» »

Ihr geht alles zu schnell, zu viel Druck für sie usw..

C/olmumFbus8x9 hat die Diskussion gestartet


Tag zusammen,

Ich m(27) habe sie w(24) vor 2,5 Monaten über eine Dating App kennengelernt.

Haben jeden tag Kontakt zueinander und Trafen uns bis jetzt schon 5x, und jedes Treffen war sehr schön und ging meistens bis zu 10 stunden und haben viel Körperkontakt zb Händchen halten, innige Umarmungen ect soweit so gut.

Wie der Titel schon sagt, geht ihr alles zu schnell & sie will alles in Ruhe angehen lassen und alles in ruhe ordnen& ich mach ihr zu viel Druck und ich suche zu viel nähe...( Ich bin der derjenige wo die Nähe immer sucht)

Druck in dem sinne dass ich zu viele Fragen stelle wie sie nun alles sieht, in welche Richtung es für sie langsam läuft usw.

Ich kann mit ihr einfach nicht offen über dieses Thema reden denn sobald ich irgendwas frage wenn wir uns sehen oder per sms kommt, " Fängst du schon wieder mit den Fragen an und blockt ab." Denn ich finde nach 5 Dates weiß man langsam ob da was entsteht oder eher nicht so einfach...

Aber dann plötzlich kommt sie mit Zukunfts Gedanken an zb " Übrigens müssen wir uns eine andere Geschichte einfallen lassen wie wir uns kennengelernt haben, wenn wir die Eltern kennenlernen."

Sie ist auch sehr Gefühlskalt was Komplimente betrifft denn wenn ich ihr ein Kompliment mach kommt von ihr nur "Danke" mehr nicht.. :-/ und in den 2,5 Monaten des Kennenlernens bekam ich zb kein einziges von ihr.

Und was den ersten Kuss betrifft, probierte ich sie zu Küssen bei Date 3 & 4 und jedes mal Blockte sie ab..

Dann bei Date 5 war die Situation sehr gut und ich Küsste sie einfach aufm Mund, und alles war gut. Aber als wir uns dann verabschiedeten und ich aufm Zug musste, Küsste ich sie nochmals aufm Mund ließ sie auch zu für paar Sekunden aber dann drehte sie sich weg ":/ und als ich sie später fragte wegen dem Kuss ob es ihr unangenehm war kam nur von ihr:

" Lass die Dinge einfach mal geschehen ohne immer über alles zu reden."

Es sind einfach zwei verschiedene Welten wo aufeinander treffen Sie : Realist, Ich: Optimist.

Ich komm mir langsam einfach vor als würde sie mich hinhalten und das verwirrt mich einfach momentan sehr, denn ich weiß nicht wo ich bei ihr steh usw hmm

Ich weiß irgendwie es wird noch Monate gehen bis sie den nächsten Schritt wagt :-/

Jetzt würde mich einfach mal interessieren wie ihr dazu denkt & wie ich weiter verfahren soll :)

Antworten
Ekhemalyiger Nutze}r (#z5b88506)


Bist du ein Klammeraffe? :=o Und warum kannst du das Hier und Jetzt nicht genießen ohne dich bei ihr rückversichern zu müssen?

Liest sich tierisch anstrengend.

Sie ist auch sehr Gefühlskalt was Komplimente betrifft denn wenn ich ihr ein Kompliment mach kommt von ihr nur "Danke" mehr nicht.. :-/

;-D soso, nur weil sie dir keine Gegenelistung gibt, die du wohl gerne von ihr hören möchtest darauf, ist sie gleich gefühlskalt. Machst du ihr Komplimente, damit sie dir welche macht oder etwas über ihre Gefühle zu dir sagt?

(Klingt so und das ist schlicht manipulative Berechnung, mag das auch unterbewusst passieren aufgrund deiner starken Selbstunsicherheit.)

A|ufDe|rArbexit


Merkst du echt nicht was da läuft?

Sie findet dich vermutlich nett. Vielleicht hätte sie auch gerne einen Freund. Aber verliebt ist sie offensichtlich nicht in dich.

Es klingt eher so, als ob du eine Option bist... und sie dich warmhält bis sie ihren Prinzen trifft.

Ich würde keine Zeit mehr verschwenden... so wie du es beschreibst, geht alles von dir aus. Sie läßt sich eingies gefallen, mehr nicht. Kein Wunder das du Antworten willst - ihre Körpersprache sagt ständig nein zu dir... und du hoffst das da doch was ist, schliesslich trifft sie dich ja wieder. Ja - du bist unterhaltsam. Nicht mehr und nicht weniger.

Mkoryit3zx271


Mir ist dies aufgefallen:

Küsste ich sie nochmals aufm Mund ließ sie auch zu für paar Sekunden aber dann drehte sie sich weg

Nicht ihr habt euch geküßt, wie es Verliebte tun, sondern du hast sie geküßt!

Und sie hat es für ein paar Sekunden zugelassen. Aber ihr Interesse ist wohl "kussmäßig" nicht da. Ich glaube nicht, dass sie noch mit Herzklopfen daran denkt, wie schön es war.

Und ich glaube, das wird sich auch nicht ändern.

sLchne7ckex1985


Sie steht einfach nicht auf dich

g_aulokise


Die will nichts von dir. Ich würde da an deiner Stelle nur noch eine letzte whatsapp-Nachricht investieren und es dann sein lassen.

E<hemKaligeyr Nutze7r (x#D58850x6)


Wie soll sich bei so einer Umklammerung auch emotional etwas anders als ein Fluchtreflex entwickeln können?! ":/

AkufDgerArxbeit


_Harlekin_

Das Henne und Ei Problem. War erst die Umklammerung und hat sich deswegen der Fluchtreflex entwickelt oder war der emotionale Abstand von ihr erst das Problem, was Columbus89s Unsicherheit entstehen lassen hat?

Nach 2 1/2 Monaten intensiven Kontakt, 5 Treffen in der man fast 50 Stunden Zeit persönlich miteinander verbracht hat sollte ein Kuss nicht mehr unangenehm sein für sie - wenn sie auch verliebt wäre.

Vielleicht wartet sie ja noch darauf, das sich bei ihr Gefühle entwickeln.. ich würde aber nicht darauf bauen.

Eohuemalivgser NNutzerW (#58x8506)


@ AufDerArbeit

Tja gute Frage, was zuerst da war. Wenn der TE sowas nur mit ihr erlebt und es nicht ein grundsätzliches Feedback der Damenwelt an ihn ist, dann mag es in diesem Fall einfach blöd gelaufen sein zwischen den beiden und hat eh nicht gepasst.

Ich würde das an seiner Stelle mit der Dame auch nicht weiter verfolgen.

P:;schSbiesxt


So schwer es dir auch fallen mag, aber lass sie los.

Ich denke sie mag dich auf Kumpelbasis, aber mehr ist nicht drin.

Da du offensichtlich verliebt bist hilft nur Abstand.

Rralp[h_HLH


Ich würde mal sagen, irgendwas läuft da nicht optimal.

Dating Apps sind ja schön und gut, aber lernt da inzwischen jeder nur noch Leute kennen, die man maximal alle paar Wochen mal sieht, weil die Entfernung zu gross ist? Die Threads häufen sich hier "hab da wen kennengelernt, der wohnt zwar 1000km weit weg, aber wir sehen uns jeden Monat!..." Was soll das?

falls es nicht an der Entfernung scheitert, dann sieht das doch bei beiderseitigem verlieben eher so aus, dass man sich nach dem 1. Date auf ein 2. freut, ein 3. macht und dann kommt man so langsam in den Modus, wo man sich am liebsten täglich sieht. Wenn das nach dem 5. Date noch immer nicht der Fall ist, dann würde ich da keine Chancen mehr sehen, dass da noch was ernstes draus wird.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH