» »

Begehrenswert sein

pIap6agoenxo2000 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich möchte hier jetzt nicht ausgiebig schreiben..ist das normal das eine Frau die in einer Partnerschaft ist...unglaubliches verlangen hat nach dem Gefühl "Begehrenswert" zu sein. Das heist sich präsentiert...wo es nur geht...in der Sauna..im realen Leben durch tolle Kleidung. Hinzu kommt das diese Frau A sagt und B macht...Bzw von dem Partner Freunde kennenlernt und dann dem Partner sagt das sie es erregt wenn Freunde zu dem paar sagen was für eine nette Frau sie ist.

Ist das ein normales übliches Verhalten?

Antworten
g^eralmd ausx wien


Ist das ein normales übliches Verhalten?

NEIN 8-)

H<oney91_m<it_Mixni13


Es gibt halt Leute die ihr Selbstbewusstsein aus der Wertschätzung von anderen ziehen. Nennt sich heut zu Tage umgangssprachlich "like-geil" ;-)

pFapPagen7oo2x000


was bedeutet das?

puapagceno2x000


diese frau hat dem mann schon früh gesagt das er sich zu ihr bekennen soll...nach 4 Wochen...

MCadaGme Cnharentoxn


naja dann scheint diese Frau einen Hang zur Selbstdarstellung zu haben, und ihren Selbstwert aus der Bewunderung anderer zu ziehen. ich wette die Dame neigt auch zu exzentrischen Outfits und Make-Ups ;-)

eRlek/troboFi


Schönen Frauen wird von anderen (neidischen) Frauen schnell nachgesagt, dass sie Attention-whores wären, Aufmerksamkeit und Bestätigung suchen und was weiß ich nicht noch alles.

pLabpageVno20z00


ihr habt recht, frau hat immer parfüm dabei und diverse andere schminke.

diese frau hat probleme die warheit zu sagen oder sagt diese nur beim hinterfragen....hat das was mit der Geltung zu tun?

Mmil@kyM_e7x7


naja, (fast) jede Frau freut sich über postive Aufmerksamkeit und warum soll man sich nicht hübsch kleiden und ein bisschen schminken?

Komplimente hört man auch gerne.

Deswegen muss die Frau ja nicht fremdgehen, nur weil sie sich gerne hübsch zurechtmacht und sich freut, wenn jemand sagt, dass sie nett ist.

p!apage|no2x000


oder sie ist mit freundinnen feiern...schreibt mann um 2.40 ne sms, indem sie sagt sie fühlt sich so attraktiv, weil ein mann sie antanzt.

was mir aber besonders auffällt ist das frau erst sagt sie präsentiert sich nicht mehr in der sauna seitdem sie in ner beziehung ist...dann sagt sie das macht sie immer noch, sie mache das gerne, aber primär vor dem partner, und fragt noch den partner ob das OK ist, wenn sie das in der sauna macht!

MoatzeB\erxlin


wie präsentiert sie sich denn in der Sauna? ;-D

Hockt sie da breitbeinig irgendwo und spreizt ihre Lippen? ;-D

MJilkyV_e7x7


na klar fühlt man sich attraktiv, wenn man in der Disco angetanzt oder angeflirtet wird. ;-)

Ist ja normal und nix verwerfliches ;-)

Jeder Mensch freut sich doch über ein bisschen unverfängliche Zuwendung, das tut doch einfach gut.

Dui7eDoYsismuachtdavsGifxt


Geht es Dir in diesem Thread nur allgemein um die Einschätzung der geschilderten Situation oder geht es um eine Frau mit der Du in der Beziehungsanbahnung bist?

Falls es um Deine Bekannte geht; warum schreibst Du von Dir in der 3. Person?

von dem Partner Freunde kennenlernt und dann dem Partner sagt das sie es erregt wenn Freunde zu dem paar sagen was für eine nette Frau sie ist.

Meinst Du damit einfach normale Freude über das Lob der Freunde, weil sie ein höflich netter Mensch ist? Oder ist hier von Erregung im Sinne von Erotik die Rede? Das lässt sich nicht eindeutig heraus lesen.

Ersteres ist normal anzusehendes Verhalten, warum soll sie sich über ein Lob nicht freuen. Ist ein positives Feedback aus dem Freundeskreis, sollte den Partner ebenso freuen, wenn die Freundin als Persönlichkeit gut ankommt.

.ist das normal das eine Frau die in einer Partnerschaft ist...unglaubliches verlangen hat nach dem Gefühl "Begehrenswert" zu sein. Das heist sich präsentiert...wo es nur geht...in der Sauna..im realen Leben durch tolle Kleidung.

Hier stellt sich die Frage, ob es das persönliche Empfinden des Partners ist, dass es für diese Frau enorm wichtig ist oder ob sie als Menschentyp einfach lockerer und extrovertiert in der Öffentlichkeit auftritt und dies so nach außen kommuniziert.

Wenn der neben ihr auftretende Freund ein weniger gutes Selbstbewusstsein hat, kann es mit Eifersucht und Verlustängsten einher gehen und wird deshalb eher als verunsichernd und negativ wahrgenommen.

Sofern keine deutliche Flirtabsicht hinter ihrem Verhalten steckt, sondern nur sich positiv bestärken lassen sehe ich darin nichts verwerfliches.

Möglich, dass diese Frau in der Vergangenheit oder jüngerer Gegenwart ein schlecht ausgeprägtes Körpergefühl hatte. Sich optisch als Frauentyp verändert hat und es nun für sich genießt, wenn sie auf Männer eine positivere Wirkung hat.

yxesses|nMeee


Sollte kein Problem sein wenn die Zähne geputzt sind.... Sorry konnte ich mir nicht verkneifen. Hatte heute nen Clown zum Frühstück. ]:D

MSiss.Marixe


Vielleicht bekommt sie ja zu wenig Aufmerksamkeit von ihrem Partner, und will ihn damit aus der Reserve locken? ;-)

Es spriche ja nichts dagegen sich zu "präsentieren" und auf sich zu achten.

Aber wenn man den Herren derart drauf hinweist könnte sie sich nicht beachtet fühlen...

Würde sie nur fremgehen wollen, warum sollte sie dem Partner sowas schreiben?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH