» »

Trennung trotz Liebe

LQun1x23 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich war 7 Monate mit einem unglaublichen Mann zusammen. Die Liebe war/ist groß. Er hat exakt die gleichen Vorstellungen was Treue, Familie, Liebe etc. angeht - dies ist uns beiden auch bewusst.

Ich sollte glücklich sein ihn gefunden zu haben. Aber ich war es irgendwann nicht mehr. Wir haben nie gestritten, allerdings wurde der Alltag in der letzten Zeit von den unnötigsten Zickereien bestimmt. Ich habe gemerkt, dass ich zurück rudere. Bestimmte Vorstellung hatte ich nicht mehr. Wir wollten zusammen ziehen und ich habe mich in der Wohnung plötzlich nicht mehr gesehen. Jedes Mal hatte ich Bauchschmerzen. Habe geweint. Es einfach nicht verstanden. Nun haben wir uns getrennt. Der Punkt ist einfach: wir sind beide tolle Menschen aber wir funktionieren leider einfach nicht zusammen. Wir sind auf dem Boden der Tatsachen gelandet. Er ist sehr verschlossen und kann absolut nicht über Gefühle reden. Die Tiefgründigkeit hat mir so gefehlt. Und seine Sticheleien. Der Kopf weiß es ist nicht böse gemeint aber das Herz empfindet anders.. er konnte es einfach nicht lassen. Und ich wollte ihn auch nicht verändern... er ist einer der liebenswertesten Menschen die ich kenne. Es macht mich schrecklich traurig aber nach der Trennung hatte ich immer wieder Momente in denen ich gemerkt habe wie richtig die Entscheidung war aber das Herz blutet einfach.. Vielleicht hat jemand von euch ja die selbe Erfahrung gemacht. Würde mich über Antworten freuen.

Antworten
Bvirk7enzlw,exig


:)_

ich kann grad nicht genau rausfinden, warum ihr euch getrennt habt.

kopfentscheidungen sind nich immer die richtigen..

kannst du ergründen,warum du dich da plötzlich in seiner zukunft nicht mehr gesehen hast?

L1un1x23


Ich bin mit den Sticheleien nicht mehr klar gekommen.. habe gemerkt mein Selbstwertgefühl ist kaputt gegangen. Er kennt da die Grenze nicht. Und ich vermute, dass mich das von ihm entfernt hat. Meiner Meinung nach gibt es drei Dinge damit eine Beziehung funktionieren kann: Liebe, die Werte und der Umgang. Und der Umgang ging nicht mehr. Auch seine Familie bemängelt seine Sticheleien und meinte dass er es jetzt (nach unserer Trennung) vielleicht lernt, dass er übers Ziel hinausschießt.

BMir ke#nzwWexig


okay, verstehe .. {:(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH