» »

Müssen Männer ihre Frauen mit der Faust verteidigen?

b!daxk


Oder wollte M2 vielleicht den M1 treffen - hat aber die Frau erwischt.

Ansonsten bei 0:10, schlägt der Typ mit der weißen Jacke (M2) mit seiner rechten Hand die wohl unbekannte Frau, die an ihm vorbei geht. Können wir nicht fragen, warum er das gemacht hat - da er wahrscheinlich nicht hier ist-)

Pbaul_R~everxe


Oder wollte M2 vielleicht den M1 treffen - hat aber die Frau erwischt.

Ansonsten bei 0:10, schlägt der Typ mit der weißen Jacke (M2) mit seiner rechten Hand die wohl unbekannte Frau, die an ihm vorbei geht. Können wir nicht fragen, warum er das gemacht hat - da er wahrscheinlich nicht hier ist-)

Wie gesagt sieht es nach einem Versehen aus. Er wollte eine Richtung angeben, oder was auch immer. Es ist relativ sinnlos darüber zu spekulieren, aber nach einem Angriff (ausgehend von M2) sieht das nun gar nicht aus. Ansonsten wäre das wohl der schlechteste geplante Angriff der letzten Jahrzehnte :=o

EPhemali*ger CNutzer (#q4217x03)


Einen diskriminierenden Beitrag gelöscht.

dKie |Tortxe


meines erachtens war das schon absicht. immerhin hat er sich kurz zuvor umgedreht und gesehen das die da vorbei kommen.

finde diese vergleiche ziemlich lustig hier. wieviel kg, viele leute usw ^^

ist hier überhaupt jemand dabei der ahnung vom kämpfen hat?

PFa>ul_nREevexre


Hier unterhalten sich zumindest ein paar Kampfsportler ;-)

dzie T-orxte


du?

Zxim


Die Obrigkeit mag halt am liebsten brave, ruhige Bürger, provokant gesprochen, aber wenn ein paar Prozent Deppen unterwegs sind, ists halt schwierig, immer Haltung zu bewahren......... :-)

P%aul_CRetvwere


yep

d6ie TYorte


was machst du denn ?

E/h?emali5gter Nut0zeJr (x#568697)


für mich sieht das nach einem Versehen aus

Für mich auch.

gestellt wäre passender. Beide Gruppen gehen in die gleiche Richtung "ab" - im wahrsten Sinne des Wortes. Wie nach einer Bühnenshow. Das ganze sieht abgesprochen aus. Vielleicht ne Outdoortrainingseinheit.

Coooki evi@ctixm


Gute Frage eigentlich. Nein, das "müssen" Männer nicht. Allerdings sollten sie, genau wie Frauen auch, in der Lage sein, abzuschätzen ob sie "dazwischen" gehen, oder sich Hilfe (andere Anwesende, Polizei) holen. Persönlich versuche ich in einer brenzligen, aufgeladenen Situation, die Lage ruhig einzuschätzen und schnell ein paar für mich wichtige Dinge abzuhaken: 1, ist das meine Sache (um was geht es, hilft es wenn ich mich da reinhänge) 2, wenn ich mich entscheide einzugreifen, wie hoch ist Gefahr für meine Begleitung und mich, dass wir beide auf's Maul bekommen, bzw, was tue ich, wenn der Betreffende eine Waffe zieht (Messer o.ä.). Manchmal ist es besser, man macht sich einfach vom Acker. Im speziellen Fall Mann: Nehmt eure Liebe mit :).

PDaul_gRevxere


was machst du denn ?

Ich sehe nicht welche Relevanz das hat ":/

Oder bist du so einer, der meint man müsse nur die richtige Kampfsportart kennen und dann wären Größe und Gewicht nebensächlich? ]:D

dsie" Togrte


nein ich frage mich nur ob hier überhaupt jemand ahnung hat vom richtigen kämpfen. dieser ganze theoriequatsch hilft nicht viel wenn man keine erfahrung in der praxis hat ..

P aulq_RevTere


nein ich frage mich nur ob hier überhaupt jemand ahnung hat vom richtigen kämpfen. dieser ganze theoriequatsch hilft nicht viel wenn man keine erfahrung in der praxis hat ..

Na und ob das hilft! Nämlich um Unerfahrenen unrealistische Vorstellungen zu nehmen.

EHhemaligeSr Nuqtzer (#49G8327x)


Oder bist du so einer, der meint man müsse nur die richtige Kampfsportart kennen und dann wären Größe und Gewicht nebensächlich?

Das ist in der Tat eine Einstellung, die von Leuten, die Erfahrung mit KS/KK haben, sehr of kritisiert wird. In einschlägigen Foren tauchen immer wieder Typen der Marke Ich-wär-so-gern-ein-Straßenkrieger auf, die sowas propagieren.

Die beste Kampfkunst ist Lau-Fen. Die Katas sind etwas repetitiv, aber extrem effektiv.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH