» »

Hygiene-Problem mit dem Partner

dAummsc%hmarrqer7x4


Dornröschen ich nach einem Tag deutlich. x:)

Morgens duschen ist energetisch, energetisierend und ein "auf sich achten" welches das Selbstwertgefühl auch eigentlich vorgibt. ;-)

also ich hab aus Dornröschen mitgenommen, dass ein kuss energetisierend auf eine Prinzessin wirkt. aber wahrscheinlich haben die brüder grimm nicht täglich umfassend geduscht.

SOh9eila4g!h


Dornröschen ich nach einem Tag deutlich x:)

Hahahaha!! :-D ;-D

Sollte heißen: "Den rieche ich nach einem Tag deutlich."

Dass die guten Gebrüder Grimm - wie auch ihre Zeitgenossen - rechte Stinkstiefel gewesen sein müssen, glaube ich auch. :)z

fBusWsel8x8


Fara, hast du jemals versucht, deinem Mann ganz direkt ins Gesicht zu ballern, dass er stinkt? Dezente Hinweise finde ich nicht wirklich erwachsen, geade in einer längeren Ehe sollte man sowas doch direkt ansprechen können

Sie schreibt doch selbst, dass das nichts bringen würde ihrer Meinung nach. Oder nur kurzfristig.

F{ionxa85


Nicht zu duschen und ab in die alten Klamotten (dann möglichst noch Raucher sein... %:| ) ist träge und Stillstand. Der neue Tag im alten Saft.**

Man sieht - und spürt ! - das Menschen an.

**Aber sie selbst merken es meist nicht, und sind sich dessen nicht bewusst.

Was für ein Unsinn.

Da musst du aber ein sehr empfindliches Näschen haben, wenn du meinst, beurteilen zu können wann deine Mitmenschen das letzte mal geduscht haben und ob die Kleidung schon mal getragen wurde oder nicht.

Ich kann das jedenfalls bei meinen Mitmenschen nicht erkennen.

Die meistens meiner Freunde/Bekannte, mit denen ich je über das Thema Körperpflege gesprochen habe, duschen tatsächlich nur jeden zweiten Tag und ziehen nen Pullover auch gerne 2 mal an. Das sind alles gepflegte und gut riechende Menschen.

Jeder kann sich ja pflegen wie er will. Aber solche Verallgemeinerungen, wie du sie oben schreibst, sind einfach anmaßend und entsprechen nicht der Wahrheit.

Sorry, OT.

JmessSylyt/herin


Glaub' mir, man (oder Frau ;-) ) merkt ob ein Mann der träge und althergebrachte "Katzenwäsche-kurz Haare gekämmt und Zöhne geputzt" - Typ ist, oder ein gut gepflegter und dadurch auch energetisch ganz anders wirkender täglich Duscher in frischen, sauberen und gebügelten Klamotten...

Ha, ich bin raus aus der Nummer. Ich habe kein Bügeleisen. ;-D Also wäre täglich Duschen verschwendung, wenn ich dann 'energetisch' noch ungeduscht rüber komme.

hKag-tCyxsja


Ha, ich bin raus aus der Nummer. Ich habe kein Bügeleisen. ;-D

same here. ;-D

KUantenm>echanRiker


Welch geistig armes Menschlein wäre ich, würde ich mein Selbstwertgefühl aus einer täglichen Dusche ziehen. Da lauern wohl noch ganz andere Defizite...

g{aulAoisxe


Kein Bügeleisen?! Bäh, wie eklig ist das denn? Verstehe nicht, wie man so leben kann. ]:D

Sie schreibt doch selbst, dass das nichts bringen würde ihrer Meinung nach. Oder nur kurzfristig.

Stimmt, heißt also, sie hat ihn nie direkt angesprochen. Tjo, dann allerdings weiß ich nicht so richtig, was dieser Faden soll. Dem Mann ohne sein Wissen ein Medikament zu bestellen und dann zu hoffen, dass er dann plötzlich Einsicht zeig, ist mehr als naiv.

M0a$rieCuqrie


Kein Bügeleisen?! Bäh, wie eklig ist das denn? Verstehe nicht, wie man so leben kann. ]:D

Ich habe sogar eines, nur nutze ich es so gut wie nie! Ha! ;-D

hLags-tysxja


Ich habe sogar eines, nur nutze ich es so gut wie nie! Ha! ;-D

aber halb-eklig biste so schon, weißte, ne? ]:D

Syhofjxo


Doch nicht nur aus der Dusche, Kantenmechaniker! Die Dusche ist keine hinreichende, nur eine notwendige Bedingung fürs nicht nur besenreine, sondern tadellos blitzsaubere und noch im Dunkeln leuchtende Gemüt. Derart morgendlich umfassend frisch beduftet schaut man sich dann natürlich tatkräftig nach weiteren Möglichkeiten der sinnlosen Ressourcenverschwendung um, das ist klar. So richtig krass volle Kanne hochenergetisch rüberzukommen ist viel, viel Arbeit!
Ein Bekannter von mir war mal auf einem Schüleraustausch in Portland. Da energetisieren sie sich, berichtete er, sogar zusätzlich noch mit dem Frühstücken von Antidepressiva, auch schon die Kinder. Die wissen, wie mans macht!

diese andere Userin (die Sozialarbeiterin karosmama)

Glaub, da hast Du was durcheinandergeduscht, Dornröschen.

S5hojxo


Zum Thema: Fara, hat sich bei euch etwas verändert? Er stinkt mehr, und es stört Dich mehr - dass Du jetzt keine Trennung willst, geschenkt, das ist ein großer Schritt. Aber wie sieht es langfristig aus? Wo entwickelt sich eure Beziehung hin? Wie räumt ihr Beziehungsgerümpel auf, das ja in jeder Beziehung entsteht, wenn ihr nicht miteinander redet - wenn Du nicht klar kommunizierst, was Sache ist, wenn er abblockt und nichts davon wissen will? Langfristig führt das dazu, dass ihr euch auseinanderlebt und irgendwann nur noch nebeneinander herlebt, beide unzufrieden mit dem anderen. Ist das für Dich eine bessere Option als die Trennung?
Ich habe den Eindruck, ihr "pflegt" da eine Dynamik, die abwärts führt, so wird es nicht besser. Ihr habt ja schon Schwierigkeiten, nur den aushaltbaren status quo zu erhalten, wie es aussieht.
Was liebst Du an ihm? Was liebt er an Dir? Wie könnt ihr wieder Interesse aneinander entwickeln, es entweder neu beleben oder ganz neu anfachen? Was ist passiert, dass ihr euch so aus den Augen verloren habt? Passt ihr nicht wirklich zueinander, oder ist da im Lauf der Jahre etwas aus der Balance geraten?

Sein Geruch und Dein Ärger darüber, das ist ja nur ein Symptom. Wenn Du keine Trennung willst, würde ich mich da ans Buddeln machen und schauen, was eigentlich im Argen liegt. Keinerlei Garantie, dass ihr es wieder hinbekommt, die hat man nie, aber wenn keiner von euch es versucht, dann habt ihr wirklich keine guten Chancen.

E[hemalige&r zNutz~er (x#15)


Einen verirrten Beitrag und dessen Bezugnahmen (auch auf Wunsch der Autorin) gelöscht.

SFhe?ilagh


[...]


Ich habe kein Problem mit anderen Meinungen oder Lebensweisen.

Behalte mir aber dennoch das Recht auf meine eigene kompromisslos vor.

E|hemaliger Nuftzer (#N1x5)


Es wurden einige Beiträge (und Bezüge) gelöscht/editiert, die gegen die Forumsregeln, bzw. die Netiquette verstossen haben.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH