» »

Geruch des Partners

C=harl7ies Toanxte


Das ist genetisch.

Eine Tante von mir stinkt wie ein Moschus-Ochse, ihr Sohn hat den gleichen Duft. Letztens war ich einkaufen und sage zu meiner Mutter: "Hier richt es nach Tante Rita!" Sie stimmt mir zu. Und wer kam um die Ecke?! Ihr Bruder! ;-D ]:D ;-D ;-D

hQats0chiIpu


Ich glaub das hat mehr Faktoren. Genetik, Lebensstil, Alter, Hormone, Hygiene..

P-feffwermiSnzbxonbon


Seltsamerweise müffeln für mich die meisten Menschen. Keine Ahnung ob ich da eine sehr empfindliche Nase habe. Aber ich empfinde den frischen (!) Schweißgeruch bzw Eigengeruch der meisten Menschen als unangenehm. Meinem Mann geht es im Übrigen genauso. Ich könnte nie, niemals mit einem Mann zusammen sein, dessen Geruch ich als unangenehm empfinde. Deswegen kann ich mir für mich kaum vorstellen, wie zwei Menschen die sich nicht riechen können, eine Beziehung miteinander eingehen können und erst recht nicht wie dabei ein Kind entstehen kann. Einfach weil ich mir keine Sex mit jmd vorstellen kann, der schlecht riecht. Öfter als eine einmalige Sache würde das bei mir nicht werden.

Gut jetzt ist es bei dir liebe TE nun mal so, dass ein Kind dabei entstanden ist. Was ich dir raten soll, weiß ich leider nicht. Weil ich wohl nie in die Situation kommen werde, mit einem für mich unangenehm riechenden Mann ein Kind zu zeugen. Aber ich denke mir, was kann das Kind dafür? Deswegen käme eine Abtreibung wohl nicht infrage. Bist du dir denn sicher dass ihr zusammen belieben wollt?

1Pa+1aV=2axa


Wenn ich mit jemandem charakterlich und von der gesamten Denkweise harmonieren würde, würde ich auf jeden Fall Kontakt halten, denn ich finde es Gold wert, so einen Menschen gefunden zu haben.

Es würde allerdings ausschließlich eine feste Freundschaft werden, denn wenn dieser Mensch grundsätzlich nach etwas Riechen würde, was ich nicht ab könnte, dann könnte ich keine Liebesbeziehung mit diesem Menschen eingehen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH