» »

War er untreu?

M8adamue CFharentoxn


Frag den Kollegen, dann hast du Gewissheit.

T^he$BlAackWixdow


Das mit dem Kondom ist megaekelig. Ich glaube, ich würde den Geschäftspartner ansprechen und fragen, warum er Sex in eurem Auto hat. Macht er dann ein dämliches Gesicht, ist sofort klar, wer das Kondom benutzt hat.

M^ari|e27


Er wollte das du das Kondom findest. Kein normaler Mensch stopft ein gebrauchtes Kondom ins Handschuhfach. Und der Arbeitskollege schon mal garnicht. Ich glaube da steckt Absicht dahinter.

Das erscheint mir eher abwegig, also dass es Absicht war. Andererseits gibt es nichts, was es nicht gibt, hm.

Zur Frage, wie und warum das Kondom in Handshcubfach gelandet ist fallen mir allerdings wohl Geschichten ein und auch, warums da noch gelegen ist.

ALso einen DNA-Test fänd ich heftig. Würde erst nochmal warten, was die TE jetzt zu all den Fragen schreibt und dann eher nochmal zu nem ordentlichen Gespräch raten. Den Geschäftspartner würd ich aber auf jeden Fall anhauen - und zwar nicht per SMS sondern persönlich!

DIieKru=emi


Du ** konfrontierst ihn** und entsprechend seiner Aussagen gelingt es dir, dein Vertrauen wieder zu stabilisieren.

Direkte Konfrontation. Mehr hilft da nicht.

Da ist dringend eine Klärung angeraten.

wie kommt ihr denn auf die Konfrontations-Ratschläge? Denkt ihr, er hat die Erklärung für Schmuckstück und Kondom

im Schlaf vor sich hingemurmelt? Es gab doch schon das Konfrontationsgespräch, sonst könnte sie seine Erklärungen dazu nicht wissen ??? ???

i+ndiv"idueGlleMe/inunxg


Miramanda

Es ist nicht schön, dass Du gerade diese Höllenfahrt bezüglich eurer Beziehung durchlebst. Das Misstrauen wird zum aggressiven Schlangengift, dass jeden Tag mehr vom Urvertrauen zu Deinem Partner zerstört.

Selbst, wenn man unter jeglicher Anwendung von "Blauäugigkeit" an die Situation heran geht. wird das Geschehen nicht harmloser. Wenn sich zwei bekannte Mitarbeiter ein Firmen- oder Leasing- Fahrzeug teilen wird aus sehr wahrscheinlichem Eigeninteresse am/im Auto bei der Fahrzeug-Übergabe nach sichtbaren Schäden oder liegen gebliebenen Gegenständen geschaut. Aus Sicht der Versicherungsgesellschaft (fast) ein Muss.

Das Handschuhfach gehört zu den Orten im Auto, dem ein schneller Kontrollblick gilt. Bei mir ein Routineblick sobald ich ein Auto nutze, dass nicht mein Eigentum ist.

Ein Geschäftspartner, der die Hinterlassenschaften eines letzten sexuellen Tête-à-Tête auffällig im Auto sichtbar liegen lässt? Sich auf die Art outet und so zum Kopf- und Gesprächsthema für Mitarbeiter/Firmentratsch macht? :=o ":/

Ein unbekanntes Accessoire unterm Wohnzimmersofa? Wie groß ist euer Hund und wie häufig bringt dieser unbekannten Unrat von draußen mit ins Haus, dass dort versteckt wird?

Und beide Ereignisse fallen direkt in zwei Zeiträume, an denen Du außerhäusig für ein paar Tage übernachtest?

Da ist mindestens ein Zufall zuviel im Spiel und unwahrscheinlicher als ein Lotto-Gewinn in der Samtagabendziehung.

Nachdem es bereits zwischen euch ein Gespräch über zerbrochene Schmuckstück in eurer Wohnung gab, wäre die Aufmerksamkeit eines fremdgehenden Partners sehr viel "geschärfter" beweisbaren Spuren gegenüber die eine Partnerin entdecken könnte. Es sei denn .....Mann legt auf die Unkenntnis der Partnerin keinen gesteigerten Wert mehr.

Trifft im Übrigen vom Verhalten her für beide Männer im Falle des Auto's zu. Alles andere ist Quantenphysik der Liebe oder die Begegnung einer Wanderin mit ihrem Lebensmärchen.

Hat dieser Geschäftspartner eine feste Partnerin, ist die Chance fast gen Null, dass er in diesem Fall ein sichtbares Zeugnis seines sexuellen Treibens für den nachfolgenden Nutzer im Auto's hinterlässt. Dies ist meine persönlichen Einschätzung nach bisher bekannter Faktenlage.

bAell^agxia


Konfrontation hilft nicht immer.

Einer Freundin von mir wurde erzählt, dass Mann die Kondome nutzt, wenn er alleine Hand anlegt ;-D

Mancher ist um keine Ausrede verlegen.

Wenn es sonst nie Grund zum Misstrauen gab und seit kurzem häufen sich die Indizien, dann kann durchaus was dran sein am Verdacht :°_

Mfarime27


Einer Freundin von mir wurde erzählt, dass Mann die Kondome nutzt, wenn er alleine Hand anlegt ;-D

Genau das war auch die Begründung meines Ex - es würde einfach nochmal ein anderes Gefühl sein. zzz

D%ieKvrudemi


Hat dieser Geschäftspartner eine feste Partnerin, ist die Chance fast gen Null, dass er in diesem Fall ein sichtbares Zeugnis seines sexuellen Treibens für den nachfolgenden Nutzer im Auto's hinterlässt.

Aber der Mann der TE wäre doch in exakt der Situation, die du für den Geschäftspartner beschreibst. Wieso also wären die Chancen des Fremdgehens beim Geschäftspartner gegen null, beim Partner der TE wäre dann folgerichtig also nahezu bewiesen, dass er trotz fester Partnerin ein sichtbares Zeugnis seines sexuellen Treibens für nachfolgende Nutzer im Auto hinterläßt?

Ich vermute mal, die Geliebte des Mannes der TE hat das Kondom ins handschuhfach gepackt ;-)

T=eelYieblxing


Vielleicht war es ja auch nicht er selbst, der das Kondom ins Handschuhfach gelegt hat, sondern seine Geliebte, die möchte, dass du das ganze herausfindest....

dcana2e87


Also, ich bin wirklich tiefenentspannt wenn es um Treue geht und werde wirklich nicht schnell misstrauisch. An dieser Stelle würde ich allerdings sauer werden, einfach weil mein Partner mich offensichtlich für total dämlich hält. %-|

D6ie;Kruexmi


... und auch ihr Schmuckstück "zufällig" fallen lassen. Demnach könnte der Mann auch überzeugend überrascht gewesen sein.

j#eany_xwob


Einer Freundin von mir wurde erzählt, dass Mann die Kondome nutzt, wenn er alleine Hand anlegt ;-D

Mancher ist um keine Ausrede verlegen.

Genau das war auch die Begründung meines Ex - es würde einfach nochmal ein anderes Gefühl sein. zzz

Und ist das so abwegig ???

Oder hat sich in beiden Fällen im Nachhinein herausgestellt, dass gelogen wurde?

Ich frag nur, weil ich mir schon auch vorstellen kann, dass Männer das so machen. Bzw. würde ich denen das wohl auch so abkaufen. ;-D

Sychöne9sWe'tterHexute


Benutzte Kondome stinken bis zum Himmel ":/

Bei dem Wetter würde das Auto innerhalb weniger Minuten/Studentne so schlimm stinken, dass da niemand mehr ins Auto will.

Wann soll der Kollege denn das Auto gehabt haben? Das Kondom dürfte nicht lange da drin gewesen sein.

Ansonsten glaube ich auch, dass das Kondom eine Person in das Fach gelegt hat, die nicht für das Auto haftet. Eventuell ja eine Geliebte.

bNelQlagia


Und ist das so abwegig ???

Zum einen verweigerte der Herr die Kondome innerhalb der Beziehung.

Zum anderen stellte sich recht bald heraus, dass er nicht nur untreu war, sondern gleich in mehreren Fällen mit verschiedenen Frauen.

Also im mir bekannten Fall war es abwegig.

b_elHlagixa


dass er nicht nur untreu

nicht nur einmal untreu war.....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH