» »

freundin rastet total aus


Einen beleidigenden Beitrag plus Bezug darauf entfernt.

m6ini?mia


eine stunde am tag sollte nun wirklich kein problem sein.

Eine Stunde täglich Probleme bequatschen? ":/ Sind die 8 Mädels eher deine Therapeutinnen? Oder braucht es so viele, damit deine Problemgespräche aufgeteilt werden können, so dass keine von ihnen irgendwann überfordert abwinkt?

Sft@alxfyr


Rübensüßchen

Ich stimme mit Stalfyr überein... oh nein :=o

Das wäre jetzt aber auch nicht das erste Mal. ;-)

Howard

das heißt wenn meine freundinnen wirklich meine leiblichen schwestern wären, dann dürfte keinen kontakt mit denen haben? :-o

Jetzt stell dich mal nicht so, als würdest du nicht verstehen was wir sagen. Es geht nicht um Kontaktverbot, sondern um den Stellenwert eurer Beziehung - und da habt ihr beide offenbar unterschiedliche Sichtweisen. Ist ja okay, nur dann seid ihr halt nicht kompatibel. Und ja, wenn du all deine Sorgen und Probleme oder vielleicht auch Freuden mit deinen Schwestern teilen würdest, während deine Freundin bei dem, was dich bewegt, außen vor bleibt und nur für körperliche Freuden da ist, dann wäre das in meinen Augen eine seltsame Art von "Beziehung" (sofern sie nicht einvernehmlich alleine darauf ausgerichtet ist).

hEoward}678


Eine Stunde täglich Probleme bequatschen? ":/ Sind die 8 Mädels eher deine Therapeutinnen? Oder braucht es so viele, damit deine Problemgespräche aufgeteilt werden können, so dass keine von ihnen irgendwann überfordert abwinkt?

wir sprechen ja nicht immer über probleme. meistens verbringen wir einfach zeit miteinander, so wie man es mit familie auch macht.

h<owaZrd6x78


Habe den Text hier mal raus kopiert. Ich finde genau das ist es was die meisten Frauen gegen die beste Freundin des Partners haben, oder eben in diesem Fall 8(!) Freundinnen

der text sagt nur eins. ich, ich, ich!!!! die autorin ist für mich ein dummes, unreifes, kleines mädchen.

und was ist wenn die beziehung nicht hält? dann hat man acht gute freundinnen völlig umsonst aufgegeben? niemals!

MZrs/Hide


Von wie viel Zeit reden wir denn nun eigentlich mal ganz konret? Wie oft bist du mit deinen Freundinnen zusammen? Wie oft siehst du deine "Beziehungs-"Freundin? Wie sieht eure Beziehung so aus?

meistens verbringen wir einfach zeit miteinander, so wie man es mit familie auch macht.

Ich verbringe nicht jeden Tag eine oder mehrere Stunden mit meiner Familie.

Und wenn mein Freund jeden Tag nur bei seinem Bruder rumhocken würde, wäre ich davon genauso wenig begeistert.

Dass es sich bei dir dann um weibliche Freunde ohne Verwandtschaftsverhältnis handelt, würde mich nicht gerade zu größeren Begeisterungsstürmen bewegen :=o

TJhalixna


Ich habe den Eindruck, dass Deine Freundin es vermisst Dir emotional so nahe zu sein wie die anderen Frauen. Du gibst ihnen offenbar etwas das ihr dann fehlt.

Ich hatte lange eine offene Beziehung, habe auch Freundinnen meines Partners kennen gelernt - und nein, ich war nicht eifersüchtig, auch nicht als sich eine Parallelbeziehung entwickelte. Ich habe sie sogar ganz gut kennen gelernt.

Warum? Weil sehr deutlich war, dass er mir wie ihr emotional unendlich nahe war. Er hat mich geliebt, wertgeschätzt, und das ist mir sehr viel mehr wert als körperliche Treue.

Für mich wirkt es als wärst Du "seelisch" untreu, würdest sie nicht schätzen - Dinge von ihr fern halten die Dein Leben ausmachen und nicht verstehen, dass das mehr verletzt als "Fremdgehen"

Es gibt ja nicht nur körperliche Untreue.

Und ja, das hätte ich nicht gut vertragen. (übrigens: wenn ein Mann so gut wie alles lieber mit seinen Schwestern, Brüdern etc als mit mir bespricht wäre das Problem dasselbe! Ich würde mich nicht wertgeschätzt fühlen)

L oui9siaxna


Du unterstellst ihr tstsächlich Egoismus? Ich finde eher deine Einstellung als maßlos egoistisch. Alles hat sich nur um dich und dein Wohlbefinden zu drehen. Keine Abstriche. Keine Kompromisse. Und null Emphatie. Tu ihr was Gutes und trenn dich von ihr. Du hast ihr nicht wirklich etwas essentielles zu bieten.

RcegenIbogxen15


@ Thalina:

Richtig :)^

R[alp`hn_3HH


und was ist wenn die beziehung nicht hält? dann hat man acht gute freundinnen völlig umsonst aufgegeben? niemals!

Erstens muss man einen Freund nicht aufgeben, nur weil man ihn nicht mehr täglich sieht. Ich habe eine gute Freundin, die ich alle zwei , drei Monate mal sehe, zwischendrin auch mal ein paar Jahre gar nicht. Von aufgeben keine Spur, aber dennoch weit, weit davon entfernt, ein zeitliches Niveau zu haben, wo meine Frau sich aufregen würde. Aber wenn Du nicht bereit bist, Deine Zeiteinteilung ein bisschen zurecht zu rücken, der Tatsache geschuldet, dass Du eine Beziehung willst, dann solltest Du Dir eingestehen, dass Du nicht zu einer Beziehung schlicht in der Lage bist.

EBmotio~nalxe


Hallo Howard,

es macht meine freundin doch zu etwas besonderen wenn ich mit ihr sex habe, aber mit den anderen nicht. jetzt schreibt hier die frauen, es ist umgekehrt?

Lässt Du denn Deine Freundin an Deinem emotionalen Leben/Problemen etc. auch teilhaben oder nur die anderen?

Dazu geht mir, seit ich Deinen Eingangsbeitrag gelesen habe, ein Zitat aus dem Film "Brokeback Mountain" nicht aus dem Sinn: "Girls don't fall in love with "fun"" (soll heißen, Frauen verlieben sich nicht deshalb in jemanden, weil der "iimmer gut drauf" ist).

VG,

E)mo,tionxale


"immer" sollte es heißen (ziehe ein "i" ab...)

MGariheCurxie


Mir scheint als würdest du es gar nicht verstehen wollen und suchst hier nur nach Bestätigung.

meistens verbringen wir einfach zeit miteinander, so wie man es mit familie auch macht.

Und diese Zeit willst du nicht lieber mit der Frau verbringen die du liebst/in die du dich verliebt hast?

R@ul#esQ-of!-Rosxe


eine stunde am tag sollte nun wirklich kein problem sein.

Verbringst du 1 Stunde telefonieren/unternehmen mit einer Freundin pro Tag, gilt das pro Freundin oder ist das in Summe? Die Woche hat nur 7 Tage, du aber hast 8 Freundinnen.

Wenn man Arbeitszeit, Einkaufen gehe..n abzieht dann hat der Tag nur noch wenig Stunden. Und du wirst nicht auf die Uhr schauen und sagen " jetzt ist 1 Stunde rum ich gehe/lege auf" das wird bestimmt auch mal 2 oder 3 Stunden sein (gerade an den freien Tagen).Da bleibt dann wenigs Zeit übrig.

ich muss meine freundin mit meinen problemem belasten? warum sollte ich das machen? ich erzähle ihr davon wenn sie fragt, aber warum soll ich ihr alles unter die nase binden? dafür habe ich doch meine freundinnen

An sich klingt der erste Satz ja recht nobel. Aber wenn man dann liest, dass der Grund dafür ist, dass du deine 8 Damen dafür hast, dann gruselt es mich.

Wenn du deine Freundinnen zum reden hast, wofür ist dann deine feste Freundin da? Sex und Küssen?

Man wächst an seinen Aufgaben. Probleme zu teilen und diese gemeinsam zu lösen, schweißt zusammen und schafft Vertrauen/Inimität. Einem Fremden würde man seine Probleme nicht anvertrauen, somit stellst du deine Freundin auf diese Stufe. Sie ist so gesehen nicht gut genug als dass sie deine Sorgen kennen darf, geschweige dann nach Lösungen mitsuchen soll.

eine hure kennt nicht meine eltern, freunde und familie. sie könnte ja auch alle meine freundinnen kenne lernen das wäre kein problem. das will sie aber nicht! dabei würden drei freundinnen sie gerne mal sehen.

Warum sollte sie deine Freundinnen kennen lernen wollen? Damit sie feststellen darf, das die 8 Damen dich vermutlich besser kennen als sie?

dass mache ich doch alles. darf ich meine probleme nur ihr erzählen? ich glaube ja, dass sie irgendwie eiffersüchtig ist. aber worauf? dass andere frauen von meinen problemen wissen? es ihr wichtig dass nur sie davon weiß? das ist doch lächerlich. was soll an problemen so toll sein

wir sprechen ja nicht immer über probleme. meistens verbringen wir einfach zeit miteinander, so wie man es mit familie auch macht.

Das sind ja schon zwei Paar Schuhe Reden und Zeit verbringen. Außerdem sind deine Sätze absolut kalt und arrogant. Freust du dich denn gar nicht darauf nach der Arbeit nach Hause zu kommen und sie zu sehen, miteinander zu reden , zu kuscheln,..

Glaubst du nicht es ist kränkend/verletztend, wenn du deine Zeit lieber mit einer Freundin statt mir ihr verbringst?

Warum bist du mit ihr zusammen? Was hat sie besonderes, dass sie die Position "feste Freundin" bekam?

Wieso suchst du dir nicht eine reine F**kbeziehung (Sex und Küssen sind dann erfüllt)?Liegt es daran, das ein feste Freundin, bei dir dies erfüllen müss.

für eine beziehung ist es mir wichtig, dass sie nicht mit vielen männern sex hatte

huowarBdx678


Verbringst du 1 Stunde telefonieren/unternehmen mit einer Freundin pro Tag, gilt das pro Freundin oder ist das in Summe? Die Woche hat nur 7 Tage, du aber hast 8 Freundinnen.

Wenn man Arbeitszeit, Einkaufen gehe..n abzieht dann hat der Tag nur noch wenig Stunden. Und du wirst nicht auf die Uhr schauen und sagen " jetzt ist 1 Stunde rum ich gehe/lege auf" das wird bestimmt auch mal 2 oder 3 Stunden sein (gerade an den freien Tagen).Da bleibt dann wenigs Zeit übrig.

das ist nicht durchgeplant. mal mit der einen mal mit der anderen. auch nicht jede woche mit allen acht. aber im schnitt kommt es hin mit einer stunde am tag. mit der einen gehe ich heute abend ins kino, weil meine freundin zu ihrem vhs-kurs ist.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH