» »

Der Wunsch nach größeren Brüsten?

R#ye


Genau. Würde ich mich FÜHLEN wie zweite Wahl, ist es eigentlich wurscht, ob der Freund nun irgendwohin schielt oder nicht. Dann betrifft es nämlich mich und meine Glaubenssätze und selbst wenn der andere niemals mehr einen Blick auf andere Oberweiten werfen würde, könnte mich das nicht davon überzeugen, dass es doch etwas Wichtiges vermisst.

Also kann die Lösung gar nicht über den Freund passieren, sondern muss in der TE stattfinden. Wir projizieren ständig unsere eigene Befindlichkeit auf den anderen - liest man hier im Forum zuhauf - und sind davon überzeugt, würde der andere sich nur ändern, dann würde sich alles in Wohlgefallen auflösen. Das kann aber allerhöchstens nur oberflächlich passieren und fällt in 99% aller Fälle wieder auf uns selbst als unser eigenes Problem zurück.

Kleine (hnter)listige Frage am Rande: Wenn es so einfach für einen anderen sein soll, sich zu ändern - warum sollte es UNS dann schwerfallen, uns selbst zu ändern? ;-)

SLchön|esWedtterHxeute


Also kann die Lösung gar nicht über den Freund passieren, sondern muss in der TE stattfinden. Wir projizieren ständig unsere eigene Befindlichkeit auf den anderen - liest man hier im Forum zuhauf - und sind davon überzeugt, würde der andere sich nur ändern, dann würde sich alles in Wohlgefallen auflösen. Das kann aber allerhöchstens nur oberflächlich passieren und fällt in 99% aller Fälle wieder auf uns selbst als unser eigenes Problem zurück.

Kleine (hnter)listige Frage am Rande: Wenn es so einfach für einen anderen sein soll, sich zu ändern - warum sollte es UNS dann schwerfallen, uns selbst zu ändern? ;-)

Warum sollte man sich selbst immer verbiegen?

Manchmal passen Menschen einfach nicht zusammen und manchmal ist es tatsächlich besser sich zu trennen und sich selber die Chance geben einen Partner zu finden den man weder ändern will noch man sich selbst verändern muss.

Was soll die TE denn ändern? Ihre Brüste vergrößern lassen?

Es gibt tatsächlich Männer für die Brüste wirklich ein sehr wichtiges "Merkmal" bei bei eiern Frau sind. Man muss das nicht gut finden und auch als oberflächlich abtun - aber dann passt dieser Mensch einfach nicht zu einem.

Wie das bei dem Freund der TE ist weiß ich nicht.

CEry$o


Als Mann habe Ich die Erfahrung gemacht, daß man sich oft das wünscht, was man nicht hat.

Bei einer Frau mit kleinen Brüsten waren es dann große und bei großen Brüsten dann wieder handliche.

Als Frau mit kleineren Brüsten hast Du vermutlich nicht das Problem, daß diese extrem hängen, man zwei Hände braucht, um eine einzelne Brust komplett zu umfassen, daß auf dem Rücken liegend diese nicht wie riesige, zerlaufene Fladen aussehen und hast vermutlich auch kein breites Becken/Po, sondern einen süßen, kleinen Arsch. :=o

n>anaxbi


Ich sehe keine Beleidigung in meinem Beitrag. Ich habe lediglich auf deinen Beitrag geantwortet, der alle anderen Beiträge als falsch und als "Rumgeschwurbel" darstellt. Tut mir leid, wenn es falsch rüber gekommen ist. Meiner Meinung nach ist es nun mal so, dass nichts außer eine radikale Lösung aus deinem Beitrag zu lesen ist und du verpackst es als DIE richtige Lösung. und ne leider verfüge ich nicht über übersinnliche Kräfte, habe deinen Namen lediglich mit etwas assoziiert, aber ich denke es stimmt nicht - ist sowieso OT

Die TE hat sich noch nicht geäußert. Was sie bis jetzt preisgegeben hat, ist, dass er einmal einen "taktlosen" Kommentar abgegeben hat am Anfang der Beziehung. Seine letzten Freundinnen hatten auch kleine Brüste, und allem Anschein nach liebt er sie und akzeptiert sie so wie sie ist. Wieso sollte sie sich nun die zweite Wahl fühlen und sofort die Beziehung beenden? Ich finde das Selbstbewusstsein der TE spielt eine gewaltige Rolle in dieser Situation.

R(ye


Warum sollte man sich selbst immer verbiegen?

Manchmal passen Menschen einfach nicht zusammen und manchmal ist es tatsächlich besser sich zu trennen und sich selber die Chance geben einen Partner zu finden den man weder ändern will noch man sich selbst verändern muss.

Was soll die TE denn ändern? Ihre Brüste vergrößern lassen?

Es gibt tatsächlich Männer für die Brüste wirklich ein sehr wichtiges "Merkmal" bei bei eiern Frau sind. Man muss das nicht gut finden und auch als oberflächlich abtun - aber dann passt dieser Mensch einfach nicht zu einem.

Leider hast Du mich nicht verstanden. Ich rede gewiss nicht von Verbiegen, und sicher ist eine Trennung manchmal besser als die endlosen Versuche, aus einer Schnecke ein Rennpferd zu machen! Das meine ich doch gerade. Dass sie ihre Brüste verändern soll - wo schlage ich das vor? Nein, es geht darum, eine selbstbewusste Einstellung zu sich selbst zu bekommen. Sie könnte hier ansetzen; das ist m. E. genau das Gegenteil davon, wie Du meinen Beitrag interpretiert hast.

Sie kann eben auch nicht von ihm ERWARTEN, dass er seinen Geschmack voll und ganz umstellt; er wird weiterhin große Oberweiten schön finden, und wenn sie das nicht aushält, ist es nicht seine, sondern ihre Sache. Was nicht heißt, dass er sie mit Blicken auf andere Frauen provozieren soll - was er aber auch nicht tun wird, wenn er sie liebt.

Egal, ist meine Ansicht, muss nicht weiter diskutiert werden.

MbadaJmke C,harexnton


naja wenn er anfangs schon sagt dass es ihm nicht reicht würde ich grundsätzlich Schluss machen.

D4i?e Se=herixn


das finde ich sehr voreilig! wenn so eine aussage von einem "grünschnabel" in der anfangszeit kommt, dann sollte das nicht so hoch gehängt werden! noch dazu, wenn er doch mittlerweile sagt, dass er mittlerweile das gesamtpaket liebt!

Rhyxe


Ja, warum sollte ihm das nicht geglaubt werden? Weil er anderen nachschaut, die andere Attribute haben? Sorry, aber wer das denkt, kann sich kein Bild machen von dem männlichen Trieb. ;-)

P.ydtho7nixst


Ja, warum sollte ihm das nicht geglaubt werden? Weil er anderen nachschaut, die andere Attribute haben? Sorry, aber wer das denkt, kann sich kein Bild machen von dem männlichen Trieb. ;-)

Hey, eine Männerversteherin! :)^

Was "uns" bei Frauen mit straffen A-Brüsten übrigens gern mal den Kopf verdreht: wenn die Trägern keinen BH unterm Top trägt. Und dann noch so einen schönen Frauenbauch dazu, wunderbar! Vielleicht heben ja dann die fremden Männerblicke auch ihr Gefühl an, dass sie attraktiv ist.

Und sonst: vielleicht kann sich Susie123456 ja dazu durchringen, die Sache mit ein bisschen mehr Humor zu nehmen. Und wenn er mal wieder mit seinen Augen auf fremden Körpern auf Entdeckungsreise geht, seine vermeintlich abschweifenden Gedanken mit einem flotten Spruch zurückzuholen:

"Nur gucken, nicht anfassen!" ;-)

"Du ... gegessen wird zuhause!" :)_

"Davon hat schon mal einer Stielaugen bekommen!" ]:D

"Halt mal still, dann wisch ich dir den Sabber weg."

usw.

Es macht ihren Punkt immer noch deutlich (die indirekte Bitte, sich ihr mehr zuzuwenden), aber es hat nicht so eine vorwurfsvolle Art. Und wenn er schlagfertig ist, kann er reagieren. Und beide lachen zusammen. Diese Art von Humor macht eine gute Beziehung aus, finde ich.

RKy}e


Superidee, Phytonist! :)z

A5nto7nio ViCvalxdi


Wenn Ihr beide Nachwuchs bekommt, kann sich Deine Brustgroesse auch noch aendern ... ;-)

SJeeleVnbTeb(en20x16


Meine Antwort zu diesem Thema ist kurz und knapp:

Für einen Mann würde ich mich keiner Brustoperation unterziehen. Wenn ihm andere Frauen und deren Brüste besser gefallen, würde ich die Beziehung beenden. Vor allem, wenn er mir ins Gesicht sagt, dass meine Brüste zu klein sind. Wichtig ist, dass Du Dich mit Deinem Körper wohlfühlst!

C$om9raxn


Nicht die Größe der Brüste allein hat eine Wirkung auf Männer, sondern wie Frau damit umgeht und mit welcher Haltung sie diese trägt. Wenn du da nicht dir selbst zuliebe ein Selbstbewusstsein zulegst wirst du das auch ausstrahlen. Dann sieht dein Freund eine junge Frau mit kleinen Brüsten, die sich damit nicht wohl fühlt. Das ist unerotisch. Tu dir einen Gefallen und akzeptiere dich - stehe zu den Brüsten und bringt sie in die Partnerschaft ein, anstatt sich derer zu schämen. Denn mit einer selbstbewussten Trägerin wirken auch kleine Brüste sexy. Es sei denn, dein Freund hat einen unstillbaren Fetisch nach dicken Titten. Aber ob er ehrlich zu dir ist, wird nur die Zeit zeigen.

c"papT-t{räger


Comran

Sehr guter Kommentar :)^ :)^ :)=

Swusie1U2345x6


Danke euch für die Lieben Kommentare. Viele von euch haben echt recht mit dem was sie sagen.

Ich komme nur einfach nicht so auf mich zurecht und finde dass kein Mann mit solchen Brüsten wie meine jemals zufrieden und glücklich sein kann. Würde eine andere hübsche Frau mit deutlich mehr Oberweite kommen, würde sich jeder Mann für sie entscheiden und nie für mich.

Wer will auch schon sowas, wenn er richtige größere haben kann?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH