» »

Mein Partner benimmt sich wie ein Kleinkind

Miaride@27


Du fühlst dich scheiße, weil du nicht weißt, was genau los ist und bist drauf und dran ihm seinen Schlüssel in den Briefkasten zu werfen. Ob ihr nicht zeitnah mal reden und klar Schiff machen könntet.

Genau.

Vorbeigehen und klingeln kommt nicht in Frage, oder?

N/ymerDia9


Dankeschön :)

Er ist leider jemand der auch jemanden vor der Tür warten lässt bzw. nicht auf macht wenn er keine Lust hat...

Und da er mitten in der Stadt wohnt und die Wohnungstür direkt an einer gut besuchten Eisdiele ist wäre mir das zu peinlich da zu stehen und ihn anzubetteln mich reinzulassen während mir andere zusehen und zuhören |-o

Grrieusspud-ding


In nur 5 Minuten wärst Du dort...

GUries,spuddixng


Du denkst er würde nicht aufmachen, wenn er weiss, dass Du draussen stehst?

Gpriess<puddxing


Einen Versuch wäre es trotzdem wert

m6inlimxia


Er ist leider jemand der auch jemanden vor der Tür warten lässt bzw. nicht auf macht wenn er keine Lust hat...

Wenn dem so ist, dann dürfte das hier...

wäre mir das zu peinlich da zu stehen und ihn anzubetteln mich reinzulassen während mir andere zusehen und zuhören

...gar nicht eintreten.

Und wieso anbetteln? Falls er sich über die Gegensprechanlage meldet, fragst du nur kurz, ob er jetzt 10 Minuten für dich Zeit hätte. Falls ja, ist gut, falls nicht, sagst du "ok, tschüss dann" und gehst weg. :-)

Axgat'ha C}ristie


Konsequenz zeigt sich vor allem darin, keine leeren Drohungen auszustoßen.

Bedeutet, das, was du sagst, auch umzusetzen - oder lieber gar nichts zu sagen.

Kein Betteln um Zuwendung, nie! Lieber weggehen und etwas für dich tun.

bcienex007


Ich dachte, Du hast nen Schlüssel? ???

mRinivmiza


Ich dachte, Du hast nen Schlüssel?

Vielleicht ist der ja nur für die Wohnungstür. Zudem würde ich die Beziehung der Beiden keinesfalls so einschätzen, dass sie bei ihm ein und aus gehen darf, wie es ihr beliebt.

M<arUie2x7


Was hast du denn in gemacht, Nymeria?

Zrimt}brexi


:)D

Maarice27


Scheint ja nicht gut ausgegangen zu sein... :-/

IOnkoxg


Ich denke es ist gut ausgegangen, denn wenn das Problem akut wäre, und sie es noch beschäftigen würde, dann würde sie posten ;-)

Das geht ja mit den meisten threads so, sobald das Problem nicht mehr akut ist, interessiert das Thema den te auch nicht mehr.

Und wenn ihr freund dann das nächste mal spinnt, dann schreibt sie wieder hier.

@ nymeria ich denke,

ich weiß was er für ein Problem hat. Und das hat weniger mit dir zu tun als viel mehr mit der Kiste, vor der er ständig sitzt.

Kannst dich ja melden falls noch Interesse besteht.

N{ymexria9


Moin liebe Leute,

ja ich lebe noch und wollte doch mal berichten wie es ausgegangen ist o:)

Also ich war zwei Wochen lang plötzlich krank - hohes Fieber - und habe dadurch nur im Bett gelegen und nichts gemacht. Selbst TV schauen war nicht drin, habe also meine Rollos runtergezogen und versucht zu schlafen. Habe fast nicht auf mein Handy geschaut. Dienstag kam aber nichts, Mittwoch auch nicht. Da wars mir dann zu bunt und ich habe ihm ne Whatsapp geschrieben. Habe mir gedacht durch die ganze Resonanz hier wäre melden wohl die einfachste Lösung bzw. die Beste und Ehrlichste. Habe ihn gefragt warum er so reagiert. Ich habe ihm nur meine Meinung gesagt und ihm gezeigt wie ich fühle. Und das er mir versprochen habe das wir immer ehrlich zueinander sind und Probleme ansprechen, warum er dies offensichtlich dann aber nicht tut und mich lieber ignoriert. Daraufhin schrieb er recht fix das es ihm Leid täte und hat sich dann so entschuldigt. Fragte ob ich Zeit hätte, ich erklärte ihm ich sei krank und bräuchte erst einmal Ruhe. Aber danach war das Thema für ihn gegessen. Für mich aber nicht :=o

Bin dann also letztes Wochenende - als ich wieder Gesund war - zu ihm hin, wir wollten uns einfach treffen. Ich habe ihm meine Gefühle mitgeteilt, das ich kurz davor war den Schlüssel einzuwerfen usw. >:( Habe ihm mitgeteilt das mir die Beziehung so nicht gefällt, ich ihn so nicht kenne und schon beinahe keinen Sinn mehr in der Beziehung sehe wenn er sich so verhält. :-( Das er früher nicht so war und naja wieder reinen Tisch gemacht. Er war sichtlich ein wenig schockiert das ich die Beziehung beenden wollte, hat aber auch gesagt das er seine Launen im Moment selbst nicht versteht und nicht weiß warum er mich so behandelt. Er möchte die Beziehung nicht beenden nur weil er sich - seine Worte - mir gegenüber wie ein Arschloch verhalten hat. Das möchte er ändern. Er betonte nicht nur wegen mir sondern auch weil ihm das wohl selbst nicht gefiel. Das ihm das ewige auf-dem-Arsch-sitzen selber auf die nerven geht und das wir uns gegenseitig mehr erzählen sollten etc.

Und das ist der jetzige Stand, letztes Wochenende waren wir gemeinsam mit Freunden im Movie-Park, er hat meine Hand genommen, war lieb und für mich da. Abends im Restaurant war er ebenfalls aufmerksam und hat mir sogar mein Essen bezahlt |-o Und gestern Abend haben wir uns getroffen und er hat mir sogar eine Kleinigkeit geschenkt x:)

Ich hoffe das er sich weiterhin so "toll" Verhält und nicht plötzlich wieder in den alten Trott verfällt.

Wenn ihr wollt könnt ihr gern euren Senf dazugeben, danke nochmals für die ganzen netten oder auch kritisierenden Kommentare :)_

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH