» »

Gibt es hier schüchterne Männer? Was habe ich falsch gemacht?

Lwinxea hat die Diskussion gestartet


Ich habe vor zwei Monaten jemanden über eine Singlebörse kennengelernt. Er war erst der Zweite, mit dem ich mich getroffen habe, aber ich wusste sofort, den möchte ich nochmal treffen. Er zog mich einfach an. Die Zeit zwischen Date 1 und Date 2 zog sich etwas, so dass ich erst dachte, na ja das wird nichts, aber es lief kontinuierlich weiter. Nach dem ersten Date umarmte er mich, beim zweiten zweimal zum Abschied, das dritte war recht neutral, das vierte war bei ihm zuhause (ich hatte Essen mitgebracht) und es passierte nicht einmal andeutungsweise etwas. Ich habe ihn immer mal wieder berührt, unauffällig. Er nie.

Beim vierten Date wurde es mir dann "zu blöd" und ich habe meinen ganzen Mut zusammengenommen und auf der Couch seine Hand gegriffen. Ihn ein bisschen im Nacken gestreichelt. Immer noch keinerlei Reaktion! Und weil ich die Situation so nicht ausgehalten habe, habe ich sie überspielt mit "nun nimm mich doch endlich in den Arm" und bin noch näher an ihn rangerückt. Dann war endlich der Bann gebrochen und wir haben geknutscht und gefummelt. Am nächsten Tag dann Sex.

Ich habe ihn dann gefragt, ob ich wieder so nach Hause gefahren wäre, wenn ich nicht die Initiative ergriffen hätte und er hat gemurmelt, ja das wäre wohl passiert, er sei eben schüchtern. x:)

Danach fast zwei Wochen Funkstille. Da fingen die unguten Gefühle an. Er erklärte es mit Stress. OK, jemand aus der Familie hatte plötzlich schwere gesundheitliche Probleme, da wäre mir auch die Familie näher als jemand, den ich gerade fünfmal gesehen habe. Dann letzten Donnerstag ein wunderschönes Treffen in seinem Garten und im kleinen Pool am letzten warmen Tag. Wirklich traumhaft schön. Und seitdem wieder Funkstille.

Heute bin ich dann meinem schlechten Bauchgefühl gefolgt und habe nach langer Zeit mal wieder mein Zweitprofil in der Singlebörse aufgerufen und geguckt, wie aktiv er dort noch ist. Und, oh Schreck, sehr aktiv. Alle Aktivitätsindikatoren auf vollem Ausschlag. Das war schon ein kleiner Schlag in die Magengrube. Ich habe dann mit zitternden Fingern ein weiteres Profil angelegt, das seinem Beuteschema entsprechen könnte. Und keine halbe Stunde nach Freischaltung der Bilder hatte ich eine Nachricht von ihm. Exakt derselbe Wortlaut wie bei meinem echten Profil, nur ohne seinen Namen drunter. Es zog mir den Boden unter den Füßen weg.

Ich weiß gerade nicht, wie ich ihm demnächst begegnen soll. Bzw. eigentlich ist das klar, ich will ihm gar nicht weiter begegnen, denn was soll ich mit jemandem, der mit mir Händchen hält, knutscht, ins Bett geht und der nebenbei noch andere Frauen anschreibt? :°(

Es beschäftigt mich nur die ganze Zeit ungemein, ob ich mit meinem Verhalten vielleicht etwas kaputt gemacht haben könnte. Ich habe leider viel zu wenig Erfahrungen. Da ist ganz viel an mir vorbei gegangen früher.

Ist hier jemand, der sich auch als schüchtern bezeichnen würde? Kann eine forsche Aktion der Frau tatsächlich in dem Moment etwas kaputt machen? Ich mache mir solche Vorwürfe! Von ihm werde ich dazu natürlich nichts hören, das kann ich vergessen. Dabei wäre mir das am liebsten.

Wenn ich daran denke, wie er mich beim zweiten Date verabschiedet hat (gedrückt, schon fast weg gewesen, zurückgekommen, nochmal gedrückt), kommen mir sofort wieder die Tränen. Ich fühle mich total schuldig an der Sache und bin mir fast sicher, ihn damit überrollt zu haben. Und damit die Gefühle getötet. Dass er den Sex dann mitgenommen hat, kann ich ihm nicht einmal verübeln. Als schüchterner Mann hat er ja wahrscheinlich keinen regen Zulauf. Was ich ihm übel nehme (obwohl es eigentlich eine logische Folge ist) ist, dass er danach beim Spazieren gehen immer meine Hand genommen hat. Ich fürchte, ich muss noch viel lernen. Würde mich freuen, dazu ein paar Statements zu hören. Schlafen kann ich gerade eh nicht, das musste jetzt alles raus.

Antworten
m nef


Es beschäftigt mich nur die ganze Zeit ungemein, ob ich mit meinem Verhalten vielleicht etwas kaputt gemacht haben könnte. Ich habe leider viel zu wenig Erfahrungen. Da ist ganz viel an mir vorbei gegangen früher.

Nee, ganz bestimmt nicht. Du bist eben so vorgegangen wie du bist. Wenn ihm das nicht gefällt, passt er eben nicht zu dir und es ist dann gut, dass du es frühzeitig merkst.

Und wenn ihm was zu schnell ging, hätte er dir das ja sagen können. Die Schüchternheit ist absolut kein Grund, dir die Schuld zu geben, wenn er sich von dir überrumpelt gefühlt haben sollte. Und wenn er wirklich so schüchtern ist, dass er im Reallife die Zähne nicht auseinander bekommt, hätte er dir ja Nachrichten schreiben können und sagen, was ihn stört und dass er es langsamer angehen will. Im schriftlichen Bereich scheint er ja alles andere als schüchtern zu sein :=o

Und keine halbe Stunde nach Freischaltung der Bilder hatte ich eine Nachricht von ihm. Exakt derselbe Wortlaut wie bei meinem echten Profil

Der Wortlaut ist mMn nicht schlimm, das erste Anschreiben in Singlebörsen ist eben meistens nicht hoch individuell (die finde ich sogar am schlimmsten ;-D) sondern Massenabfertigung. Dass er da offenbar innerhalb von Minuten auf Frischfleisch anspringt wirkt natürlich etwas bedürftig. Und blöd, wenn du euren Kontakt ernster genommen hast.

denn was soll ich mit jemandem, der mit mir Händchen hält, knutscht, ins Bett geht und der nebenbei noch andere Frauen anschreibt? :°(

Ich wäre auch enttäuscht, aber da ihr ja offenbar noch nie über euren Status geredet habt, ist das nun noch nicht soo verwerflich. Klar, wäre begeisternder wenn er von alleine keine Lust mehr auf andere hat. Aber man kann ja nicht alles haben. Vielleicht lässt er's. wenn ihr euren Status nun mal klärt.

Naives Positivdenken: Vielleicht braucht Mr. Schüchtern auch einfach nur ganz ganz viel Internetbestätigung und macht mit den Singlebörsenfrauen nicht auch im Reallife das, was er mit dir macht.

An deiner Stelle würde ich ihn da jetzt noch einmal ganz deutlich drauf ansprechen. Was ist das nun? Sieht er euch als Paar? Als vielleicht-mal-Paar-in-Kennenlernphase? Wollt ihr noch parallel andere daten/suchen oder ist das tabu?

- bin zwar sonst kein Freund von Spielchen, aber gerade die letzte Antwort könnte dir auch gleich Einblicke in seine Ehrlichkeit geben.

D!ieDoesisUmachttdasGxift


Linea

Ob Du etwas falsch oder richtig gemacht hast in Bezug auf den Mann kann er Dir in der Tat nur selbst sagen. Es hat zuviel Spekulationsfläche darüber nachzudenken, was ihn so handeln lässt, wie er es gerade tut.

Andersrum würde ich an dieser Stelle vermuten, Mann wie Frau können für sich Grenzen setzen, wenn sie für sich etwas nicht möchten, weil es nicht passt oder der Zeitpunkt zu früh ist für mehr intime Nähe.

Nach Deiner Beschreibung klingt es nicht so, dass zwischen euch etwas passiert ist, was nicht von beiden Seiten gewollt war. Etwas das Du vermasselt haben könntest sehe ich an dieser Stelle nicht.

Wenn es menschlich zwischen euch passt dann passt es, ob mit oder ohne frühe Intimität. Du hast Dich offen und zu Deinen Gefühlen stehend gezeigt, daran ist nichts falsch. Es gibt keinen Grund sich dafür schuldig zu fühlen.

Warum der Mann für sich weiter probiert und in der Singlebörse aktiv ist, kann einige Gründe haben. Allerdings ist es kein guter Zug, wenn er nicht darüber redett, wenn es für ihn nicht passt. Dein Wunsch es wissen zu wollen ist legitim, aber einen Anspruch darauf es zu erfahren hat man leider nicht.

Unschöne Erfahrung, aber versuche nicht Dir die Schuld dafür zu geben. Die sehe ich so nicht. Wäre von seiner Seite aus mehr Substanz Dich weiter intensiv kennenzulernen, hätte es sich zwischen euch weiter entwickelt. Es ist nicht immer einfach dafür Worte zu finden, was es genau war, dass der Funke nicht über gesprungen ist. Es manchmal nur winzig fehlende Nuancen sind die es ausmachen, dass die Zündung ausbleibt. Das kann in jeder Phase, der Kennenlernzeit passieren.

Bleib authentisch und verstell Dich nicht, dass ist die beste Grundlage sich auf ehrlicher Basis kennenzulernen. Wenn es dann auf beiden Seiten Peng macht, ist egal von wem das erste Signal ausging und in welchem Tempo es mit dem Verlieben passiert.

Ich war in meiner ersten längeren Beziehung am Anfang auch die Aktivere von beiden, und es wurde eine Liebe und Familie aus uns. Das ist in der Liebe nicht das Maß aller Dinge, dass die erste Aktivität nur von Seiten des Mannes ausgehen darf, damit es mit dem Liebesfunken klappt.

Versuche es als Erfahrung zu verbuchen, aber nicht mit dem Gefühl Dich falsch verhalten zu haben. :)*

c/hMiefnolatxu


Er ist wohl so extrem schüchtern, dass er noch gar nicht begreifen kann, was ihm widerfahren ist. War wohl sein erstes Mal ... hatte wohl Torschlusspanik und dieser Modus dominiert ihn noch immer.

Ich glaube nicht, dass es schon aus sein muss. Er braucht aber wohl etwas, woran er sich klammern kann, er scheint sehr, sehr unsicher zu sein. Wie kannst du ihm das Gefühl geben, dass du es Ernst meinst? Er braucht wohl ein paar Worte, die ihm Sicherheit geben, dass du ihn und nur ihn willst. Deshalb ihn nicht sofort mit deinem Verdacht konfrontieren, sonst passiert genau das, was beide eigentlich nicht wollen: es geht im Streit auseinander. Gib ihm Sicherheit und Geborgenheit!

D'ieDosisRmacehtdaxsGift


Was mir auch gerade einfällt. Warum hast Du Dich nach euren Treffen nicht von selbst bei ihm gemeldet, sondern abgewartet, ob von ihm noch etwas kommt? Vielleicht ist er der Menschentyp, der anfangsr positive Anschubhilfe braucht, weil er zu unsicher ist wie er auf die Frau gewirkt hat beim Date.

F}aSoLxa


Schätzt du ihn denn auch als schüchtern ein oder war das bloß seine Aussage nach dem Sex?

Ich finde es auch schwierig, mir aufgrund der Informationen hier ein Bild zu machen. Kann sein, dass er wirklich schüchtern ist und einen Anschubser braucht, kann aber auch gut sein, dass er dich nur ganz okay findet und deshalb parallel schaut, ob sich nicht was "besseres" findet. Ich glaube, dass kommt gerade in Single-Börsen recht häufig vor.

Was sagt dir denn dein Bauchgefühl? Hast du den Eindruck, dass er mehr Interesse für dich hegt, aber noch Zeit braucht?

egrsatmzgo\alie


Unabhängig davon wie du dich jetzt ihm gegenüber verhältst...

Heute bin ich dann meinem schlechten Bauchgefühl gefolgt und habe nach langer Zeit mal wieder mein Zweitprofil in der Singlebörse aufgerufen und geguckt, wie aktiv er dort noch ist.

Darf man fragen wofür du ein Zweitprofil brauchst? Was hat das für einen Zweck?

syugarsloxve


Ich weiß nicht, wenn da alles von dir kommt und bisher gekommen ist, dann wäre mir persönlich das zu einseitig... irgendwie degradiert dich das...

a(n_rxe


Ausser das du mit 2. oder 3. Namen in einer Börse unterwegs bis, hast du gar nichts falsch gemacht. Dein Typ hat einfach gemerkt, dass er nicht auf dich steht.

XZirarin


Ich würde sagen, er hat dich nur warm gehalten mit den Dates.

Als es konkreter wurde (Sex) hat er gemerkt "Nö da ist nichts...gefühlstechnisch"

Leider ist er zu "feige" es dir ins Gesicht oder per Nachricht zu sagen.

Hak ihn ab und ziehe weiter...

mgond+s8te]rnze


Ist hier jemand, der sich auch als schüchtern bezeichnen würde?

Ich könnte mir vorstellen, dass ich in einer ähnlichen Situation ebenfalls etwas von "schüchtern" gemurmelt hätte.

Aber tatsächlich, würde ich sagen, ist es eher eine diplomatische Umschreibung dafür, dass es einem zu schnell gegangen ist.

Kann eine forsche Aktion der Frau tatsächlich in dem Moment etwas kaputt machen?

Ja, ich würde sagen, das Interesse an einer ernsthaften Beziehung ist auf diese Weise unter die Räder geraten.

-kvietxnames%in-


Ich denke er ist einer der dich einfach nur abgecheckt hat. Zum Sex wollte er es wohl nicht unbedingt kommen lassen, da viele wissen das verbindet, nicht als Arsch dastehen wollen und er wohl keine Beziehung mit dir wollte. Er hat die ersten Dates getestet ob er mehr für dich empfinden kann. Das ist nicht unüblich. Jedoch wenn ein auch ach so schüchterner Mann dich anziehend findet, dann zeigt er es dir. Er hat es nicht getan, vielleicht sogar bewusst darauf gewartet das du anfängst (wäre mir übrigens zu blöd), damit er nachher sagen kann, du hast angefangen und wolltest ja unbedingt...!

So kann es gehen.

L0.vankPelxt


Stimme vietnamesin uneingeschränkt zu. Ein wirklich schüchterner (aber interessierter) Mann wäre Dir zutiefst dankbar, dass Du so initiativ warst und wenn ihr dann schon so weit gewesen seid, Dir danach die Bude einrennen.

Er guckt sich aber lieber weiter online um und schiebt Dich auf die lange Bank. Du kannst es nunmal nicht erzwingen und falsch gemacht hast Du auch nichts. Falsch wäre jetzt nur, sich jetzt einzureden, es läge an irgendetwas anderem. Es liegt einfach daran, dass er nichts (mehr) von Dir will.

Tut mir Leid für Dich, aber da findet sich bestimmt einer, der gut zu Dir passt und Dich auch sehr mag und dann klappt das quasi von ganz allein.

L]inexa


Hallo Ihr alle, vielen Dank für die zahlreichen Rückmeldungen! Ich versuche mal der Reihe nach vorzugehen.

@ mnef

An deiner Stelle würde ich ihn da jetzt noch einmal ganz deutlich drauf ansprechen. Was ist das nun? Sieht er euch als Paar? Als vielleicht-mal-Paar-in-Kennenlernphase? Wollt ihr noch parallel andere daten/suchen oder ist das tabu?

Habe ich noch heute Nacht per WhatsApp gemacht, bisher keine Antwort. Mit einem Telefonat bin ich glaube ich im Moment überfordert, da kann ich gerade nicht schnell genug denken. Live wäre mir am liebsten, aber da ist er diese Woche angeblich komplett ausgebucht und ihn einfach überfallen, wenn er mit dem Hund geht, möchte ich auch nicht.

@ DieDosismacht dasGift

Sehr schöner Beitrag, der mir gleich wieder die Tränen in die Augen treibt…

@ chiefolatu

Erstes Mal? Das kann ich zuverlässig ausschließen. Die Angst, dass er denken könnte, ich meine es nicht ernst, hatte ich auch. Passt aber nicht ins Gesamtbild.

@ DieDosismachtdasGift

Was mir auch gerade einfällt. Warum hast Du Dich nach euren Treffen nicht von selbst bei ihm gemeldet, sondern abgewartet, ob von ihm noch etwas kommt? Vielleicht ist er der Menschentyp, der anfangsr positive Anschubhilfe braucht, weil er zu unsicher ist wie er auf die Frau gewirkt hat beim Date.

Das erste Date endete mit meiner Frage, ob wir uns zwei Tage später nochmal treffen könnten, da hätte ich frei. Da war er dann am Zug. Und da ich mich und meine Hoppi-Galoppi-Mentalität ja kenne, wollte ich einfach etwas zurückfahren, weil ich Angst hatte, ihn mit zuviel Nachfrage zu vergraulen. Das habe ich ja dann auch wirklich toll hinbekommen.

@ ersatzgoalie

Bezüglich des Zweitprofils: Leider werden Profilbesuche immer angezeigt. Ich wollte mir einfach mal in Ruhe die Profile andere Mitglieder anschauen, ohne dass sie gleich erkennen, dass die echte Linea es war. Ich mag es nicht, wenn meine Aktivitäten so offensichtlich verfolgt werden können.

@ sugarlove

Ich weiß nicht, wenn da alles von dir kommt und bisher gekommen ist, dann wäre mir persönlich das zu einseitig... irgendwie degradiert dich das...

Ja, das gefiel mir auch nicht! Es ist irgendwie immer eine Gratwanderung zwischen aufdringlich und desinteressiert.

@ Xirain

Ich würde sagen, er hat dich nur warm gehalten mit den Dates.

Als es konkreter wurde (Sex) hat er gemerkt "Nö da ist nichts...gefühlstechnisch"

Leider ist er zu "feige" es dir ins Gesicht oder per Nachricht zu sagen.

Hak ihn ab und ziehe weiter...

Bei den ersten vier Dates glaube ich das nicht, denn er hat nichts unternommen, um mich bei Laune zu halten. Keinerlei Annäherung. Ja, der Sex hat das Ganze irgendwie zum Kippen gebracht.

Natürlich ist es feige, es mir nicht direkt ins Gesicht zu sagen. Davon könnte ich mich allerdings auch nicht freisprechen.

@ mond+sterne

Dass das Interesse an einer ernsthaften Beziehung mit meiner Forschheit unter die Räder gekommen ist, ist ja genau meine Befürchtung. Aber da wird nur er selber Licht ins Dunkel bringen können.

@ vietnamesin und L.vanPelt

Puh. Schwerer Tobak. Aber vermutlich liegt Ihr da ziemlich richtig.

-Avietnfamexsin-


Ja leider schwerer Tobak, ich würde dir gerne etwas anderes schreiben, aber du weisst ja, wir sind alles Frauen hier die das so oder ähnlich schon mal erlebt haben. Und ja es tut weh. Aber der Fehler liegt nicht bei dir, es passte wohl einfach nicht :)_

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH