» »

Verstehe meinen Freund irgendwie nicht..

NDeylxa


Ich muss aber dazu sagen, dass ich Sonntag Abend auch keine Lust mehr hatte ;-D

Ist halt nur so ungewohnt weil ich ihn so nicht kenne. Hab auch mal irgendwo gelesen, dass ein gesteigerter Sexualtrieb auf Fremdgehen hinweisen kann. Hoch lebe das Internet! Man macht sich nur selbst fertig :|N

Er hatte mich einfach fast komplett mit dem Öl eingerieben, keine Ahnung was mit ihm los war :-D

Allgemein finde ich den Sex wirklich in Ordnung. Klar, ich würde lügen, wenn ich sagen würde mir würde es nicht gefallen wenn es länger gehen würde. Aber das ist für mich kein Muss und auch kein Trennungsgrund oder sowas.

Mit seinem Minderwertigkeitsgefühl komm ich klar. Ich bin auch nicht gerade mit Selbstbewusstsein gesegnet. Aber im Gegensatz zu ihm, lasse ich es mir nicht anmerken und spreche es nicht aus :=o

C*omrxan


Ich muss aber dazu sagen, dass ich Sonntag Abend auch keine Lust mehr hatte ;-D

Dann war das Wochenende ja gut ;-D

Hab auch mal irgendwo gelesen, dass ein gesteigerter Sexualtrieb auf Fremdgehen hinweisen kann.

Quark, er hat ja was getrunken. Das enthemmt. Wir haben manchmal auch Tage, wo wir richtig scharf aufeinander sind und auch abends irgendwann eine Pause brauchen - von uns geht aber definitiv niemand fremd. Ist doch schön, wenn's passiert! Passieren lassen, fertig.

Er hatte mich einfach fast komplett mit dem Öl eingerieben, keine Ahnung was mit ihm los war :-D

Vielleicht hat er sich auf YouTube ein Tantra-Tutorial angeschaut und wollte das mal probieren ;-)

Aknwnwy)llX*xx


Hallo,

deine Geschichte erinnert mich sehr an die Anfangszeit mit meinem Freund. In der Anfangszeit haben wir uns total viel gesehen, lange Nachrichten geschrieben und und und... Irgendwann bekam ich auch Angst, ich könnte klammert, weil er mich immer sehen wollte. Ich konnte das irgendwie nicht glauben.

ABER: Es war wirklich so. Als ich ihm meine Angst mitteilte, dann sagte er nur, dass er mich doch auch immer sehen möchte und wirklich gern in seiner Nähe hat. Ich glaube im ersten Jahr haben wir nur ein oder zwei Mal etwas getrennt unternommen. Gut, wir sind allerdings auch sehr fix zusammen gezogen. :=o

Aber mein Freund ist auch echt kein Romantiker und wir haben auch eine ganze Weile gebraucht, bis wir uns im Bett aufeinander eingespielt hatten. Nach ca. 6 Monaten kam es bei uns auch zu Problemen, weil er sich sehr plötzlich sexuell zurück gezogen hatte. Von dem mehrmals täglich wurde es sehr schnell weniger, ich wollte immer noch viel, er nicht. Dann reichte ihm irgendwann einmal in der Woche. Auch er hatte dann auf meine ganzen Versuche nicht reagiert, tielweise waren Playstation oder TV interessanter. Es hatte für ihn aber auch sehr viel mit Stress zu tun, er konnte sich schlichtweg nicht fallen lassen.

Inzwischen sind wir fast 3 Jahre zusammen und auch wenn wir sexuell nicht ganz einer Meinung sind (er möchte halt lieber einen Quicki, ich brauche einfach mehr Zärtlichkeiten und generell länger, so dass er meist dann fertig ist, wenn ich gerade erst richtig auf Touren komme |-o ), so haben wir uns doch ziemlich gut aufeinander eingespielt.

Im Übrigen: Oralverkehr ist kein muss. Mein Freund ist auch der Erste gewesen, dem ich einen geblasen habe. |-o Vor ihm hab ich das auch nie gemacht - trotz mehrerer mehrjähriger Beziehungen. Manchmal fehlt es auch einfach an Mut und/oder am richtigen Partner. ;-D

N.eyxla


Danke für deine Antwort :-)

Klingt echt wie bei uns ;-D Erst am Mittwoch meinte er wieder zu mir, dass er mich immer sehen will und ich nur vorbei kommen muss. Habe dann nur gemeint "Naja immer ist relativ, glaub ich dir nicht :P" darauf meinte er nur "Naja Zuhause sein sollte ich schon :-)"

Immer klingt so utopisch, kann ich ihm echt irgendwie nicht glauben. Soll er mir halt einen Schlüssel für die Wohnung geben, DANN glaub ich ihm ;-D

Zum Oralverkehr: Ich kann mir halt gar nicht vorstellen, dass er das wirklich noch nie gemacht hat. Ich meine mit 25 und 2 langjährigen Beziehungen, sollte man das doch mal zumindest probiert haben :=o Er meinte ja zu mir, er hat das das letzte Mal gemacht als er 17 war und darauf fragte ich ihn warum danach nicht mehr. "Die anderen warens nicht wert" sagt er mir |-o :=o

Zumal er das auch ziemlich gut macht für jemanden, der das angeblich noch nie richtig gemacht hat ;-)

A6nn*wyl\lXxxx


Naja, vielleicht gibt es auch einfach keinen Schlüssel mehr zur WG. ;-)

Aber wenn er dir schon sagt, dass er dich immer sehen will, dann glaub ihm das ruhig. Wie gesagt, bei uns war es ja nicht anders. Da war dann nicht mehr die Frage, ob man sich denn sieht, sondern nur um welche Uhrzeit. :=o x:)

Naja, ich war damals 23, als ich es das erste mal gemacht habe. |-o Und drei Sekunden testen zählt halt dann irgendwie wirklich nicht. :-X

Freu dich doch einfach, dass du die erste sein darfst. Mein Freund hatte damals extreme Probleme, das zuzulassen, eben weil er der erste für mich war. Ich war aber froh, dass wir so noch ein "erstes Mal" hatten, eine neue Erfahrung.

Und wenn er es ziemlich gut macht, umso besser. :)z

Eine Beziehung mit so einer Art Mann kann wirklich manchmal schwer sein, aber für mich war jede Mühe und alle Arbeit, die man investiert hat, es wert gewesen. Wir werden hoffentlich bald ein Haus bauen und ich bin wirklich froh, dass ich mir die Zeit genommen habe, ihn und sein Verhalten verstehen zu lernen. :)_

V'eErhuxeter


und er hört dann irgendwann auf. Ob er da nun keine Lust mehr hat oder ob er enttäuscht, dass ich noch nicht gekommen bin weiß ich nicht.

Verdammt, wieso fragst du ihn dann nicht einfach, was jetzt los ist?

Außerdem hast bist du uns noch die Antwort schuldig, wie deine bisherigen Beziehungen ausgesehen haben. Kam mal auf Seite eins oder zwei.

Zumal er das auch ziemlich gut macht für jemanden, der das angeblich noch nie richtig gemacht hat

Das erkennst du an zwei Malen mit insgesamt 90 Sekunden?

VUerhuueter


Ich verschenke ein "hast".

N;eyalxa


Verdammt, wieso fragst du ihn dann nicht einfach, was jetzt los ist?

Ehrlich gesagt keine Ahnung.

Außerdem hast bist du uns noch die Antwort schuldig, wie deine bisherigen Beziehungen ausgesehen haben. Kam mal auf Seite eins oder zwei.

Was genau möchtest du da wissen? War halt anders. Da wollten die Kerle öfter Sex als ich.

Das erkennst du an zwei Malen mit insgesamt 90 Sekunden?

Jap, meine ich erkennen zu können ob das jemand gut macht oder nicht bzw. ob es mir gefällt oder nicht.

Wo hast du bitte die 90 Sekunden her? Ging durchaus länger

V4erhu"eter


Naja, wieviele Beziehungen du hattest, wie lange die gingen. Ob da für dich alles "normal" verlief, ohne dass du auf jede Kleinigkeit penibel geachtet hast.

Die Zeit habe ich aus deinem Beitrag. Waren sogar nur 65 Sekunden. ;-)

Er hat sich bis jetzt auch nur 2 mal getraut mich oral zu verwöhnen. Beim ersten mal hat er es 5 Sekunden gemacht und am Samstag eine Minute ;-D

[[http://www.med1.de/Forum/Beziehungen/729391/#p22559450]]

NReyl.a


Naja aber er hat es ja jetzt schon öfter gemacht und auch länger :-p

Ich hatte 2 richtige Beziehungen, die länger als 2 Jahre gingen.

Und nein da habe ich nicht penibel auf alles geachtet.

Habe ich wohl dem letzten Jahr zu verdanken, da wurde ich von Kerlen nur verarscht. Seitdem bin ich wohl so..

Vderhuzeter


Ich hatte 2 richtige Beziehungen, die länger als 2 Jahre gingen.

Und deine sonstigen Erfahrung wie diese:

Habe ich wohl dem letzten Jahr zu verdanken, da wurde ich von Kerlen nur verarscht. Seitdem bin ich wohl so..

? Was da los gewesen?

NAeyla


Naja sonst hatte ich ein paar Liebeleien über ein paar Monate, nichts Ernstes.

Letztes Jahr war halt schlimm. Will da auch nicht so großartig drüber reden weil das eigentlich hiermit auch nichts zu tun hat.

Habe eben Gefühle aufgebaut und wurde sitzen gelassen. Von Heute auf Morgen wurden meine Nachrichten ignoriert etc. Es wurde gesagt ich nerve blablabla

Aber genau deswegen bin ich jetzt so vorsichtig. Habe immer Angst jemanden bzw. meinen Freund zu nerven. Deswegen frage ich ihn auch fast nie ob wir uns sehen und warte bis er kommt :-/

A#nn^wylxlXxx


Aber dieses "nie fragen" kann schnell als Desinteresse interpretiert werden. Oder als "kein Bock". Eben weil er ja mehrmals gesagt hat, dass du immer kommen darfst. ;-)

Fühl dich einfach mal gedrückt. Ich kenne das, wenn man ein schlimmes Jahr hinter sich hat und wenn man von einem Mann von heut auf morgen völlig anders behandelt und plötzlich der Kontakt weg ist. Aber das Leben geht (zum Glück) weiter und du wirst deine Vorsicht von ganz allein wieder ablegen. :)_

Neeylxa


Hey Ihr Lieben, wollte mich mal wieder zu Wort melden :)

Hier mal ein paar Sachen, die sich geändert haben:

1: Das mit der Fragerei ob wir uns sehen ;-D Er hat mir zu Weihnachten einen Wohnungsschlüssel geschenkt, also das hat sich schon mal erledigt :)_

2: Die Zärtlichkeit hat sich auch ein wenig geändert. Also er streichelt mich sehr viel und auch sehr zärtlich. Er küsst mich jetzt auch immer auf die Stirn, das mag ich total.

Sachen, die sich nicht geändert haben:

1: Gefühlsbekundungen bekomme ich immer noch nur betrunken aber da muss ich mich wohl dran gewöhnen. Woran das liegt weiß ich nicht, weil bei der Ex hat es wohl auch geklappt mehr oder weniger. Letztens meinte er nur zu mir er liebt mich auf den Tod :=o

2: Der Sex leider... bleibt immer noch bei nur am Wochenende. Ob er jetzt was getrunken hat oder nicht. Wenn er was getrunken hat natürlich lieber..

3: Seine Komplexe. Die sind leider immer noch aktuell..

Ich weiß gar nicht ob ich das hier erzählt hatte, da waren wir auf dem Weihnachtsmarkt und ein Kumpel von ihm meinte zu ihm "Du mit deinem Minilümmel" Aus Spaß halt, ich fand das aber auch nicht witzig. Nachts dann beim Sex kam von meinem Freund "Der ist doch eh viel zu klein, du merkst doch gar nichts.."

Der lässt sich Sachen echt total einreden..

Also er sagt immer noch Sachen wie "Der ist doch eh zu klein" "Du merkst doch garnix" "Du hast doch da gar nichts davon" "Ich kann das doch eh nicht (selbst als ich nur wollte, dass er mich massiert)"

Konversationen beim Sex wie:

Er: Gefällt dir das?

Ich: Ja (während dem Stöhnen raus gehaucht!)

Er: Eh nicht

...

Am Wochenende auch sowas

Er: Bist du denn fertig geworden

Ich: Ja, 5 Mal (war auch nicht gelogen)

Er: Was?! Laber nicht, das stimmt doch nicht

Ich: Doch, wieso sollte das nicht stimmen?

Er: Weiß ich ja nicht, kann ja sein du sagst das nur so

Ich: Meinst du ich täusche das vor?

Er: Kann ja sein..

Ich: Warum sollte ich sowas machen? Da habe ich nichts davon und du auch nicht

Er: Hmm keine Ahnung..

%-|

Ich weiß langsam echt nicht mehr was ich noch machen soll.

Tausend mal sag ich ihm sein Penis ist nicht zu klein, er macht das toll, er kann das etc. aber es fruchtet nicht :-(

Irgendwas muss doch vorgefallen sein, dass er solche Komplexe hat. Aus dem Nichts kommt das doch nicht..

Ich habe auch nicht das krasseste Selbstbewusstsein aber sowas? Puh..

Vorallem haut er solche Sachen auch meistens nur raus wenn er was getrunken hat. Dann lässt er halt mal seine Fassade fallen und die Ängste durchblicken..

Nxeysla


Achja..

Als ich ihn gefragt hatte ob er mich massiert und er dann meinte er kann das doch eh nicht, lief die Konversation so ab:

Er: Ich kann das doch eh nicht.

Ich: Doch, du unterschätzt dich zu oft

Er: Immer tief stapeln :)

Ich: Warum?

Er: Dann ist niemand enttäuscht

Ich: Warum sollte ich denn wegen irgendwas enttäuscht sein, ist doch Schwachsinn

Er: Weiß ich nicht.. zu hohe Erwartungen..

Ich hoffe jetzt einfach mal nicht dass ich ihm irgendwie unbewusst rüber bringe, dass ich total hohe Erwartungen hätte. Weil so ist das ja nicht ":/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH