» »

Affäre mit Referendarin

D\ieDosiZsmachtdvasGxift


Ich würde die mir die Frage stellen, wenn einer von euch den Wechsel der Schule durchzieht, wer dann verlangen kann, dass ihr es an die große Glocke hängt?

Ihr seid nach so einer Entscheidung wieder reine Privatmenschen mit einem gewissen Altersunterschied und unterschiedlichen Ausbildungsstufen, mehr nicht. Darüber müsst ihr zwei keine Rechenschaft ablegen.

Wenn es nach einem Schulwechsel dann später raus käme, dass ihr ein Paar seid, ist es egal. Außer euch beiden weiß niemand, wann es zwischen euch zum verlieben gekommen ist. Spekulationen darüber haben alle anderen umsonst.

Aber bis zum Vollzug dieses Schrittes hättet ihr beide weniger Sorgen und Probleme mit der Außenwelt, wenn es niemand erfährt.

Überlegt euch, für wen der Schritt des Schulwechsels einfacher zu gehen wäre. Persönlich sehe ich darin den größten Zugewinn für eure Situation, wenn eine Trennung von beiden Seiten aus keine Option ist.

pfarazfell+nxuss


Und noch einmal meine Frage: Könnte es, wenn ich oder sie nun die Schule wechseln und wir es dann offiziell machen sie trotzdem Probleme bekommen?

Ok. Du glaubst doch selbst nicht, dass, wenn diese Geschichte der Wahrheit entspricht, niemand auf dieser Schule diese 'Geschichte' mitbekommt? Wenn man verliebt ist, dann benimmt man sich wie ein Goldfisch beim Derwisch-Tanz, -unweigerlich- man macht sich automatisch verdächtig. Das kommt davon, dass das Hirn aussetzt und man Fehler macht. Also wenn das noch keiner mirbekommen hat, dann hattest du...neee, das glaub ich nicht, dass das keiner mitbekommt. Eventuell steht die Referendarin schon unter Beobachtung.

AInony$muxs


Nette Geschichte. Ja und ? Da springt nicht mehr für dich bei raus als eine Affäre ??? Insgesamt betrachtet lohnt der Aufwand nicht.

B-r8andunVgsburg


Du glaubst doch selbst nicht, dass, wenn diese Geschichte der Wahrheit entspricht, niemand auf dieser Schule diese 'Geschichte' mitbekommt?

Doch, um ehrlich zu sein schon. Wie schon jemand sagte ich bin keine 16 mehr und habe meine Gefühle sehr gut im Griff, sie ebenso. Wir gehen uns mittlerweile in der Schule wann immer es geht aus dem Weg, es gibt auch Tage da sehe ich sie gar nicht, wenn sie nicht bei uns Unterricht hat.

Da springt nicht mehr für dich bei raus als eine Affäre

Das kann ich ja jetzt noch nicht wissen, immerhin haben wir uns beide verliebt und denken über Möglichkeiten nach, wie wir ohne Probleme zusammen sein können.

aryasxha


Deine Partnerin riskiert ihre gesamte berufliche Zukunft und ihre wirtschaftliche Existenz. Das ist sowas von bescheuert, dass mir die Worte fehlen. Wenn du sie wirklich magst, stelle jeden Kontakt außerhalb des Unterrichts zu ihr ein, bis du nicht mehr ihr Schüler bist!!

Nto risk -e no fedar


Das ist mir durchaus bewusst, es nervt nur tierisch. Ich verhalte mich generell im Unterricht seitdem auch anders...

Mensch Junge, werd mal erwachsen, wirklich!! Du gefährdest ihr komplettes Berufsleben. Dass sie das akzeptiert, scheint eigentlich eine große Zuneigung zu dir zu beweisen.

Um die zum Dank verhältst du dich wie ein kleiner Schuljunge der es auf seine Lehrerin abgesehen hat.

Es ist äußerste Diskretion geboten und das beinhaltet auch, nicht beleidigt zu sein wegen Eintragungen im Klassenbuch und dich im Unterricht unauffällig zu verhalten.

Reiß dich mal zusammen!!! Das 3/4 Jahr bis zum Abi wirst du ja wohl hoffentlich noch schaffen, ein diskretes Verhalten an den Tag zu legen!

BHranydukng&sbuxrg


Um die zum Dank verhältst du dich wie ein kleiner Schuljunge der es auf seine Lehrerin abgesehen hat.

Ganz im Gegenteil. Mit "anders" meine ich, dass ich mich ruhiger verhalte, eben so wie bei den anderen Lehrern auch. Das zu spät kommen passiert mir eben ab und zu, und auch wenn ich dann innerlich "beleidigt" bin, nach außen trage ich das sicherlich nicht.

CFoGcadxa


Ach ja, Geschichten wie sie das Leben schreibt... ;-D .

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH