» »

welche berufe sind für euch ein no-go für eine beziehung?

s9weet-soFccerfrxeak


istdochMistsowas

Abi ist Minimum

Und was ist dann mit einer Dame, die erst mit ihrem Realschulabschluss eine Ausbildung gemacht und dann auf Grundlage dieser Ausbildung studiert hat ?! Die hat dann ja gar kein Abi...

Ich lasse jedem gern seine eigene Meinung, aber meine persönliche Meinung dazu, einen Partner nach Schulabschlüssen oder beruflicher Qualifikation zu beurteilen ist... sehr negativ :(v

Nach einer gewissen Intelligenz auswählen - ja. Klar möchte ich keinen "Trottel", der keinen geraden Satz sagen kann oder der sich für nichts als Fußball, Bier, Bratwurst und Zocken interessiert. Die Intelligenz kann sich m.E. aber in viel mehr als dem Schulabschluss oder dem Beruf zeigen.

Ich bin selbst junge Akademikerin, komme aber aus einem Elternhaus, wo niemand studiert geschweige denn Abi hat. Mein Bruder macht eine Ausbildung.

Mein Freund, Schatz und Lebensgefährte ist gelernter Steinmetz. Ein Handwerker durch und durch. Ich finde das - wie zum Glück auch einige andere hier - toll, genieße den Austausch und die vielseitigen Interessen, Gespräche und Erlebnisse, die wir dadurch miteinander teilen. Er hört sich meinen Kram an, wir können auch über Politik, Gesellschaft und alles andere diskutieren. Noch dazu halte ich den Mann für emotional intelligent, liebevoll uvm.

Mein Exfreund ist studierter Bauingenieur und fand sich stets ziemlich toll und schlau. Da kamen dann so Sprüche wie: "Ich bin ja auch viel intelligenter als die meisten anderen Menschen". :(v

Warum der wohl deutlich weniger Freunde und Schwierigkeiten mit sozialer Interaktion hat.... :=o

sGweet-%soccerxfreak


Ach so und um dann noch auf die Eingangsfrage zu antworten:

Ob es ein echtes No-Go für mich gäbe weiß ich gar nicht; jetzt mal auf alle realistischen Berufe beschränkt (also kein Henker, katholischer Priester o. ä...)

Wenn mir jemand überzeugend erklären kann, warum er einen bestimmten Job macht, dann bitte.

Ich kann mir vorstellen, dass diese Berufe, in denen jemand ständig oder für sehr lange Zeit weg ist, für mich ein No-Go in dem Sinne sind, dass ich damit einfach nicht zurecht kommen würde. Weil ich Nähe mag und brauche und irgendeine Form von Beziehungsalltag erreichen möchte, auch im Hinblick auf eine Familie. Blöd, dass ich im Moment in einer anderen Stadt wohne als der Liebste ;-D aber es funktioniert trotzdem irgendwie... vielleicht nur nicht für ewig auf diese Art.

Davon abgesehen entscheidet für mich stets der Charakter! Da kann es in demselben Job einen Mann mit gutem und einen mit schlechtem Charakter geben. *:)

iPstdoc]hMist:sowUas


Ich lasse jedem gern seine eigene Meinung, aber meine persönliche Meinung dazu, einen Partner nach Schulabschlüssen oder beruflicher Qualifikation zu beurteilen ist... sehr negativ

Ich beurteile ja nicht danach, es gehört aber zu den Basics. Und in zeiten wo 50% Abitur machen, garantiert mir das auch gerade mal eine durchschnittliche Intelligenz. Bei Männern muss man das sowieso anders werten als bei Frauen, da Schule oft auch Angepasstheit misst. Daher wird man durchaus häufiger intelligentere Männer ohne Abi treffen als intelligentere Frauen.

p*aint7-it-coUlourfxul


Traurig, was es für oberflächliche Menschen gibt.

Klar möchte ich keinen "Trottel", der keinen geraden Satz sagen kann oder der sich für nichts als Fußball, Bier, Bratwurst und Zocken interessiert. Die Intelligenz kann sich m.E. aber in viel mehr als dem Schulabschluss oder dem Beruf zeigen.

Kann ich so auch für mich unterschreiben.

Aber wie hier z.B. der Handwerksberuf ausgeschlossen wird, finde ich einfach nur schlimm. Es kann nun mal nicht jeder oder jede studieren und ich bin z.B. froh, dass mein Mann ursprünglich auch Handwerker ist und uns dadurch schon sehr viel Geld gespart hat.

Und wenn ich dann hier lesen muss, wie sich jemand, nur weil er auf Lehramt studiert, großkotzig profilieren muss, dann wird mir schlecht. Und so etwas soll irgendwann mal auf die Kinder losgelassen werden... :|N . Da nützt doch das ganze Studium nichts, wenn man als Mensch eine Flachpfeife ist.

D?asWaGrWohxlNix


Und jetzt sagt noch jeder das das Aussehen auch keine Rolle spielt, dann haben wir hier alle mal rumgeheuchelt und dann ist gut...

sZens2ibel+man


Der einzige Beruf, der mich abschreckt wäre der Beruf einer Soldatin.

Ansonsten würde ich nur alles meiden, wo die Frau laufend irgendwo auf Dienstreise ist oder auf längeren Einsatz irgendwo weiter weg.

D"esp;ero


"Über Politik, Geschichte ... Diskutieren."

Also wenn ich daran die Intelligenz meiner Partnerin fest mache, dann wäre sie ziemlich strohdoof.

;-D

Stattdessen interessiert sie sich fast ausschließlich nur für Naturwissenschaften und Kampfsport.

Um das Abitur zu absolvieren braucht man Disziplin oder ein IQ von 100. ]:D

T9halxina


Ich ergänze noch was, nachdem ich hier das Abi-Minimalkriterium gelesen habe:

Ich würde niemals mit jemandem zusammen sein wollen, der sich selbst über seinen Schulabschluss definiert.

Für mich ist eine gewisse Bescheidenheit wichtig und zwar egal ob bei Handwerkern oder Akademikern.

Wenn jemand glaubt, dass sich Bildung daran ablesen lässt welchen Schulabschluss jemand hat, ist das oberflächlich und verrät auch, dass derjenige selbst keinerlei Bewusstsein dafür hat wie unterschiedlich auch Lebensläufe hoch intelligenter Menschen aussehen können.

Ich habe in der Familie jemanden, der einen IQ hat, von dem der Psychologe der das getestet hat meinte, er sei der Höchste den er in 30 Jahren Arbeit in der Klinik je getestet habe. Derjenige hat einen sehr guten Realschulabschluss und eine hoch qualifizierende Ausbildung.

Ich finde es vermessen, sich herausnehmen zu wollen an Hand eines Schulabschlusses zu beurteilen ob jemand "intelligent genug" ist.

Arroganz kann ich nur schwer ertragen, weil das Unfähigkeit zur Selbstkritik verrät.

cLriebcha!rlie


Frauen sind "süß"?

Echt. Na gut.

c"riecRhar`lie


Soll wohl ein Kompliment sein.

TVhEalinxa


Nachtrag: Gerade was Handwerker betrifft finde ich Vorurteile mangelnder Intelligenz besonders lächerlich. Ich glaube keiner hier möchte einen dummen Handwerker einstellen oder sein Haus von dummen Menschen bauen lassen. Um ein guter Handwerker zu sein muss man durchaus intelligent *und* auch noch praktisch begabt sein.

Schlechte Handwerker gibt es auch - aber auch miserable Grunschullehrer ;-)

Wqelten~bumVmle?r3in_


Ich wollte eigentlich nie jmd. aus dem gewerblich/handwerklichen Bereich, da ich aufgrund der mir bis dato bekannten Männer ein gewisses Bild davon hatte bzw. auch immer noch habe. Jedoch hat mein Freund mich eines besseren belehrt, da er (zwar aufstrebend aber dennoch ursprünglich) aus dem Bereich stammt. Er ist für mich zwar dennoch die Ausnahme, die die Regel bestätigt, aber es hat mich auch darin bestätigt, dass man nicht alle über einen Kamm scheren kann.

Ansonsten sind bei mir Soldaten ein no-go.

c9r2ie?charlzie


... ich fände es schade, wenn mein Partner 8 - 10 Stunden außer Haus ist, so richtig weg, nicht erreichbar und am Ende des Monats muß man trotzdem überall sparen. Ein Job soll sich lohnen und wenn man lange arbeitet, soll auch was rum kommen.

MYadame C^harentxon


alle Berufe welche voraussetzen dass man Tieren oder Menschen Leid zufügen muss, Polizisten, Anzugträger.

M,ada$me C harrent5on


Wenn jemand glaubt, dass sich Bildung daran ablesen lässt welchen Schulabschluss jemand hat, ist das oberflächlich und verrät auch, dass derjenige selbst keinerlei Bewusstsein dafür hat wie unterschiedlich auch Lebensläufe hoch intelligenter Menschen aussehen können.

und das unterschreibe ich :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH