» »

Und plötzlich macht er Schluss...

wtald$feex55


Hallo Cupcake,

hast Du schon mal überlegt, dass ihm seine Eltern den Rat der Trennung gegeben haben? Einem Freund von mir ist es gerade so ergangen, nachdem er die Familie seiner Ex kennengelenrt hatte und alles angeblich so toll gelaufen war. Inzwischen hat seine Ex zugegeben, dass ihr die Mutter abgeraten hätte. Leider lassen sich viele Menschen sehr von den Eltern beeinflussen.

Mal der Rat einer Frau der älteren Generation: Ich habe es nie verstehen können, wie man in einer neuen Beziehung, außer man hat gemeinsame Kinder, noch Kontakt zu dem oder der Ex haen kann. Das hat es bei mir nie gegeben. So sind doch immer Probleme und Missverständnisse vorherzusehen :-/

Kopf hoch :)_

LG Waldfee

EIhemalhiger> Nutzer [(#@52186x11)


Vor allem Sonntag Abend meinte er noch, dass er Montag einkaufen geht bei Rewe und ob ich noch was brauche und ob er mir Federweißer mitbringen soll. Der spinnt doch. Es ergibt alles keinen Sinn...

Muss es auch nicht. Das ist n Mann.

Ich bin mal von einem weggefahren, der meinte noch "Ruf mich an, wenn du zu Hause bist!".

Wir haben uns nie wieder gesehen oder gesprochen.

Nach 10 Monaten kam das auch ziemlich strange.

Ich hatte mich an dem Tag noch gewundert, warum er so freudestrahlend zum Abschied winkt...

So happy hatte ich die wirklich noch nie gesehen.

4 Woxhen später konnte ich meine Sachen ais dem Hausflur nehmen. Verpackt in Müllsäcken. Für jeden frei zugänglich hingestellt.

Und 4 Jahre später kriege ich eine Freundschaftseinladung auf Facebook von dem. Hab ihn blockiert.

C\upcake@10x00


Also ich hatte auch platonisch immer mal wieder Kontakt zu meinem Ex (ok manchmal wollte er wieder mehr), daher war es für mich auch ok, dass er Kontakt mit seiner Ex hat. Weil es für mich eben auch irgendwo "normal" war (wobei der Kontakt bei mir und meinem Ex automatisch weniger wurde von meiner Seite aus als ich ihn kennen lernte).

Ob Seine Eltern ihm was gesagt haben? keine Ahnung...Der Vater meinte soar noch ich bin jederzeit wieder Willkommen. Die Mutter schenkte mir sogar noch eine Vintage Teekanne die sie über hatte (er bekam auch eine). Diese hatte ich dann bei ihm vergessen Monag Morgen. Hat er mir die dann ernsthaft zum Trennungsgespräch mitgebracht. Spinnt der, was ist das für ein kack??

EphemamligerB NuKtzer (,#52x8611)


@ Waldfee55:

War sofort mein erster Gedanke.

Ist nicht abwegig. Passiert sehr sehr oft, wenn man sich mal umhören oder aufs eigene Leben blickt.

Gerade nach dem euch bei Schwiegies.

C(upcak%e10x00


aber es wirkte ja schon so, als würde seine Familie mich mögen? Sie waren total offen und nett. Und wieso sollte mir die Mutter dann noch ein Geschenk mitgeben?

Ich frage mich auch, wieso er möchte, dass ich mich melde...? Wenn er was zu sagen hat, kann er es doch tun?

k:atixafox


Diese hatte ich dann bei ihm vergessen Monag Morgen. Hat er mir die dann ernsthaft zum Trennungsgespräch mitgebracht.

Ernsthaft? Oh man, ja der spinnt. Schein ein ziemlicher Trottel zu sein. Ich weiß, das will man nicht hören gerade, aber sei echt mal froh, dass der Kerl weg ist. :-X

Elhemaligver NSutzer u(#5S28611)


Ja. Also nach DEM Ding mit der Kanne ist der echt ziemlich daneben.

M8ari%e2x7


Weil es ihm auch nicht gut geht wenn du leidest, deshalb.

E&hemalig8er Nut9zer1 (#528611)


Also will er sein Gewissen beruhigen. Auch sehr nett.

NJinah2G38x6


Wie genau lief denn dieses Trennungsgespräch? Fiel er beim Treffen sozusagen direkt mit der Tür ins Haus oder es war erst normale Zweisamkeit? Hat er dir die Kanne gegeben und dann direkt Schluss gemacht? Vllt hatte er die Kanne mit, falls er es sich nochmal anders überlegt. Auf jeden Fall ein trotteliges Verhalten.

Ich hatte mal ein Trennungsgespräch am Telefon. Es waren erst ca 40 normale Minuten Unterhaltung über alles Mögliche und dann zuletzt die Trennung. Ich meine, was interessiert es mich, was er die nächsten Wochen alles vorhat, wenn eh Schluss ist. Feige.

Melde dich bloß nicht bei ihm. Wenn er noch was zu sagen hat, würde ich ihm relaxt und würdevoll zuhören. Mehr nicht. Wenn ein Schritt geschieht, muss er den machen.

Ansonsten, sei froh, dass du ihn los bist, denn ja, du hast wen Besseres verdient!!! @:)

kYati1afox


Klarer Fall von: Das Gegenteil von gut, ist gut gemeint... %-|

W)ate7rnli2


Ist mir auch neulich passiert, aber wenigstens hat er gesagt, dass es mit an der Ex liegt. Ich wollte mit ihm befreundet bleiben aber momentan hab ich einfach keinen Bock mehr auf ihn und es ist Funkstille. Das liegt auch daran, dass er sofort wieder in die Stadt seiner Ex gezogen ist (die wohnt immerhin 350km entfernt) und auch wenn er nicht zu ihr zurück will, worauf ich aber meinen Hintern verwetten würde, fühle ich mich einfach verarscht.

Übrigens will er auch gerne noch Sex und liked immer noch JEDEN Facebookpost von mir (seine Seite habe ich so eingestellt, dass ich von ihm nichts mehr seh und dennoch wird mir der Scheiß teilweise noch angezeigt, na danke... %-| ganz blockieren möchte ich ihn ja nicht weil er nicht denken soll ich würde Drama machen wegen ihm), aber eine Beziehung will er nicht. Und lieben tut er mich angeblich nicht (übrigens hat ER das zu mir schon gesagt, obwohl ich so weit das zu sagen noch nichtmal war...).

Was für ein Penner. Ich kann nur den Tipp geben lenk dich anderweitig ab und triff dich erstmal nicht mehr mit ihm. Er will schließlich nicht und du wirst sehn von ihm aus kommt da auch nichts mehr außer Dinge, die sein schlechtes Gewissen beruhigen sollen und nicht für dich gemeint sind.

In Wahrheit war er für dich nicht gut genug.

Das musst du denken und dann denken, wenn er Schluss machen will, soll er Schluss haben. Aber ganz, indem du ihn eben jetzt erstmal ignorierst.

Ohne Mist, bei meinem ist es nun wirklich so, dass er wohl auch traurig ist und das sagt er auch, aber sobald ich mal Kontakt aufnehme, kriege ich nur dumme Sprüche reingedrückt oder Sexangebote, was er sich meiner Meinung nach nach der Aktion überhaupt nicht rauszunehmen hat. Darauf kann ich auch gerne verzichten. Soll er doch seine Ex nach Sex fragen, auch wenn die hässlich ist... (jaja, bin manchmal noch in der Wutphase ;-)).

EwhemaMligeVr Nutzer (7#528611x)


@ Wateeli2:

Na das ist ja auch nett

aKn3_xre


du olle Wurst ]:D ;-D

Cooler Ausdruck ;-D , muss ich mir merken.

C=upcaNke1x000


Also abends bevor er kam meinte er als er Feierabend hatte er würde noch eben zu seinen Eltern fahren und dann würde er vorbei kommen. Ich fragte noch ob wir was zusammen Essen als er meinte er fährt jetzt bei seinen Eltern los, er meinte er hätte schon gegessen und ich könnte mir ruhig noch eben was machen. Haben dann noch kurz telefoniert. Ich bin die ganze Zeit von einem normalen schönen Abend ausgegangen. Habe uns sogar noch Süßigkeiten für abends geholt.

Er fiel dann aber direkt mit der Tür ins Haus. Als er reinkam und ich ihn küssen wollte drehte er den Kopf weh und umarmte mich nur. Ich meinte nur "okeee" . Er gab mir daraufhin die Teekanne als er reinkam nit den Worten diese hätte ich bei ihm vergessen... (was zur HölleHölle). Ich setzte mich auf die Couch, er verschwand in meinem Badezimmer. Dann setzte er sich zu mir, ich fragte ihn was los ist und dann rückte er raus mit der Sprache. Es fiel ihm schwer und glücklich sah er nicht aus.</p>
<p>Er meinte dann noch er hätte meine Kosmetiksachen dabei und fragte ob er sie ins Bad räumen sollte. Äh hallo Dann fragte er noch ob er mir was zu trinken machen kann (ich saß weinend vor ihm, aber konnte erst etwas später weinen, dachte erst er veralbert mich). Er meinte wir könnten die Tage noch mal reden...Dann meinte ich es gäbe nichts mehr zu sagen..er frage ob er mich in den Arm nehmen darf, aber ich verneinte und bat ihn zu gehen. Als er ging fragte er dann ob ich mich die Tage bei ihm melden würde. Ich meinte daraufhin nur, dass ich es nicht wüsste..Sichtlich geknickt verließ er dann die Wohnung und ich habe sofort meine Mutter angerufen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH