» »

Mein grosser Fehler: Ich habe meine Gefühle verheimlicht...

pUeac@exnina hat die Diskussion gestartet


Erst mal schon danke, dass du dir die Zeit nimmst, das hier durchzulesen Vor ca. 3 Monaten hat mir mein bester Freund seine Liebe zu mir gestanden....ich mochte ihn auch richtig gerne, aber hab ihm gesagt, dass ich nur freundschaftliche Gefühle für ihn habe....ich merke aber Tag für Tag mehr, dass ich auch mehr als freundschaftliche Gefühle für ihn empfinde....diese Gefühle waren auch schon vor 3 Monaten da und ich bereue so sehr, dass ich sie verschwiegen habe.....ich weiss selber nicht wieso...ich denke, ich wurde damit etwas überrumpelt, ich habe einfach überhaupt nicht damit gerechnet, habe ich deshalb nichts gesagt? Ich vermisse ihn einfach immer so sehr, wenn er nicht bei mir ist und es geht mir einfach besser, wenn er bei mir ist ...Ich bin mir wirklich schon sehr lange am überlegen, ob ich ihm meine Gefühle gestehen sollte....ich habe einfach jeden Tag noch grössere Angst als an dem Tag zu vor, dass er nur noch Freundschaft für mich empfindet....Was soll ich tun? Habt ihr ein paar eindeutige Anzeichen die zeigen, ob er in mich verliebt ist oder nicht? Und wie soll ich damit umgehen, wenn ich nachdem ich ihm meine Gefühle gestanden habe einen Korb kriege? ??? Ich danke euch vielmals für eure Bemühungen und hoffe, dass ihr mir helfen könnt

(und sorry für die vielen "......")

Antworten
E<he.mali7ger Nutz)er (#g5407S29x)


Was soll ich tun?

Öhm... mit ihm reden? Wenn dus nicht probierst wirst du es nie herausfinden.

Darüber hinaus: Wie hat er denn deine Abfuhr denn weggesteckt? Wie ist jetzt euer Verhältnis?

p{arazCellnusxs


Sag ihm einfach die Wahrheit. Das ist alles was du machen musst. Mehr nicht.

Sag ihm, was du für ihn empfindest.

E?lla7x1


Habt ihr ein paar eindeutige Anzeichen die zeigen, ob er in mich verliebt ist oder nicht?

Hast Du bereits bekommen, vor 3 Monaten. Ob seine Gefühle die gleichen geblieben sind, kann Dir hier keiner sagen. Und Du bist auch nicht in der Position, diese auf dem Silbertablett serviert zu bekommen, einfach so, ein weiteres Mal. Du bist am Zug. Und wenn er Dir wichtig genug ist, nimmst Du das emotionale Risiko eben in Kauf.

Falls Du einen Korb kriegst: wirst Du verkraften. Musste er seinerzeit auch.

Drück Dir die Daumen, dass doch noch alles gut wird!

P"laWnet3enwixnd


Das klingt wie bei mir und meinem Freund damals: er stand nach fast zwei Jahren Freundschaft plötzlich mit einer Rose vor mir und gestand mir, dass er sich in mich verliebt hat - und hat einen Korb bekommen. Und ich habe kurz darauf gemerkt, dass ich doch Gefühle für ihn entwickelt habe, aber es mir zu dem Zeitpunkt noch nicht bewusst war. |-o Ja und dann ging es mir genauso wie dir, habe mich nur schwer getraut es ihm zu sagen, hätte ja sein können dass er es sich inzwischen anders überlegt hat. |-o Habe es dann aber gewagt und hat sich gelohnt. x:)

Viel Glück. :-D

dgieQ Tor;txe


hat mir mein bester Freund seine Liebe zu mir gestanden

Habt ihr ein paar eindeutige Anzeichen die zeigen, ob er in mich verliebt ist oder nicht?

kannst du dich bitte entscheiden?

P'lüsc5hbiesxt


Was genau hat er dir denn gesagt?

p"eac,enin/a


Er hat mir gesagt, dass er schon seit längerer Zeit immer an mich denkt und dass er gemerkt hat, dass es mehr als nur Freundschaft empfindet. Aber er hat auch gesagt, dass er sehr grosse Angst hatte, mir das zu sagen, weil er Angst hatte, dass wir dann nicht mehr so gut befreundet sind... Das haben wir aber super hingekriegt, es ist so ziemlich genauso wie vor seiner Liebeserklärung, nur dass ich eben gemerkt habe, dass sich auch mehr Gefühle für ihn entwickelt haben...

C"ytexx


Ich sehe keinen grossen Fehler - läuft doch alles super.

DXieDoLsismaMchtdbasGixft


Wenn Du den Ist-Zustand positiv verändern willst, wirst Du ähnlich wie Dein BF die Komfortzone "wasch mich, aber mach mich nicht nass" verlassen müssen.

Er hat zuerst trotz Risiko der Ablehnung durch Dich, den Schritt gewagt Dich über seine Gefühle zu Dir zu reden. Mach nicht soviel Worte, wenn Du ihn das nächste Mal triffst nimm ihn in den Arm und küsse ihn einfach. :)z ;-) Das erspart Dir Unsicherheit, vor Aufregung die Stotterei und er wird diese sehr persönliche Geste auch ohne lange Erklärung verstehen. Viel Glück für euch. @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH