» »

Ich bin 46, sie ist 22

Mjon%ikka65


Naja das Mädel ist zwar jung aber erwachsen. Und nicht aus Zucker..

SRta}lfyxr


Ich finde es schwierig, es zu interpretieren, weil es eben per SMS geschrieben wurde. Stimmlage und Körpersprache fallen da weg. Für mich klingt das "Ich hab nur Spaß gemacht." auch eher so, als dass sie die Freundschaft nicht verlieren will, nicht aber, als ob sie sexuelles Interesse hätte. Ich kann mich aber auch irren. So etwas Wichtiges sollte man vielleicht nicht unbedingt per SMS klären, da gibt es viel zu viel Interpretationsspielraum.

Genau. :)z

cTriechdarlxie


Will Mann mit 46 wirklich eine Beziehung zu so einem Küken? Oder geht es dabei eher um die Befriedigung anderer Gelüste...?

Hm...

wie gesagt waren mein Mann und ich im gleichen Alter, als wir uns kennen lernten und ehrlich gesagt war das ungefähr das letzte, woran er gedacht hat....

er war einfach verknallt und das Körperliche hat für zwei Erwachsene Menschen EWIG gedauert, bis es soweit war,

einfach, weil es ihm komisch vor kam. Später hat sich das schnell gelegt, aber am Anfang war es bei uns eher hinderlich, aber evtl. ist das auhc der Unterschied zwischen Liebe/Lebensplanung und kurzfristiges Strohfeuer, was bestimmt auch sexuell motiviert ist. Und als Frau würde ich das schon eindeutig lesen:

sie will das bei ihm/mit ihm nicht. Sonst wäre sie darauf eingegangen. Sie ist doch nicht doof. Sie hat nun auch gemerkt, dass er das will, hat den Riegel davor geschoben. Er ist zurück gerudert, aber ich denke nicht, dass sie ihm das glaubt. Sie ist nun vorgewarnt. Ich denke, so lange will sie ihn nun eh nicht mehr treffen, das wird ihr zu gefährlich sein.

-ivie(tn!amersin-


Wobei man sagen muss, man denkt nicht an die Konsequenzen die so ein Unterschied mit sich bringt. Wenn man romantisch veranlagt ist und daran denkt man wolle bis ans Ende seiner Tage gemeinsam verbringen, dann ist es ein schlechter Deal. Der Mann wäre hie eindeutig zu alt, Männer sterben früher als Frauen, Frauen verbringen ihre Jahre, Jahrzehnte alleine, es wäre eigentlich sinnvoller sich einen jüngeren Mann zu suchen. Ist Fakt ;-).

R9ogerfRabbxit


Wobei man sagen muss, man denkt nicht an die Konsequenzen die so ein Unterschied mit sich bringt.

Warum sollte man nicht daran denken?

HBekante1x883


Wenn man romantisch veranlagt ist und daran denkt man wolle bis ans Ende seiner Tage gemeinsam verbringen, dann ist es ein schlechter Deal. Der Mann wäre hie eindeutig zu alt, Männer sterben früher als Frauen, Frauen verbringen ihre Jahre, Jahrzehnte alleine, es wäre eigentlich sinnvoller sich einen jüngeren Mann zu suchen. Ist Fakt

Na das hat mit Romantik wenig zu tun,sondern mehr mit rationalem Denken. In wen man sich verliebt kann man sich nicht aussuchen. Wenn ich mich wahrhaftig verliebe, ist mir das Alter doch total egal ! Kann auch meinem Partner, der genauso alt ist wie ich, passieren,dass er eines Morgens einen Herzinfakt bekommt oder einfach vom Auto erfasst wird und dadurch vor mir stirbt.

Aber in dem Fall hier braucht man sich darüber ja glaube ich wenig Gedanken zu machen, denn sie will scheinbar nix von ihm. Und wenn doch so sollten sie das doch mal etwas offener kommunizieren und nicht mit solchen Spielchen.

l]erchhenz+unge


immer wenn ich von solchen Altersunterschieden höre und dann höre, dass Leute behaupten, dass könne nie gutgehen, sei unvernünftig, sei ein "schlechter Deal", dann erinnere ich mich an meine Nachbarn in dem Haus, in dem ich meine erste eigene Studentenwohnung hatte.

Der Mann war 1899 geboren, war am Ende des 1. Weltkriegs im Einsatz gewesen, hatte zwischen den Kriegen sehr schlechte Zeiten durchgemacht, war im 2. Weltkrieg im Einsatz gewesen und verletzt zurückgekehrt. Und hatte erst mit fast 50 Jahren geheiratet, eine Kriegerwitwe, die da erst Mitte 20 war, genauer 24 Jahre jünger war als er.

Und die beiden haben nach dem Krieg eine Familie aufgebaut, hatten ein Kind und später Enkel und führten eine sehr liebevolle Ehe. Zu der Goldenen Hochzeit war ich eingeladen, er war da noch recht mobil, aber seine "junge" Frau war schon pflegebedürftig, er kümmerte sich sehr liebevoll um sie. Als sie dann schlussendlich mit 79 Jahren starb, baute er innerhalb von wenigen Wochen vor Trauer massiv ab und starb dann drei Monate später...

So kann es auch laufen...

Eyhem:al0iger Nwutzer u(#51561x0)


Ich denke in Beziehungen, wenn sich wirklich zwei rundum passende Menschen gefunden haben, kann man ohnehin nur für jeden gemeinsamen Tag dankbar sein. Unabhängig von individuellen Alter und vom etwaigen Altersunterschied zwischen beiden Partnern. Und was wirklich passt, das bestimmen alleine die beiden Beteiligten. Für sich selbst und gemeinsam.

Dieses wirklich passen auf allen Ebenen, auch auf der romantischen und sexuellen, scheint hier in dem Fall aber NICHT gegenseitig gegeben zu sein. Unabhängig vom Alter.

kylei9ne_aixda


So wie du das im Eingangspost schilderst, wie sie reagiert hat, klingt das irgendwie recht naiv/verspielt und nicht wie eine erwachsene Frau, die auch ernsthaftes Interesse an dir haben könnte. Ich würde mir das aus dem Kopf schlagen. Sie ist und jung und hat noch dazu einen Freund. Wenn sie vielleicht mal mit 30 Kinder will, bist du schon über 50. Dir ist das vielleicht egal, weil du eventuell selbst schon Kinder hast und schon vieles erlebt hat, sie hat dann aber noch ihre Träume und Bedürfnisse. Also ich wäre da sehr vorsichtig und würde mich nicht vorschnell geschmeichelt fühlen. Sie mag zwar taff sein, aber ihre Reaktionen klingen doch noch sehr kindlich. Dass die Frau ja schon soooooo reif und stark wäre, behaupten übrigens alle älteren Männer, die eine Jüngere im Blick haben. ;-D Zu mir meinte das früher, als ich erst 20 war, auch mal ein Typ, der doppelt so alt war wie ich, aber was von mir wollte. Habe mich damals geschmeichelt gefühlt, aber im Nachhinein muss ich sagen, dass ich damals sehr sehr jung und auch noch naiv war und das nicht so wirklich stimmte.

D%ieK4ruemi


@ Lerchenzunge

Als sie dann schlussendlich mit 79 Jahren starb

genauer 24 Jahre jünger war als er

Das heißt, er ist 103 Jahre alt geworden? :-o Das ist sicherlich eine extreme Ausnahme und man sollte nicht darauf spekulieren, dass Männer so alt werden.....

lPerBchenzxunge


@ DieKruemi

ja, genau. 2002 starb er mit 103 Jahren! Und bis etwa ein halbes Jahr vorher noch ziemlich mobil, ging jeden Tag im Supermarkt gegenüber einkaufen und jede Woche auf den Markt, pflegte seine Frau (natürlich mit Hilfe eines Pflegedienstes)

Natürlich ist das nicht der typische Fall, eine extreme Ausnahme.

Aber für dieses Ehepaar war ja nur ihr eigener Ausnahmefall relevant und hätten sie sich damals von dieser Tatsache, dass sowas nur Ausnahme sei, bremsen lassen, wäre eine sehr schöne Ehe nie zustandegekommen.

D"iteKr3uemdi


ja, genau. 2002 starb er mit 103 Jahren! Und bis etwa ein halbes Jahr vorher noch ziemlich mobil, ging jeden Tag im Supermarkt gegenüber einkaufen und jede Woche auf den Markt,

wow, das ist wirklich ein Geschenk, so ein langes und erfülltes Leben zu haben. Obgleich, Kampf im ersten Krieg, Nazi-Regime bis Ende des 2ten, auch viel Elend gesehen. Er hatte bestimmt unfassbar viele interessante Geschichten zu erzählen!!

-Aviet?namexsin-


Natürlich sucht man sich meistens nicht aus in wen man sich da verliebt. Ich habe auch nicht behauptet das es mir so geht und ich noch rational denken kann, wenn es passiert :-).

Nur aus Vernunftgründen, wäre es ein schlechter Deal, man denkt ja auch jetzt nicht an die Konsequenzen die später daraus gezogen werden. Sonst würde ja auch kaum jemand noch heiraten ;-D ;-) .

So funktioniert Liebe halt nicht.

Aber ich behaupte das es schon im Rahmen des möglichen ist, mit fortgeschrittenem Alter mehr nachzudenken mit wem oder was man eine Verbindung ein geht. Das kann ja nicht nu mir so gehen, andere werden auch drüber nachdenken und viele die einen grossen Altersunterschied haben, sind auch schon relativ jung (einseitig jung zumindest) zusammen gekommen, mit 22 habe ich auch nicht weiter nachgedacht :)z

essutePfan


@ Mitte40

Was willst Du denn überhaubt von Ihr ? Reicht Dir das tägliche Zusammensein ? Kannst Du darauf verzichten wenn Sie den Kontakt abbricht weil Du mehr willst ? Möchtest Du eine Beziehung oder nur eine Affäre ?

Was evt. geht können wir Alle hier nur vermuten. Entscheide Dich und versuch es. Sonst musst Du auch in Zukunft nur schmachten und das wird Dich eher runterziehen als Dir guttun. Oder Du lässt es so laufen weil es Dir gefällt. Ich würde Sie direkt mal fragen ob Sie Deine Wünsche evt. teilt. Wenn dann nichts geht und Sie definitiv nicht mehr will als jetzt, dann wird das auch weiterhin mir der Freundschaft klappen, wenn die Fronten geklärt sind. Vielleicht sogar besser.

Grüsse

mkiQtt'ex40


..oh, hier ist ja eine Menge passiert. Ich geb einfach mal Zwischenbericht.

Irgendwer fragte, ob ich alles bezahle?: Nein, wenn wir essen gehen, bezahlt jeder seins. Manchmal sag ich, ach wir gehen noch zu Starbucks und bezahle das dann. Da sehe ich kein Problem drin...

Wir sind fast jeden Tag zusammen, vor allem trainieren wir zusammen. Sie meinte auch, ihre Kollegen quatschen auch schon...."na, das könnte doch Dein Vater sein..." "na und..." meint sie da..

Heute wollten wir Mountainbike fahren, aber sie muss zum Geburtstag, und fragte mich, ob sie trotzdem noch schnell auf einen Kaffee rum kommen kann! :-)

Ich mag sie sehr, und sehe auch eine gute Freundin in ihr. Hab ihr auch schon gesagt, wie unglaublich ich sie finde, also von ihrer Art her, von ihrer Leichtigkeit und keine Zicken....und so. Das macht sie natürlich verlegen. Mein Blick 'als Mann' ihr gegenüber unterdrücke ich. Ich möchte diese Freundschaft wirklich nicht aufs Spiel setzen. Auch wenn in unserer Kleinstadt schon erzählt wird.

Aber ihr Freund?? Also mir würde es nicht gefallen, wenn meine Freundin fast jeden Tag bei einem Mann ist, auch wenn er viel älter ist.

Also ich werde nichts in Richtung 'mehr' unternehmen, wenn dann müßte sie mich schon fast überwältigen *lach*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH