» »

Trennung nach heftigem streit

MYaxMusterOmantn1x23 hat die Diskussion gestartet


Guten abend,

Ich habe nach langem heftigen streit meiner freundin heute an den kopf geworfen sie sei fuer mich gestorben

Und bin gegangen. Kurz darauf tat es mir schon unendlich leid. Sie hatte mich aber schon auf whatsapp blockiert und regiert nicht auf meine anrufe. Auch bei ihrer wohnung war ich nochmal aber sie hat mir nicht aufgemacht. Sollte ich weiterhin versuchen mit ihr kontakt aufzunehmen oder soll ich sie in ruhe lassen? Aber wenn ich sie erstmal in ruhe lassen soll, wie lang sollte dann diese zeitspanne sein bis ich mich wieder bei ihr melde?

Antworten
Szunf}lower_7x3


Es gibt auch noch sowas wie Briefe. Wenn Dir an der Beziehung gelegen ist und Du erklären kannst, warum Du so reagiert hast (und Dich auch entschuldigen kannst dafür!), dann könntest Du Ihr einen Brief schreiben. Vorbeifahren, persönlich einwerfen. Und dann abwarten.

Ekhemal~iger$ Nutzer (#515x610)


Schau mal, lieber MaxMustermann123. Deine erst wenige Monate dauernde Beziehung war doch geprägt von deiner Unsicherheit, deinem Misstrauen und von Zweifeln. Erst vor sehr kurzer Zeit hattest du von deiner Freundin verlangt, dass du ihre Chat Verläufe durch zu sehen, weil du sie verdächtigt hattest dass sie dich betrügen könnte.

Heute wirfst du ihr dann zudem noch an den Kopf, dass sie für dich gestorben sei.. Für SIE ist es das allergesündeste und vernünftigste sich von dir gänzlich zu distanzieren und den Kontakt abzubrechen.

Wenn du meinst, dass das sein muss, dann schreibe ihr einen Brief. EINEN einzigen. Und dann lasse sie in Ruhe.

Der große Knall jetzt zwischen euch gibt euch beiden die Chance, dass jeder für sich sich erst mal wieder selbst sortieren kann. Lies dir nochmal deine zahlreichen Threads durch, die du in den letzten Monaten hier erstellt hast. Und dann überlege, ob eine Therapie für dich nicht vielleicht doch eine Option wäre.

Cjote/Sauvxage


Wenn ich mir deine anderen Threads so anschaue: Was für ein Kindergarten %-| !

Keine Sorge, auch das geht sicher wieder vorbei. Ihr werdet bestimmt noch viel Gelegenheit haben euch herumzustreiten.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH