» »

Gute Freundin mit plötzlicher Geburt und gesteht mir ihre Liebe

TDombix19 hat die Diskussion gestartet


Guten Tag,

Vorgestern Nachnmittag bin ich nach Feierabend bei einer guten Freundin vorbeigefahren und da stand diesmal der RTW vor der Tür. Ich habe dann erfahren, daß sie vorgestern eine Hausgeburt hatte. Sie selber hat angeblich nix von der Schwangerschaft gewußt und Tritte des Kindes als Magenkrämpfe etc. abgewiesen, nach einem One-Night-Stand hatte sie sogar die Pille danach eingenommen.

Und noch dazu gesteht sie mir dann gestern, dass sie mich liebt...

ich weiß momentan absolut nicht mit der Situation umzugehen.

ich weiß nicht wie ich mit ihr reden soll, weil ich zum einen enttäuscht bin, daß erst so spät erfahren zu haben und weil sie mich dann so damit überfällt. Aber wenigstens nimmt der Vater sein Amt an.

Antworten
jsu`st_Dleooxking?


Naja, wenn sie es nicht wusste (kann passieren, ist aber unwahrscheinlich), wie sollte sie dann dich einbeziehen?

Das mit dem Lieben... das würde ich mal ausblenden, ob sie im Moment in dem Bereich ganz (hart ausgedrückt) "zurechnungsfähig" ist, da wäre ich mir nicht sicher.

NzordCi84


Ich würde bei so ner Extremsituation nicht zuviel auf das Liebesgeständnis geben, da ist sie nicht mehr wirklich Herr ihrer Sinne gewesen. Einfach mal zwei-drei Tage ins Land gehen lassen und dann nochmal mit ihr darüber reden wenn sie sich wieder beruhigt hat.

BKastKmxan


Sie greift jetzt nach jedem Ast, der sich anbietet.

Da könnte sonst jemand stehen und sie würde sagen, dass sie ihn liebt.

A*ufDerWArbexit


Aua. Lief den vorher schon was zwischen euch?

Ich muss den anderen Recht geben: warte ab, was sie in 6 Wochen sagt und lass dich nicht ausnutzen (egal aus welchem Grund).

Ich weiss (leider) wovon ich rede und bin auf sowas zwei Mal reingefallen...

T*ombi[19


@ AufDerArbeit

Aua. Lief den vorher schon was zwischen euch?

Nein, jedenfalls nichts ernstes.

Daher hat mich das ganze doch sehr überrascht.

Ich weiss (leider) wovon ich rede und bin auf sowas zwei Mal reingefallen...

Inwiefern?

mWnexf


Was gibts da umzugehen? Bist du in sie verliebt oder nicht? Kaufst du ihr diese Story ernsthaft ab oder nicht?

w:inteVrszonnex 01


naja so etwas, Verdrängung der Schwwangerschaft, soll es ja wiklich geben. ..

und dass sie jetzt jemanden zuverlässiges braucht, sich eine kleine Familie wünscht ist ja auch nicht verwerflich....nur ob du dafür der richtige bist, musst du entscheiden. Lass dich da nicht von Liebesbekenntnissen verwirren. Schau einfach ob du mehr möchtest, als nur eine Freundschaft und berücksichtige, dass es dann eben, bedingt durch das Kind schon etwas anderes sein wird als eine bloße Jugendliebe.

Gjriess1pNuddxing


Lass Dich nicht verarschen

PAlüschbEiest


Bastman

der Erzeuger des Kindes will sich doch kümmern.

AYltGteixl


Der Erzeuger will sich um das Kind kümmern aber nicht um die Mutter, das ist diejenige die dann ohne Arbeit da sitzt wenn sie niemand hat der sich um das Kind kümmern kann. Sich so einen kleinen Notversorger warm zu halten ist recht praktisch für solche Zeiten, (selbst schon mitgemacht).

Da scheppern bei mir sämtliche Alermglocken!

Also bitte Vorsicht walten lassen!!!! :-/ ":/

ALufDer:Arbeixt


Richtig. Solche Beziehungen halten in der Regel 6-18 Monate. Bis die Frau wieder auf den Beinen ist, dann wird der Versorger abgeschossen oder betrogen.

Bis dahin hat der Mann oft viel Geld und Arbeit in die Frau und Beziehung gesteckt.

Nebenbei vielleicht sein Herz an die Kinder verloren, die er dann nie wieder sehen darf.

Solche Geschichten sind keine Seltenheit.

Sei vorsichtig! Das kann einen kaputt machen. Mich hat es ins Krankenhaus gebracht.

Keiner kann dir sagen ob es bei euch auch so werden würde... aber das sie sich gerade JETZT in dich "verliebt" sollte dich stutzig machen.

P'owerPNufxfi


Du willst mir erzählen, dass du nicht gesehen hast, dass sie schwanger war? Wie ist das denn möglich? ":/

LBord HPong


@ PowerPuffi

Du willst mir erzählen, dass du nicht gesehen hast, dass sie schwanger war? Wie ist das denn möglich? ":/

Ich hatte sowas im Bekanntenkreis, da war auch jemand schwanger und ich habe das nicht gesehen.

In diesem Falle hatte es mit der Körperfülle der Dame zu tun ...


Einen OT-Beitrag entfernt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH