» »

welche berufe sind für euch ein no-go für eine beziehung?

mRac_ruobeVrt


und meine Freundin ist mit den Fähigkeiten meiner Hände mehr als zufrieden. 8-)

[...]

mtacc_robReTrt


Sei dir da mal nicht so sicher ;-D . Ein selbständiger Handwerker mit Meisterbrief steckt eine B-Besoldung locker in die Tasche.

Ich werde mit A13 einsteigen, wenn ich mich verbeamten lasse. :=o

CAarolainja-8x7


Bist du eigentlich je aus deiner persönlichen Komfortzone herausgetreten und hast dich mit Menschen wirklich unterhalten?

Was würdest du eigentlich unternehmen, wenn du einen Unfall hattest und Hilfe brauchst? Vertraust du dann den Rettungsdienstleistenden dein Leben an? Alles dumme Handwerker ;-) Feuerwehrmänner, Rettungsassistenten, Sanitäter. Alles ach so doofe Handwerker, die nicht wissen, was eine Windrichtung ist. Aber Verletzte aus Autos schneiden stellt für sie kein Problem dar. Omma Erna mit Herzinfakt ins Krankenhaus bringen auch nicht. Die Bude brennt? Da kommen minderbemittelte Handwerker, um zu löschen, zu retten und zu bergen.

Krass, oder?

Allen diesen Leuten würdest du dein Leben in die Hand legen und die haben alle nur eine dusselige Ausbildung als Handwerker. Kracher.

Ich habe eine Freundin, die wollte immer Tischlerin sein. Sie hat ihre Ausbildung gemacht, ihren Job geliebt und hatte einen Bandscheibenvorfall. Das Ende vom Lied? Sie musste studieren gehen, weil körperliche Arbeit nicht mehr drin war. Die dümmliche Tischlerin macht gerade ihren Master in einer Ingenieurswissenschaft.

Wenn man mal mit offenen Augen durch die Welt geht, dann kann man so viele Vorurteile abbauen, das ist herrlich.

Ehrlich verdientes Geld ist nicht schmutzig.

Caaroli}nja-x87


[...]

Das ist ja das Tolle an selbstständigen, selbstbewussten Frauen ;-) Wir arbeiten selbst, uns muss kein Mann was Materielles bieten. Eine starke Schulter, Verständnis und Liebe ist so viel mehr Wert, als Kohle. Da spielt der Job keine Rolle.

Und über A13 reden wir noch einmal, wenn du auch wirklich einen Job bekommen hast. Im Studium denken die jungen Hühner alle noch, dass sie sofort nach der Uni den bestbezahltesten Job aller Zeiten bekommen und dann kommt die harte Realität als Springer zwischen verschiedenen Schulen in verschiedenen Städten, mit Zeitverträgen und einem Leben, was die ersten Jahre garantiert keine Planungssicherheit bietet.

[...]

D:ieK$ruemxi


Ich werde mit A13 einsteigen, wenn ich mich verbeamten lasse. :=o

dass eine A-Besoldung geringer ist, als eine B-Besoldung, weißt du aber, oder? wenn ja, macht dein Post als Antwort wenig Sinn......

mCcfAunxdae


Danke Carolinja!

Ich kann bei einigen Beiträgen auch nur meinen Kopf schütteln und bin richtig traurig, dass es ernsthaft solche Meinungen gibt. :|N

D'ieKr]uexmi


wenn ich mich verbeamten lasse.

bzw wenn man dich verbeamten will..... denn der Trend geht ja nun in eine andere Richtung.

SXinaSKoundxso


Solche Typen wie mac_robert habe ich leider im Studium auch kennengelernt... Und tolle Chemielaboranten, nette und geistreiche Putzfrauen, eine Sekretaerin, die so ein toller und interessanter Mensch ist, dass ich sie am liebsten jedes Mal Herzen will usw..

Aber grade die Lehramt-Studenten sind oft von sich eingenommen. Ich sass in einigen Physik-Faechern mit denen zusammen und obwohl sie, im Gegensatz zu uns, nur eine Studienleistung ablegen mussten, waren sie immer die allertollsten in besten.

Fand es dann nur lustig, dass ich als ziemlicher Physik-Neuling die meisten von denen in Quantenmechanik notentechnisch in die Tasche gesteckt habe ;-D

m%ac_0roLberxt


dass eine A-Besoldung geringer ist, als eine B-Besoldung, weißt du aber, oder? wenn ja, macht dein Post als Antwort wenig Sinn......

ich wollte damit andeuten, dass A13 die unterste Grenze für uns MINT-Lehrkräfte ist. Derzeit unterrichte ich angehende Mathematik- und PHysikstudenten in einer auf MINT spezialisierten Nachhilfe für 30€/ Stunde. Dabei bin ich noch Student. In der freien Wirtschaft ist locker ein Gehalt im B-Bereich möglich. Ich unterrichte aber gerne, so dass früher oder später auf jeden Fall an die Schule gehen werde.

M.akkxabi


"Es ist herrlich, dann einen Partner zu haben, der ganz andere Themen einbringt - und mich so manches Mal auch erdet/einnordet"

Mein Zahnarzt bereibt zusammen mit seiner Frau - ebenfalls Zahnärztin - eine Praxis; manchmal frag ich mich auch, was die sich abends zu sagen haben?

Ich glaube ein absolutes no-go für mich wäre eine Beziehung in der gleichen Firma, eben weil man ja eigentlich immer nur über seine Arbeit spricht.

p hilosJomatixsch


Mit einem Bestatter hätte ich eventuell Probleme. ":/

mVac _ro?berxt


bzw wenn man dich verbeamten will..... denn der Trend geht ja nun in eine andere Richtung.

wenn sich der Staat das leisten kann... :=o MINTler sind selten, und das wissen wir.

p.anik8pepxe


mac

Ein wenig OT:

Du willst mal Lehrer werden, meine Güte, das ist auch nicht gerade der Job, bei dem man ein geistiges Übergenie sein muss. Aber was man ganz sicher benötigt ist soziale Kompetenz (zumindest wäre dies für Deine zukünftigen Schüler gut). Die will ich Dir auch gar nicht absprechen, aber im Moment ist sie nicht erkennbar.

Und btw, Lehrer sein kann auch jeder, wird ja immer gesagt. So ganz weit ergeholt ist dies nicht, wenn man weiß, worauf man sich einlässt. Ich als "Einfächler" darf drei Fächer unterrichten (hab also nicht auf Lehramt studiert). Wie kann das sein? Weil man auch als Einfächler unter Umständen mehrere Fächer benötigt. Und nein, es sind keine Fächer, die Du eventuell als Schwafelfächer abtun kannst, sondern MINT-Fächer, Chemie, Biologie und Physik. Auch Mathe habe ich schon unterrichtet.

Du scheinst Dich angegriffen zu fühlen, zumindest verdeitigst Du Dich sehr stark bei Sachen, über die Du locker drüber stehen könntest. Gelassenheit als Lehrer ist sehr wichtig! Und für Dein Ref: Anregungen von anderen auch mal annehmen und nicht nur dagegen wettern, ansonsten kann es sein, dass Du bei Deinen Fachleitern ganz schlechte Karten hast und Dein Examen nichts wird - und die Verbeamtung auf Lebenszeit ein Traum bleibt.

mXa{c_roSbexrt


Was würdest du eigentlich unternehmen, wenn du einen Unfall hattest und Hilfe brauchst? Vertraust du dann den Rettungsdienstleistenden dein Leben an? Alles dumme Handwerker ;-) Feuerwehrmänner, Rettungsassistenten, Sanitäter. Alles ach so doofe Handwerker, die nicht wissen, was eine Windrichtung ist. Aber Verletzte aus Autos schneiden stellt für sie kein Problem dar. Omma Erna mit Herzinfakt ins Krankenhaus bringen auch nicht. Die Bude brennt? Da kommen minderbemittelte Handwerker, um zu löschen, zu retten und zu bergen.

Krass, oder?

und was wäre die alle ohne ihre MINT-Lehrer in der Schule? Haben die Rechnen auf dem Schulhof gelernt? Krass, oder? Ich bin übrigens Hobbyschrauber und kann dir ein Auto komplett zerlegen und wieder zusammenbauen. So viel dazu.

mQac_1robe@rt


und was mir gerade eingefallen ist: das was Carolina87 beruflich macht, ist für mich ein no-go. ]:D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH