» »

Intensives Kuscheln - Muss man denjenigen attraktiv finden?

aWnnaelida hat die Diskussion gestartet


Hallihallo

ich war vor zwei Wochen auf einer Geburtstagsparty und habe dort einen Mann kennengelernt. Wir haben uns auf Anhieb verstanden und waren uns sehr sympathisch. Darüber hinaus war er auch genau mein Typ. Wir hatten beide nicht so die Lust auf Feiern und sind zu ihm, auf dem Weg haben wir bereits Händchen gehalten und über Gott und die Welt gesprochen. Bei ihm haben wir uns aufs Sofa gesetzt und die nächsten 6 Stunden geredet, über alles. Dabei lag ich diese Zeit in seinen Armen, er hat meine Hand und meinen Arm gestreichelt, hatte sein Gesicht nahe an meinem. Er ist mir mit der Hand immer wieder über die Haare gefahren. Ich war auf Wolke 7, da einfach alles passte, ich hatte zum ersten Mal das Gefühl, ich träfe meinen Seelenverwandten. Wir haben uns einfach blind verstanden. Früh am Morgen bin ich gegangen.

Nun meine Frage, er hat nicht versucht mich zu küssen und das lässt in mir die Frage aufkommen, wieso. Für mich gehört zum Kuscheln dazu, dass ich denjenigen attraktiv finde, sonst würde nicht stundenlang bei ihm im Arm liegen und meine Hand in seiner haben. Ich finde es auf eine gewisse Art und Weise auch intim. Was denkt ihr? Wie ist es bei euch? Hat er einfach kein Interesse?

ps. Er wohnt in München, ich in Berlin. Wird also schwierig mit Kennenlernen

pps.Ich bin das erste mal seit langer Zeit wirklich verknallt, ich habe das lächerliche Gefühl, dass er der Eine sein könnte

Yeah!

Antworten
gMe rald aZus wxien


vielleicht wollte er einfach nichts überstürzen, aus angst, du könntest dann gehen.....oder hat darauf gewartet, dass von dir was kommt um sicher zu gehen, dass es für dich auch passt....denke schon, dass ihm etwas liegt an dir....auf eine schnelle nr war er offensichtlich nicht aus-warum auch immer ":/

aOnnalJidxa


Ich wäre aufs Küssen an diesem Abend auf jeden Fall eingestiegen, hätte aber niemals den ersten Schritt gemacht. Wir wohnen ja auch weit voneinander weg und er ist ein Freund meines besten Freundes. Hab die Befürchtung, dass er einfach nicht mehr wollte.

S7hoxjo


Das war vor zwei Wochen? Und seitdem?

Mtada\me C^haren8toxn


ich hatte mal ein Gespräch mit einem Mann der meinte man müsse nicht immer ONS haben, kuscheln nach ner Party etc. sei auch schön.

und auch ich habe schon mit etlichen Leuten im Bett gelegen und gekuschelt, weils schön ist - vollkommen unabhängig von Attraktivität oder Geschlecht, allein die Sympathie muss vorhanden sein.

um rauszufinden ob da mehr ist bleibt dir wohl nur der direkte Angriff, heißt, du musst irgendwie wieder Kontakt zu ihm aufnehmen und sehen was sich ergibt.

a~nnZal|ida


Ok, dann ist es also schon so, dass da bei manchen nur die Sympathie stimmen muss. Bei mir muss da wirklich sehr viel mehr sein. Er meinte zum Abschied übrigens, man sähe sich immer zweimal im Leben. Wir haben seitdem mal geschrieben, aktuell aber nicht. Ich brauche es auch nicht, weil es für mich die Magie des Abends auslöscht. Was ich brauche ist das Wissen, dass wenn wir uns nächstes Jahr wiedersehen, er sich darauf freut.

M?atz%eBerxlin


Schon sehr ungewöhnlich als Kerl! :-D

Doch, wahrscheinlich wird er dich schon attraktiv finden. Wahrscheinlich entweder schüchtern oder sehr vorsichtig. Am besten du rufst ihn an und fragst ihn, wie es mit euch weiter gehen könnte. :-)

Mtadamde ChYarentoxn


Was ich brauche ist das Wissen, dass wenn wir uns nächstes Jahr wiedersehen, er sich darauf freut.

warum fragst du nicht einfach ob er Lust drauf hat sich schon früher zu treffen?

du wirst doch wohl nicht ein Jahr warten?! denn dann wirst du ein Jahr lang dutzende Szenarien in deinen Kopf zusammenspinnen wie schön das wiedersehen wird, du wirst ihn idealisieren und dann trifft dich die Realität um einiges heftiger.......

a9nna:lixda


Ich habe Angst, ihm zu schreiben. Er ist mit meinem besten Freund befreundet, ich will irgendwie keinem meine Gefühle preisgeben. Ich wünschte ich wüsste, ob da auch bei ihm so eine Art Gefühl war, dass er es schön fand, weiß ich, da wir zwischendrin und danach auch darüber sprachen. Nur weiß ich nicht, ob da auch dieses Etwas war, was ich empfand.

Zum Ablauf: Wir sind erst lange spazieren gewesen, dabei hat er irgendwann meine Hand genommen und den Arm um mich gelegt, es war, als seien wir ein Paar. Bei ihm in der Wohnung haben wir auch direkt Arm in Arm gelegen und uns in die Augen geschaut so oft es ging, er hat meinen Arm gestreichelt, meine Hand und meine Haare gestreichelt.

a%nna+lida


Achja, den Abend zuvor haben wir uns kennengelernt, aber eben unter Alkeinfluss und haben da auch auf der Couch gekuschelt. Habe es da aber auf den Alkohol geschoben. Glaube, ich habe mich missverständlich ausgedrückt im ersten Post

K7lei^o


annalida

Ich habe Angst, ihm zu schreiben. Er ist mit meinem besten Freund befreundet, ich will irgendwie keinem meine Gefühle preisgeben.

Ich verstehe noch nicht genau, worum es Dir geht. Es geht ja nicht nur um ihn, ob er weiß, was er will, sondern auch um Dich, was Du willst. ":/ Hast Du denn Interesse an ihm und wenn ja, welches? Das erschließt sich mir aus Deinen Beiträgen nicht wirklich. Vielleicht ging es ihm ja auch so.

Ich wünschte ich wüsste, ob da auch bei ihm so eine Art Gefühl war, dass er es schön fand, weiß ich, da wir zwischendrin und danach auch darüber sprachen. Nur weiß ich nicht, ob da auch dieses Etwas war, was ich empfand.

Er hatte also ein Verhalten in den 6 Stunden, aus dem Du nicht erkennen konntest, ob und inwieweit er sich für Dich interessiert?

-!vietnam]esixn-


Äusserst merkwürdig. Mir hätte da eindeutig etwas gefehlt! Und ja natürlich muss ihn denjenigen sehr attraktiv finden um ihn zu bekuscheln, dass begehren, ist jawohl die Vorrausetzung, ich kuschle doch nicht mit irgendwelchen Typen die mir nicht optisch gefallen.

@ madame charenton

Du verwechselst da grundlegend etwas. Kuscheln kann man mit seinem Kind, einem Kind, Haustieren, der Freundin, einem Freund ABER dieses kuscheln unterscheidet sich im Grundsatz zu einer Person, die man begehrt, da gibt es Unterschiede, zwischen gern haben und jemanden heiss finden ;-). Und die TE zielt auf das heiss finden ab.

Und ich glaube nicht an die Nummer das er zu schüchtern war. Es kann aber sein, dass er nichts weiter empfindet, er es versuchen wollte, du aber doch nicht seinem Typ Frau entsprichst und er deswegen nicht weiter wollte, Küssen ist für manche mehr als Intim, dass könnte eben ein Grund sein.

Davon mal abgesehen, in den Arm nehmen, tief in die Augen schauen, die streicheln..dem messe ich keine grosse Bedeutung in Form von einer Liebesbekundung bei, mein Affärenmann macht das auch alles. Ist aber nicht in mich verliebt, einen Unterschied zur echten Liebschaft gibt es da auch nicht. Das ist das was ich sagen möchte, zärtliche Männer, die sich benehmen wie ein Prinz, wo man denkt, da ist was, da muss was sein.. ;-).

aZn(nalvidxa


Danke schon mal für eure Antworten.

Das denke ich mir auch, dass er mich vielleicht nicht unattraktiv findet, aber eben nicht attraktiv genug, um mich zu küssen.

KZleixo


und auch ich habe schon mit etlichen Leuten im Bett gelegen und gekuschelt, weils schön ist - vollkommen unabhängig von Attraktivität oder Geschlecht, allein die Sympathie muss vorhanden sein.

Es ist auch meine Erfahrung, dass Küssen nicht unbedingt etwas über eine Situation und/oder Gefühlslage aussagt. Es hängt völlig von der Stimmung und Dynamik ab. Menschenkenntnis hilft da. Es kann wie der Blitz eingeschlagen haben, bei beiden und zu keinem Kuss kommen, genauso eben das Gegenteil bzw. alle möglichen Variationen. Sich da am Küssen zu orientieren kann zu falschen Schlüssen führen.

KAleio


annalida

Das denke ich mir auch, dass er mich vielleicht nicht unattraktiv findet, aber eben nicht attraktiv genug, um mich zu küssen.

Ja, eine der vielen Möglichkeiten. Wenn Du eine gute Menschenkenntnis hast (Dich und andere), dann kannst Du das auch am besten entscheiden. Du warst ja in der Situation.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH