrochen bzw. ich und er hat sich halt nie mehr gemeldet.

Naja... also bitte echt. Was soll er dir auch sonst sagen? Dass du stinkst und hässlich bist? Und was sagt das schon aus? Meine Oma riecht auch gut.

Manchmal kann ich die Naivität einiger Menschen echt nicht nachvollziehen.

P-echmvo\gel;8x0


Natrülich nicht, aber man muss jemanden auch nicht vormachen, das man sich mehr vorstellen könnte oder so.

dYo^omhixde


Komplimente haben überhaupt garkeine Aussagekraft. Diese beziehen sich, in der Regel, nur auf körperliche Attribute. Gutes aussehen, Geruch, Haut etc. Ich habe schon soviele Komplimente gemacht aber trotzdem möchte ich die nicht alle heiraten.

P_eQchvo\gel8x0


Ich rede auch nicht von den Komplimenten in dieser Art, sondern von gewissen Aussagen von Ihm die damit nichts mit Komplimenten zu haben.

dUoqom/hide


Ich hatte auch mal so einen Typen mit dem ich eine Affäre eingegangen bin.

Er hatte eine Freundin. Ich dachte ach der geht nur Fremd weil es nicht mehr passt.

Habe gehofft, das er sich verliebt in mich. Er hat auch nur gut gesprochen über mich und Komplimente gemacht das meine Gefühle nur stärker machte. Und als ich keine Affäre mehr wollte hat er auch den Kontakt abgebrochen bzw. ich und er hat sich halt nie mehr gemeldet.

Das ist fast dieselbe Situation wie hier im Thread geschildert und ich denke das gibt es so tausendfach jeden Tag. Allerdings würde ich hier halt niemandem die Schuld zuschieben. Wenn man schon beim Anfang maskiert was seine wahren Intentionen sind der muss sich nicht wundern wenn einem dann auch etwas vorgespielt wird.

Es mag ja sein, dass er gemerkt hat, dass du denkst, er würde sich irgendwann für dich entscheiden und dich auch in dem Glauben gelassen hat. Allerdings hast du ihm ja auch etwas vorgemacht und ihn über deine Gefühle getäuscht. Man erntet was man sät.

EIhema]lig3er Nutz/er (o#51x5610)


Männer sind anders als wir. Die können es tatsächlich ohne Gefühle und trotzdem einen vorspielen wie toll sie uns finden.

Wer ist dieses wir? Wir Frauen? ICH fühle mich da nicht mitgemeint, und ja, ich als Frau kann sowas auch ohne Verliebtheitsgefühle. Mit Vorspielen hat das aber nichts zu tun, wenn BEIDE Beteiligten einfach authentisch und ehrlich sind. Und ja, man kann auch Menschen des für einen selbst potentiell sexuell interessanten Geschlechts attraktiv und nett finden OHNE dass man direkt verliebt ist oder im Begriff ist sich zu verlieben.

M1aWryLo`u2x004


Schuld an sich hat niemand. Es ist für den sich verliebenden Teil nur unangenehm. Aber das sind Geschihten die das Leben schreibt und jeder von uns hat das schon mal erlebt.

PVechvPogelx80


Ich denke natürlich nicht nur weil ein Mann sagst das er mich toll findet direkt mehr draus wird.

Ich habe ihm dann irgendwann schon über meine Gefühle in Kenntnis gesetzt.

dAoom!hidxe


Ich habe ihm dann irgendwann schon über meine Gefühle in Kenntnis gesetzt.

Und dann hat er dich abserviert weil du ihn belogen hast. Kann ich nachvollziehen.

WKM q201g4


Bin auch etwas irritiert. ":/

Wo hattet ihr denn eine Affäre? Knutschen, mit den Kindern zusammen Nachmittage verbringen, Urlaub planen und keinen Sex haben ist alles, aber keine Affäre.

h5as2i1182


So oder so...blöd gelaufen :-( Wünsch dir viel Kraft ihn zu vergessen :-x

M}aryLowu20x04


Danke, das wird dauern {:( %:|

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH