» »

Freundschaft zwischen Mann und Frau - kann das funktionieren...

L(eo-\404


@ danae87

Umerziehen nicht. Aber ich kann ihnen das Gefühl geben in der Minderheit zu sein.

Nein das kannste nicht, weil das nicht stimmt.

Offen spruicht man darüber real nicht, weil gute Erziehung, Emanzipation der Frauen bla bla, du weisst ja, und wenn man darüber nicht spricht, heisst es noch lange nicht, dass man in Minderheit ist.

dlana6e87


Siehst du, enigmatic. Wer nicht offen spricht, der wird vereinnahmt. Und in der Umkleide zieht das Argument mit dem "wegstecken" nicht, genauso wenig bei singles oder was weiss ich. Er hier ist sicherlich verloren, aber viele andere die sich unsicher sind, die an sich selbst zweifeln weil sie eben anders fühlen und soweiter, die dürften gerne erfahren, dass er der seltsame Vogel ist und nicht sie die anderen sind.

Sehoxjo


Wenn die anderen Männer schweigen, dann betrachten diese Deppen das doch als Bestätigung ihres Bildes. "Klar sagt der nun nichts, der will ja heute abend einen wegstecken können, aber grundsätzlich sieht er es natürlich wie ich", ist dann der Gedankengang, wie man an Leos Post an meine Adresse ja sehen kann.

Er hat ja nu ein sehr gutgesichertes "Männerbild" - gegen jedes Denken abgeschirmt und quasi unwiderlegbar. Wer als Mann nicht ständig ficken will, ist gleich "asexual"; wenn einer laut trötet, dass er immerzu könnte und wollte, dann sagt er die Wahrheit (statt, was ja durchaus auch mal vorkommt, einfach nur anzugeben); wenn einer sagt, nö, das sähe er anders, dann lügt er, "um den Frauen zu gefallen". Das ist für jemanden, der die Augen schön fest zumacht und nur oberflächlich beobachtet, ein ziemlich schlichtes und zugleich hermetisch abgeriegeltes Konzept, da dringt nix durch.

dDanae8x7


shojo

Ich hoffe nur, man darf selbst entscheiden; ich würde ja gern weiter in den Genuss Deiner potenziellen Zudringlichkeit kommen. ;-D

In jedem Fall. Du bist ja eh so ein geschlchtshybrid und läufst ausser der Reihe. ;-D ;-D

SrhEojxo


Du bist ja eh so ein geschlchtshybrid und läufst ausser der Reihe. ;-D ;-D

Nur, weil ich immer kann und immer will, so wie ein Mann? Frechheit! :-p ;-D

e2nigmWatic160x6


Na, weil die anderen schweigen. Das ja nicht nur hier im Thread so, dass war auch bei den Männer der Frauen hier keinen Kommentar wert und nach Kommentar des Mannes hier gibt es in jeder Fußballumkleide einen der laut rumplärrt mit pseudo-biologischen Thesen und die anderen schweigen. Wenn keiner mal in den Streit eintritt, dann bleibt das Bild unwidersprochen, es gibt kein anderes und - zack - gilt es als allgemeingültiges. Entscheidend ist doch nicht die tatsächliche Mehrheit, sondern die wahrgenommene und dafür ausschlaggebend ist die Lautstärke.

Und wenn es ein anderes Bild gibt wird es ignoriert weil es dem eigenen widerspricht, von dessen Richtigkeit man überzeugt ist. Der eine in der Umkleide geht danach nach Hause und denkt sich "Was wissen die schon.".

Wir stehlen uns das nicht vor, wir klauen es uns nach! Leo, mal im Ernst - hattest Du überhaupt schon mal eine Beziehung?

Dürfen Wetten angenommen werden ?

egnigtmat.ic160x6


Siehst du, enigmatic. Wer nicht offen spricht, der wird vereinnahmt.

Es wird unweigerlich jedervereinahmt, ungeachtet dessen tatsächlicher Meinung zu dem Thema. Das will ich ja die ganze Zeit sagen.

Und in der Umkleide zieht das Argument mit dem "wegstecken" nicht, genauso wenig bei singles oder was weiss ich. Er hier ist sicherlich verloren, aber viele andere die sich unsicher sind, die an sich selbst zweifeln weil sie eben anders fühlen und soweiter, die dürften gerne erfahren, dass er der seltsame Vogel ist und nicht sie die anderen sind.

Das Problem daran ist das idR IMMER die, die es verdienen nicht gehört zu werden die sind, die am lautesten brüllen und alle anderen übertönen, selbst wenn es nur einer unter hundert ist und die restlichen neunundneunzig dem widersprechen.

SQhcojxo


Das Problem daran ist das idR IMMER die, die es verdienen nicht gehört zu werden die sind, die am lautesten brüllen und alle anderen übertönen, selbst wenn es nur einer unter hundert ist und die restlichen neunundneunzig dem widersprechen.

Hast Du denn den Eindruck, dass Leoleins Stimmchen hier so laut wäre?

mOitte lgrobröxhrig


. Du bist ja eh so ein geschlchtshybrid und läufst ausser der Reihe. ;-D ;-D

Stellt sich nur die Frage, ob sie das mehr oder weniger vögelbar macht...

Und ich wollte vorhin schon schreiben, dass es im vorliegenden Fall wohl egal ist, was enigmatic sagt, da sowieso alles des eigenen Standpunkts herangezogen wird, als mir Leo dazwischenkam.. 8-)

m3ittelgrosbröhwrixg


Da liest man sich einmal den Beitrag vorm Absenden nicht durch...

Zur Bestätigung des eigenen Standpunkts sollte das heißen

eCnigTmatic1x606


Hast Du denn den Eindruck, dass Leoleins Stimmchen hier so laut wäre?

Na, scheinbar sind Stimmen wie seine laut und zahlreich genug um dieses Bild das er propagiert nach wie vor am Leben zu erhalten.

LPeo-4x04


@ Shojo

Er hat ja nu ein sehr gutgesichertes "Männerbild" - gegen jedes Denken abgeschirmt und quasi unwiderlegbar.

Nicht nur ich, sondern die meisten Männer.

Wir sind hier in Deutschland halt so ziemlich weichgeklopft. Das ist das Problemle. Keiner traut sich so richtig seine eigene Meinung zu äußern, weil man sofort irgendwelche diskriminierungs-sexistische Vorwürfe über die Ohren gezogen bekommt.

In Wirklichkeit ticken die Männer fast alle gleich. Keiner erzählt halt seine Gedanken offen rum.

e/ni8gmaetic|1D6x06


Nicht nur ich, sondern die meisten Männer.

Wir sind hier in Deutschland halt so ziemlich weichgeklopft. Das ist das Problemle. Keiner traut sich so richtig seine eigene Meinung zu äußern, weil man sofort irgendwelche diskriminierungs-sexistische Vorwürfe über die Ohren gezogen bekommt.

In Wirklichkeit ticken die Männer fast alle gleich. Keiner erzählt halt seine Gedanken offen rum.

Und wie ist diese Gleichschaltung erfolgt ? Hatten alle Männer eine Konferenz und haben das da beschlossen ? Hm, muss meine Einladung wohl in der Post verloren gegangen sein.

hWag?-|tysHjxa


Keiner traut sich so richtig seine eigene Meinung zu äußern, weil man sofort irgendwelche diskriminierungs-sexistische Vorwürfe über die Ohren gezogen bekommt.

aber wenn insgeheim alle männer gleich ticken, WER soll denn dann diesen männern etwas über die ohren ziehen?

das bild des wütenden weiblichen mobs, der mit brennenden bh's eine ihr prozentual ebenbürtige schar männer jagt, ist mit der realität nicht abbildbar.

EQheUmaligeMr Nutz{er (#14^918F7x)


In Wirklichkeit ticken die Männer fast alle gleich. Keiner erzählt halt seine Gedanken offen rum.

Welche Gedanken denn? Dass jeder laufend an Sex denkt, immer im Startblock steht und dann täglich zwei Achthundert-Meter-Läufe macht?

Mann, ist doch albern ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH